Partner der

Magnetfischer angelt Handgranate aus der Egau

Einen brisanten Fang machte am Dienstag gegen 18 Uhr ein Fischer aus Wertingen, der in der Egau zwischen Wittislingen und Ziertheim angelte.

|
Eine stark korrodierte Granate wurde in der Egau gefunden.  Foto: 

Er zog mit seiner Magnetangel einen metallischen Gegenstand aus dem Fluss, der sich als Handgranate aus dem zweiten Weltkrieg entpuppte.

Auf Grund der Korrosion und dem angehängten Hochleistungsmagneten konnte die Granate nicht mehr transportiert werden.

Bis zum Eintreffen des Sprengkommandos verblieb die Granate schließlich vor Ort, wo sie am Mittwoch gegen 9 Uhr durch Spezialisten des Sprengkommandos München gezielt zur Explosion gebracht wurde.

Eine Gefahr für den Verkehr oder Passanten bestand zu diesem Zeitpunkt nicht.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Mehrere Verletzte nach Gasunfall bei Zeiss in Oberkochen

Am Montagabend gab es einen größeren Einsatz für Rettungskräfte bei der Firma Zeiss in Oberkochen. weiter lesen