Partner der

Mit falschem Führerschein unterwegs

Nur Klasse B anstatt BE: Wegen eines falschen Führerscheins wird ein Transporterfahrer jetzt angezeigt.

|

Ohne ausreichende Fahrerlaubnis war ein Transporterfahrer am Donnerstag bei Herbrechtingen unterwegs. Die Verkehrspolizei hatte den Sprinter mit Anhänger bei einer Kontrolle auf der A7 überprüft. Der Fahrer konnte nur einen Führerschein Klasse B vorweisen. Weil der Anhänger aber eine zulässige Gesamtmasse von zwei Tonnen hatte, wäre eigentlich die Fahrerlaubnisklasse BE erforderlich gewesen. Auf den 42-Jährigen kommt jetzt eine Strafanzeige zu.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Sechs Monate Gefängnis für einen Schlag auf den Kopf

Ein 32-Jähriger muss wegen eines einzigen Schlages für ein halbes Jahr ins Gefängnis. weiter lesen