Partner der

Tausende kommen zur Schnäppchenjagd

Wenngleich die sonnigste und wärmste Zeit des Jahres gefühlsmäßig eben erst begonnen hat, markiert er doch den inoffiziellen Startschuss des Sommerschlussverkaufs: der Schnäppchenmarkt des Heidenheimer Dienstleistungs- und Handelsvereins.

|
Vorherige Inhalte
  • Gar nicht so einfach war's, all die Angebote beim Schnäppchenmarkt in der Innenstadt unter einen Hut zu bringen . . . 1/2
    Gar nicht so einfach war's, all die Angebote beim Schnäppchenmarkt in der Innenstadt unter einen Hut zu bringen . . .
  • . . . nichtsdestotrotz deutet der Besucherandrang darauf hin, dass es eine Veranstaltung war, wie sie im Buche steht. 2/2
    . . . nichtsdestotrotz deutet der Besucherandrang darauf hin, dass es eine Veranstaltung war, wie sie im Buche steht. Foto: 
Nächste Inhalte

Preiswert, aber kein Ramsch – Tausende ließen sich von diesem Versprechen anlocken, und dank des prächtigen Wetters verbanden viele das Stöbern in den im Freien aufgebauten Auslagen mit einem Besuch in einer Kneipe oder einem Café. Die in diesem Jahr lange vom Wetter gebeutelten Gastronomen durften sich darüber freuen, dass im Außenbereich freie Sitzplätze den ganzen Tag über Mangelware blieben, während gleich nebenan die Suche nach Schnäppchen die Fußgängerzone ihrem Namen vollauf gerecht werden ließ.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Vor 75 Jahren meldete der „Grenzbote“ die Stadt Heidenheim als „judenfrei“

Es war das Ende einer mörderischen Vorgeschichte, von der später niemand etwas gewusst haben wollte. weiter lesen

22YUI