Partner der

23-Jähriger lässt Unfallopfer im Wagen zurück

Auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle rammte ein 23-Jähriger einen Baum und floh zu Fuß. Seine verletzte Beifahrerin ließ er im Auto zurück.

|
 Foto: 
Ein 23 Jahre alter Audifahrer aus dem westlichen Landkreis Heidenheim versuchte am frühen Sonntagmorgen kurz nach Mitternacht einer Polizeikontrolle bei Hürben durch zwei Fluchtversuche zu entgehen.

Zunächst fuhr er mit seinem Auto in halsbrecherischer Fahrweise und ohne Rücksicht auf seine Beifahrerin zu nehmen und im Anschluß, nachdem er von der Fahrbahn abkommen war und frontal gegen einen Baum prallte, noch zu Fuß.

Die verfolgenden Polizeibeamten konnten ihn aber trotzdem einholen und Licht ins Dunkel bringen: Der junge Mann war mit reichlich Alkohol in der Blutbahn, aber auch ohne Führerschein unterwegs. Ein erster Alkoholtest ergab einen Wert deutlich über 1,1 Promille.

Für die Erste Hilfe bei der jungen Beifahrerin, die der Fahrer mit mittelschweren Verletzungen einfach im zerstörten Audi zurück gelassen hatte, sorgten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Polizeibeamten. Der Schaden am Audi wurde auf etwa 3000 Euro geschätzt.

Auch die Feuerwehren aus Hürben, Burgberg und Giengen wurden zu dem Unfall am Ortsrand von Hürben gerufen mit dem Hinweis, ein Fahrzeug fange an zu brennen. Die Polizei suchte den Fahrer, die Feuerwehr übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und eines Notarztes die Versorgung der Beifahrerin. So konnten die Polizisten dann sich der Jagd nach dem flüchtenden Autofahrer voll und ganz widmen.

Die Feuerwehrleute kümmerten sich um den Brandschutz. Zunächst war von einem beginnenden Fahrzeugbrand die Rede, der letztlich aber dann doch nicht auf das ganze Fahrzeug übergriff. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen längere Zeit im Einsatz.
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Liveticker: FC Heidenheim tritt bei Erzgebirge Aue an

Das letzte Zweitligapsiel des Jahres für den FCH: Um 13 Uhr tritt die Mannschaft bei Erzgebirge Aue an. Hier geht’s zum Liveticker weiter lesen