Partner der

Die Prinzenpaare der Bachtalia fürs Jubiläumsjahr

Die Faschingsgesellschaft Bachtalia feiert 2018 ihr 33-jähriges Bestehen und kürte jetzt ihre närrischen Regenten.

|
Die Faschingsgesellschaft Bachtalia kürte am 11. 11. ihre Prinzenpaare für die Saison 2018 (von links): Denise Horsch und Oliver Goisser sowie Emily Heiser und Maxim Österlein.  Foto: 

Der kleine Hofstaat wird im Jubiläumsjahr von Prinzessin Emily II. (Heiser) und Prinz Maxim I. (Österlein) regiert. Emily ist neun Jahre alt, wohnt in Syrgenstein und gehört bereits seit vier Jahren zur Bachtalia. Bei den Tanzminis angefangen, ging ihre Reise weiter zum Kindershowtanz und zur Kindergarde. Nun ist es soweit: Ihre Krönung zur kleinen Prinzessin steht bevor.

Der zwölfjährige Maxim kommt aus Bachhagel und steigt nun als Prinz bei der kleinen Bachtalia ein. Seine Leidenschaft gilt dem Taekwondo. „Meine Prinzessin braucht keine Angst zu haben, denn als oberbayrischer Meister im Taekwondo werde ich sehr gut auf sie aufpassen“, hat er verraten.

Emily und Maxim kennen sich schon einige Jahre durch ihre Eltern und Geschwister. Da Emily schon länger den Wunsch hegte, Prinzessin zu werden, musste nur noch ein Prinz her. So fragte sie Maxim, ob er ihr Prinz sein möchte. Er sagte zu und so freuen sich beide, gemeinsam im närrischen Jubiläumsjahr der Bachtalia zu regieren.

Seit 21 Jahren in der Bachtalia

Bereits seit 21 Jahren ist Prinzessin Denise I. (Horsch) in der Bachtalia aktiv. Gemeinsam mit ihrem Prinz Oliver I. (Goisser) herrscht sie in der kommenden Jubiläumssaison über den großen Hofstaat.

Die 25-Jährige stammt aus Landshausen und war bereits kleine Prinzessin in der Saison 2002. Denise tauscht diesmal ihr Gardekostüm gegen die Krone. „Die große Prinzessin war schon immer ein Traum von mir“, erzählte sie. Da Denise und Oliver auch im echten Leben ein Paar sind, lag es nahe, dass Oliver ihr Prinz wird – auch der Liebe wegen. Er ist ebenfalls 25 Jahre alt und kommt aus Großkuchen. Prinz ist sein erstes Amt bei der Bachtalia. Seine Leidenschaft gehört dem Fußball: Bereits seit seinem fünften Lebensjahr spielt er beim SV Großkuchen.

Jubiläumsball am 20. Januar

Beide Prinzenpaare haben am Samstag, 6. Januar 2018, beim Hofball ihren ersten großen Auftritt in der Jubiläumssaison. Ab 12. Dezember gibt es Karten in der Raiffeisenvolksbank in Bachhagel. Und am 20. Januar 2018 feiern dann die Prinzenpaare mit dem gesamten Hofstaat einen großen Jubiläumsball in der Bachtalhalle (Eintritt frei, keine Sitzplatzreservierung möglich).

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Massiver Stau nach Lkw-Unfall auf der Autobahn bei Giengen

Zu massiven Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn 7 in Fahrtrichtung Nord kommt es derzeit zwischen der Raststätte Lonetal und der Abfahrt Giengen. weiter lesen