Partner der

B 466 zwischen Steinweiler und Nattheim wegen Unfalls gesperrt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 466 zwischen Steinweiler und Nattheim wurden zwei Personen verletzt.

|

Ersten Erkenntnissen der Einsatzkräfte zufolge war ein Golf Kombi mit zwei Männern aus Steinweiler kommend aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und in ein Kornfeld geraten. Dort hatte sich das Auto mehrfach überschlagen und war dann auf dem Dach liegen geblieben.

Ersthelfer kümmerten sich um die beiden verletzten Männer, während die um 21.45 Uhr alarmierten Feuerwehren aus Nattheim und Heidenheim ausrückten.

Als sich herausstellte, dass die Personen doch nicht, statt wie zunächst angenommen, eingeklemmt waren, konnte die Verstärkung aus Heidenheim wieder abrücken. Zwei Rettungswagenbesatzungen und ein Notarzt kümmerten sich um die beiden Verletzten.

Während sich einer der beiden Männer selbstständig vom Fahrzeugwrack wegbewegen konnte, musste der andere von Sanitätern weggebracht werden.

Da zunächst unklar war, ob noch weitere Personen an Bord des Fahrzeugs waren, suchte die Nattheimer Feuerwehr das Kornfeld mit einer Wärmebildkamera ab.

Wegen Aufräumarbeiten blieb die B466 gesperrt.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Themenschwerpunkt

112: Die Feuerwehren im Kreis Heidenheim

Hier lesen Sie Nachrichten zu den Feuerwehren sowie Berichte über Einsätze im Landkreis Heidenheim.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Abendgymnasium: Lernen, wenn andere schon abgeschaltet haben

Sich als Erwachsener noch einmal auf die Schulbank zu setzen, ist keine übliche Entscheidung. Wer macht das in Heidenheim und warum? weiter lesen

22IS4