Partner der

Nach Sanierung ist Heuweg wieder durchgängig befahrbar

Der Heuweg, der Heldenfingen mit der Kreisstraße zwischen Altheim und Heuchlingen verbindet, ist wieder durchgängig befahrbar. Das 1,3 Kilometer lange Reststück wurde mit einer Tragdeckschicht versehen.

|

Zuvor hat der Bauhof die gesamte Fahrbahnfläche abgefräst, ein Leerrohr verlegt und die Frostschutz-Tragschicht verstärkt. Wo es notwendig war, wurde der Unterbau auch erneuert. Den Rest erledigte die Firma Leonhard Weiss. Acht Zentimeter stark ist der Feinbelag, den die Straßenbauer aufbrachten. Er gewährleistet jetzt ein komfortables Fahren. Die Kooperation des Bauhofes mit der Baufirma hat nach Auskunft von Ortsbaumeister Bernd Müller sehr gut geklappt. Der Straßenbauauftrag hatte ein Volumen von 170 000 Euro.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

FCH versus Fans: Ein Fandialog soll nun die Wogen glätten

Der 1. FC Heidenheim sieht erhöhten Gesprächsbedarf und bittet seine Anhänger Mitte September zu einem außerplanmäßigen Fantreffen. An den verhängten Hausverboten hält der Verein aber fest. weiter lesen

227M7