Partner der

Projekt zum Thema "Neue Medien" war in Giengen

Auf Einladung und finanziert von der Agendagruppe Schulsozialarbeit gab das Theater„Q-rage“ aus Ludwigsburg drei Vorstellungen für die sechsten Klassen des Margarete-Steiff-Gymnasiums, der Robert-Bosch-Realschule und der Bühlschule.

|
Die Thematik neue Medien stand im Mittelpunkt eines Theaterstücks von „Q-rage“ für Giengener Schüler.

„Total vernetzt– alles klar?“ ist ein unterhaltsames Zwei-Personen-Stück, aber darüber hinaus ist es ein interaktives theaterpädagogisches Präventionsprojekt zum Thema „Neue Medien“.

Das Publikum erlebt in dem Stück den Alltag der Geschwister Lisa und Henrik. Lisas Hobby ist das Chatten. Begeistert lästert sie in Foren. Henrik verbringt auch viel Zeit vor dem PC und spielt stundenlang Egoshooter. Henrik stellt zum Spaß ein Bild von sich bei Schüler-VZ ein und findet es dann auf herabwürdigende Weise verändert im Netz. Lisa macht derweil eine„süße“ Bekanntschaft im Chatroom. Wird sie sich auf ein Treffen mit dem Unbekannten einlassen?

In der Spielhandlung wurden die Gefahren und Probleme in der Begegnung mit den Neuen Medien aufgezeigt: Handy-Videos und heimliches Filmen, Bilder ins Netz stellen, Kostenfalle Internet, Gefahren im Chatroom. Lästern im Chat, legales und illegales Downloaden von Inhalten. An den problematischen Stellen wurde das Stück unterbrochen, um diese zu reflektieren. Dabei kamen auch die Schüler zu Wort. Ein besonders wirksames Element war auch die Einbeziehung zweier Vertreter des Polizeireviers Giengen. Sie zeigten den Schülern, wie schnell die Grenzen zum strafbaren Handeln überschritten werden können, etwa wenn beim Weitergeben von Videos und Bildern die Privatsphäre der Betroffenen verletzt wird, oder wenn Gewaltszenen weitergeleitet werden, oder wenn urheberrechtlich geschützte Inhalte heruntergeladen werden.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Liveticker: 1. FC Heidenheim tritt in Sandhausen an

Der 1. FC Heidenheim tritt am Freitagabend beim SV Sandhausen an. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. Hier der HZ-Liveticker. weiter lesen