Partner der
Topnachrichten

Erfolgreiche Heideköpfe trainierten mit Spielern des 1. FC Heidenheims

Der 1. FC Heidenheim war diese Woche zu Gast bei einer Trainingseinheit der Heideköpfe. mehr

FCH-Spieler: „Es ist einfach schlecht zurzeit“

Nach der 3:0-Pleite beim FC Ingolstadt sparen die Spieler des FC Heidenheim nicht mit Selbstkritik. mehr

Schmidt nach 0:3 in Ingolstadt: „Unsere Leistung war einfach enttäuschend“

Der 1. FC Heidenheim hat gestern Abend mit dem 0:3 beim FC Ingolstadt seine dritte Niederlage in Folge kassiert. Trainer Frank Schmidt schlägt Alarm. mehr

Betrugs-Prozess gegen Ex-Hartmann-Mitarbeiter zieht sich hin

Vor dem Amtsgericht wird gegen einen Spediteur und einen Ex-Hartmann-Mitarbeiter verhandelt. mehr

22N2Q

Klinikum Heidenheim: Mitarbeiter sind verunsichert

Unter der Oberfläche grummelt es. Der Betriebsrat diagnostiziert eine Arbeitsverdichtung, Mitarbeiter sind verunsichert - ein Stimmungsbild. mehr

22MNT

Gartenabfälle ärgern Anwohner im Osterholz

Im Osterholz ärgern sich Anwohner über Gartenabfälle. Diese wurden dort zu spät abgelegt. mehr

22N2W

Winterdorf: In Heidenheim gibt’s ab nächster Woche Glühwein

Die ganz auf alpenländisch getrimmte Budenwelt ist bereits aufgebaut, der Punsch schon angerührt. Am 26. Oktober geht's los und dann neun lange Wochen durch. mehr

Heidenheimer Bürgerpreis: Die Preisträger sind ....

Zum fünften Mal haben die Hanns-Voith-Stiftung und die Kreissparkasse Heidenheim gestern den Deutschen Bürgerpreis für den Landkreis Heidenheim vergeben. mehr

22MPV

Stadt Heidenheim nimmt mehr Steuern ein und muss trotzdem sparen

Trotz steigender Steuereinnahmen muss die Stadt Heidenheim im kommenden Jahr weiter sparen und auf die Rücklagen zurückgreifen um zu investieren. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
22N2K

Neues Konzept für Seniorenfeier in Giengen in Planung

Oberbürgermeister Dieter Henle will Anliegen älterer Mitbürger mehr Augenmerk schenken. mehr

Welche Vorteile hat der Oberbürgermeister in Giengen?

Ganz wörtlich ist diese Frage nicht gemeint. Vielmehr zeigt Giengens OB Dieter Henle, welche Dinge ein neuer Rathauschef zum Start mit auf den Weg bekommt. mehr

22KEO

Giengens neuer Oberbürgermeister Dieter Henle verspricht viel

Der frisch vereidigte Oberbürgermeister Dieter Henle strebt in den nächsten acht Jahren eine Ära der Genesung für Giengen an. Der 42-Jährige verspricht, dass sich die Stadt „nach vorn“ entwickeln wird. mehr

22MD2

Wer will den Giengener Bahnhof kaufen?

Das Giengener Bahnhofsgebäude soll verkauft werden. Die Frist für Interessenten wurde bis November verlängert. mehr

22HCH

Giengener Tobias Schwetz modelt für große Marken wie Louis Vuitton

Tobias Schwetz kam über seine Großmutter zum Modeln. Inzwischen reist der 22-Jährige um die ganze Welt – und hat Shootings auch für die großen Namen der Modebranche. mehr

22LNA

Glockenturm der Heilig-Geist-Kirche wird erneuert.

Sanierungen, wohin man schaut: Nach der Heilig-Geist-Kirche, der Kaplanei an der Marienkirche und dem Mariensaal steht 2018 der Glockenturm an. mehr

22N2I

Holzstege werden im Stadtgarten in Herbrechtingen verlegt

Im Herbrechtinger Stadtgarten wird ein Birkenhain gepflanzt und Holzstege verlegt. mehr

22N0P

Norbert Bereska will in Nattheim Bürgermeister bleiben

Nattheims Bürgermeister Norbert Bereska bewirbt sich nach drei Amtsperioden erneut für das Amt. Die Wahl findet am 28. Januar statt. mehr

Landesstraße zwischen Waldsiedlung und Königsbronn zwei Tage gesperrt

Experten vermessen die marode Strecke zwischen der Abzweigung Waldsiedlung und dem Ortseingang. mehr

22MUF

Neue Pläne für die Ziegelhütte in Steinheim?

Am Dienstag will sich der Steinheimer Rat mit der Zukunft des Areals beschäftigen. Vor neun Jahren hat das schon einmal jemand getan. mehr

22M1H

Mosaike grüßen jetzt am Gussenstadter Ortseingang

Für die vier Gussenstadter Ortseingänge wurden neue Tafeln gestaltet. mehr

Unesco-Welterbe: Eine Mammutaufgabe für Niederstotzingen, oder?

Marcus Bremer hat als Niederstotzinger Bürgermeister ein Welterbe am Ort - und das ist auch ein schweres Erbe. Wie kann sich der Archäopark weiter entwickeln, wenn die Stadt an ihre Grenzen stößt? mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo