Partner der

Heidenheim:

Gewitter

Gewitter
25°C/14°C

Neues Parkkonzept für Giengener Innenstadt

Das Parken im Bereich Rathaus, Kirchgasse und um die Stadtkirche wird sich verändern. Der Suchverkehr soll eingeschränkt werden, sinnvolle Parkmöglichkeiten sollen sich logischer erschließen.

Giengen Das Parken in der Giengener Innenstadt soll in Zukunft logischer und das Auffinden eines passenden Parkplatzes einfacher werden. Zu diesem Punkt des Verkehrskonzepts wurden im Gemeinderat erste Überlegungen angestellt.
mehr

Neue Seilbrücke über die Brenz wurde installiert

Der Sparkassen-Vorstandsvorsitzende Dieter Steck (links) und OB Bernhard Ilg machten sich vor Ort ein Bild von der neuen Hängebrücke im Brenzpark

Heidenheim Der Brenzpark hat eine neue Attraktion. Mit Beginn der Sommerferien kann man die Brenz auf einer Brücke überqueren, die aus Seilen zusammengeknotet ist.
mehr

Kitas: kunterbunte Namens-Landschaft

Wiewohl das Äußere gar nicht so bunt ist: Die Villa Kunterbunt heißt ist insofern Programm, als hier Kindern die Chance geboten wird, Vielfalt und Inklusion zu leben.

Heidnehim Sie heißen Zwergenland oder Spatzennest, Arche Noah oder auch mal Sonnenschein: Viele deutsche Kindergärten tragen kindgerechte Bezeichnungen, und in einer Hitliste der zwölf beliebtesten Kita-Namen tauchen namentlich auch einige aus dem Stadt- und Kreisgebiet Heidenheim auf.
mehr

Turnfest: 4000-facher Spaß an Bewegung

Hauptsache Spaß dabei: OB Bernhard Ilg als Gastgeber und STB-Präsident Wolfgang Drexler haben gestern das Landeskinderturnfest im Brenzpark eröffnet. Mehr als jedes Fest dieser Art zuvor geht es in Heidenheim um Spaß und Mitmachen für alle.

Heidenheim 4000 Kinder, 500 Betreuer und Helfer, hunderte von Programmpunkten. Das Landeskinderturnfest, das am Freitagabend im Brenzpark eröffnet wurde, ist ein Sportfest in XXL. Es ist aber auch ein Sportfest neuer Art: Noch nie lag der Fokus so sehr auf Spaß statt auf Leistungssport.
mehr

Giengener Stadtfest startet in Sommerlaune

Giengen Eins, zwei, drei - gekonnt war am Freitagabend das erste Fass Bier von Oberbürgermeister Gerrit Elser angestochen und mit einem Prosit der Gemütlichkeit das 36. Stadtfest eröffnet.
mehr

Hinter den Kulissen der Oper

Heidenheim Was passiert am Nachmittag vor einer Aufführung der Opernfestspiele? Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, dass viele Räder ineinander greifen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Das Kinderturnfest-Programm auf einen Blick

Über 60 Seiten stark ist der Festführer für das Landeskinderturnfest – mit unzähligen Tabellen, Zeitplänen und Aufstellungen. Wer diese Details braucht, kann sie auf www.landeskinderturnfest.com einsehen. mehr

B 19: Ab Montag Vollsperrung und neue Umleitung

Punkt 15 Uhr trat am Donnerstag in der Heidenheimer Innenstadt der Normalzustand ein. Dieses Glück ist jedoch nur von kurzer Dauer, da die Vollsperrung der B 19 nur bis Sonntag aufgehoben ist: Am Montag beginnt der zweite Bauabschnitt - und erneut eine Umleitung. mehr

Testen am Samstag gegeneinander: Der FCH (rot) und der VfB Stuttgart. Dieses Foto entstand beim Testspiel vor einem Jahr.

FCH – VfB: Welche Stars sind mit dabei?

Am Samstag, 26. Juli, testet der 1. FC Heidenheim um 18 Uhr in der Voith-Arena gegen den VfB Stuttgart. Anders als Borussia Dortmund in der Vorwoche reist der Bundesligist mit seinem derzeit besten Team an. Ein Überblick. mehr

Der Archäopark Vogelherd erfreut sich regen Interesses: Gestern konnte am späten Vormittag durch Bürgermeister Gerhard Kieninger (links) und Ewa Dutkiewicz (rechts) der 50 000. Besucher im Besucherzentrum willkommen geheißen werden: Hans Rietschel aus Heidenheim.

Archäopark: Der 50.000ste Besucher war da

Eine Jahresfreikarte, eine Ehrenurkunde und einen prächtigen Blumenstrauß bekam am Donnerstag der 68 Jahre alte Hans Rietschel als 50 000. Besucher des Archäoparks Vogelherd. Der Zeissianer war mit seiner Abteilung von SMT auf Ausflug. mehr

Wo am Itzelberger See geparkt werden kann und wo besser nicht, verdeutlicht diese schematische Übersicht. Die Einhaltung der Parkregeln wird von der Gemeinde Königsbronn mittlerweile kontrolliert. Verstöße werden konsequent mit „Knöllchen“ geahndet, an Fronleichnam waren's nachmittags innerhalb von drei Stunden stolze 50 an der Zahl.

Weiter Ärger mit Falschparkern am Itzelberger See

Zwei konstruktive Stunden lang tauschten sich Bürger und Verwaltung aus: Schon rund 600 Knöllchen wurden am Itzelberger See 2014 ausgegeben - überwiegend an Auswärtige, aber auch an drei Itzelberger. mehr

Hoffen auf das Handelsabkommen EU-USA: Bei der IHK-Vollversammlung im Oberkochener Zeiss-Forum diskutierten unter anderem (von links) IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Moser, IHK-Präsident Helmut Althammer und der Gastgeber der Sitzung, Zeiss-Vorstandschef Prof. Michael Kaschke.

IHK ist für das Freihandelsabkommen TTIP

Spürbare Erleichterungen erwartet die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg vom Transatlantischen Handelsabkommen (TTIP) mit den USA. Das Gremium spricht sich mit großer Mehrheit für eine Fortführung der Verhandlungen zum TTIP aus. mehr

Sonderveröffentlichung

Oper drinnen oder draußen? Die Antwort gibt's hier!

Ob die Oper im Rittersaal oder im Congress-Centrum stattfindet? Unsere Webcam gibt Ihnen die Antwort! mehr

Wider Willen im Supermarkt eingesperrt

Mehrere Mitarbeiter eines Discountermarktes in der Memminger Wanne konnten am Mittwochabend nach Dienstschluss nicht wie geplant nach Hause gehen. mehr

Technischer Defekt: Zugmaschine brennt komplett aus

Totalschaden entstand an einer Zugmaschine eines Sattelzugs am Mittwoch auf dem Hof der Firma Kraft in Aufhausen. Der Schaden beträgt rund 25.000 Euro. mehr

Lastwagen auf der A6 umgekippt

Ein betrunkener Lastwagenfahrer hat am Mittwochmorgen die Kontrolle über sein Gefährt verloren und ist eine Böschung hinunter gefahren. Die Bergung des Fahrzeugs dauerte mehrere Stunden, der Fahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 kw30
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Alexander Ziegler

Alexander Ziegler will Nummer eins werden

Gelingt Alexander Ziegler dieses Mal der große Wurf? Bei den deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Ulm will der für die LG Staufen startende Dischinger am Sonntag, 27. Juli, endlich die Nummer eins im Hammerwerfen werden. mehr

Der Heidenheimer Schlossberg.

Samstag: Viel los auf dem Schlossberg

Am Samstag wird rund ums Testspiel des FCH gegen den VfB Stuttgart auf dem Schlossberg einiges los sein. Hier alle Infos zu Bus- und Teamvorstellung, der Einweihung des Nachwuchsleistungszentrums, wenig Parkplätzen und eingeschränktem Shuttledienst. mehr

Hartmut Mayerhoffer, Bietigheimer Erfolgstrainer.

Schwerer Auftakt für Meister Kiel

Handball-Meister Kiel hat einen richtig schweren Auftakt zur Bundesliga-Saison erwischt. Die württembergischen Vereine bekommen interessante Spiele. mehr

Andrew Wiggins startet in der NBA durch - Bruder Nick bei den Tigers.

Notizen vom 26. Juli 2014

Karriere-Planer Nerlinger Fußball - Der frühere Manager des FC Bayern München, Christian Nerlinger, steigt als Geschäftsführer einer Sport-Management-Agentur, Tochter der ProSiebenSat.1-Gruppe, ein. Hier soll er Profi-Fußballer bei ihrer Karriereplanung beraten. mehr

Jobs aus der Region

26.07. Pharmazeutisch-technischer Angestellte/r
Chiffre, Raum Heidenheim

26.07. Fachinformatiker Systemintegration (w/m)
GIGATRADE Network GmbH, Nattheim

26.07. Produktionsmitarbeiter (m/w)
tempoZeitarbeit, Giengen

UN-Generalsekratär Ban Ki Moon (r) und die Außenminister von Ägypten und den USA, Sameh Shoukry und John Kerry (l), sprechen in Kairo vor Pressevertretern. Foto: Khaled Elfiqi

Israel und Hamas akzeptieren zwölfstündige Waffenruhe

Im Gaza-Krieg ist am Samstagmorgen um 8.00 Uhr (7.00 MESZ) eine zwölfstündige Feuerpause in Kraft getreten. Israel und die militant-islamische Hamas hatten sich am Vortag darauf geeinigt. mehr

Morgens um 7 Uhr in Düsseldorf: Thomas Geisel schließt sein Dienstrad auf, um ins Rathaus zu fahren. Obwohl er das Amt erst am 2. September übernimmt, arbeitet der 50-Jährige schon jetzt täglich in einem provisorischen Büro.

Ein Schwabe im rheinischen Rathaus

Viele hielten es für ein Himmelfahrtskommando. Doch Thomas Geisel hat es geschafft. Der gebürtige Ellwanger hat für die SPD das Düsseldorfer Rathaus erobert. Dafür wird er im Rheinland gebührend gefeiert. mehr

BUCKS HEILE WELT: Der Dill schießt

Die Bäume wachsen nicht in den Himmel. Wer das behauptet, hatte noch nie Dill in seiner Kräuterspirale. Eigentlich denkt man so was gar nicht von Dill. Man kennt ihn hauptsächlich als fusseliges Grünzeug am Fisch, das den Fisch insofern essbar macht, als es den Fischgeschmack neutralisiert. mehr

Arbeit ist nicht alles. Viele würden lieber auf Geld verzichten und dafür die Freizeit genießen.

Zeit statt Geld

So genannte Zeitwertkonten sind bei Konzernen üblich. Im Mittelstand werden sie kaum genutzt. Der Dienstleister Netvisory hat sich auf diese Nische konzentriert und bietet eine Reihe von Modellen an. mehr

Foto: bwgv

Keine Chancen für Finanzinvestoren

Gemeinsam etwas erreichen: Genossenschaften erleben eine Renaissance. Genauer gesagt seit der Finanz- und Wirtschaftskrise, sagt Roman Glaser, der Präsident des Genossenschaftsverbands im Land. mehr

Kleinere Unternehmen stecken bei Datensicherheit gerne den Kopf in den Sand.

Firmen unterschätzen kriminelle Hacker Größtes Risiko sind gezielte Angriffe

Die NSA-Affäre hat die Hackerattacken auf Großkonzerne in jüngster Zeit aus den Schlagzeilen verdrängt. Dabei nimmt die Zahl der kriminellen Angriffe auf Unternehmen nicht ab - im Gegenteil. mehr

Auch mit dem besten Personalschlüssel gilt: Bilderbuch-Angucken in der Kita geht auch mal ganz gut ohne Erzieherin.

Lob für Kita-Personalquote

Baden-Württemberg steht hinter Bremen am besten da beim Personalschlüssel an Kitas: Eine Erzieherin kommt bei den unter Dreijährigen auf 3,3 Kinder im Schnitt. Das ist schon fast das geforderte Ideal von 1 zu 3. mehr

Langsames Schrumpfen

Es ist eine Rechnung mit vielen Unbekannten: Auch die neueste Schülerzahlenprognose liefert der Politik keine Gewissheiten. Klar ist dennoch: Trotz aller Zuwanderung sinken die Schülerzahlen im Land auf Dauer. mehr

Weniger Fische im Netz: Kretzer, vor Friedrichshafen aus dem Bodensee geholt. Die Berufsfischer melden jedes Jahr noch weniger Fischertrag.

Phosphat für die Bodenseefische

Die Fischer am Bodensee kämpfen mit sinkenden Erträgen. Schuld daran ist aus ihrer Sicht die Nährstoffarmut im Wasser. Sie fordern eine Anhebung des Phosphatgehalts. Naturschützer halten nichts davon. mehr

Ein fünfjähriger Junge schaut sich in der Kinderschutzeinrichtung in Frankfurt ein Bilderbuch an. Er gehört zu den 29 misshandelten Jungen und Mädchen, die in dem Haus Platz finden.

"Unsichtbarer Rucksack"

Gewalt, Verwahrlosung, Missbrauch, Drogen, schwere psychische Erkrankungen: Die Jugendämter in Deutschland nehmen jedes Jahr Zehntausende Kinder und Jugendliche zu ihrem eigenen Schutz in Obhut. mehr

Glamourös baden gehen

Auf Kolumbiens dreitägiger "Colombiamoda" in Medellín - eine der größten Modemessen Lateinamerikas - präsentieren Models sexy Bademode der Designerin Carmen Belissa. mehr

Keine Überlebenden: Französische Soldaten vor Wrackteilen an der Absturzstelle.

Flugangst nimmt zu

Nach einer Serie von drei Flugzeug-Abstürzen wächst bei vielen Menschen die Flugangst. Gerade jetzt, zur Urlaubszeit, fragen sich viele: Wie sicher ist das Fliegen? Ein Experte gibt Entwarnung. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein Palästinenser ist mit seiner Familie vor der Gewalt im Gazastreifen in ein UN-Flüchtlingswerk geflohen. Foto: Oliver Weiken