Partner der

18-Jährige schlägt Dieb in die Flucht

Mut bewies am Donnerstag eine 18-Jährige in Giengen. Sie bemerkte die offene Tür der Nachbarswohnung, in der sich gerade ein Dieb zu schaffen machte.

|
 Foto: 
Der Unbekannte hebelte kurz nach 6 Uhr eine Tür in der Sudetenstraße auf. Er ging in die Wohnung und ließ die Tür offen. Eine Zeugin sah die offene Tür und betrat die Wohnung. Sie hörte ein Rascheln. Hinter einer Zimmertür ragte die Hand des Diebes hervor.
Das Mädchen zog sich zurück. Der Dieb sah sich ertappt. Er zog ohne Beute von dannen. Das Polizeirevier Giengen (Tel: 07322/96530) ermittelt. Die Polizei empfiehlt: Achten Sie bewusst auf fremde Personen im Haus. Schließen Sie ihre Wohnungstür immer zweimal ab und lassen Sie die Tür nicht nur "ins Schloss fallen". Verschließen Sie Ihre Fenster und Türen auch bei kurzer Abwesenheit. Informieren Sie die Polizei, wenn Ihnen etwas verdächtig vorkommt. Versuchen Sie niemals, Einbrecher festzuhalten !
 
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Banken wollen kein Notquartier für Obdachlose sein

In der kalten Jahreszeit geraten vermehrt Geldinstitute als Nachtquartier ins Blickfeld, was manche SB-Zone zur Problemzone macht. Also macht die Branche zunehmend dicht. weiter lesen