Partner der

Heidenheim:

Gewitter

Gewitter
22°C/15°C

Waldbad in Heidenheim öffnet am Donnerstag seine Pforten

Die Waldfreibad Heidenheim startet am Donnerstag in die Fraibade-Saison. 210 000 Euro wurden für die Sanierung des Kinderbeckens in die Hand genommen.

Ende vergangener Woche liefen noch die Bauarbeiten, doch pünktlich zum Start am Donnerstag, 17. Mai, in die Freibad-Saison wird auch das neue Kinderbecken fertiggestellt sein. Das in die Jahre gekommene und baufällig gewordene Becken wurde in den vergangenen Wochen durch ein Edelstahl-Becken ersetzt.

210 000 Euro kostete die Sanierung

Doch auch das gesamte Umfeld der kleinen Anlage im Waldfreibad wurde neu gestaltet. rund 210 000 Euro hat die Stadtverwaltung für die Sanierung des Bereichs ausgegeben. Doch auch die anderen Becken wurden in den vergangenen Wochen für die Freibade-Saison vorbereitet. Denn pünktlich nach den Eisheiligen öffnet das Waldfreibad morgen früh zum ersten Mal in diesem Jahr seine Tore für die Besucher.

Ob die angesichts der Wetterprognose gleich in Scharen strömen werden, ist freilich fraglich. Doch bis zum Sonntag, 9. September, wenn das Waldbad wieder in die Winterpause gehen wird, stehen bestimmt noch ausreichend viele warme Badetage an.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Tipps für den Urlaub

Etwa die Hälfte der Berufstätigen ist einer Studie zufolge unfähig, sich im Urlaub richtig zu erholen. Damit gefährden sie ihre Gesundheit, warnen Experten. Doch Erholung im Urlaub ist planbar. Mit Checkliste. mehr

Trend Hotpants

So neu sind die heißen Höschen von heute nun auch wieder nicht. Schon vor gut 40 Jahren zeigten Frauen erstaunlich viel Bein - das dazuhin noch in Netzstrümpften steckte.

Kürzer gehts kaum: Hotpants sind voll im Trend. Wen schockt das noch? Wie reagieren Schulen auf ein knappes Outfit? Und wie ästhetisch sind Pobacken, die aus den ultrakurzen Hosen herausschauen? mehr

Große Sherlock-Versammlung in ...

Beim Sherlock-Holmes-Doppelgängertreffen. Foto: Andy Rain

Lupe in der Hand, Pfeife im Mund und die typische Mütze auf dem Kopf: In London haben sich 113 Sherlock-Holmes-Fans im typischen Outfit des Privatdetektivs getroffen. mehr