Partner der

Heidenheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
26°C/13°C

Ein italienischer Abend mit großer Filmmusik, gespielt von den Stuttgarter Philharmonikern: Bei der „Last Night“ kam sich so mancher Besucher vor, als säße er nicht im Congress Centrum, sondern in einem Kinosaal.

"Last Night": Filmmusik und Feuerwerk zum OH-Abschied

Eine Atmosphäre fast wie im Kinosaal herrschte am Sonntagabend bei der „Last Night“ im Heidenheimer Congress Centrum. Die letzte Nacht der diesjährigen Opernfestspiele also, die zwar nicht im Rittersaal stattfand, dafür aber ein ganz eigenes Thema hatte: italienische Filmmusik. mehr

Abgesägt für den Transport an einen anderen Standort wurde der hohle Baumstumpf, in dem sich ein Hornissenvolk im Dettinger Kindergarten niedergelassen hat.

Hornissen müssen samt Baum umziehen

In einer aufwendigen Aktion wurde ein Hornissenvolk samt Nest vom Dettinger Kindergarten an einen neuen, unproblematischeren Standort gebracht. mehr

Eine der letzten Arbeiten vor der vollständigen Freigabe der B 19 für den Verkehr: Auf beiden Seiten wurden durchgängig Leitplanken montiert.

B 19 nach Herbrechtingen: endlich freie Fahrt

Es ist vollbracht: Sollte nicht in letzter Minute noch etwas dazwischenkommen, dann rollt ab Dienstagabend auf der runderneuerten Bundesstraße 19 zwischen Mergelstetten und Herbrechtingen der Verkehr wieder in beiden Richtungen. mehr

Zäh wie Kaugummi schob sich der Verkehr am Montagmorgen durch die Giengener Straße.

B19: Neue Umleitung startet mit Stau

Stoßstange an Stoßstange – nur so ging es am Montagmorgen von Giengen und von Mergelstetten aus Richtung Heidenheimer Innenstadt. Die neue B 19-Umleitung ist eingerichtet und sie hat offensichtlich noch Startschwierigkeiten. mehr

Land unter in der Brenzquellstraße.

Brenzquellstraße nach Starkregen überflutet

Eine halbe Stunde lang goss es am Sonntagabend wie aus Kübeln. Die Kanäle unter der Paul-Reusch-Straße wie im Bereich Brenzquellstraße konnten die Wassermassen nicht mehr schlucken und drückten sogar Schachtdeckel in die Höhe. mehr

Die 25-jährige Katrin Häberle aus Söhnstetten arbeitet unglaublich gerne als Landwirtin auf dem elterlichen Schäferbetrieb.

Jung, weiblich, Schäferin: Warum macht sie diesen Job?

Katrin Häberle ist eine blonde, junge Frau mit einem netten Lächeln. Würde man sie nicht im Stall antreffen, würde wohl niemand vermuten, dass sie als Landwirtin auf dem elterlichen Schäferbetrieb arbeitet. Was bewegt junge Menschen heutzutage noch dazu, diesen anstrengenden Beruf zu ergreifen? mehr

WFV: Die zweite Runde im Überblick

Die erste Runde im WFV-Pokal wurde gespielt. Jetzt steht auch die zweite fest. Hier geht's zur Übersicht auf Fupa: mehr

Bezirkspokalauslosung 2014/15

Im Bezirk Kocher/Rems wird am Mittwochabend im Clubhaus des FC Ballhausen die erste Runde des Bezirkspokals ausgelost. Wir sind per Ticker live dabei. mehr

Liveticker: Sontheim trifft auf Normannia Gmünd

Mit einem 4:2-Sieg über den Landesligisten TSV Buch erreichten die Sontheimer Bezirksligafußballer am Sonntagabend die zweite Runde im WFV-Pokal. Dort trifft das Team von Trainer Vladimir Manislavic am Mittwochabend auf den Verbandsligist FC Normannia Gmünd. Auch einen Liveticker wird es geben. mehr

B19-Umleitung: interaktive Grafik

Ab Montag, 28. Juli, gilt eine neue Umleitung auf der B 19. Hier das Wichtigste im Überblick. mehr

Landeskinderturnfest Heidenheim 2014

Drei Tage lang Turnfest der Superlative

Das Heidenheimer Landeskinderturnfest am Wochenende war in mehrfacher Sicht ein Fest der Neuerungen und Superlative: Noch nie gab es so viele Mitmach-Angebote. Erstmals war ein Park der Austragungsort. Und noch nie, so das Lob der Veranstalter, gab es so viele verlässliche Helfer wie hier in Heidenheim. mehr

Die Oggenhauser Kindergartenkinder begrüßten die Musiker der BSH Bigband.

BSH Bigband spielte im Oggenhausener Kindergarten

Sie spielen auf Galabällen, auf der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd und auf dem Ulmer Münsterplatz. Am Samstag aber war die BSH Bigband in Oggenhausen zu hören – beim Benefizkonzert im Kindergarten. mehr

Hauptsache Spaß dabei: OB Bernhard Ilg als Gastgeber und STB-Präsident Wolfgang Drexler haben gestern das Landeskinderturnfest im Brenzpark eröffnet. Mehr als jedes Fest dieser Art zuvor geht es in Heidenheim um Spaß und Mitmachen für alle.

Turnfest: 4000-facher Spaß an Bewegung

4000 Kinder, 500 Betreuer und Helfer, hunderte von Programmpunkten. Das Landeskinderturnfest, das am Freitagabend im Brenzpark eröffnet wurde, ist ein Sportfest in XXL. Es ist aber auch ein Sportfest neuer Art: Noch nie lag der Fokus so sehr auf Spaß statt auf Leistungssport. mehr

Das Kinderturnfest-Programm auf einen Blick

Über 60 Seiten stark ist der Festführer für das Landeskinderturnfest – mit unzähligen Tabellen, Zeitplänen und Aufstellungen. Wer diese Details braucht, kann sie auf www.landeskinderturnfest.com einsehen. mehr

Mit ihm zieht erstmals eine neue Partei in den Kreistag: Roland Hager, AfD, sieht sich als Alternative für Heidenheim.

AfD-Kreisrat Hager: "Werden im Kreistag den Euro nicht abschaffen"

Mit Roland Hager sitzt erstmals ein Abgeordneter der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) im Heidenheimer Kreistag. Seine Partei gilt als europakritisch. Doch Hager will alles andere sein als der Mann, der den Euro abschaffen will. Er sieht sich als „Alternative für Heidenheim“. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Einweihung der Waldorf-Kita in Giengen

Ein knappes halbes Jahr nach dem Einzug der Kinder und Erzieherinnen wurde das ...  Galerie öffnen

Hornissen ziehen um

Hornissen ziehen um

In einer aufwendigen Aktion wurde ein Hornissenvolk samt Nest vom Dettinger Kindergarten an ...  Galerie öffnen

Feuerwerk zur Last Night der Opernfestspiele

Zum Abschluss der Heidenheimer Opernfestspiele 2014 gab es nach der "Last Night" im CC ein ...  Galerie öffnen

Zweites Zanger Weiherfest

Es war am Samstag die zweite Auflage für das Zanger Weiherfest.  Galerie öffnen

WFV-Pokal: FV Sontheim ist in Runde zwei

Mit einem 4:2-Sieg über den Landesligisten TSV Buch erreichten die Sontheimer ...  Galerie öffnen

Giengener Stadtfest: beste Stimmung, ideales Wetter

Bei zumindest zwei Gelegenheiten, das weiß man, können die Giengener so richtig feiern: beim Kinder- und beim Stadtfest. Jetzt, am Wochenende, war der Panschertreff an der Reihe. Partylaune war angesagt. mehr

Giengener Stadtfest startet in Sommerlaune

Eins, zwei, drei - gekonnt war am Freitagabend das erste Fass Bier von Oberbürgermeister Gerrit Elser angestochen und mit einem Prosit der Gemütlichkeit das 36. Stadtfest eröffnet. mehr

Die Zeit der Lina-Hähnle-Schule als Hauptschule ist Geschichte. Von nun an werden dort nur Grundschüler unterrichtet.

Lina-Hähnle-Hauptschule ist Geschichte

Einen Hauptschulabschluss an der Lina-Hähnle-Schule wird es künftig nicht mehr geben. Bereits 2010 wurde beschlossen, dass es nur noch einen Hauptschul-Standort in der Giengener Südstadt geben soll. Ein Abschied auf Raten begann. mehr

Das Parken im Bereich Rathaus, Kirchgasse und um die Stadtkirche wird sich verändern. Der Suchverkehr soll eingeschränkt werden, sinnvolle Parkmöglichkeiten sollen sich logischer erschließen.

Neues Parkkonzept für Giengener Innenstadt

Das Parken in der Giengener Innenstadt soll in Zukunft logischer und das Auffinden eines passenden Parkplatzes einfacher werden. Zu diesem Punkt des Verkehrskonzepts wurden im Gemeinderat erste Überlegungen angestellt. mehr

Am Mittwoch wurde die Interessengemeinschaft Kaltenburg gegründet. Sie will mit dem Besitzer der Ruine einen besseren Zustand des Bauwerks erreichen.

Kaltenburg: Neuer Verein will die Ruine retten

Neuzugang fürs Vereinsregister: Am Mittwochabend wurde im Saal des Höhlen-Hauses die Interessengemeinschaft Kaltenburg aus der Taufe gehoben. Zum Vorsitzenden wurde Clemens Stahl gewählt. Im Führungsteam und drum herum finden sich viele erfahrene Köpfe. mehr

Defektes Kabel verursacht Stromausfall in der "Wanne"

Einige Straßen in Giengen lagen am Mittwochabend im Dunkeln. Der Grund war eine Störung im Stromnetz. mehr

Der Zanger Dorfweiher kann sich sehen lassen und so wurde hier am Samstag das zweite Weiherfest gefeiert. Vor allem die jüngeren Gäste versuchten sich mit viel Spaß als Floßfahrer.

Viel Spaß beim zweiten Zanger Weiherfest

Es war am Samstag die zweite Auflage für das Zanger Weiherfest. Besucher aus nah und fern ließen sich in Scharen am Ufer des neu herausgeputzten Dorfgewässers nieder, genossen Speis und Trank und lauschten den Klängen der Livemusik. Auch das Wetter spielte mit. Das vorsorglich aufgestellte Festzelt der Ochsenberger Feuerwehr kam nicht zum Einsatz. mehr

Die Altersabteilung der Feuerwehr Niederstotzingen kann mehr, als nur von vergangenen Zeiten träumen und mit der Hand am Arm baulich im Städtle etwas vollbringen. Ein gemischter Chor dient dazu, nicht nur Feuerwehrlieder zu singen.

Wenn die Alten wie die Jungen singen

Die Feuerwehr in der kleinsten Stadt im Landkreis ist immer für eine Überraschung gut. Im Bemühen um Nachwuchs gibt es neben der Jugendfeuerwehr auch eine Kinderfeuerwehr. Und die Altersabteilung hat jetzt das deutsche Liedgut entdeckt und einen ansehnlichen gemischten Chor auf die Beine gestellt. mehr

Eine „Spontanrettung“ aus extremer Gefahrensituation wurde bei der großen Gefahrgut-Übung bei Sigma Aldrich im Steinheimer Industriegebiet Ried vorgeführt. Der „Verletzte“ aus einem verqualmten Labor kam in die Obhut des Roten Kreuzes (linkes Bild). Dekontamieren nennt man, was der Feuerwehrmann auf dem rechten Bild im Vollschutz nach der Übung bei Sigma Aldrich absolvierte.

50 Einsatzkräfte proben den Ernstfall bei Sigma Aldrich

Ein simulierter Gefahrgut-Unfall beschäftigte am Samstagvormittag im Industriegebiet Ried rund 50 Feuerwehrleute, Sanitätskräfte und das Reaktionsteam der Firma Sigma Aldrich knapp zwei Stunden lang. Am Ende zeigten sich alle mit dem Ergebnis der Probe für den Ernstfall zufrieden. mehr

Bunte Luftballons und vieles anderes mehr bestimmten das Bild beim Umzug aus Anlass des Kinderfestes in Söhnstetten. Wetterbedingt wurde kurzfristig umdisponiert und der Kirchplatz als große Festwiese nicht aufgesucht.

Kinderfest weicht Regenpfützen aus

Erstmals seit Jahren konnte am Samstag das Kinderfest nicht auf dem Stammplatz Kirchberg gefeiert werden. Zwischen 11 und 12 Uhr ging ein Platzregen nieder, dass Teile der Festwiese unter Wasser standen. Flugs wurde umdisponiert. mehr

Nattheims Bürgermeister Norbert Bereska (rechts) verabschiedete aus dem Gemeinderat (von links): Waltraud Mayer-Roth, Rolf Häußler, Elfriede Junginger, Markus Späth, Helmut Bayer, Gisela Kollmer, Stefan Dorschner, Heinz Schlumberger.

Zeitenwende im Nattheimer Gemeinderat

Erhebliche personelle Veränderungen stehen dem Nattheimer Gemeinderat infolge der Kommunalwahl bevor. Acht Räte wurden am Donnerstag verabschiedet. Am Längsten dabei war Braumeister Heinz Schlumberger. mehr

Preiserhöhungen fürs Wasser sorgen für Diskussion

Voraussichtlich bereits ab dem kommenden Monat müssen die Hermaringer für Wasser und Abwasser mehr bezahlen. Das beschloss der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause am Donnerstag. Die Zustimmung der Gesellschafterversammlung der Gemeindewerke dürfte eine reine Formsache sein. Sie wird der Empfehlung des Gemeinderates sicher folgen. mehr

Zum Schluss

Tipps für den Urlaub

Etwa die Hälfte der Berufstätigen ist einer Studie zufolge unfähig, sich im Urlaub richtig zu erholen. Damit gefährden sie ihre Gesundheit, warnen Experten. Doch Erholung im Urlaub ist planbar. Mit Checkliste. mehr

Trend Hotpants

So neu sind die heißen Höschen von heute nun auch wieder nicht. Schon vor gut 40 Jahren zeigten Frauen erstaunlich viel Bein - das dazuhin noch in Netzstrümpften steckte.

Kürzer gehts kaum: Hotpants sind voll im Trend. Wen schockt das noch? Wie reagieren Schulen auf ein knappes Outfit? Und wie ästhetisch sind Pobacken, die aus den ultrakurzen Hosen herausschauen? mehr

Große Sherlock-Versammlung in ...

Beim Sherlock-Holmes-Doppelgängertreffen. Foto: Andy Rain

Lupe in der Hand, Pfeife im Mund und die typische Mütze auf dem Kopf: In London haben sich 113 Sherlock-Holmes-Fans im typischen Outfit des Privatdetektivs getroffen. mehr