Partner der

SUV überschlägt sich auf A7 - Fahrerin wird schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der A7 zwischen Ebnat und Heidenheim ein Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Frau schwer verletzt.

|
 Foto: 

Am Sonntag gegen 15 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A7 zwischen Ebnat und Heidenheim in Fahrtrichtung Ulm. Ein Auto war aus dem Parkplatz „Heidenheimer Kohlplatten“ ausgeschert. Dadurch musste ein vollbesetzter SUV ausweichen. Der BMW knallte in die Mittelleitplanke und überschlug sich. So schilderten Zeugen der Polizei den Unfallhergang.

Nach Angaben der Feuerwehr wurden die Fahrerin dabei schwer und der Beifahrer und zwei Kinder leicht verletzt.

Das DRK war mit sechs Fahrzeugen an der Einsatzstelle, ebenso waren zwei Notärzte und die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen vor Ort. Mit den Kräften der Polizei waren es insgesamt etwa 50 Einsatzkräften.

Warum es zu diesem Großalarm für die Rettungskräfte kam, ist momentan noch nicht geklärt. Vermutet wird, dass mehrere Personen den Unfall gesehen und bei der Notrufzentrale angerufen haben.

Die Fahrbahn war zeitweise nur einspurig befahrbar. Nach Angaben des Kartendiensts Google Maps staute sich der Verkehr so sehr, dass sich die Fahrzeit zum Teil um mehr als eine Stunde verlängerte.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Themenschwerpunkt

112: Die Feuerwehren im Kreis Heidenheim

Hier lesen Sie Nachrichten zu den Feuerwehren sowie Berichte über Einsätze im Landkreis Heidenheim.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Margit Stumpp: Zu Bett als Kandidatin, aufgewacht als Abgeordnete

Dass es für Margit Stumpp am Ende gereicht hat, konnte sie selbst zunächst kaum glauben. Am Dienstag reist sie erstmals als Abgeordnete nach Berlin. weiter lesen

22G3O