Partner der

Giengen

15. Dezember 2017

2322G

Mehrere Millionen müssen in Giengener Schulen investiert

Wie geht's weiter mit den Kernstadtschulen, damit die Stadt Giengen als Schulstandort attraktiv bleibt? Eine „globale Raumkonzeption“ soll hier Entscheidungshilfe bieten. mehr

13. Dezember 2017

230PT

Plätzchen backen mit den Hürbener Landfrauen

Die Landfrauen in Hürben backen ihr Weihnachtsgebäck noch nach traditionellen Rezepten. Was es für die perfekten Plätzchen sonst noch braucht, wissen sie genau. mehr

12. Dezember 2017

231BJ

Bekannte Weihnachtsmelodien von jungen Könnern in Giengen

Die zahlreichen Ensembles der Musikschule boten beim Weihnachtskonzert viele bekannte Melodien – nicht nur zum Thema Weihnachten. mehr

11. Dezember 2017

230YV

Zum Abschluss gab’s beim Giengener Adventsmarkt noch ein Schneetreiben

Einmal mehr ein Frequenzbringer war der von Stadt und Firma Steiff gemeinsam organisierte viertägige Adventsmarkt – trotz mancher Absage fürs Rahmenprogramm. mehr

09. Dezember 2017

Plüsch, Filz, Gewebe: So wichtig sind Textilien für Giengens Wirtschaft

Das Ende der Gifa GmbH weist darauf hin, welche Rolle die Textilindustrie in Giengen stets spielte. mehr

230PB

Textil-Recycling: Giengener Unternehmen Gifa gibt Betrieb auf

Mit der Betriebsaufgabe der Gifa GmbH zum Jahresende geht die Ära des Textil-Recyclings in Giengen zu Ende. Für die künftige Nutzung des großen Geländes gibt es erste Überlegungen. mehr

08. Dezember 2017

23088

Straßensanierungen: Auch Ortsdurchfahrt Burgberg soll gerichtet werden

Neben den von der Stadt zur Sanierung anstehenden Straßen der Klassen vier und fünf wird auch die Ortsdurchfahrt Burgberg seitens des Landkreises gerichtet. mehr

07. Dezember 2017

Hoch die Tassen: Gut besuchter Auftakt des Giengener Steiff-Adventsmarktes

Punkt halb sechs brachten sich die Turmbläser Donnerstag Abend an der Stadtmauer in Position und verkündeten den Start des siebten gemeinsamen Adventsmarktes von Stadt und Steiff auf dem Margarete-Steiff-Platz. mehr

22ZU0

Steiff-Geschäftsführung zeigt Interesse an Giengens Innenstadtentwicklung

In seiner Besuchsreihe bei den örtlichen Unternehmen war Oberbürgermeister Dieter Henle dieser tage zu Gast bei der Steiff-Gruppe und Geschäftsführer Daniel Barth. mehr

22ZW9

Neue Radarfallen in Giengen sollen ab 2019 zu schnelle Fahrer bremsen

Oberbürgermeister Henle hat neue Messanlagen ins Spiel gebracht. 2018 soll ein Konzept aufgestellt werden, das 2019 umgesetzt werden könnte. mehr

22ZRG

Stadt Giengen und Krankenkasse wollen Ärztehaus und Wirtschaft stärken

Oberbürgermeister Dieter Henle und Geschäftsführer der AOK-Ostwürttemberg Josef Bühler haben bei einem gemeinsamen Treffen eine Zusammenarbeit der Stadt mit der Krankenkasse beschlossen. mehr

06. Dezember 2017

22ZLL

Neue Ampel und frische Fahrbahndecke an der A7-Ausfahrt bei Giengen

Wer an der Ausfahrt Giengen/Herbrechtingen die Autobahn verlassen möchte, kann von Ulm kommende unangenehme Erfahrungen machen: mehr

05. Dezember 2017

22YDS

Mehr Grüne Pfeile? In Giengen eher nicht

Eine genauere Untersuchung zeigte auf, dass neue Grüne Pfeile in der Stadt kaum zu empfehlen sind. mehr

04. Dezember 2017

22YM3

Beschaulicher Markt in der Burgberger Mühle

Mit dem Burgberger Weihnachtsmärktle wurde am Wochenende die Saison eingeläutet. Teil zwei findet nächstes Wochenende statt. mehr

02. Dezember 2017

22Y7F

Telekom baut Glasfaser in Giengen 2018 weiter aus

Die Telekom plant ein schnelleres Internet für Giengen und Hohenmemmingen ab Herbst 2018. Bis zu 100 MBit/s sollen möglich sein. mehr

22Y7B

Giengens Wasser wird weiter gechlort

Seit Juli wird das Wasser in rund 7500 Haushalten rund um Giengen gechlort. Das riecht zwar, ist laut Stadtwerke gesundheitlich aber unbedenklich. Da die Keimmenge gering ist, gestaltet sich die Lokalisierung als schwierig. mehr

01. Dezember 2017

22X6H

Karriere-Start am Küchentisch: Thorsten Kock ist jetzt erfolgreicher Architekt in Stuttgart

Der Giengener Thorsten Kock und sein Geschäftspartner Martin Bez führen in der Landeshauptstadt ein erfolgreiches Planungsbüro mit 35 Mitarbeitern. mehr

22Y1E

Stadtfinanzen: Giengens OB Dieter Henle setzt auf eine Ära der Genesung

Mehr Ausgaben für Investitionen wie den Neubau eines Kindergartens und mehr Stellen in der Verwaltung: Mit dem Etat für 2018 hat sich die Rathausspitze viel vorgenommen. mehr

30. November 2017

22XCF

Sicherung der Kaltenburg: Westliche Schildmauer droht einzustürzen

Weil an einem kritischen Mauerbereich akute Einsturzgefahr herrscht, wird vor dem Winter die westliche Schildmauer zumindest gesichert. Für die Sanierung gibt's Finanzierungslücken. mehr

22XCZ

Telekom verspricht schnelleres Internet auch für Giengen

Die Telekom investiert ins Giengener Netz. Bis Herbst 2018 sollen rund 8400 Haushalte profitieren. mehr

28. November 2017

Reitanlage bei Giengen: Wellness für Pferde statt Mast von Schweinen, Rindern und Hühnern

Werner Eberhardt hatte früher einen landwirtschaftlichen Betrieb mit Rindern und Schweinen, heute ist er Herr seiner eigenen Reitanlage. mehr

22WOG

Am Wochenende geht’s los: Bummel durch die Alte Mühle

In Burgberg startet am Wochenende der Weihnachtsmarkt. mehr

27. November 2017

22WDK

In Zeiten des Priestermangels: Wie ändert sich Leitung in der Kirche?

Beim Dekanatstag in Giengen beschäftigten sich haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter mit neuen Perspektiven für Kirchengemeinden in Zeiten des gesellschaftlichen Wandels. mehr

25. November 2017

22W7Z

Rotes Kreuz: „Gesellschaft muss wissen was sie will“

Im Gespräch mit SPD-Politikern diskutierten Vertreter des DRK-Kreisverbands über den Notfallrettungsdienst, über den Pflegedienst sowie über den schweren Stand des Ehrenamts. mehr

24. November 2017

22TZK

Integrationsbeauftragte Christina Augustin: Einiges angestoßen, etliches geplant

Integrationsbeauftragte Christina Augustin ist seit genau einem Jahr tätig und hat in dieser Zeit einiges angestoßen. Dabei setzt sie auch auf die Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Asyl. mehr

22VGM

Historisches Mauerstück sorgt für zeitlichen Verzug

Unter Erddruck stehende Natursteinmauer der ehemaligen Burg Hurwin in Hürben wurde abgetragen und neu aufgemauert. mehr

22. November 2017

22UYJ

Wie kann Giengen auch in Zukunft die ärztliche Versorgung sicherstellen?

Experten diskutierten im Rahmen eines Podiumsgespräch über Möglichkeiten, wie die Stadt Giengen auch in Zukunft die ärztliche Versorgung sicherstellen kann. mehr

20. November 2017

22U5M

Zum Schutz einer Wasserleitung - Bäume in Hürben gefällt

Zum Schutz einer Wasserleitung wurden jetzt Bäume im Wald hinter dem Hürbener Sportplatz gefällt. mehr

17. November 2017

22T9Z

Der Giengener Hamza Kural ist nicht der Schönste im Ländle

Den Titel Mister Baden-Württemberg konnte Hamza Kural nicht nach Giengen holen, der Giengener ist aber trotzdem zufrieden. mehr

22THP

Der Ärger mit dem illegal entsorgten Müll

Das Ordnungsamt kämpft in der Giengener Innenstadt und an Straßenrändern ständig gegen illegalen Abfall. Größere Verstöße werden oft aufgeklärt, bei kleineren sind die Täter dagegen selten zu ermitteln. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo