Partner der

Ministerium sagt Nein zum Wisent-Gehege

So hätte es aussehen können: Wisente vor dem denkmalgeschützten Stall- und Scheunengebäude auf dem Gaißbuckel.

Steinheim Paukenschlag am Ende der Gemeinderatssitzung, die außer der Reihe am Dienstagabend hat stattfinden müssen. Bürgermeister Olaf Bernauer verkündete das „Aus“ für das geplante Wisentgehege auf einer ehemaligen Viehweide am Gaißberg. Er werde auch keinen Antrag mehr für so ein Vorhaben an anderer Stelle im Steinheimer Becken stellen.
mehr

Mail aus China: Boot fahren und husten am Buffet

Hausboot

Hongkong Die Heidenheimer Delegation war auf einem Boot in Hongkong unterwegs. Wer dabei das Rennen machte und welche Rolle bei all dem eine Omi als Kapitän spielte. Dies und mehr in der zweiten "Mail aus China":
mehr

Müll: Das Ärgernis am Straßenrand

Kreis Heidenheim Rund 90 Tonnen unterschiedlichster Müll fallen jedes Jahr auf den Überlandstraßen im Landkreis Heidenheim an und müssen von Mitarbeitern der Straßenmeisterei entsorgt werden. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Landratsamtes hervor.
mehr

Klinikum vor Chefarzt-Wechsel

Chefarzt Dr. Andreas Schmelz mit einem besonderen Patienten: 2008 übernahm das Klinikum die kostenlose stationäre Versorgung eines angolanischen Jungen, der an einer schweren Infektion erkrankt war. Auf dem Schlossberg ging für Chiptao Sukakwetsche eine lange Leidenszeit zu Ende.

Heidenheim Die strukturellen Veränderungen im Klinikum Heidenheim ziehen jetzt auch personelle Veränderungen nach sich. Der Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie verlässt das Krankenhaus.
mehr

Voith eröffnet Ausbildungszentrum in China

Das Aus- und Weiterbildungszentrum von Voith im chinesischen Kunshan wurde am Mittwoch offiziell eingeweiht.

Heidenheim/Kunshan Voith hat am Mittwoch im Beisein von Sigmar Gabriel, Vize-Kanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Energie, das Voith China Training Center feierlich eingeweiht. Das Aus- und Weiterbildungszentrum in Kunshan (rund 80 Kilometer nordwestlich von Schanghai) ist die größte Ausbildungseinrichtung des Unternehmens außerhalb Deutschlands.
mehr

Georgi-Markt: Regenschauer trübten die Marktfreude

Niederstotzingen Für einen Tag war gestern Georgi-Markt rund ums Rathaus. Das Angebot der meist auswärtigen Marktkaufleute war eher durchschnittlich.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Hermann Mader hat sehr viel dazu beigetragen, dass der Archäopark gebaut wurde. Der frühere Landrat wird heute 60.

Alt-Landrat Hermann Mader wird 60

Acht Jahre war Hermann Mader Landrat des Kreises Heidenheim. Eine mitunter aufreibende Zeit, auf die der Familienmensch mittlerweile wieder mit Gelassenheit zurückschaut. 60 Jahre wird er heute und hat wieder Freude an der Politik gefunden. Auf der Liste der Freien Wähler kandidiert Mader für den Herbrechtinger Gemeinderat. mehr

Wo Brenz und Bahn sich treffen

Die Brenzbahn feiert heuer ihren 150. Geburtstag. In der folgenden Geschichte geht es aber nicht um die historische Bedeutung des Zuganschlusses für den Landkreis. Vielmehr erzählt der Autor Ralf Eber, welche Erinnerungen an seine Jugend eine Fahrt von Aalen nach Ulm in ihm heraufbeschwor - ein "Railmovie" ganz eigener Art. mehr

Fußgänger von Auto schwer verletzt

Bei einem Zusammenprall mit einem Auto wurde am Mittochmittag gegen 12.50 Uhr ein 25-jähriger Fußgänger schwer verletzt. mehr

Das Jakobswegle bei Hürben zieht seit fünf Jahren Spaziergänger und Pilger an. Die Besucherzahlen steigen stetig. Am 10. Mai wird das kleine Jubiläum mit einer Führung und einer Andacht begangen. Unser Bild zeigt Schüler der Pistoriusschule Herbrechtingen, die bei der Pflege und dem Erhalt des Wegles mithelfen und zusammen mit Jörg Schwald (vierter von links) von der Agendagruppe auch in die Vorbereitungen für diese Saison eingebunden waren.

Jakobsweg: seit fünf Jahren sanfter Tourismus

Ohne Zweifel ist das Jakobswegle eine Säule des sanften Tourismus der Stadt geworden. Fünf Jahre sind seit der Einweihung des Pilgerweges im Miniaturformat ins Land gezogen. Die Agendagruppe Jakobswegle feiert das kleine Jubiläum am Samstag, 10. Mai, mit einer Führung und mehr. mehr

Seit Juli 2013 ist die Freie Michaelschule staatlich anerkannt. Die Heilpädagoginnen Jasmin Jablonski (rechts) und Tanja Birkhold mit ihren Schützlingen und Therapiehund Lotta.

Stärken stärken mit tierischer Hilfe

Die Freie Michaelschule wächst mit ihren Schülern. Seit Juli vergangenen Jahres ist sie staatlich anerkannt, der Hauptschulabschluss ist möglich. Doch gelernt wird im Ugental auf besondere Art und Weise. Und dafür braucht es Platz und Räume. mehr

Von außen wieder ansehnlich soll das Ursulastift in Gussenstadt 2014 mit Hilfe von EU-Fördergeldern auch innen auf den Stand der Zeit gebracht werden.

Ursula-Stift: Jetzt geht's an die Innenräume

Seit Wochen schon hämmert und staubt es in den Parterre-Räumen des Ursula-Stifts. Nach einer grundlegenden Außenrenovierung im Jahr 2011 gehen die Handwerker jetzt an die auf der ersten Etage gelegenen Räume. mehr

Fahrt endet an Laternenpfosten

Gerade noch rechtzeitig bremsen konnte ein Autofahrer am Mittwochmittag, um nicht einem anderen Auto aufzufahren. Dennoch endete die Fahrt an einem Masten. mehr

Unfall auf dem Weg zur Autobahn

Nach einem Unfall auf dem Zubringer zur Autobahn mussten am Dienstagmorgen zwei Autos abgeschleppt werden. Drei Personen wurden leicht verletzt. mehr

Betrunkener wirft Stein in Autoscheibe

Offenbar grundlo hat ein 48-Jähriger einen Stein in die Windschutzscheibe eines Autos geworfen. Später musste er ins Klinikum. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Prospekte
alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Weitere Publikationen
alle anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Videos aus den unteren Fußballklassen? Die Aktion „Kick-TV“ der HZ macht's möglich.

Ihr entscheidet, wir filmen!

Der Ball in den unteren Fußballklassen rollt wieder. Die Heidenheimer Zeitung ist auch in der Rückrunde Woche für Woche mit der Kamera dabei. Ihr entscheidet, welche Partie gefilmt werden soll. mehr

Video: Oggenhausen schlägt Staufen

In der Kreisliga B 6 besiegte der RSV Oggenhausen am Ostersamstag die Eintracht aus Staufen. Hier gibt's die Video-Zusammenfassung sowie weitere Infos aus den Kreisligen. mehr

Der designierte Bayern-Präsident Karl Hopfner liegt im Streit mit dem BVB. Foto: Marc Müller

Hopfner zu Streit mit BVB: "Entschuldige mich nicht"

Der designierte FC-Bayern-Präsident Karl Hopfner will sich im Streit mit dem Liga-Rivalen Borussia Dortmund nicht bei BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke entschuldigen. mehr

Ex-Trainer Gertjan Verbeek hatte in Nürnberg keinen Erfolg. Foto: Daniel Karmann

FCN-Manager: Gefahr bei Verbeek "nie angekommen"

Gertjan Verbeek ist in Nürnberg laut Manager Martin Bader auch deshalb als Trainer gescheitert, weil er den Ernst der Lage im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga nicht erkannt habe. mehr

Jobs aus der Region

24.04. IT-Servicemanager (m/w)
BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, Giengen bei Ulm

24.04. Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w)
ITW Heller GmbH, Vertriebsgebiet Baden-Württemberg und Südbayern

23.04. Sachbearbeiter (w/m) ACR Payments
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

Afghanische Sicherheitskräfte im Februar am Ort eines Anschlags in Kabul. Foto: S. Sabawoon

Polizist in Kabul erschießt drei Amerikaner in Krankenhaus

Ein afghanischer Polizist hat in einem christlichen Krankenhaus in der Hauptstadt Kabul drei Amerikaner erschossen. Eine amerikanische Ärztin sei bei dem Angriff verwundet worden, sagte der Polizeichef Kabuls, Sahir Schah. mehr

Die Fahnen der EU und Georgiens im Außenministerium in Tiflis. Foto: Ralf Hirschberger

Berlin und Paris wollen Georgien enger an den Westen binden

Deutschland und Frankreich wollen Georgien enger an EU und Nato binden. Vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise versicherten die Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Laurent Fabius der Regierung in Tiflis ihrer Solidarität. mehr

Schlaglöcher in der Asphaltdecke einer Straße. Foto: Patrick Pleul

Haushälter wollen Überschüsse in Infrastruktur stecken

Die Haushaltspolitiker von Union und SPD möchten unerwartete Steuerüberschüsse in die Reparatur von Straßen und Schienen investieren. mehr

Ein Getriebegehäuse für Windkrafträder: Deutsche Unternehmen blicken zuversichtlich in die Zukunft. Foto: Peter Steffen

Deutsche Wirtschaft trotzt Ukraine-Krise

Die deutsche Wirtschaft lässt sich von der anhaltenden Krise in der Ukraine nicht verunsichern. Die Stimmung der deutschen Unternehmen verbesserte sich trotz der wachsenden Spannungen mit Russland überraschend wieder. mehr

Der Pharmakonzern Novartis kann für das erste Quartal ein kräftiges Gewinnplus verzeichnen. Foto: Keystone

Novartis schafft Gewinnsprung

Hohe Nachfrage aus den Schwellenländern und der Verkauf des Bluttransfusionsgeschäfts haben dem Schweizer Pharmakonzern Novartis im ersten Quartal ein kräftiges Gewinnplus beschert. mehr

General Motors-Chefin Mary Barra. Foto: Arne Dedert/Archiv

Opel-Mutter GM legt nach Rückruf-Welle Zahlen vor

Nach der jüngsten Rückruf-Welle legt die Opel-Mutter General Motors (GM) heute Zahlen für das erste Quartal 2014 vor. mehr

Der Prozess gegen Ex-LBBW-Banker wurde vorläufig eingestellt.Foto: U.Deck/Archiv

Prozess gegen frühere LBBW-Banker vorläufig eingestellt

Das Stuttgarter Landgericht hat den Prozess gegen den Ex-LBBW-Chef Siegfried Jaschinski und weitere ehemalige Vorstände der Landesbank Baden-Württemberg vorläufig eingestellt. Das sagte Richter Hartmut Schnelle am Donnerstag. mehr

Kleidung gerät in Brand - 90-Jährige stirbt

Nach dem Brand ihrer Kleidung ist eine 90-Jährige in Heidelberg an ihren schweren Verletzungen gestorben. Wie die Polizei in Mannheim mitteilte, fing die Kleidung der Frau am Mittwochabend aus bislang ungeklärter Ursache Feuer. mehr

Seit 50 Jahren kämpfen die Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums gegen die Krankheit. Zum Jubiläum kam Bundeskanzlerin Angela Merkel (Mitte) persönlich nach Heidelberg - zur Freude von Landeswissenschaftsministerin Theresia Bauer, den Vorständen Josef Puchta und Otmar D. Wiestler sowie Medizin-Nobelpreisträger Harald zur Hausen (von links) dpa

50 Jahre Krebsforschungszentrums: Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Jubiläum

Seit 50 Jahren kämpfen die Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums gegen die Krankheit. Zum Jubiläum kam Bundeskanzlerin Angela Merkel (Mitte) persönlich nach Heidelberg - zur Freude von Landeswissenschaftsministerin Theresia Bauer, den Vorständen Josef Puchta und Otmar D. mehr

Prinz William und seine Frau Kate zu BEsuch in Sydney. Foto: Dan Himbrechts

Australiens Premier lobt Kontinuität der Monarchie

Der australische Premierminister Tony Abbott hat kurz vor Abschluss der Down-Under-Tour von Prinz William und Herzogin Kate die Kontinuität der Monarchie gelobt. mehr

Strumpf und Pumps schließen sich in paris nicht mehr aus. Foto: Christophe Karaba

Glitzersocken in Pailletten-Pumps - Paris bekennt Strumpf

In Paris scheint die Zeit vorbei zu sein, in der Socken möglichst unsichtbar zu sein hatten oder als Touristen-Klischee in Sandalen Hohn und Spott auf sich zogen. mehr

Die Bildhauerin Eriko Yamazaki zeigt ihr Kunstwerk "Nest". Foto: Britta Pedersen

Berlins Kreativszene setzt auf Kunsträume

Manchmal fragt sie sich im Vorbeigehen, was dieser leere Raum eigentlich soll. Die kleine Frau - grauer Kurzhaarschnitt, Einkaufstüten links und rechts - steht in Berlin auf dem gepflasterten Bürgersteig und schaut durch eine Fensterscheibe. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
"Huhu" - Ein neugieriger Strauß betrachtet im Opel-Zoo in Kronberg (Hessen) den Fotografen. Foto: Frank Rumpenhorst