Partner der

Strittige Sportwette: Prozess nicht in Malta sondern in Heidenheim

In einem Zwischenurteil hat sich das Amtsgericht Heidenheim zuständig erklärt für einen Prozess, bei dem es um eine Sportwette geht.

|
 Foto: 

Ein Kunde eines Sportwetten-Büros klagt auf die Ausbezahlung eines Gewinns, der Wettanbieter Cashpoint reklamiert hingegen einen Quotenfehler und verweigerte dem Spieler die 906,20 Euro, die auf seinem Gewinnabschnitt stehen. Da der Wettanbieter den Geschäftssitz in Malta hat, wollte Richter Malte Becker zunächst seine Zuständigkeit klären. Diese begründet er mit entsprechenden Artikeln einer Europäischen Rechtsverordnung, der sogenannten Brüssel-Ia-Verordnung.

Darin wird erklärt, dass der Wohnort des Verbrauchers Verhandlungsort sein kann, auch wenn das Unternehmen seinen Sitz im europäischen Ausland hat. Sollte Cashpoint keine Berufung gegen das Zwischenurteil einlegen, kann in einigen Wochen die große Beweisaufnahme stattfinden.

Neben dem jetzt klagenden Spieler haben noch weitere Kunden des Wettbüros dieselbe Wette abgeschlossen. Insgesamt steht eine Summe von rund 50 000 Euro im Raum, die Cashpoint nicht ausbezahlt haben soll.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

United Tribuns: Heidenheimer Gang bleibt weiter im Visier der Ermittler

Gegen eine Reihe von Mitgliedern der Gruppierung laufen Ermittlungen, der Präsident Cihan O. stand bereits vor Gericht. weiter lesen