Partner der

Pfarrfamilie Sedlak verlässt Dettingen Ende Oktober

Nach drei Jahren verlässt Pfarrer Ralf Sedlak Dettingen wieder und zieht mit seiner Familie Ende Oktober ins Aichtal.

|
Pfarrer Ralf Sedlak verlässt Dettingen Ende Oktober.  Foto: 

Abschiedsschmerz in Dettingen: Viele hatten gehofft, dass die Pfarrfamilie Ralf und Christine Sedlak nach drei Jahren Dienst in der evangelischen Kirchengemeinde bleiben und sich offiziell auf die Pfarrstelle bewerben würden.

Viele Aktivitäten wurden durch Sedlak und ein großes Mitarbeiterteam in Dettingen entfaltet und jenes große Mammutprojekt der Anschaffung einer vierten Glocke und der Austausch des stählernen Glockenstuhls durch einen aus Holz gezimmerten gestemmt.

Landesweit große Beachtung fand die Dettinger Kirchengemeinde 2016, als die Konfirmanden und Pfarrer Sedlak mit dem renommierten Bibelpreis des Bischofs ausgezeichnet wurden. Dieser anerkannte die vielfältige Arbeit der jungen Christen bei der Gestaltung einer menschengroßen Bibel in der Peterskirche.

Zum Dettinger Bezirk gehören noch die Hausen ob Lontal und Bissingen. Insgesamt sind das drei Predigtplätze und sehr viele, zeitraubende Fahrwege.

Ende Oktober zieht die Familie Sedlak ins Aichtal im Kirchenbezirk Nürtingen und übernimmt dort die verwaiste Pfarrei Aich-Neuhausen.

Am Sonntag, 23. Oktober, 18 Uhr, wird die Pfarrfamilie Sedlak in der Peterskirche Dettingen verabschiedet. Im Anschluss findet in der Kirche noch ein Stehempfang statt.
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Ein Jahr der Rekorde bei den Finanzen in Herbrechtingen

3,7 Millionen Euro will die Stadt im nächsten Jahr investieren. Aber auch bei den Schulden gibt es 2018 einen Sprung nach oben – bis zu der vom Gemeinderat gesetzten Obergrenze. weiter lesen