Partner der

OB-Wahl in Giengen: Felix Fetzer und Stefan Briel ziehen Kandidatur zurück

Mindestens zwei der bisherigen Kandidaten treten am 30. Juli nicht mehr an. Eventuell gibt es eine neue Bewerbung.

|
OB-Wahl in Giengen: Es geht in die zweite Runde.  Foto: 

„Die positiven Rückmeldungen haben mir gezeigt, dass ich in vielen Punkten den richtigen Nerv der Giengener getroffen habe. Das Ziel Oberbürgermeister zu werden, sehe ich jedoch nicht mehr als erreichbar an. Ich werde nicht mehr für den zweiten Wahlgang antreten“, so OB-Kandidat Stefan Briel am Dienstag. Er sehe sein Ergebnis von von 12,9 Prozent in keinem Verhältnis zu dem Aufwand, den er und sein Team betrieben hätten. „Nach dem für mich enttäuschenden Wahlergebnis könnte ich nicht mehr mit demselben Elan in die Nachwahl gehen wie bisher“, so der 39-jährige. Die Erfahrungen, dass ein Einheimischer nur selten gewählt wird, habe sich leider auch in Giengen bestätigt.

Briel war am Dienstag Nachmittag nicht der einzige Bewerber, der zurückzieht. Auch Felix Fetzer, der bei der Wahl lediglich 0,9 Prozent der abgegebenen Stimmen erhielt, wird am 30. Juli nicht mehr antreten. Noch bis Mittwoch, 19 Juli, um 18 Uhr können die bisherigen Kandidaten ihren Rückzug erklären.

Dieter Henle, Rouven Klook, Rainer Steiff und Henrik Vej-Nielsen haben auf unterschiedliche Weise erklärt, dass sie in den zweiten Wahlgang gehen werden. Maxim Fertich, Dominik Reihle und Mehmet Toykan haben sich noch nicht abschließend geäußert.

Wie OB Gerrit Elser am Dienstag erklärte, seien Unterlagen für eine weitere Bewerbung eingegangen. Diese seien aber noch nicht vollständig gewesen.

Alle bisher erschienenen Beiträge zur OB-Wahl in Giengen finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Die OB-Wahl in Giengen 2017

In Giengen an der Brenz wird am 16. Juli 2017 ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Hier lesen Sie alle Artikel zum Thema.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Schluss für den Stadtverband für Sport in Heidenheim

Die Auflösung des Stadtverband für Sport ist jetzt beschlossene Sache, auch wenn am Ende bittere Töne und Bedauern mitschwingen. weiter lesen

2327Q