Partner der

Dauerärgernis Falschparken: Schild oder kein Schild?

Für Stadtrat Manfred Strauß ist es ein Dauerärgernis. Trotz Schildern, welche die Einfahrt verbieten, würden beim Buigen-Center gegenüber dem Rathausplatz Fahrzeuge im Fußgängerbereich abgestellt.

|
Herbrechtingen, Buigen Cetnter, Fahrverbot  Foto: 

„Schaffen wir es nicht, das zu regeln“, fragte Strauß, schließlich habe man die Zahl der Kontrolleure nicht ohne Grund erhöht. Doch die Verwaltung ist hier gar nicht am Zug. Wie Bürgermeister Sipple sagte, gehört der Platz der Eigentümergemeinschaft des Wohn- und Geschäftszentrums. „Diese müssen entscheiden, was sie wollen.“ Worauf Stadtrat Peter Koptisch, im Berufsleben Polizeibeamter, darauf aufmerksam machte, dass dann dort verkehrsrechtlich keine amtlichen Schilder stehen dürften. „Wir müssen die Tafeln wegnehmen“, meinte auch Sipple. Was freilich wiederum zum Parken einladen würde, was, wie aus den Reihen der Stadträte zu hören war, die Eigentümer in keinem Fall wollen.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

1. FC Heidenheim: Verein und Ultras nähern sich wieder an

Ein Treffen im Fanprojekt zwischen dem 1. FC Heidenheim und den „Fanatico Boys“ soll konstruktiv verlaufen sein, eine Lösung soll in zwei Wochen bei der Mitgliederversammlung präsentiert werden. weiter lesen