Partner der

Diebe wollten Kartenautomat knacken

Sachschaden in Höhe von über 6000 Euro entstand am Samstag gegen 3 Uhr beim Versuch von bisher Unbekannten, den Fahrkartenautomaten am Bahnhaltepunkt Bergenweiler aufzubrechen. Diese Beschädigung wurde von einem Reisenden erst am Dienstagmorgen festgestellt.

|

Bei den Reparaturarbeiten stellten die Techniker die mutmaßliche Tatzeit fest. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls und hofft auf Zeugenhinweise. Diese werden vom Bundespolizeirevier Ulm unter Tel. 0731.140870 oder unter der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei Tel. 0800.6888000, entgegengenommen.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Der Leiter der HSB-Fechtabteilung Jochen Kassel ist plötzlich verstorben

Der plötzliche Tod des Abteilungsleiters Jochen Kassel erschüttert den HSB. Der frühere Prokurist der Landesgartenschau war seit fünf Jahren beruflich und ehrenamtlich fürs Fechten im Einsatz. weiter lesen

231GL