Partner der

Ausschreitungen in Flüchtlingsunterkunft

Heftig zur Sache ging es am Dienstag in der Landeserstaufnahmestelle in der ehemaligen Reinhardt-Kaserne. Dort waren an der Essensausgabe Syrer und Pakistani aneinander geraten.

|
Laut „Schwäbische Post“ war eine der Ursache die Enge in der Flüchtlingsunterkunft. Derzeit hausen dort 4100 Personen. Um die 150 Streithähne zu trennen, waren Polizeikräfte bis aus Nürnberg, Waiblingen, Ulm und Augsburg zusammengezogen. Eine Anzahl Verletzte musste betreut werden.
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Themenschwerpunkt

Asyl im Kreis Heidenheim

Die Zahl der Asylsuchenden in Deutschland nimmt zu - auch im Landkreis Heidenheim kommen wieder mehr Flüchtlinge an als in den Jahren zuvor. Hier lesen Sie alles zum Thema Asyl aus Stadt und Kreis Heidenheim.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Doppelpack lange Einkaufsnacht und Weihnachtsmarkt funktioniert bestens

Das Doppelpack lange Einkaufsnacht und Markt in der Hinteren Gasse funktioniert bestens. Am Konzept wird behutsam weiter gefeilt. weiter lesen

232ZL