Partner der

Mercedes überschlägt sich auf der A7 mehrfach

Kurz vor 21 Uhr kam es nahe der Giengener Autobahnbrücke zu einem Unfall, bei dem ein Mann verletzt wurde.

|

Der Unfall passierte kurz vor 21 Uhr in Fahrtrichtung Süden auf der A7 - nur wenige Hundert Meter vor der Autobahnbrücke Giengen/Herbrechtingen.

Ein Mercedesfahrer war aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Grünstreifen geraten.

Nach einigen Metern begann nach dem Gün wieder eine Leitplanke. Über diese schanzte der Mercedes hinweg und überschlug sich mehrfach. Der liegengebliebene Wagen begann sofort heftig zu rauchen, weswegen Anrufer bei der Rettungsleitstelle meldeten, das Fahrzeug sei in Brand.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen stellte sich heraus, dass das Auto glücklicherweise kein Feuer gefangen hatte. Der Fahrer hatte sich zudem selbst befreien können und galt zunächst auch als nur leicht verletzt. Bei Untersuchungen durch die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes stellten sich dann jedoch doch schwerere Verletzungen heraus.

Die Feuerwehren aus Heidenheim und Oggenhausen sicherten die Unfallstelle ab, damit Rettungsdienst und Polizei ungestört und sicher arbeiten konnten. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Opernfestspiele: „Un giorno di regno“ – ähm, wie bitte? Um was geht's da nochmal genau?

„Un giorno di regno“ lautet der Titel von Giuseppe Verdis zweiter Oper, die am kommenden Donnerstag ab 20 Uhr bei den Opernfestspielen Premiere haben wird. weiter lesen