Partner der

Nach Krebs ein Weg zurück ins Leben

Mit der Diagnose Krebs zu leben, ist schwer. Eine Gemeinschaft wie die jetzt 25 Jahre bestehende Dischinger Gruppe „Sport nach Krebs“ bietet Hilfe.

|

Die Anfänge vor einem Vierteljahrhundert waren bescheiden: Gerade zwei Frauen wollten damals bei Gruppe „Sport nach Krebs“ beim SV Dischingen mitmachen. Inzwischen hat man seit mehreren Jahren eine relativ stabile Zahl an Mitwirkenden. Derzeit sind es 21. Auffällig ist, dass es sich ausschließlich um Frauen handelt, obwohl die Krankheit nichts Geschlechtsspezifisches hat. Aber auch früher waren Männer selten.

Die Teilnehmerzahl liegt nach Einschätzung der Übungsleiterin der Gruppe, Michaela Pappe, allerdings für den wöchentlichen Treffpunkt durchaus richtig. Wäre der Kreis deutlich größer, käme man an den Dienstagen von 18.30 bis 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte der Aktion Freunde schaffen Freude wohl in Platznot, schätzt sie. So wird das Jubiläum am Dienstag, 6. Dezember, um 18 Uhr auch in der „Arche“ gefeiert.

Krebs kann immer wieder auftreten. Michaela Pappe versucht, den Betroffenen mit ihrem Sportprogramm Hilfe anzubieten. Ziel ist es, die Funktionalität des Bewegungsapparats zu verbessern und die psychische Stabilität zu steigern. Gearbeitet wird mit Bällen, Reifen und anderen Geräten.

Das Angebot umfasst Heilgymnastik für die Schultergelenke, für Arme und Hände, Ganzkörpergymnastik sowie Entspannung und Spiele. Yoga, Pilates oder auch Nordic Walking sind weitere Bestandteile des Programms, ebenso bei Bedarf Atemtechnik oder auch Beckenbodengymnastik.

Michaela Pappe ist speziell für Sport nach Krebs ausgebildet und seit über 25 Jahren als Sporttherapeutin aktiv. Darüber hinaus absolvierte sie eine Ausbildung zur Kinesiologin – einem alternativmedizinischen Diagnose- und Behandlungskonzept, bei dem angenommen wird, dass sich gesundheitliche Störungen als Schwäche bestimmter Muskelgruppen zeigen. Angestrebt wird eine Stärkung der Selbstheilungskräfte. „Vor allem dient es der Stressreduzierung, was bei dieser Krankheit sehr förderlich ist.“ In eine ähnliche Richtung zielt auch die Fortbildung von Michaela Pappe, bei der es um psycho-onkologische Betreuung geht.

Neben einer Verbesserung der Beweglichkeit der Patienten und der Stärkung des Immunsystems wird bei „Sport nach Krebs“ der Gewinn von Lebensmut – quasi ein Weg zurück ins Leben nach der harten Erfahrung der Diagnose und der darauf folgenden ärztlichen Behandlung – anvisiert. Ganz wichtig ist daher eine gute Stimmung bei den Übungsstunden. Und das gelingt der Übungsleiterin und den Frauen bestens. Sommerfest und Weihnachtsfeier gehören zu den Veranstaltungen und auch ansonsten sei der soziale Zusammenhalt sehr groß, erzählt Michaela Pappe. Versteht sich, dass man runde Geburtstage auch mit der Sportgruppe feiert – die Leiterin hat es bei ihrem 60. Geburtstag nicht anders gemacht.

Zu der am Nikolaustag in Dischingen steigenden Jubiläumsfeier haben als Gäste der ehemalige wie der aktuelle Vorsitzende des SV, Werner Feiler und Werner Bahmann, zugesagt. Ferner werden in der „Arche“ Bürgermeister Alfons Jakl, Susanne Mandl von der Heidenheimer Gruppe Frauenselbsthilfe nach Krebs sowie möglicherweise die „Freunde“-Vorsitzende Inge Grein-Feil erwartet. Ein Gesangsduo aus Gundelfingen soll die Veranstaltung umrahmen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden