Partner der

Rückwärts gefahren und Blechschaden verursacht

Ein Mann fuhr an einer Tankstelle in Neresheim rückwärts und übersah das Auto einer 42-Jährigen. Es entstanden 3.500 Euro Sachschaden.

|
Auf rund 3500 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Neresheim entstand. Gegen 17.30 Uhr fuhr ein 60-Jähriger mit seinem Pkw VW Passat auf dem Areal einer Tankstelle in der Neresheimer Straße rückwärts. Dabei streifte er den Pkw BMW einer 42-Jährigen.
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Nach tödlichem Motorradunfall: Filmender Gaffer erhält Strafbefehl

Der Mann, der vor Wochen einen tödlich verletzten Biker gefilmt hat, ist mit einer Geldstrafe belegt worden. weiter lesen

2329C