Partner der

AKW Gundremmingen: Block C läuft bis Dienstag nur mit halber Leistung

Weil das Ölsystem eines Trafos wiederholt Fehler meldet, wurde der Reaktor am Samstag gedrosselt.

|
Das AKW Gudnremmingen im Normalbetrieb. Derzeit allerdings läuft Reaktor C nur mit 50 Prozent Leistung.  Foto: 

Noch bis zum heutigen Dienstag soll Block C des Atomkraftwerks mit halber Leistung gefahren werden. Grund dafür sind wiederholte Fehlermeldungen, die das Ölsystem eines der beiden Transformatoren gemeldet hatte.

Zwar gehe man nicht von einer Beschädigung aus, da die Alarme lediglich durch Lufteinschlüsse im Öl verursacht worden seien, so der Betreiber. Doch wolle man das System untersuchen und dies sei nur im abgeschalteten Zustand möglich. Seit Samstag ist der Trafo daher abgeschaltet, am Dienstag soll er wieder in Betrieb gehen. In der Folge sei es möglich, auch die Leistung des Reaktors wieder auf normale Stärke hochzufahren.

Erst im Juli war Block C aus einer großen Revision gekommen. Dabei wurden unter anderem rund 80 abgebrannte Brennelemente im Reaktor durch frische ersetzt. Während Block C noch bis Ende 2021 in Betrieb sein wird, laufen für seinen Zwilling, Block B, derzeit die letzten Wochen.

Am 31. Dezember 2017 geht er dauerhaft vom Netz. Bereits jetzt befindet er sich im sogenannten Stretch-Out-Betrieb, bei dem die Leistung nach und nach geringer wird. Bis der Reaktor Ende des Jahres abgeschaltet wird, läuft der Betrieb und der Dienst der Belegschaft wie gewohnt ab. Catrin Weykopf

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Das AKW Gundremmingen

Gundremmingen ist nah. Alle HZ-Artikel darüber, was im Atomkraftwerk passiert, finden Sie hier.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Heilig Abend: Menschen aller Kulturen zum Essen und Feiern eingeladen

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit. Hüseyin Perktas lässt sich das nicht zweimal sagen: Einmal mehr betätigt sich der Heidenheimer Unternehmer als Türöffner und lädt Menschen aller Nationalitäten, Kulturen und sozialer Schichten am 24. Dezember ein, gemeinsam Heilig Abend zu feiern. Mit Essen und Trinken, „so viel Sie wollen“. weiter lesen

231RY