Partner der

Leinenpflicht in Wohngebieten oft nicht beachtet

Wie die Ordnungsverwaltung mitteilt, gehen dort immer wieder Beschwerden ein, dass die Leinenpflicht für Hunde im so genannten „bebauten Bereich“ der Stadt häufig nicht beachtet wird. Der Ärger unter Anwohner häufe sich zunehmend.

|
Symbolfoto  Foto: 

Selbst wenn diese Hundehalter von Passanten auf die Belästigung bzw. Gefährdung durch freilaufende Hunde aufmerksam gemacht werden, ernten sie hierbei oft massiven Widerspruch oder Unverständnis des Hundehalters. Deswegen weist die Ordnungsverwaltung ausdrücklich darauf hin, dass nach der polizeilichen Umweltschutzverordnung der Stadt Giengen Hunde innerhalb der Stadt, in Grün- und Erholungsanlagen, sowie auf und neben Geh- und Radwegen im Außenbereich an der Leine zu führen sind. Verstöße können als Ordnungswidrigkeiten mit einem Bußgeld geahndet werden. Ganz besonders ist für die Hundehalter zu respektieren, dass Hunde auf Kinderspielplätze oder Liegewiesen gar nicht mitgenommen werden dürfen.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot
Kommentieren

Kommentare

30.07.2015 22:42 Uhr

Einfach nur noch lächerlich!

Anstatt immer nur darauf hinzuweisen, dass Hunde innerhalb der Stadt an der Leine zu führen sind, sollte die Ordnungsverwaltung endlich mal „Nägel mit Köpfen“ machen und entsprechend durchgreifen!

Wer nimmt denn die Ordnungsverwaltung überhaupt noch ernst, wenn immer nur verwarnt wird, aber keine Konsequenzen folgen?

Wer beim dritten Mal erwischt wird sollte ein solches Bußgeld aufgedrückt bekommen, dass er nie wieder vergisst seinen Hund an die Leine zu nehmen!

Offensichtlich muss erst wieder etwas passieren bis von den Damen und Herren beim Ordnungsamt reagiert wird…

Antworten Kommentar melden

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

1. FC Heidenheim: Verein und Ultras nähern sich wieder an

Ein Treffen im Fanprojekt zwischen dem 1. FC Heidenheim und den „Fanatico Boys“ soll konstruktiv verlaufen sein, eine Lösung soll in zwei Wochen bei der Mitgliederversammlung präsentiert werden. weiter lesen