Partner der

Für 225 Jahre ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Als eine „Grundlage unseres Staates“ würdigte Bürgermeister Gerhard Kieninger die im Gemeinderat geleistete Arbeit. Für dieses über viele Jahre hinweg erbrachte ehrenamtliche Engagement konnte er in der jüngsten Sitzung 14 Stadträte namens des Gemeindetags auszeichnen.

|
Im Bild sind von links die geehrten, teils ausgeschiedenen Stadträte zu sehen: Manfred Roth, Berthold Wetzler, Hans Schwarz, Manuela Kammerer, Marianne Nikola, Helmut Kircher, Ursula Hegele, Simone Schindler, Karl-Heinz Hirschbolz, Sylvia Bader, Manfred Hummel, Matthias Klaiber, Bernd Hegele und Martin Däumling.

Kieninger wies darauf hin, dass eine neue Ehrungsordnung bestehe, die auch neue und teils verstrichene Ehrungszeiten als Gemeinderat berücksichtige. Die Gremiumsmitglieder seien für insgesamt 225 Jahre ehrenamtliches Handeln am Ratstisch zu ehren. Für zehnjährige Tätigkeit als Stadtrat in Niederstotzingen zeichnete der Schultes Manuela Kammerer, Helmut Kircher, Ursula Hegele und Simone Schindler aus, für 15 Jahre Martin Däumling, Karl-Heinz Hirschbolz, Marianne Nikola, Hans Schwarz und Berthold Wetzler, für 20 Jahre Sylvia Bader, Manfred Roth und Bernd Hegele, für 25 Jahre Matthias Klaiber und Manfred Hummel. Die beiden Stadträte Klaus-Ulrich Kunze und Theodor Feil, die seit 39 bzw. 34 Jahren Mitglied des Niederstotzinger Gremiums seien, bezeichnete Kieninger als „Urgesteine“, für die bald schon die nächsten Ehrungsstufen anstehen würden.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Neue Parkplätze an der Obertorstraße sind fertig, es fehlen nur noch Bäume

Die neuen Parkplätze an der Obertorstraße sind fertig, es fehlen nur noch Bäume. Am kommenden Donnerstag beschäftigt sich der Rat mit der Umgestaltung vor dem Rathaus. weiter lesen

232JM