Partner der

Kinderfest in der Voithsiedlung: Heidenheimer Stadtteil zeigt sich als Einheit

Wenn in der Voithsiedlung die Jungen und Mädchen zu Hauptpersonen werden, sind die Straßen wie ausgestorben.

|

Einmal mehr war das am Samstag zu beobachten, als das vom Bürgerverein „Unsere Voithsiedlung“ organisierte Stadtteilkinderfest über die Bühne ging. Nachdem der ideenreich gestaltete und farbenfrohe Festzug den Schulhof erreicht hatte, war ein buntes Programm geboten, das von verschiedenen Spiel- und Bastelstationen bis zu einem Fußballturnier für die Jugendlichen reichte.

Mit dabei waren neben Bürgerverein und Friedrich-Voith-Schule auch das Kinderhaus Damaschkestraße, der Kindergarten Hölderlinstraße die Awo, der HSB, der Moscheenverein Giengener Straße, die Jugendabteilung der Feuerwehr sowie das Begegnungszentrum Integration und Ehrenamt. Und ihr gemeinsames Engagement zeigte: Gemeinschaft macht stark – egal, woher man kommt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

„Heiliger Bimbam“: Eine Glocke, die 500 Jahre älter ist als ihre Kirche

In Mariä Himmelfahrt in Königsbronn wird eine Glocke in Ehren gehalten, die 500 Jahre älter ist als die Kirche selbst und auch beinahe so lange schon anderswo geläutet wurde. weiter lesen

21X4S