Partner der

Bildergalerie

Die Heidenheimer „Open“ im Klinikum

15.05.2017
  1 von 60 Alle Bildergalerien 
<p class="text">Eine Künstlergruppe, völlig frei von Agonie: Seit dem Jahr 2000 gibt's in Heidenheim zum Muttertag eine „Open“. Dieses Jahr fand sie im leerstehenden „Bettenhaus A“ des Klinikums statt – mit 19 beteiligten Künstlern, von denen die meisten jeweils zwei Räume bespielten. Die Arbeiten waren häufig abgestimmt auf das Thema Krankheit oder Tod – respektive Geburt. Die Heidenheimer kamen in Scharen.</p>

Foto:

Oliver Vogel

Eine Künstlergruppe, völlig frei von Agonie: Seit dem Jahr 2000 gibt's in Heidenheim zum Muttertag eine „Open“. Dieses Jahr fand sie im leerstehenden „Bettenhaus A“ des Klinikums statt – mit 19 beteiligten Künstlern, von denen die meisten jeweils zwei Räume bespielten. Die Arbeiten waren häufig abgestimmt auf das Thema Krankheit oder Tod – respektive Geburt. Die Heidenheimer kamen in Scharen.

  1 von 60