Partner der

Bolheimer 30er-Blitzer auf „moderaten Wert“ eingestellt

Er ist vielen Autofahrern ein Dorn im Auge: Der Blitzer in Bolheim, der seit Einrichtung der Umleitung die Einhaltung von Tempo 30 überwachen soll. Geblitzt wird allerdings nicht gleich bei 30 km/h, der Apparat sei auf einen „moderaten Wert“ eingestellt.

|

Exakte Angaben darüber, wie viele Temposünder in Bolheim geblitzt worden sind, seit auf der Umleitung Tempo 30 gilt, macht man im Landratsamt nicht. Nur so viel: Es sind mehr als bei Tempo 50.

Es fließt freilich seit Sperrung der B 19 auch mehr Verkehr durch Bolheim. Am 25. Juni wurde die neue Höchstgeschwindigkeit festgelegt. Eine Woche später hat die Landkreisverwaltung die stationäre Geschwindigkeitsüberwachungsanlage umgestellt.

Dass mancher den Eindruck hat, dass trotz schnellen Fahrens kein Blitz aufleuchtet mag daran liegen, dass der Blitzer auf einen „moderaten Wert“ eingestellt wurde, wie man im Landratsamt sagt. Mehr verrät man aber offiziell nicht.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Freie Fahrt in Heidenheim

Die Sanierung der Paul-Hartmann-Straße startet am 5. Oktober 2015. Aktuelle Informationen zu Baufortschritt, Staus und geeigneten Ausweichstrecken sowie die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Verkehrsteilnehmern gibt es in diesem HZ-Themenschwerpunkt und auf der Facebook-Seite "Freie Fahrt in Heidenheim an der Brenz" type="" href="https://www.facebook.com/pages/Freie-Fahrt-in-Heidenheim-an-der-Brenz/1561575847400139" target="_blank" %>"

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Mann in verrauchter Wohnung von Feuerwehr geweckt

Glück im Unglück hatte ein Mann aus Herbrechtingen in der Nacht auf Montag. weiter lesen