Partner der

Marode Obdachlosenunterkunft abgebrochen

Dem Erdboden gleichgemacht wurde die bisherige Unterkunft für Obdachlose in der Riedstraße 52 und 54 in direkter Nachbarschaft zu Kläranlage und Wertstoffzentrum. Die Bausubstanz des rund 20 Jahre alten Gebäudes war so marode, dass es abgerissen werden musste.

|
Im Ried wurde eine marode Obdachlosenunterkunft abgebrochen.  Foto: 

Die Bausubstanz des eigentlich erst vor rund 20 Jahren erstellten Gebäudes war dermaßen schlecht, dass man seitens der Verwaltung die Reißleine zog und den Bau zum Abbruch freigab. „Das Gebäude war schlichtweg nicht mehr bewohnbar“, sagt Ordnungsamtsleiter Uwe Wannenwetsch.

Rund 35 000 Euro waren für die Beseitigung des Gebäudes bereitgestellt worden. Im Gegenzug hatte die Stadt im Vorjahr das nur einige Schritte weiter gelegene Gebäude Riedstraße 50 von der Kreisbau erworben, wo derzeit Obdachlose und Flüchtlinge in Anschlussunterbringung leben.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Wer hat’s gesagt? Das Heidenheimer Kandidatenquiz vor der Wahl

Die Kandidaten von CDU, SPD, Grünen, FDP, Linken und AfD haben sich in der Serie zur Bundestagswahl der Heidenheimer Zeitung zu verschiedensten Themenfeldern geäußert. Aber wer hat was gesagt? weiter lesen