Partner der

Heidenheim:

stark bewölkt

bewölkt
10°C/3°C

Abwassergebühren werden teurer

Seit Ende Juli wird das Trinkwasser in Giengen, Hohenmemmingen und im Versorgungsgebiet der Verwaltungsgemeinschaft Syrgenstein gechlort. Nächste Woche soll entscheiden werden, wann die Desinfektion wieder gestoppt werden kann.

Heidenheim Ab dem kommenden Jahr müssen die Heidenheimer mehr für die Entsorgung ihres Abwassers bezahlen. Sowohl die Schmutz- als auch die Niederschlagswasserbeseitigung wird ein wenig teurer. Das hat der Gemeinderat beschlossen.
mehr

Florian-Figur wacht jetzt über die Feuerwehr

Der frühere Wächter der WCM ist jetzt Feuerwehrmann.

Heidenheim Seit dem Abriss des WCM-Areals hatte die Figur des Heiligen Florian Zwangspause. Nun hat sie wieder eine neue Aufgabe. Und zwar wacht der Heilige nun bei der Heidenheimer Feuerwehr an der Darwinstraße.
mehr

Zu wenig Gräber: Letzte Ruhe im Regal

Heidenheim Die Nachfrage nach Urnengräbern auf Heidenheims Friedhöfen ist groß. In einem Fall musste eine Urne bis zur Beisetzung bei einem Bestattungsunternehmen zwischengelagert werden, bis ein neues Gräberfeld fertig gestellt war.
mehr

WCM-Kauf belastet Heidenheimer Finanzen

Der Kauf des WCM-Areals und der geplante Umbau der Roten Halle machte Planänderungen im städtischen Haushalt für 2015 notwendig, der am Dienstag verabschiedet wurde.

Heidenheim Mit der einstimmigen Verabschiedung des Haushalts fürs kommende Jahr hat der Gemeinderat ein Zeichen gesetzt: Er steht hinter den Planungen der Verwaltung, die ganz erhebliche Investitionen in den kommenden Jahren beinhalten.
mehr

Volksbank Brenztal strebt Fusion mit Raiba an

Wollen Mitte kommenden Jahres verschmolzen sein: die Raiffeisenbank Heidenheimer Alb (mit ihren Vorständen - von links - Willi Miller und Frank Renner) und die Volksbank Brenztal (mit den Vorstandsmitgliedern Jürgen Edel und Hans Honold).

Giengen Die Volksbank Brenztal will bis Mitte 2015 mit der Raiffeisenbank Heidenheimer Alb fusionieren. Filialschließungen sind nicht vorgesehen, auch der Personalstand soll erhalten bleiben.
mehr

Klinikum verlangt Parkgebühren von Mitarbeitern

Klinikum Heidenheim: Bisher müssen nur die Besucher zahlen, bald auch die Mitarbeiter.

Heidenheim Das Klinikum sieht weiter rot, und in dieser finanziellen Not greift das Krankenhaus nach jedem Strohhalm. Gern nimmt man da auch Kleingeld: Auch von Mitarbeitern, die ab dem nächsten Jahr mit Parkgebühren zur Kasse gebeten werden.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

21-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Eine Schwerverletzte und ein Schaden von 5.500 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 17.30 Uhr zwischen Bissingen und Hausen ereignete. mehr

Neue Schilder wurden entlang der B 19 aufgestellt.

Neue Schilder entlang der B 19

Entlang der stadtauswärts führenden Nördlinger Straße ist jetzt mit der Montage neuer großer Schilderbrücken begonnen worden. mehr

Rund 30 gemeinnützige Projekte aus dem Kreis Heidenheim werben auf "Unsere Hilfe zählt" derzeit für Spenden.

Unsere Hilfe zählt: Diese Projekte haben verdoppelte Spenden erhalten

Vom 1.12. bis 24.12. werden Online-Spenden auf dem Portal "Unsere Hilfe zählt" verdoppelt - bis zu einer Tageshöchstgrenze von 500 Euro. Hier eine Übersicht, welche gemeinnützigen Projekte aus Stadt und Kreis Heidenheim verdoppelte Spenden erhalten haben mehr

Kein Tempolimit mehr auf der Autobahn: Das bringt vor allem den Pkw-Verkehr in Fahrt.

Freie Fahrt auf Autobahn ohne Tempolimit - warum erst jetzt?

Wo im Laufe von Jahrzehnten ganze Generationen von Autofahrern über den eigenen Gasfuß gestolpert sind, sind jetzt nicht länger Geschwindigkeitskontrollen zu befürchten: Das Tempolimit auf der Autobahn gehört der Vergangenheit an. mehr

Neues Gewerbegebiet östlich der Bundesstraße 19

Östlich der Bundesstraße 19 und nördlich des interkommunalen Gewerbegebiets Oberkochen-Königsbronn laufen die Erschließungsarbeiten für ein neues Gewerbegebiet. mehr

Autobahn bei Oggenhausen: Die Geschwindigkeitsbegrenzung ist aufgehoben

Tempolimit auf der Autobahn ist aufgehoben

Auf dem Abschnitt der Autobahn zwischen Aalen/Oberkochen und Heidenheim herrscht ab sofort „freie Fahrt“. Wie die „Schwäbische Post“ informiert, ist das bisherige Tempolimit von 120 km/h auf Veranlassung des Regierungspräsidiums aufgehoben. mehr

Stromkasten umgefahren - Zeugen gesucht

3.000 Euro Schaden entstanden an einem Stromkasten, der am Mittwoch gegen 17.15 Uhr vor dem Haus Nummer 24 bei der Bank auf der Marktstraße von einem Sprinter beim Rückwärtsfahren angefahren wurde. mehr

Von der Autobahn abgekommen und überschlagen

Unverletzt konnte sich ein 35-Jähriger aus seinem Auto befreien, nachdem er zuerst ins Schleudern geraten war und sich dann überschlagen hatte. mehr

Polizei sucht Schilderdieb

Was immer er damit im Schilde führt: Neuerdings reißt sich jemand im Stadtgebiet Heidenheim Verkehrsschilder unter den Nagel. Jüngster Schauplatz dieses Geschehens war die Schlossstraße, wo der unbekannte Dieb dieser Tage zum wiederholten Male mehrere Schilder mitgenommen hat. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 Aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Marc Schnatterer  (Heidenheim) - Marc Kruska  (FSV Frankfurt),  

2. Fussball Bundesliga 2014/2015, 
FSV Frankfurt vs. 1. FC Heidenheim, 16.12.2014

FCH verliert 0:2 beim FSV Frankfurt

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim verlor sein Auswärtsspiel am Dienstagabend beim FSV Frankfurt mit 0:2. Damit sind die Heidenheimer seit vier Spielen ohne Sieg und sollten nun am Freitagabend (18.30 Uhr, Voith-Arena) gegen Eintracht Braunschweig unbedingt etwas Zählbares holen. mehr

HSG-Handballerinnen siegen 30:25

Mit einem in dieser Höhe nicht erwartetem 30:25-Sieg gegen den Tabellenzweiten HSG Winzingen/Wißgoldingen machten sich die Bezirksliga-Handballerinnen der HSG Oberkochen/Königsbronn ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk. mehr

Dortmunds Trainer Jürgen Klopp (r) stellte sich schützend vor Marco Reus. Foto: Friso Gentsch

BVB-Trainer Klopp "überrascht" von Reus

BVB-Trainer Jürgen Klopp hat "überrascht" auf das Fehlverhalten von Marco Reus reagiert, sich aber schützend vor den Fußball-Nationalspieler gestellt. mehr

Dietmar Hopp könnte bald mehr als ein Mäzen des Vereins sein. Foto: Uwe Anspach

DFL genehmigt Mehrheitsübernahme von Hopp

Die 50+1-Regel im Profifußball schützt die Vereine vor unseriösen Investoren. Dass Ausnahmen nun auch für Hoffenheims langjährigen Mäzen Dietmar Hopp gelten sollen, überrascht kaum jemanden. mehr

Jobs aus der Region

18.12. Internal Auditor (w/m)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

18.12. Senior Manager (w/m) Global Production Planning
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

17.12. Produktionscontroller (w/m)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

Ein EU-Kartellverfahren könnte Daimler treffen. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Daimler legt 600 Millionen Euro wegen Kartellverfahren zurück

Daimler wappnet sich nach den Lkw-Kartellvorwürfen durch die EU-Kommission für eine hohe Strafe und legt weitere 600 Millionen Euro zurück. Nach einer ersten Rückstellung aus dem Jahr 2011 habe man nun neue Erkenntnisse aus der Einsicht in wesentliche mehr

Polizei: Zwei Menschen bei Immendingen verschüttet

Bei Bauarbeiten auf einem Bundeswehrgelände nahe Immendingen (Kreis Tuttlingen) sind nach Angaben der Polizei am Donnerstag zwei Menschen verschüttet worden. Wie der "Südkurier" im Internet berichtet, konnten beide Männer verletzt befreit werden. mehr

Kunsthalle Mannheim zeigt in 2015 Rückseitenbilder Kirchners

Rückseiten-Bilder des Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner stehen vom 6. Februar 2015 an im Mittelpunkt einer Ausstellung der Mannheimer Kunsthalle. "Wohl kein anderer Künstler der Moderne hat in dieser Form Leinwände gedreht und die Rückseiten mehr

Trotz Schmuddelwetters drängen sich die Menschen in der Stuttgarter Königstraße.

Nicht verträglich

Die Kritik an der Massierung des Einzelhandels im Stuttgarter Zentrum setzt sich fort. Im Verband Region Stuttgart wurde bezweifelt, dass zwei Giganten wie Milaneo und Gerber auf einmal zuträglich sind. mehr

Ständig auf der Suche nach neuen Harmonien

Mit Fleisch oder ohne, vegan, gluten- oder laktosefrei? Im "Reiskorn" findet jeder etwas Passendes. Auf Hockern sitzen verschiedene Gäste gemeinsam an großen Tischen. mehr

Kurz und bündig vom 18. Dezember 2014

Radler in Lebensgefahr Freiberg. Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein 55-jähriger Radfahrer bei einem Sturz auf einem Radweg bei Freiberg (Kreis Ludwigsburg) zugezogen. Der hilflose Mann wurde von einem anderen Radfahrer in der Dunkelheit auf dem Grünstreifen entdeckt. mehr

Die Mehrzahl der Bürger in Deutschland fürchtet einen zunehmenden Islam-Einfluss. Foto: Julian Stratenschulte

Mehrheit fürchtet mehr Islam-Einfluss in Deutschland

Viele Bürger fürchten sich nach einer Umfrage vor einem zunehmenden Einfluss des Islams in Deutschland. Drei von fünf Befragten (58 Prozent) stimmten in der Erhebung des INSA-Instituts der Aussage "Ich habe Angst vor dem zunehmenden Einfluss des Islam in Deutschland" zu. mehr

Oppermann: "Das sind keine Patrioten, das sind Nationalisten und Rassisten, die Ängste der Menschen schüren und die Gesellschaft spalten wollen." Foto: Paul Zinken

Oppermann: "Pegida"-Drahtzieher Nationalisten und Rassisten

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann dringt darauf, den Organisatoren der anti-islamischen "Pegida"-Demonstrationen deutlich entgegenzutreten. "Das sind keine Patrioten, das sind Nationalisten und Rassisten, die Ängste der Menschen schüren und die Gesellschaft spalten wollen." mehr

Angela Merkel unterhält sich mit Regierungssprecher Steffen Seibert. Foto: Tim Brakemeier

Merkel bleibt gegenüber Moskau hart

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält an den Wirtschaftssanktionen gegen Russland unabhängig von der Rubel-Krise fest und knüpft die Strafen weiter an Moskaus Haltung zu Kiew. mehr

Ein Land Rover Freelander auf der Motorshow in Moskau. Foto: Thomas Geiger/Archiv

GM und Jaguar Land Rover stoppen Autoverkauf in Russland

Angesichts des Einbruchs beim russischen Rubel stoppen die Autobauer General Motors (GM) und Jaguar Land Rover vorübergehend ihre Verkäufe in Russland. Die Opel-Mutter habe damit schon am 16. Dezember begonnen, teilte GM mit. mehr

Die Kaufkraft steigt Experten zufolge infolge höherer Nettoeinkommen und des drastischen Ölpreisverfalls. Foto: Inga Kjer

IfW erwartet Konjunkturimpulse in Deutschland

Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) erwartet in Deutschland Konjunkturimpulse durch mehr Konsum und höhere Unternehmensinvestitionen. mehr

Die SNB will es für Anleger weniger attraktiv machen, die als sicher geltende Schweizer Währung zu kaufen. Foto: Peter Schneider

Schweizer Notenbank führt Negativzinsen ein

Die Schweizer Notenbank wehrt sich mit der Einführung von Negativzinsen gegen eine weitere Aufwertung des Schweizer Franken. mehr

Emma Stone ist ein Hingucker auf den roten Teppich

Spruch des Tages

Emma Stone ruht sich nicht auf ihrem Erfolg aus

mehr

Elizabeth Hurley geschminkt in der Badewanne

Tweet des Tages

Elizabeth Hurley nackt in der Badewanne

mehr

Der Benediktinermönch Anselm Grün (2010) sagt: "Es ist wichtig, dass man mit seiner eigenen Sehnsucht wieder in Berührung kommt." Foto (2010): Peter Kneffel Foto: Peter Kneffel

Mehr Besinnung - Anselm Grün zu Stress im Advent

Um der Hektik in der Vorweihnachtszeit entspannt zu begegnen, rät der Benediktinermönch Anselm Grün zu mehr Besinnung auf die eigenen Sehnsüchte. "Es ist wichtig, dass man mit seiner eigenen Sehnsucht wieder in Berührung kommt", sagte der 69-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. mehr

Sacha Baron Cohen ohne Borat-Schnurrbart - den wird er wohl nie wieder tragen

Sacha Baron Cohen: Nie wieder Borat

Der Name Borat ist den meisten Menschen geläufiger als Sacha Baron Cohen. Trotz des Riesenerfolges wird der Comedian seine berühmteste Rolle jedoch nie wieder spielen.

mehr

"Am laufenden Band": Dietmar Bär (l.) ist Jörg Pilawas reizender Assistent

Dietmar Bär wird Assistent beim Show-Klassiker "Am laufenden Band"

Jede Show braucht einen geeigneten Assistenten. So auch "Am laufenden Band". Für die Jubiläumssendung wird "Tatort"-Kommissar Dietmar Bär diese Aufgabe übernehmen. Sein Motto: "Dietmar Bär hat Lust auf eine Gameshow."

mehr

Nicole Kidman als "Grace of Monaco" kann den Film leider auch nicht retten

"Grace of Monaco" und die "47 Ronin": Die Film-Flops 2014

Zeit sollte nicht verschenkt werden, erst recht nicht für schlechte Filme. Besonders schade ist es, wenn eine interessante Handlung oder tolle Schauspieler in einen Streifen locken, der sich als Fehlgriff erweist - so wie in diesen sechs Beispielen.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
"Mein letzter großer Auftritt": Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy erklärt sich in der Affäre um seine Person vor der versammelten Hauptstadtpresse. Foto: Maurizio Gambarini