Partner der

Stelldichein der Oldtimer: „Vino Miglia“ kommt nach Heidenheim

Nicht die „Mille Miglia“ aber dennoch eine besonders feine Klassiker-Rallye kommt in diesem Jahr nach Heidenheim: Die „Vino Miglia“ macht in Heidenheim Station.

|

Zum elften Mal findet die vom Automobilclub Maikammer zusammen mit dem ADAC und Hauptsponsor Bosch veranstaltete Rallye statt, die auf 1800 Kilometern von Neustadt an der Weinstraße bis nach Südtirol und zurück führt. Das erste Nachtlager schlägt die Karawane in Heidenheim auf, wo am 10. Juni (Samstag) ab 17.30 Uhr die Zieleinfahrt am Rathaus geplant ist. Bei der „Vino Miglia“ dürfen nur Fahrzeuge mit einem Baujahr vor 1972 mitfahren, die Zahl ist auf maximal 70 begrenzt. Um die Vielfalt zu steigern, dürfen immer nur maximal zwei Fahrzeuge gleicher Baureihe teilnehmen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Opernfestspiele: „Un giorno di regno“ – ähm, wie bitte? Um was geht's da nochmal genau?

„Un giorno di regno“ lautet der Titel von Giuseppe Verdis zweiter Oper, die am kommenden Donnerstag ab 20 Uhr bei den Opernfestspielen Premiere haben wird. weiter lesen