Partner der

40 Jahre alte Schildkröte in Schnaitheim gestohlen

Eine griechische Landschildkröte wurde am Dienstag zwischen 12 und 16 Uhr aus einem Gartengehege im Kleebühlweg entwendet. Besitzer und Polizei hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

|
Eine griechische Landschildkröte wurde am Dienstag zwischen 12 und 16 Uhr aus einem Gartengehege im Kleebühlweg entwendet. Besitzer und Polizei hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.  Foto: 
"Adi" die Landschildkröte befand sich im Garten und hätte ohne "fremde Hilfe" keine Möglichkeit gehabt, auszubüxen, teilt die Besitzerin Silke G. via Facebook mit.

Die Schildkröte hat eine Verletzung am Panzerrücken. "Das Tier war seit über 20 Jahren bei uns und gehört zur Familie", schreibt Silke G. - sie hofft, dass sich eventuelle Zeugen des Diebstahls bei der Polizei melden.

Die Polizei bittet Personen, die zum Verbleib des Tieres oder zum Dieb sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel. 07321 322-432 zu melden.

Die männliche Landschildkröte war am Dienstag zwischen 12 und 16 Uhr aus ihrem Gehege am Kleebühlweg verschwunden. Nach Angaben der Besitzer sei das Gehege frei zugänglich, ein Weglaufen ausgeschlossen und das Verschwinden des Tieres könne nur ein Diebstahl gewesen sein. Die rund 40 Jahre alte Schildkröte ist etwa 26 Zentimeter lang und maximal 18 Zentimeter breit. Das Tier hat einen Wert von etwa 100 Euro, wobei der ideelle Schaden wesentlich höher ist.
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Wie ein Heidenheimer großmächtige großdeutsche Gedanken befeuerte

Fast wäre er noch ein „Christkind“ geworden. Und doch sollte sein späteres Leben so gar nichts mit dem frommen Wunsch nach Friede auf Erden zu tun haben. weiter lesen

23128