Partner der

Giengen verspricht Weihnachtsflair mit mehr als 30 Buden

Vom 5. bis 8. Dezember gibt es wieder einen gemeinsamen Adventsmarkt von Steiff und Stadt. Ein buntes Programm mit zahlreichen Darbietungen erwartet die Besucher.

|
Auch dieses Jahr wieder: Steiff und Stadt Giengen veranstalten gemeinsam einen Adventsmarkt.

Am Donnerstag, 5. Dezember wird der Weihnachtsmarkt um 18 Uhr von Oberbürgermeister Gerrit Elser und Daniel Barth, Geschäftsführer der Margarete Steiff GmbH, eröffnet. Über 30 weihnachtlich geschmückte Buden mit weihnachtlichen Artikeln im Angebot erwarten am Donnerstag von 15 bis 20 Uhr, am Freitag und Samstag von 11 bis 20 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 18 Uhr auf und um den Museumsplatz die Besucher.

Wer sein Steifftier mitbringt, hat am Donnerstag von 14 Uhr bis 17 Uhr die Möglichkeit im Steiff Museum, den Wert des Sammlerstückes vom Auktionshaus Teddy Dorado schätzen zu lassen. Das Kulturprogramm, das auf der großen Bühne vor dem Steiff Museum geboten wird, reicht von einem Kinderchor über die Musikkapelle bis hin zur Weihnachtsgeschichte. Viele verschiedene Vereine, Künstler und Institutionen aus Giengen und Umgebung haben sich angesagt und wollen mit diversen Attraktionen den Weihnachtsmarkt unterhalten.

Weitere Informationen zum Giengener Steiff Adventsmarkt sind im Internet unter www.baerenland.de oder www.steiff.com erhältlich. Faltblätter mit Details rund um den Markt und das Kulturprogramm liegen im i-Punkt in der Marktstraße, im Steiff Museum sowie in Geschäften und Institutionen aus.

Lesen Sie jetzt die eZeitung schon ab 0,99 € / Monat
Die digitale 1:1-Ausgabe der Heidenheimer Zeitung steht Ihnen ab 4 Uhr morgens mit allen Nachrichten der Region zur Verfügung. » zum Angebot

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Fehlerhafte Brennelemente auch im Atommeiler Gundremmingen

Kleiner Kratzer mit großen Folgen: Im Kernkraftwerk Gundremmingen werden Brennelemente verwendet, die nicht den üblichen Vorgaben entsprechen. weiter lesen