Partner der

Zigarettenautomat gesprengt: Zigaretten und Geldkasse entwendet

Ein lauter Knall ließ in der Nacht auf Dienstag die Anwohner der Leintalstraße in der Heidenheimer Oststadt aus dem Schlaf schrecken. Unbekannte hatten sich an einem Zigarettenautomaten zu schaffen gemacht und diesen laut Polizei aufgesprengt.

|
Nach der Explosion macht sich die Feuerwehr ans Werk.  Foto: 

Wie die Täter das angestellt hatten, ist noch unklar. Sicher ist jedoch, dass die Täter die Geldkasse und Zigaretten klauten. Die Feuerwehr wurde alarmiert, um den glimmenden Automaten abzuflexen, die Beamten nahmen ihn zur Beweissicherung mit aufs Revier. Die Polizei kennt den genauen Schaden noch nicht, schätzt ihn aber auf einen mittleren vierstelligen Betrag.

Zeugen haben im Umfeld der Tat zwei jüngere Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren beobachtet. Einer davon trug eine weiße Kapuzenjacke. Die Heidenheimer Polizei, Tel. 07321.322432, bittet um weitere Zeugenhinweise.

Zweiter gesprengter Zigarettenautomat innerhalb weniger Tage

Das ist innerhalb weniger Tage der zweite Zigarettenautomat, der durch eine Sprengung geknackt wurde. Der erste Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Sonntag gegen 1.45 Uhr im Bernhardusweg in Mergelstetten. Auch dort nahmen die Täter Geld und Zigaretten mit und konnten unerkannt entkommen.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Mehrere Verletzte nach Gasunfall bei Zeiss in Oberkochen

Am Montagabend gab es einen größeren Einsatz für Rettungskräfte bei der Firma Zeiss in Oberkochen. weiter lesen