Partner der

Heidenheim:

stark bewölkt

bewölkt
5°C/-1°C

„Gefühlte 20 Trainingsplätze . . .“

Kennt Heidenheim und Hoffenheim: Joachim Klaehn (links), hier beim Interview mit TSG-Hoffenheim-Mäzen und SAP-Mitbegründer Dietmar Hopp in dessen Büro im Golfclub St. Leon-Rot.

Heidenheim Fußballfans, die schon etwas länger dabei sind, werden sich vermutlich noch gut an Otto Klähn erinnern, den langjährigen Heidenheimer Stadionsprecher. Am Freitag weilte dessen Sohn Joachim in der Voith-Arena. Er arbeitet als Sport-Ressortleiter bei der „Rhein-Neckar-Zeitung“ in Heidelberg und staunt nicht schlecht über die Entwicklung des Heidenheimer Fußballs.
mehr

Ökumenische Nachbarschaftshilfe wird 40

Wird seit 40 Jahren gebraucht: die Ökumenische Nachbarschaftshilfe.

Herbrechtingen Einer der größten Wünsche von Senioren ist, möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben zu können. Die Ökumenische Nachbarschaftshilfe leistet im Zeichen christlicher Nächstenliebe dazu einen wesentlichen Beitrag - und dass seit nunmehr 40 Jahren.
mehr

Neue Reihe "Rock am Rand"

Kreis Heidenheim Am vergangenen Wochenende startete die neue Veranstaltungsreihe „Rock am Rand“. Zum Auftakt spielte im Clubhaus des RSV Hohenmemmingen die Coverband „Inferno“. „Das Ziel der neuen Reihe ist es, regionale Bands zu unterstützen und ihnen eine Plattform zu bieten“, sagt Veranstalter Andreas Schmid.
mehr

Harald Wirth wird Sprachrohr der Jugend

Erstmals beschäftigt der Landkreis einen Kreisjugendreferenten: Harald Wirth, bisher Suchtbeauftragter, tritt die Stelle ab Januar an.

Heidenheim Harald Wirth ist das neue, professionelle Gesicht der Jugendarbeit im Landkreis, der erstmals einen Kreisjugendreferenten beschäftigt. Harald Wirth tritt die Stelle ab Anfang 2015 an.
mehr

Wenn das Fremdwasser zum Ärgernis wird

Die Kläranlage Bergenweiler ist Vergangenheit: Über eine Druckleitung wird das Abwasser aus Bergenweiler zur Sammelkläranlage Bächingen befördert. Die Pumpstation ist in Betrieb.

Sontheim/Brenz Die Kläranlage Bergenweiler ist Geschichte, ein neues Pumpwerk ist in Betrieb und befördert das verdichtete Schmutzwasser in die Sammelkläranlage Bächingen. Auf der Verbandsversammlung stellte sich das viele Fremdwasser als große Finanzlast dar.
mehr

Schwimmer suchten die Stadtmeister

Heidenheim Weniger Teilnehmer als in den vergangenen Jahren nahmen an den Stadtmeisterschaften der Schwimmer in der Aquarena teil. Hier die Ergebnisse
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

20-Jähriger begeht Selbstmord

Bei der Leiche, die am Sonntagabend in einem Wohnwagen im Wald beim Waldzierterhof in Steinweiler gefunden wurde, handelt es sich um einen 20-Jährigen, der Selbstmord beging. mehr

Friedhofskultur im Wandel: Von der traditionellen Erdbestattung (siehe Bild) bis zum Rasengräberfeld reicht heute die Breite der Möglichkeiten auf dem Giengener Friedhof. Pfarrerin Bärbel Barthelmeß (links im Bild) berichtete sachkundig über ein Thema, das jeden einmal angeht.

Wie sich die Bestattungskultur verändert hat

Rasengräber, halbanonyme Grabstätten, ein zunehmender Anteil von Feuerbestattungen - all das ist relativ neu auf dem Giengener Friedhof, der nicht nur ein Ort des Gedenkens, sondern auch ein parkähnlicher Naherholungsraum ist. mehr

Sieht "jede Menge Potenzial" im alten Hermaringer Bahnhof: Silvia Thran, die das denkmalgeschützte Gebäude als Mieterin derzeit noch allein mit ihrer Korbflechter-Werkstatt nutzt.

Im alten Hermaringer Bahnhof tut sich was

Vielen Hermaringern ist es schon aufgefallen: es tut sich was im alten Bahnhofsgebäude. Nachdem es lange Zeit brach lag, soll das denkmalgeschützte Gebäude nun wieder mit Leben erfüllt werden. mehr

Startschuss für Nattheims "neue Mitte"

Schlag auf Schlag voran gingen die Planungen zur Wohnbebauung des ehemaligen Heilemann-Areals in Nattheim. Am Dienstag fiel nun der symbolische Spatenstich für den ersten der beiden Neubau-Abschnitte mit Vertretern der involvierten Unternehmen, der Gemeinde und den Käufern. mehr

Es ist noch auf Jahre hinaus die teuerste Baustelle im Landkreis. 140 Millionen Euro kosten Ausbau und Modernisierung des Klinikums. 30 Prozent der Kosten muss das Klinikum selbst tragen. Und hat es bisher getan. Aufgrund roter Zahlen bei der Klinikgesellschaft denkt Landkreisverwaltung denkt an einen Zuschuss von zwei Millionen Euro.

Braucht Klinikum Baukostenzuschuss?

Der Landkreis in ruhigem Fahrwasser? Die Fraktionen sehen dies nicht so. Bei der Generaldebatte zum Etat 2015 hagelte es etliche Neins zu Vorhaben der Landverwaltung. Hauptzankapfel ist die Krankenhausfinanzierung. mehr

Gutes tun für soziale Projekte im Kreis Heidenheim: Ab heute zählt jede Spende, die über das HZ-Spendenportal „Unsere Hilfe zählt“ getätigt wird, doppelt.

Die Adventsaktion 2014: Einfach spenden, doppelt helfen

Eine Spende über das HZ-Spendenportal „Unsere Hilfe zählt“ lohnt sich ab kommendem Montag doppelt. Wie kommt's? Die Kreissparkasse Heidenheim stellt jeden Tag im Dezember bis Heilig Abend 500 Euro zu Verfügung. Mit diesem Geld können eingehende Spenden verdoppelt werden. Eine Spende wirkt damit wie zwei. mehr

Sechs Leichtverletzte bei Vorfahrtsunfall

An der Ecke Sohlweg/Martin-Knoller-Straße wurden bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag sechs Fahrzeuginsassen verletzt. mehr

Erst abgelenkt, dann gegen Betonrohr

Weil er spontan nach seinem vom Beifahrersitz rutschenden Schlüssel griff, verursachte ein 18-jähriger Pkw-Fahrer am Mittwochmorgen einen Schaden von etwa 4500 Euro. mehr

Diebe klauen 50 Kisten Leergut

Die Beschäftigten der Firma hatten auf das Gelände Unter dem Albucher Stich fast 50 Kisten Leergut zur Abholung bereitgestellt. Geholt wurde das Leergut dann auch - allerdings von Dieben. mehr

Nächste Ausfahrt…

Mauerfall

Vier Reporter der Märkischen Oderzeitung und der SÜDWEST PRESSE sind 25 Jahre nach dem Mauerfall die Europastraße 30 entlanggefahren – einmal quer durch Deutschland. Ein Team fuhr im Westen los, eines im Osten. Unterwegs haben sie Geschichten gesammelt: Über den Herbst 1989, den Stand der Einheit und das Leben an Grenzen. Unser Multimedia-Projekt nimmt Sie mit. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

Hallenhockey: Schlappe zum Saisonauftakt

Das Spiel kann man eben ganzjährig betreiben: Die Hockeyherren des HSB sind zur „kalten Jahreszeit“ in der Halle gefordert. Zum Auftakt der Saison in der 1. Verbandsliga mussten die Heidenheimer eine 1:6-Niederlage bei Oberliga-Absteiger Stuttgarter Kickers II einstecken. mehr

FC Härtsfeld darf endlich jubeln

Endlich hat es geklappt: Mit dem 3:2 bei Normannia Gmünd feierten die Fußballerinnen des FC Härtsfeld den ersten Sieg in der Regionenliga. mehr

Cristiano Ronaldo (l) musste auch gegen den FC Basel viel einstecken. Foto: Laurent Gillieron

Auch Reals Ronaldo trifft - Atlético im Achtelfinale

Im Kampf um den Tor-Rekord in der Champions League hat Reals Ronaldo mit Toren gegeizt. Den Sprung ins Achtelfinale schafften am Mittwoch Bayer Leverkusen, der FC Arsenal und Atlético Madrid. mehr

Statistik zu FC Arsenal - Borussia Dortmund

FC Arsenal - Borussia Dortmund 2:0 (1:0) FC Arsenal: Martinez - Chambers, Mertesacker, Monreal, Gibbs - Arteta (67. Flamini), Ramsey - Oxlade-Chamberlain (90. Campbell), Santi Cazorla, Alexis Sánchez - Sanogo (79. Podolski) mehr

Jobs aus der Region

26.11. Account Manager (w/m)
PAUL HARTMANN AG, Dienstsitz Heidenheim, Vertriebsgebiet Rhein-Main und östliches Hessen

26.11. Mitarbeiter/innen Einzelhandel
Markenschuh Herrmann, verschiedene Standorte

26.11. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Tugce A. war vor einem Schnellrestaurant so schwer verletzt worden, dass jetzt der Hirntod festgestellt wurde. Foto: dpa

Medien: Studentin nach Prügelattacke für hirntot erklärt

Bei einer Prügelattacke in Offenbach war die Studentin Tugce A. lebensgefährlich verletzt worden - nun haben Ärzte die 22-Jährige Medienberichten zufolge für hirntot erklärt. mehr

Feinstaub-Messstation: Deutschland schützt seine Bürger nach Darstellung der EU immer noch nicht ausreichend. Foto: Inga Kjer/Archiv

Brüssel rügt Deutschland wegen hoher Feinstaubbelastung

Deutschland schützt seine Bürger nach Darstellung der EU immer noch nicht ausreichend vor gefährlichem Feinstaub, der Krankheiten wie Asthma oder Krebs auslösen kann. mehr

Bestatter bringen ein Opfer der Schießerei aus der Seniorenanlage. Foto: Caroline Seidel

77-Jähriger erschießt Mitbewohner im Seniorenheim

Ein Rentner hat in einer Seniorenwohnanlage in Hamm (Nordrhein-Westfalen) um sich gefeuert und einen Menschen getötet sowie drei verletzt. Danach erschoss sich der 77-Jährige selbst. mehr

Jeder Deutsche verbraucht der Untersuchung zufolge jährlich im Schnitt 1500 Kilowattstunden für 400 Euro. Foto: Arno Burgi

Studie: Deutsche könnten mehrere hundert Euro Stromkosten sparen

Ein durchschnittlicher Dreipersonen-Haushalt in Deutschland könnte einer Studie zufolge jedes Jahr 320 Euro an Stromkosten sparen. mehr

Dank der günstigen Rohölpreise bleiben die Spritpreise niedrig. Foto: Victoria Bonn-Meuser

ADAC: Spritpreise auf Talfahrt

Die Spritpreise an den Tankstellen sind nach Erhebungen des ADAC gegenüber der vergangenen Woche erneut gesunken. mehr

Die Wirtschaft wehrt sich weiter gegen die Frauenquote von 30 Prozent. Foto: Tobias Kleinschmidt

Wirtschaft kritisiert Frauenquote

Die geplante gesetzliche Frauenquote in Aufsichtsräten stößt auf massive Kritik in der Wirtschaft. Der Arbeitgeberverband BDA lehnt die Pläne der großen Koalition ab. mehr

Verkehrsminister Hermann (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: Marijan Murat/Archiv

Zeitung: Verkehrsminister hat Gelder für Lärmschutz nicht abgerufen

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat einem Zeitungsbericht zufolge rund 15 Millionen Euro des Bundes für Lärmschutzprojekte nicht angerührt. Das geht aus einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums hervor, wie die "Heilbronner Stimme" (Donnerstag) schreibt. mehr

Torwart Jan Zimmermann wurde erfolgreich operiert. Foto: S.Puchner/Archiv

Heidenheims Torwart Zimmermann erfolgreich am Kopf operiert

Heidenheims Torhüter Jan Zimmermann ist am Mittwoch erfolgreich am Kopf operiert worden. Dabei wurde dem 29 Jahre alten Torwart eine Geschwulst am Hinterkopf entfernt. Zimmermann gehe es "den Umständen entsprechend gut", teilte der Fußball-Zweitligist mit. mehr

Facebook hat ein umstrittenes Prügel-Video gelöscht. Foto: Ole Spata/Archiv

Facebook löscht Tübinger Prügelvideo

Die Internetplattform Facebook hat ein umstrittenes Prügelvideo gelöscht, das den Angriff mehrerer Mädchen auf eine 13-Jährige in Tübingen zeigt. Eine Sprecherin des Unternehmens bestätigte am Mittwochabend entsprechende Medienberichte. mehr

Herbert Grönemeyer lässt auch seine privaten Daten gerne im Dunkeln

Video: Herbert Grönemeyer bleibt im Netz vorsichtig

Viele Stars und Normalsterbliche teilen im Internet mit ihren Followern und Freunden fast jede Information. Für Herbert Grönemeyer ist das undenkbar: Der Musiker will Google und Co. nicht die Macht über seine persönlichen Daten überlassen.

mehr

Die Familie Hanks bei einem gemeinsamen Auftritt Ende 2011: Tom Hanks (li,), Sohn Chester und Ehefrau Rita Wilson

Tom Hanks' Sohn gesteht Kokainsucht ein

Robert Downey jr., Jackie Chan und Phil Collins kennen solche Schwierigkeiten schon - spätestens jetzt muss sich auch Tom Hanks mit Drogenproblemen im nahen Familienumfeld auseinandersetzen. Denn Sprössling Chester hat auf Instagram öffentlich eine Kokainsucht eingestanden.

mehr

Joan Collins bei einer Preisverleihung in London

Neue Doku: Joan Collins berichtet von Vergewaltigung

"Denver Clan"-Star Joan Collins hatte als Teenager ein schweres Trauma zu überwinden: Mit 17 Jahren wurde sie von ihrem späteren Ehemann vergewaltigt. Für eine neue Film-Doku hat die Schauspielerin nun noch einmal über das schreckliche Erlebnis gesprochen.

mehr

Ein Beispiel: In Bad Cannstatt führt ein weißer Blindenstreifen in den Bahnhof, endet dort aber, zu den Gleisen müssen Sehbehinderte also alleine finden. Ein Linken-Regionalrat übt daran Kritik.

"Region ist das Schlusslicht"

Die Region Stuttgart steht in Sachen Barrierefreiheit gut da? Nicht für den Linken-Regionalrat Wolfgang Hoepfner. Der moniert fehlende Hilfen für Blinde. Der Leitende VRS-Direktor Jürgen Wurmthaler hält dagegen. mehr

Kurz und bündig vom 26. November 2014

Ins Gleisbett gefahren Stuttgart. Ein 76 Jahre alter Ford-Fahrer ist am Dienstagmorgen gegen 6.20 Uhr mit seinem Auto in das Gleisbett der Stadtbahn an der Pischekstraße im Stuttgarter Osten gefahren. Bis etwa 7 Uhr kam es zu Behinderungen im Stadtbahnverkehr - auf der Strecke verkehrt die U 15. mehr

Lewis Hamilton und Nico Rosberg feiern in Stuttgart mit ihren Fans.

Rosberg und Hamilton fahren Autokorso mit Jogi Löw

Mit einem riesigen Aufgebot von Prominenten und tollen Autos feiert Mercedes-Benz am Samstag in Stuttgart den Abschluss der Formel-1-Saison. mehr

Filmstar Seth Rogen will sein Publikum in Denver auf ungewöhnliche Weise einstimmen

Seth Rogen will mit seinem Kinopublikum kiffen

Film-Scherzkeks Seth Rogen ist immer für eine schräge Aktion gut. Sein neuester Streich dürfte aber vermutlich ebenso viele Lachflashs wie empörte Reaktionen hervorrufen. Denn der Star will tatsächlich bei einem Filmscreening in Denver mit seinem Publikum im Kinosaal Marihuana rauchen.

mehr

Christian Bale bei der Oscar-Verleihung im März

Christian Bale war eifersüchtig auf Ben Affleck

Drei Mal verkörperte Christian Bale den Superhelden Batman. Seine Nachfolge im Kinofilm "Batman v. Superman: Dawn of Justice" tritt Ben Affleck an. In einem Interview verrät Bale nun, dass er schon ein bisschen an der Rolle hing.

mehr

"Game of Thrones"-Schöpfer George RR Martin umringt von einem Teil der Darsteller

"Game of Thrones": Mysteriöse Hinweise auf die fünfte Staffel

Fans der Serie "Game of Thrones" müssen sich noch bis nächstes Jahr gedulden: Erst dann kommt in den USA endlich die neue Staffel heraus. Eine dreiäugige Krähe könnte die Wartezeit jedoch etwas verkürzen. Was es mit dem Vogel auf sich hat, erfahren Sie hier.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Nicht übel in Form für einen 62-Jährigen: Schauspieler und Gelegenheitsboxer Mickey Rourke beim Training. In Moskau will er demnächst gegen einen 29-Jährigen antreten. Foto: Sergei Chirikov