Partner der

Straßensperren: Krämermarkt in Giengens Innenstadt

Die Stadt Giengen sowie der Landesverband der Schausteller und Marktkaufleute laden am Montag, 8. September, von 8 bis 18.30 Uhr zum dritten traditionellen Krämermarkt 2014 in die Giengener Innenstadt ein.

|
Erneut werden zahlreiche Marktbeschicker aus nah und fern anreisen und sich am vorherbstlichen Krämermarkt beteiligen. Die Palette reicht von Lebensmitteln über Spirituosen, von Schmuck bis zu Textilwaren, von kunsthandwerklichen Gegenständen bis zu Spielwaren, von Haushaltsgegenständen und Korbwaren bis zu Geräten für Haus und Hof.

Der Markt findet zum großen Teil in der Kirchgasse und in der gesamten Marktstraße bis zur Einmündung Bleiche statt. Deshalb muss erneut der Verkehr entsprechend umgeleitet werden: Je nach Anzahl der Teilnehmer führt die Umleitung von der Hähnlestraße mit Fahrtrichtung Innenstadt in die Gartenstraße. Alle Parkplätze im Bereich des Krämermarktes sind bereits früh morgens ab 5 Uhr morgens.

Nicht nur Autofahrer sind von den Sperrungen betroffen: Vier Haltestellen des Stadtbusses müssen zusätzlich verlegt werden: Die Haltestelle Rathaus wird in die Lange Straße, Einmündung Kirchgasse verlegt.
Die Haltestellen Hähnlestraße und Biberstraße in Fahrtrichtung Bahnhof werden zur Haltestelle Memminger Torplatz verlegt. Die Haltestelle Lederstraße wird in die Färberstraße/Kreuzung Spitalstraße verlegt.
Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Margarete Hannsmann und ihr Verhältnis zu Heidenheim

Das Verhältnis zwischen Margarete Hannsmann und ihrer Heimatstadt war lange Jahre nicht unproblematisch. Jetzt hat die Stadtverwaltung nach ihr einen Kultursaal benannt. weiter lesen

22TZT