Partner der

Maschinenbrand in Mergelstetter Kläranlage und zwei Fehlalarme

Drei Einsätze in wenigen Stunden. Die Feuerwehr musste heute zwei Mal in Heidenheim und einmal in Nattheim ausrücken. Zweimal war es lediglich ein Fehlalarm.

|
Fehlalarm der Brandmeldeanlage in einer Nattheimer Festhalle in der Daimlerstraße.  Foto: 

Gegen 15 Uhr brannte eine Maschine in der Kläranlage in Mergelstetten. Die Feuerwehr Heidenheim und die Abteilung Mergelstetten waren mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Die Lage konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der Brand war in einer Maschinenhalle ausgebrochen, dort hatte sich Dämmwolle entzündet.

Die Brandursache ist noch unklar.

Auch in Nattheim war die Feuerwehr im Einsatz

Etwa eine Stunde vorher war die Feuerwehr Nattheim ebenfalls im Einsatz. In Nattheim hatte die Brandmeldeanlage in einer Festhalle in der Daimlerstraße ausgelöst. Auch die Drehleiter aus Heidenheim war alarmiert worden. Schnell stellte sich allerdings heraus, dass die Brandmeldeanlage durch Handwerkerarbeiten versehentlich ausgelöst worden war.

Auch in Heidenheim hatte am Vormittag gegen 10.45 Uhr die Brandmeldeanlage im Bauhaus ausgelöst. Die Feuerwehr Heidenheim und die Abteilung Schnaitheim waren im Einsatz. Auch hier handelte es sich um einen Fehlalarm. Ursache war ein technischer Defekt.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Themenschwerpunkt

112: Die Feuerwehren im Kreis Heidenheim

Hier lesen Sie Nachrichten zu den Feuerwehren sowie Berichte über Einsätze im Landkreis Heidenheim.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Heilig Abend: Menschen aller Kulturen zum Essen und Feiern eingeladen

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit. Hüseyin Perktas lässt sich das nicht zweimal sagen: Einmal mehr betätigt sich der Heidenheimer Unternehmer als Türöffner und lädt Menschen aller Nationalitäten, Kulturen und sozialer Schichten am 24. Dezember ein, gemeinsam Heilig Abend zu feiern. Mit Essen und Trinken, „so viel Sie wollen“. weiter lesen

231RY