Partner der

In Königsbronn gilt künftig Tempo-30-Limit im ganzen Ort

Einstimmig befürwortet hat der Gemeinderat die Einführung von Tempo-30-Zonen im ganzen Ort (Tallage), ausgenommen nur, so Sachbearbeiter Dietmar Komposch, die „klassifizierte Bundes- und Landesstraße“.

|
In Königsbronn gilt künftig Tempo 30.  Foto: 

Dafür müssen insgesamt 36 neue Schilder aufgestellt werden, zwei extra für Anfang und Ende beim Fußgängerüberweg in der Brenzquellstraße, der erhalten bleiben soll.

Das ist notwendig, weil in einer Tempo-30-Zone sich keine Zebrastreifen befinden dürfen. Die Kosten wurden auf einen Betrag zwischen 13 000 und 15 000 Euro beziffert, der im Etat 2018 finanziert werden soll.

In letzter Zeit hatten sich im Rathaus Anfragen zu Tempo 30 auf den Wohnstraßen gehäuft, so dass die Gemeinde das Thema anlässlich einer Verkehrsschau erörterte und bei den Experten Zustimmung erntete.

Gottlob Kolb stellte jedoch fest, das „Problem B 19“ werde damit nicht gelöst und Joachim Wötzel erwartet ohne Kontrolle nicht wirklich eine Verbesserung. Bürgermeister Michael Stütz appellierte an die Bürger, sich vor allem selbst ans neue Tempolimit zu halten und dies nicht nur von anderen zu erwarten.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Heidenheimer Yoga-Verein steht in Verbindung zu rumänischer Sekte

Die umstrittene „Akademie für traditionelles Yoga“ bietet in Heidenheim Kurse an - auch speziell für Studenten der Dualen Hochschule. Sie gehört zu einer rumänischen Sekte, deren 65-jähriger Guru von Interpol gesucht wird. weiter lesen