Partner der

Vermietung der Ladenflächen im Buigen-Center stockt weiter

Seit einem dreiviertel Jahr bemüht sich der Geschäftsführer der Uniplus-Projektentwicklungsgesellschaft geeignete Mieter für die untere Etage des Buigen-Centers zu finden. Die Firma mit Sitz Illertissen hat die Teilliegenschaft aus einem Insolvenzverfahren heraus gekauft.

|
Ende 2010 hat der Bonus-Markt im Buigen-Center geschlossen. Die Gesellschaft Uniplus als neue Eigentümerin tut sich schwer Nachmieter zu finden.  Foto: 

Das Mitte der 70er-Jahre projektierte Buigen-Center hätte zum Mittelpunkt der Stadt Herbrechtingen werden sollen. Doch zumindest im Buigen-Center West in der Nachbarschaft des Rathauses ist diese Rechnung nicht lange aufgegangen. Seit Auszug des Edeka-Marktes im Jahr 1997 prägt Leerstand die 3000-Quadratmeter-Nutzfläche.

Ulrich Nickel verhehlt eine „gewisse Frustration“ nicht. Trotz des Wissens um die Schwierigkeit, diese Geschäftslage ins Laufen zu bringen, sei es doch deprimierend, wie wenig Interesse daran bestehe. „Es melden sich nur Firmen, die wir eigentlich nicht wollen.“

Nach wie vor fühlt sich Nickel verpflichtet, Mieter zu finden, die nachhaltig für ein gutes Angebot an Ort und Stelle sorgen und damit auch zu einer Qualitätsverbesserung des Umfeldes beitragen. „Das ist unser Anspruch, wir wollen keinen Billigmarkt.“

Hoffnung setzt der Illertissener dabei auf ein Mitwirken der Stadtverwaltung. Die im Zuge der Sanierung der Tiefgarage vorgesehene Neugestaltung des Rathausplatzes könnte aus Sicht von Nickel dazu ein wichtiger Beitrag sein. „Wir brauchen eine konzertierte Aktion, ein gemeinsames Vorgehen.“ Nickel weiß, dass in das Buigen-Center investiert werden muss. „Dazu haben wir auch die Mittel.“ Doch ohne eine Perspektive mache dies wenig Sinn. Trotz der bisherigen Enttäuschung gibt sich der Geschäftsführer der Uniplus-Projektentwicklungsgesellschaft weiter zuversichtlich. „Ich bin ein zäher Hund.“

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Die Vesperkirche in der Pauluskirche hat begonnen

Mit einem ökumenischen Gottesdienst wurde am Sonntagvormittag zum neunten Mal in Heidenheim die Vesperkirche eröffnet. weiter lesen

2399P