Partner der

Mensabetrieb soll 2016 wieder aufgenommen werden

Es ist die stark eingeschränkte Nutzung der ehemaligen DH-Mensa, die der in Wasserleitungen herangewachsenen Keimbelastung Tür und Tor geöffnet hat. Eben dem soll nun bald Abhilfe geschaffen werden.

|

Ab spätestens 2016 will die Hochschule wieder einen vollen Mensa-Betrieb anbieten. Voraussetzung dafür ist der Beitritt der DH zum Studierendenwerk Ulm. Diese Anstalt des öffentlichen Rechts nimmt in Zusammenarbeit mit mehreren Hochschulen die soziale Betreuung und Förderung der Studierenden wahr, ist unter anderem auch Ansprechpartner in Sachen Hochschulgastronomie.

Die Verhandlungen laufen bereits und sollen nach den Planungen der DH Heidenheim ab Frühjahr 2015 zum Anschluss an das Studentenwerk führen. Läuft dann die Mensa, rauscht auch das Wasser wieder: wodurch nach Einschätzung der DH ein erneuter Bakterienbefall unwahrscheinlich wird.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Unwetter über dem Kreis Heidenheim: kurz, aber heftig

Das Unwetter, das am Freitagabend über den Kreis Heidenheim hinwegzog, hatte mehrere umgestürzte Bäume zur Folge. Auch ein Dach wurde abgedeckt. weiter lesen