Partner der

Seifenkisten fahren ab 9 Uhr

Motocross, Skifahren, Rodeln, Wasserski, Gokart: Der Rennsportverein Bissingen verfügt über ein reichhaltiges Betätigungsfeld. Zu den publikumsträchtigsten Veranstaltungen gehören seit Jahren die Seifenkistenrennen. Das dürfte trotz Fußball-WM auch am Wochenende nicht anders sein.

|
Im Rennwagenkleid oder mit rosafarbenen Rüschen: Die Konstrukteure der Seifenkisten zeigten sich ausgesprochen kreativ.  Foto: 

Zum Auftakt der Veranstaltung gibt's am Samstag, 14. Juni, ab 20 Uhr ein Sonnwendfeuer. Am Sonntag, 15. Juni, ist dann von 9 bis 12 Uhr ein freies Training für das Seifenkistenrennen angesetzt. Währenddessen werden auch noch Anmeldungen entgegen genommen. Die Rennen beginnen um 13 Uhr, die Siegerehrung ist für 17 Uhr geplant.

Am Start sind Ein-, Zwei- und Mehrsitzer. Es gibt eine separate Jugendwertung. Neu im Programm ist eine Bobbycar-Klasse. Außerdem ist ein Sonderpreis für das verrückteste Gefährt ausgelobt. Spektakulärste Konstruktion war bislang wohl ein mit zwei Achsen versehener Baumstamm, in dem es sich acht Burgberger „bequemt“ gemacht hatten. bren

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Heidenheimer Yoga-Verein steht in Verbindung zu rumänischer Sekte

Die umstrittene „Akademie für traditionelles Yoga“ bietet in Heidenheim Kurse an - auch speziell für Studenten der Dualen Hochschule. Sie gehört zu einer rumänischen Sekte, deren 65-jähriger Guru von Interpol gesucht wird. weiter lesen