Partner der
Das Aus- und Weiterbildungszentrum von Voith im chinesischen Kunshan wurde am Mittwoch offiziell eingeweiht.

Voith eröffnet Ausbildungszentrum in China

Voith hat am Mittwoch im Beisein von Sigmar Gabriel, Vize-Kanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Energie, das Voith China Training Center feierlich eingeweiht. Das Aus- und Weiterbildungszentrum in Kunshan (rund 80 Kilometer nordwestlich von Schanghai) ist die größte Ausbildungseinrichtung des Unternehmens außerhalb Deutschlands. mehr

Georgi-Markt: Regenschauer trübten die Marktfreude

Für einen Tag war gestern Georgi-Markt rund ums Rathaus. Das Angebot der meist auswärtigen Marktkaufleute war eher durchschnittlich. mehr

Wo Brenz und Bahn sich treffen

Die Brenzbahn feiert heuer ihren 150. Geburtstag. In der folgenden Geschichte geht es aber nicht um die historische Bedeutung des Zuganschlusses für den Landkreis. Vielmehr erzählt der Autor Ralf Eber, welche Erinnerungen an seine Jugend eine Fahrt von Aalen nach Ulm in ihm heraufbeschwor - ein "Railmovie" ganz eigener Art. mehr

Fußgänger von Auto schwer verletzt

Bei einem Zusammenprall mit einem Auto wurde am Mittochmittag gegen 12.50 Uhr ein 25-jähriger Fußgänger schwer verletzt. mehr

Das Jakobswegle bei Hürben zieht seit fünf Jahren Spaziergänger und Pilger an. Die Besucherzahlen steigen stetig. Am 10. Mai wird das kleine Jubiläum mit einer Führung und einer Andacht begangen. Unser Bild zeigt Schüler der Pistoriusschule Herbrechtingen, die bei der Pflege und dem Erhalt des Wegles mithelfen und zusammen mit Jörg Schwald (vierter von links) von der Agendagruppe auch in die Vorbereitungen für diese Saison eingebunden waren.

Jakobsweg: seit fünf Jahren sanfter Tourismus

Ohne Zweifel ist das Jakobswegle eine Säule des sanften Tourismus der Stadt geworden. Fünf Jahre sind seit der Einweihung des Pilgerweges im Miniaturformat ins Land gezogen. Die Agendagruppe Jakobswegle feiert das kleine Jubiläum am Samstag, 10. Mai, mit einer Führung und mehr. mehr

Seit Juli 2013 ist die Freie Michaelschule staatlich anerkannt. Die Heilpädagoginnen Jasmin Jablonski (rechts) und Tanja Birkhold mit ihren Schützlingen und Therapiehund Lotta.

Stärken stärken mit tierischer Hilfe

Die Freie Michaelschule wächst mit ihren Schülern. Seit Juli vergangenen Jahres ist sie staatlich anerkannt, der Hauptschulabschluss ist möglich. Doch gelernt wird im Ugental auf besondere Art und Weise. Und dafür braucht es Platz und Räume. mehr

Ihr entscheidet, wir filmen!

Der Ball in den unteren Fußballklassen rollt wieder. Die Heidenheimer Zeitung ist auch in der Rückrunde Woche für Woche mit der Kamera dabei. Ihr entscheidet, welche Partie gefilmt werden soll. mehr

Video: Oggenhausen schlägt Staufen

In der Kreisliga B 6 besiegte der RSV Oggenhausen am Ostersamstag die Eintracht aus Staufen. Hier gibt's die Video-Zusammenfassung sowie weitere Infos aus den Kreisligen. mehr

Ohne Hektik in die Planungen

Mit dem vorzeitigen Aufstieg in die 2. Liga haben sich die Fußballer des 1. FC Heidenheim selbst ein Geschenk gemacht, aber auch den Verantwortlichen des Vereins die Arbeit erleichtert. „Wir haben jetzt genügend Zeit für Planungen“, sagt Geschäftsführer Holger Sanwald, mit den Personalentscheidungen wird's also noch ein Weilchen dauern. mehr

Etwas unterhalb des Victoria Peaks: Die Sicht ist etwas besser und lässt die beeindruckende Kulisse der Millionenmetropole erahnen.

Heidenheimer in China - Hongkong in Bildern

Erster Stopp der Heidenheimer Delegation in China war Hongkong. Was die Gruppe dort zu sehen bekam - eine Auswahl an Bildern. mehr

Heidenheimer unterwegs in China

Eine 22-köpfige Delegation aus Heidenheim ist am Ostersonntag nach China aufgebrochen. Im Mittelpunkt der Reise steht ein Besuch in Heidenheims Partnerstadt Quianjiang in Zentralchina. mehr

Grabenstraße: Kein Durchkommen mehr

Seit Dienstag ist die Grabenstraße auch für Anlieger und den Stadtbusverkehr für voraussichtlich sechs Wochen gesperrt. mehr

Außergewöhnliche Optik: Aus den Bildern auf der neuen „Noise“-Startseite wird Text, sobald man eine der Kacheln anwählt. Mit einem weiteren Klick landet der Besucher der Website bei dem dazugehörigen Artikel.

Ein neues Gesicht für HZ-Jugendportal "Noise"

Mode, Parties, Lifestyle und das Internet: Der neue Web-Auftritt des HZ-Jugendmagazins „Noise“ will jungen Lesern künftig eine noch größere Themenvielfalt anbieten. Doch nicht nur inhaltlich hat es sich verändert – „Noise“ hat auch ein neues Gesicht. mehr

Neue Wohnhäuser auf dem Ploucquet-Areal.

Ploucquet-Areal: ein Jahr früher fertig

Der milde Winter, der eigentlich gar keiner war, hat das Seine dazu beigetragen, dass die Bauarbeiten auf dem Ploucquet-Areal deutlich schneller vorangehen als geplant. Derzeit sieht es so aus, als könnte die Bebauung ein ganzes Jahr früher fertiggestellt werden als geplant. mehr

Von links: Daniela Steiner, Daniela Reuter (Freundeskreis für Wohnungslose) Thea Schröder (Cafe im Bürgerhaus) Iris Billenstein (Herz- und Zeitverschenker) Valerie Findeis (Freundeskreis für Wohnungslose), Sponsor Hasan Perktas (Freunde schaffen Freude) Martina Müller (Projektbeauftragte Herz- und Zeitverschenker), Sponsor Günther Bosch (Remax) , Inge Grein-Feil, Horst Tampe (Freundeskreis für Wohnungslose).

Der Osterhase zu Besuch bei Wohnungslosen

Bereits zum dritten Mal luden ein Kreis Ehrenamtlicher vom Bürgerhaus-Cafe-Team, vom Freudeskreis für Wohnungslose und der Aktion „Freunde schaffen Freude e.V.“ auf Initiative der „Herz- und Zeitverschenker“ (HuZ) ihr Klientel zu einem gemütlichen Ostermontag ins Bürgerhaus „Altes Eichamt“ mit Mittagessen und Kaffee mit Kuchen ein. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Der Solarpark in Ochsenberg

Oberhalb von ochsenberg (Königsbronn) entseht ein Solarpark mit enormen Ausmaßen.  Galerie öffnen

Chinareise

22 Heidenheimer in China

20 Heidenheimer haben sich auf den Weg ins Reich der Mitte gemacht, um der Partnerstadt Quinjang ...  Galerie öffnen

Heideköpfe gegen Regensburg

Die Heidenheimer Baseballer besiegen den amtierenden Meister Regensburg mit 9:7.  Galerie öffnen

Sontheim gewinnt Derby gegen Gerstetten

Im Bezirksliga-Derby setzte sich der FV Sontheim mit 2:1 gegen den VfL Gerstetten durch.  Galerie öffnen

Jetzt komplett: das dreiteilige Stelenensemble auf dem Burgberger Friedhof.

Stelengruppe auf dem Friedhof jetzt komplett

Die dreiteilige Stelengruppe auf der Friedhof in Burgberg ist jetzt komplett. Die dritte Stele wurde jetzt installiert. mehr

Weichenstellung: Eine Stärkung der Brenzbahn liegt im Interesse von Stadtverwaltung und Gemeinderat, weshalb der Beitritt zur Interessengemeinschaft einmütig erfolgte.

Brücken statt Unterführung und Schranken

Unstrittig war für Verwaltung und Gemeinderat der Beitritt der Stadt zur Interessengemeinschaft zur Weiterentwicklung der Brenzbahn. Auch dem Entwurf des Nahverkehrsplans 2014 für den Landkreis wurde zugestimmt. mehr

Ein Blickfang in der Ausstellung: die kleine Modelleisenbahn mit ihren drei Zügen, wie sie auf der Brenzbahn verkehrt haben könnten.

Ohne Bahnanschluss keine Industrie

Auch für die Stadt Giengen bedeutete das Datum eine entscheidende Wende: der Anschluss an das Bahnnetz im Juni 1875. Diesem Ereignis ist eine Ausstellung im Stadtmuseum in Hürben gewidmet. mehr

Der Gemeinderat hat jetzt den Beschluss gefasst, dass der Verkehr im Ring durch die Innenstadt fließen soll. Dies soll im Uhrzeigersinn geschehen, weshalb zum Teil – wie in der Obertorstraße – die Verkehrsrichtung gedreht werden muss. Beschlossen wurde auch, eine Fußgängerzone einzurichten, die von Steiff bis zur unteren Marktstraße reicht.

Im Uhrzeigersinn durchs Zentrum

Der erste Knopf am neuen Verkehrskonzept ist mit dem Beschluss des Gemeinderates für den „Reichsstadtring“, der im Uhrzeigersinn befahren werden soll und der „Reichsstadtmeile“ als durchgängige endlich dran. Jetzt wird im Rathaus die Umsetzung der Vorgaben geplant. Heißt: Bis zum Praxistest wird noch einige Zeit vergehen. mehr

Vertreter der Stadt, des Internetproviders und aus der Aktionsgruppe im Dorf schalten symbolisch das schnelle Internet in Hürben frei. Jetzt kann auch dort mit Vollgas gesurft werden.

Schnelles Internet jetzt in ganz Giengen möglich

Ein letzter weißer Fleck in Sachen schnelles Internet verschwindet von der Giengener Landkarte: Auch in Hürben kann jetzt mit hohem Tempo im Netz gesurft werden. Dass es soweit kam, daran hat eine örtliche Aktionsgruppe wesentlichen Anteil. mehr

Peter Werner, Mesner der katholischen Kirchengemeinde Heilig Geist, mit den drei Behältnissen mit den drei heiligen Ölen, die an die Pfarrämter im Dekanats verteilt werden.

Peter Werner war als Ölbote fürs Dekanat unterwegs

Ein Termin, den er gern wahrnimmt: einmal jährlich, immer vor Ostern, fährt Mesner Peter Werner in den Bischofssitz Rottenburg am Neckar, um dort die vom Bischof geweihten heiligen Öle fürs katholische Dekanat Heidenheim in Empfang zu nehmen. mehr

Von außen wieder ansehnlich soll das Ursulastift in Gussenstadt 2014 mit Hilfe von EU-Fördergeldern auch innen auf den Stand der Zeit gebracht werden.

Ursula-Stift: Jetzt geht's an die Innenräume

Seit Wochen schon hämmert und staubt es in den Parterre-Räumen des Ursula-Stifts. Nach einer grundlegenden Außenrenovierung im Jahr 2011 gehen die Handwerker jetzt an die auf der ersten Etage gelegenen Räume. mehr

Schade, dass es an Ostersonntag schönes Wetter hatte. Das mögen die Männer vom Bauhof Steinheim der Gemeinde bedauert haben. So viel Müll wieder an der Königsbronner Steige bei der großen Feuerstelle und drum herum. Man wundert sich schon, wieviel dort außerdem wieder an Zerstörung und wilden Feuerstellen (Bild links) hinterlassen wurden. Am Dienstag nach Ostern war großes Reinemachen angesagt.

Viel Müll auf der Heide

Zugegeben: ein Mülleimer ist noch zu wenig. Trotzdem rechtfertigt das nicht, solch einen Dreck zu hinterlassen wie am Ostersonntag bei der Feuerstelle an der Königsbronner Steige. mehr

Windrad könnte 80 Meter näher rücken

Über den aktuellen Stand in Sachen Windkraft wurde in der jüngsten Ortschaftsratssitzung informiert. Anschließend forderte der Ortschaftsrat die Verwaltung dazu auf, Kontakt zur Gemeinde Dischingen zu suchen, um den Bau zweier Windkraftanlagen zu verhindern. mehr

Ampel soll Kreuzung am Pellet-Werk schneller machen

Im März vor zwei Jahren war an der Kreuzung der B 19 mit der Landesstraße nach Giengen eine repräsentative Verkehrszählung vorgenommen worden. Die damals gewonnenen Daten führten zur Entscheidung, die Kreuzung am Pelletwerk mit einer Lichtsignalanlage zu optimieren. Seit einer Woche laufen die Bauarbeiten. mehr

Die Firma Rieger Metallveredlung wurde im Rahmen des Beschäftigungspaktes 50plus als Unternehmen mit Weitblick 2014 ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung im Jüdischen Museum in Berlin v.l. Daniel Grote („Silverstars“-Paktverantwortlicher), Dagmar Rieker (Jobcenter Heidenheim), Beate Dimter (Firma Rieger Metallveredlung) und Norbert Bach (Jobcenter Heidenheim).

Steinheimer Firma Rieger in Berlin ausgezeichnet

"Unternehmen mit Weitblick" - mit diesem Preis wurde die Firma Rieger Metallveredlung vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales für ihr Engagement für ältere Arbeitnehmer in Berlin ausgezeichnet. mehr

Ostergarten in Gerstetten

Es ist in Gerstetten in der Peter- und Paul-Kirche gute Tradition, dass für die Karwoche und die Osterfestzeit ein Ostergarten mit biblischen Erzählfiguren gestaltet wird und die einzelnen Stationen von Fall zu Fall im Ostergarten dazu kommen. mehr

Zum Schluss

Bußgeld: Neues Punktesystem

Für die Beleidigung im Straßenverkehr drohen nach der neuen Regelung keine Punkte mehr.

Ab 1. Mai 2014 gelten neue Regeln für Verkehrsdelikte. Das Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) will vor allem Raser zur Kasse beten. Hier die wichtigsten Änderungen auf einen Blick. mehr

Tipps zur Bartpflege

Männliche Zottelgesichter und kein Ende in Sicht – der Bart-Trend sprießt ungebremst weiter. Doch der Wildwuchs will gebändigt und gepflegt sein: Promi-Friseur Shan Rahimkhan weiß, worauf es bei der Gesichtsbehaarung ankommt. mehr

NOISE: Larissa Marolt & ich

Larissa Marolt ist wohl kein unbeschriebenes Blatt mehr im deutschen Fernsehen. Aber wie ist es, wenn man mit so einer Person des öffentlichen Lebens auf Facebook befreundet ist? Jan hat es ausprobiert: mehr