Partner der

75-Jähriger alkoholisiert auf Roller unterwegs

Mit zu viel Alkohol im Blut war am Mittwoch ein Rollerfahrer unterwegs. Die Polizei bat den 75-Jährigen zur Blutabnahme.

|

Nahezu 1 Promille zeigte das Alkoholmessgerät der Polizei für einen 75 Jahre alten Motorrollerfahrer an. Der Mann war am Mittwoch gegen 20.30 Uhr auf der Sankt-Pöltener-Straße von der Polizei kontrolliert worden. Weil ein beweiserheblicher Test bei fünf Versuchen nicht zustande kam, musste eine Blutentnahme in die Wege geleitet werden. 

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Schwerer Unfall auf der A7: Mann verliert seinen Unterarm

Die A7 war nach einem Unfall am Samstagabend bei Giengen in Fahrtrichtung Würzburg gesperrt - es bestand die Hoffnung den abgetrennten Arm wiederzufinden. weiter lesen