Partner der

Rückwärts gefahren und Blechschaden verursacht

Ein Mann fuhr an einer Tankstelle in Neresheim rückwärts und übersah das Auto einer 42-Jährigen. Es entstanden 3.500 Euro Sachschaden.

|
Auf rund 3500 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Neresheim entstand. Gegen 17.30 Uhr fuhr ein 60-Jähriger mit seinem Pkw VW Passat auf dem Areal einer Tankstelle in der Neresheimer Straße rückwärts. Dabei streifte er den Pkw BMW einer 42-Jährigen.
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Giengens neuer Oberbürgermeister Dieter Henle wurde vereidigt

Mit dem Anlegen der Amtskette fand am Mittwochabend in der Walter-Schmid-Halle in die Amtseinsetzung von Giengens neuem Oberbürgermeister Dieter Henle ihren symbolischen Höhepunkt. weiter lesen

22KEO