Partner der

Fahrradfahrer nach Sturz schwer verletzt

Ein 18-Jähriger verlor am Montagabend die Kontrolle über sein Fahrrad und ist schwer gestürzt.

|
Symbolbild  Foto: 

Ein 18-Jähriger fuhr am Montag in Heidenheim gegen 22.30 Uhr mit hoher Geschwindigkeit die Straße Am Ottilienberg abwärts.

Der ohne Licht radelnde Mann stürzte auf Höhe der Schnaitheimer Straße auf die Fahrbahn.

Der 18-Jährige zog sich unter anderem Kopfverletzungen zu, einen schützenden Fahrradhelm hatte er nicht getragen. Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten ins Klinikum.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

1. FC Heidenheim: Verein und Ultras nähern sich wieder an

Ein Treffen im Fanprojekt zwischen dem 1. FC Heidenheim und den „Fanatico Boys“ soll konstruktiv verlaufen sein, eine Lösung soll in zwei Wochen bei der Mitgliederversammlung präsentiert werden. weiter lesen