Partner der

Generationswechsel bei der HLD-Technik in Steinheim

Vor Kurzem übergab Reiner Herbst seinem Sohn Alexander planmäßig die Geschäftsführung der HLD-Technik GmbH. Yvonne Liebhaber und Alexander Herbst sind damit jetzt gemeinsam für die Leitung der Firma verantwortlich.

|
Reiner Herbst (links) und Alexander Herbst vor dem Firmengebäude der HLD-Technik GmbH.

Reiner Herbst, der Pionier der Kabel- und Rohrdurchführungen sowie Erfinder zahlreicher Produkte, widmet sich von nun an intensiv den Produktneuentwicklungen und den Kundensonderprojekten.

Yvonne Liebhaber ist seit Gründung der HLD-Technik im Jahr 2012 Teil der Geschäftsleitung. Zuvor konnte Sie viel Vertriebserfahrung bei namhaften Unternehmen sammeln. Ihre technischen Kenntnisse erlernte Sie beim bedeutendsten Schraubenhersteller Europas.

Alexander Herbst wechselte 2013 in die HLD-Technik, nachdem er beim VfB Stuttgart im Rahmen seines Studiums und später beim 1. FC Heidenheim als Leiter Marketing und Vertrieb erste Berufserfahrung in der Bundesliga sammelte. Während seiner Zeit beim 1. FC Heidenheim war er maßgeblich für den Aufbau der breiten Sponsorenstruktur verantwortlich und trug zur Konzeption der neu erbauten Voith-Arena bei.

Kabel- und Rohrdurchführungen und die Faszination am Bau sind seit jeher Thema bei der Familie Herbst. „Die früheren Erfindungen unseres Vaters sind heute noch Standard im Markt. Wir möchten nun den nächsten Schritt gehen, um unsere Kunden mit weiteren Innovationen und einer individuellen Projektbetreuung zu begeistern“, so Yvonne Liebhaber.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

1. FC Heidenheim verliert mit 0:3 in Ingolstadt

Der 1. FC Heidenheim hat am Freitagabend, 20. Oktober, die dritte Niederlage in Folge kassiert. Der ehemalige Hauke Wahl brachte dabei die Gäste auf die Verliererstraße. weiter lesen