Partner der

Passanten finden Leiche am Fuße des Totenbergs

Am Rande der Oststadt ist am Donnerstagabend ein Mann tot aufgefunden worden. Es gibt jedoch keine Anhaltspunkte für ein Verbrechen.

|

Die unweit der Friedrich-Ebert-Straße liegende Leiche wurde am Donnerstag kurz vor 21 Uhr von Passanten entdeckt. Sie verständigten die Polizei, worauf Kriminalbeamte und Spezialisten der Spurensicherung an den Fundort anrückten.

Der direkt an die Friedhofsmauer angrenzende Bereich des Stillen Wegs, zu dem auch der zum Totenberg führende Treppenaufgang gehört, wurde abgesperrt.

Wie Pressesprecher Wolfgang Jürgens vom Polizeipräsidium Ulm auf Anfrage mitteilte, handelt es sich bei dem Toten um einen 47 Jahre alten Mann aus Heidenheim.

Nach bisherigen rechtsmedizinischen Erkenntnissen gebe es keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung, könne also auch ausgeschlossen werden, dass der Mann einem Verbrecher zum Opfer gefallen ist.

Aktuell deute alles auf eine medizinische Todesursache hin. Das Ermittlungsverfahren sei allerdings noch nicht abgeschlossen. Ob in diesem Rahmen auch eine Obduktion angeordnet wird, muss die die Staatsanwaltschaft Ellwangen entscheiden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Unfall auf A7: Der Verkehr staut sich in Fahrtrichtung Ulm

Schwere Verletzungen erlitt ein Lkw-Fahrer am Freitag bei einem Unfall bei Oberkochen. weiter lesen