Partner der

Ausgerutscht: Im Lonido herrscht Abbruchstimmung

Die letzten Tage des einstigen Niederstotzinger Freizeitbads Lonido sind längst gezählt. Nun wurde auch mit dem Abriss begonnen – zunächst im Inneren, aber auch an der Wasserrutsche.

|
Ausgerutscht: Im Lonido herrscht Abbruchstimmung.  Foto: 

Die letzten Tage des einstigen Freizeitbads Lonido haben begonnen. Die Abbruchfirma ist zugange, befasst sich zunächst mit den Arbeiten im Inneren. Hier wird auch geprüft, ob Teile einer weiteren Verwendung zugeführt werden können. Doch auch im Außenbereich sind erste Spuren des Abbruchs nicht zu übersehen. So klafft eine große Lücke in der bis vor kurzem noch vollständigen Röhre der Wasserrutsche, die einst die große Attraktion des Lonidos darstellte.

Zurückgegangene Besucherzahlen und hoher Kostendruck für eine Sanierung und Modernisierung des Bads zwangen die Stadt Niederstotzingen 2011 dazu, das Schwimmbad zu schließen. Auf dem Areal, zu dem auch der ehemalige Bürgerpark gehört, soll in nächster Zeit eine Wohnbebauung mit Mehrfamilien- sowie Ein- und Zweifamilienhäusern entstehen.

Info Eine Bildergalerie vom letzten Rundgang durch das Lonido gibt es HIER.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Fehlerhafte Brennelemente auch im Atommeiler Gundremmingen

Kleiner Kratzer mit großen Folgen: Im Kernkraftwerk Gundremmingen werden Brennelemente verwendet, die nicht den üblichen Vorgaben entsprechen. weiter lesen