Partner der

Heidenheim:

stark bewölkt

bewölkt
12°C/7°C

Waldbad in Heidenheim öffnet am Donnerstag seine Pforten

Die Waldfreibad Heidenheim startet am Donnerstag in die Fraibade-Saison. 210 000 Euro wurden für die Sanierung des Kinderbeckens in die Hand genommen.

Ende vergangener Woche liefen noch die Bauarbeiten, doch pünktlich zum Start am Donnerstag, 17. Mai, in die Freibad-Saison wird auch das neue Kinderbecken fertiggestellt sein. Das in die Jahre gekommene und baufällig gewordene Becken wurde in den vergangenen Wochen durch ein Edelstahl-Becken ersetzt.

210 000 Euro kostete die Sanierung

Doch auch das gesamte Umfeld der kleinen Anlage im Waldfreibad wurde neu gestaltet. rund 210 000 Euro hat die Stadtverwaltung für die Sanierung des Bereichs ausgegeben. Doch auch die anderen Becken wurden in den vergangenen Wochen für die Freibade-Saison vorbereitet. Denn pünktlich nach den Eisheiligen öffnet das Waldfreibad morgen früh zum ersten Mal in diesem Jahr seine Tore für die Besucher.

Ob die angesichts der Wetterprognose gleich in Scharen strömen werden, ist freilich fraglich. Doch bis zum Sonntag, 9. September, wenn das Waldbad wieder in die Winterpause gehen wird, stehen bestimmt noch ausreichend viele warme Badetage an.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Ungewöhnliche Hotels

Freischwebendes Bett, Möbel an der Decke, schiefe Böden. Vielleicht ist das "Propeller Island City Lodge" im Bezirk Wilmersdorf tatsächlich das ungewöhnlichste Hotel Berlins. Die Gäste, die hier einchecken suchen Außergewöhnliches. mehr

Am Schloss sollte man nicht sparen

Das Fahrrad geknackt und dann auf und davon: Ihr Gefährt sehen die wenigsten Eigentümer wieder.

Mindestens fünf bis zehn Prozent des Fahrradpreises sollte man für ein gutes Schloss ausgeben, sagen Experten. Am sichersten ist laut ADFC ein Bügelschloss. Dennoch: Absoluten Schutz gibt es nicht. mehr

Polizisten lernen Geburtshilfe

Speziell geschulte Polizisten helfen in Bangkok bei der Geburt eines Babys in einem Taxi.

Wenn die Wehen kommen, eilt es - doch in Bangkoks Staus bleiben auch werdende Mütter stecken. Deshalb werden Polizisten als Hebammen geschult. mehr