Partner der

Katze verfängt sich in Schlinge - Tierquälerei?

Noch ein Fall von Tierquälerei? Am Samstag musste eine Katze mit Quetschungen in die Klinik gebracht werden. Sie hatte sich in einem Nylonseil verfangen, das zu einer Schlinge geknotet war.

Der Knoten des Seils zog sich gegen 19.30 Uhr zu. Dabei wurde die einjährige Katze verletzt.

Ob die Schlinge ausgelegt worden ist,
um absichtlich Tiere zu verletzen, steht laut Polizeiangaben nicht fest.

Der
Polizeiposten Herbrechtingen bittet Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel.07324-919014 zu melden.

Zum Schluss

Mainz feiert Karneval im Mai

Karneval in Mainz - diesmal nicht im Februar sondern im Mai.

Die Mainzer lassen sich das Feiern nicht nehmen. Mit 77 Zugnummern und 2222 Teilnehmern holen sie am Muttertag die Fastnacht nach. Doch nicht alle sind damit einverstanden. mehr

YouTube-Star Moritz Garth ...

Justin Bieber war der erste, der noch nicht ganz so bekannte Moritz Garth will ihm folgen. Musiker, die auf der Onlineplattform Youtube Erfolge feiern, wagen sich auch in die richtigen Charts vor. mehr

Schells Witwe ist schwanger

Iva Schell erwartet ihr erstes Kind.

Die Witwe des vor zwei Jahren gestorbenen Schauspielers Maximilian Schell, die Operettensängerin Iva Schell (37), erwartet ihr erstes Kind. mehr