Partner der

Laut und bunt: Umzug beim Aktionstag für Menschen mit Behinderungen

Unter den rhythmischen Klängen der „Schlagwerker“ zog am Freitag eine ca. 50-köpfige Gruppe durch die Heidenheimer Innenstadt.

|
„Wir gestalten unsere Stadt – Gemeinsam für Vielfalt in der Stadt“ lautete das Motto des Aktionstages der Aktion Mensch, der bundesweit stattfand.  Foto: 

Viele trugen dazu noch bunte Schirme, so dass dem Umzug die Aufmerksamkeit der Passanten sicher war. Darum ging es auch bei der Aktion für Menschen mit und ohne Behinderungen in Heidenheim: Aufmerksamkeit auf Behinderte und die Organisationen, die sich um sie kümmern, zu lenken. Vertreten waren die Nikolauspflege, die Lebenshilfe, die Stiftung Haus Lindenhof, die Aktion Freunde schaffen Freude und die Arbeitsgemeinschaft Inklusion Heidenheim.

„Wir sind Teil der Stadt“ war auf einem Plakat zu lesen und das war auch die zentrale Botschaft. „Wir gestalten unsere Stadt – Gemeinsam für Vielfalt in der Stadt“ lautete das Motto des Aktionstages der Aktion Mensch, der bundesweit stattfand. Musikalisch begleitet wurde der Umzug, der vom Rathausplatz über den Eugen-Jaekle-Platz und wieder zurück führte, auch vom Vohberg-Chor der Lebenshilfe, in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammen singen.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Kommentieren

Kommentare

07.05.2017 10:35 Uhr

Laut und bunt

MIr fällt in Ihrem Bericht auf das die Menschen um die es geht nur in zweiter Reihe erwähnt werden.
Die Orghanisationen stehen im Vordergrund, Es geht aber doch um selbstbestimmtes Leben.
Vor einigen Tagen habe ich eine Petition gelesen in der erwähnt wid das die Unterbrinung in Heimen Vorrang hat wenn das die finzielle günstiger Variante ist, Das ist und bleibt eine Verschlechterung .!!! zu Gunsten von Organisationen.

Antworten Kommentar melden

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Heilig Abend: Menschen aller Kulturen zum Essen und Feiern eingeladen

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit. Hüseyin Perktas lässt sich das nicht zweimal sagen: Einmal mehr betätigt sich der Heidenheimer Unternehmer als Türöffner und lädt Menschen aller Nationalitäten, Kulturen und sozialer Schichten am 24. Dezember ein, gemeinsam Heilig Abend zu feiern. Mit Essen und Trinken, „so viel Sie wollen“. weiter lesen

231RY