Partner der

Großes Kino: Top-Sportler der TSG

Dabei wurden wieder zahlreiche Sportler für ihre Erfolge in der Saison geehrt.

|

Rund 200 Gäste konnte der Vorsitzende der TSG Schnaitheim, Wolfgang Schön, im Kino-Center begrüßen. Rund 80 Sportler wurden von seinem Stellvertreter Frank Rebmann für besondere Leistungen ausgezeichnet.

Als besonders erfolgreich erwies sich in diesem Jahr auch wieder die Taekwondo-Abteilung. Mit Jordanis Konstantinidis hatte man sogar einen waschechten Deutschen Meister in den eigenen Reihen. Da erklärt sich der zweite Titel, derjenige des Württembergischen Landesmeisters schon fast wie von selbst.

Zur Sportlerin des Jahres wurde die Schwimmerin Martina Nowacki gewählt. Sie drang bis zu den Europameisterschaften in London vor, wo sie gegen eine internationale hochkarätige Konkurrenz bei den 200 Meter Lagen einen mehr als achtenswerten 20. Platz errang. Württembergische Meisterin wurde sie in der Disziplin 100 Meter Schmetterling. Auch die Elbe stellte kein Hindernis für Nowacki da. Bei den Deutschen Meisterschaften über 2,5 Kilometer Freiwasser-Schwimmen erkämpfte sie sich den 4. Platz.

Sehr erfreut zeigte sich Fußballer Matthias Kolb über seine Wahl zum Sportler des Jahres. Abteilungsleiter Horst Buck konfrontierte das Publikum in seiner Laudatio mit harten Zahlen: über 320 absolvierte Spiele, Top-Torjäger in der Bezirksklasse mit 35 Toren in der letzten und aktuell 26 Toren in der laufenden Saison. Zudem erweise sich Kolb als äußerst wichtig für das Gefüge der Mannschaft, da er als Verbindungsperson und Vermittler zwischen der Jugend und den alten Hasen gelte.

Auch bei den zur Mannschaft des Jahres gewählten Sportkegeldamen war die Freude verdient. Schließlich hatten Daniela Bückle, Sylvia Riehl, Edeltraud Hotz, Karen Hasenmaier, Christine Wiedmann, Rosina Janjatovic, Alessa Riehl und Marianne Bauer mit vereinten Kräften den Aufstieg in die Oberliga geschafft. Darüber hinaus wurden geehrt aus der Taekwondo-Abteilung: Dimitra Konstantinidou (Württembergischer Meister, 5. Platz Deutsche Meisterschaften), Angelina Kaupp, (2. Platz Württembergische M., 3. Platz Baden-Württembergische M.), Walther Hübert, (3. Platz Deutsche M., 3. Platz Württembergische M.), Claudia Lang (3. Platz Württembergische M., 3. Platz Württembergische Poomse M.) und Carina Eberhardt (8. Platz Deutsche M.).

Bei den Schwimmern wurden Meike Meier-Uhlenburg für ihren Kreismeistertitel im Freistil, und Julia Schieszl für ihren Kreismeistertitel in der Rücken-Disziplin geehrt.

Bei den Leichtathleten wurden geehrt: Marina Mahlich (Kreismeisterin 100 Meter) und Alexa Bechler (KM Kugelstoßen), die Senioren Peter Großberger (KM Waldlauf Langstrecke), Klaus Klose (Regionalwaldlaufmeister Mittelstrecke), Kreiswaldlaufmeister Lang- und Mittelstrecke), Michael Schiele (KWM Langstrecke), Michael Bechler (KWM Mittelstrecke, Süddeutscher Meister Dreikampf, 3. Platz Deutsche Meisterschaften Dreikampf), Peter Ruoff (Süddeutscher M. Dreikampf, Berufung in die Länderauswahl Württemberg, Deutscher Vizemeister Dreikampf) und Thomas Luz (Württembergischer M. im Dreikampf, Gewichtwerfen und Steinstoßen).Für ihren Aufstieg in die Bezirksliga wurde die Mannschaft der Tennis-Herren geehrt: Markus Schmid, Ralf und Jan Theilacker, Michael Nemeth, Frank Kurz, Dejan Selitay, Sascha Grauer und Wieland Fischer.

Für ihren Pokalsieg im Bezirk F1 wurden die Handball Frauen ausgezeichnet: Steffi Pigors, Sofia Kuch, Tina Knöller, Marion Paus, Celine Grupp, Janina Algaba, Jasmin Hauke, Yvi Lindner, Franzi Steier, Nikki Müller, Susi Fischer, Ines Mainka, Alessa Riehl, Denise Jaus und Leni Morscher.

Die Tischtennismannschaft der Herren errang in der Gruppe 2 der Kreisklasse B den zweiten Platz: Tobias Öhrlich, Quang Vinh Pham, Jonas Zimmermann, Matthias Ulbricht, Andreas Moser, Thomas Brümmer, Walter Leidel, Simon Hasenmaier, Krisha Hurst, Felix Wingert, Stephan Maier, Christian Heinze, Gordian Deberling und Andreas Schilk.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden