Partner der

Heidenheim:

sonnig

sonnig
18°C/6°C

B 19-Umleitung macht das Autofahren kompliziert

Heidenheim Durch die Erweiterung der Bauarbeiten auf der B 19 ist es seit Dienstag erheblich schwieriger geworden, von Süden aus Mergelstetten her kommend den Weg zum WCM-Areal, zu den Stadtwerken oder dem Lebensmittelmarkt an der Kanalstraße zu finden.
mehr

FCH-Fans sehen die Polizei nicht als Partner

Verschiedene Aspekte der Prävention im Fußball werden in dem neuen Buch beleuchtet, das Prof. Peter Warndorf (rechts) herausgegeben hat. Ulrich Auer hat über 600 FCH-Fans befragt und schildert in einem Kapitel detailliert die Ergebnisse der Umfrage.

Heidenheim Um Prävention im Bereich des Fußballs geht es in einem neuen Buch, das der Heidenheimer DH-Professor Peter Warndorf unter dem Titel "Prävention Spielräume" herausgebracht hat. Speziell die Fankultur des 1. FC Heidenheim spielt darin eine Rolle.
mehr

Kultur an der Mauer geht in den Endspurt

Auch die bislang letzte Veranstaltung an der Stadtmauer mit Franz Gassner zeigte, dass viele Giengener den Sonntagvormittag unterdessen gern dort verbringen.

Giengen Nach einer kurzen Pause geht die Reihe Kultur an der Mauer langsam in den Endspurt. Fünf Konzerte gibt es ab 31. August noch.
mehr

Jugendliches Saufgelage endet im Klinikum

Herbrechtingen Weil fünf Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren am Montagabend so viel getrunken hatten, dass sie sich teilweise nicht mehr auf den Beinen halten konnten, musste die Polizei eingreifen.
mehr

Echte Weltkriegsuniform als Geschenk fürs Museum

Geschenke fürs Nattheimer Museum: Bürgermeister Norbert Bereska (rechts), Hauptamtsleiter Hanns Klein und Annemarie Paetzold vom Heimat- und Korallenmuseum (von links) erhielten von Hans-Peter Maier und Ingrid Maier-Regel eine Ulanen-Uniform samt Ausstattung aus der Zeit des Ersten Weltkriegs.

Nattheim Täglich wird dieser Tage in den Medien an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs erinnert und auch im Nattheimer Rathaus war dies nun der Fall. Hans-Peter Maier übergab zusammen mit seiner Frau Ingrid Maier-Regel die Uniform seines Großvaters Michael Maier an das Nattheimer Museum.
mehr

Vor allem auf dem Bau werden Azubis gesucht

Handwerk hat goldenen Boden: Vor allem im Baugewerbe gibt es genügend offene Stellen.

Heidenheim Die Ausbildungssituation im Handwerk ist positiv. Dies teilt die Handwerkskammer Ulm mit. Zum 31. Juli 2014 sind aktuell bereits 1864 Ausbildungsverhältnisse abgeschlossen worden.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Nach Ansicht des VCD sind die Poller beim Brenzparkeingang am Badehaus überflüssig.

Verkehrsclub fordert: Poller am Badehaus sollen weg

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hinterfragt die Notwendigkeit vieler Poller im Bereich von Radwegen. Für verzichtbar und sogar gefährlich hält er sie zum Beispiel am Badehaus. mehr

Für das 17. Wirtefest ist alles vorbereitet. Auf die Gäste freuen sich (von links) Melanie Maier („Kreuz“ Steinheim), Martin Bosch („Linde“ Heidenheim), Evelyn Scherff („Pfauen“ Heidenheim), Hans Henner („Kreuz“ Steinheim), Lorenz Lindenmeyer („Weißes Rössle“ Königsbronn) und Frank Widmann („Löwen“ Zang).

Wirte laden zum größten kulinarischen Fest der Region

"17 Jahre, so jung!" - Andererseits, bei dem vom Wirt Frank Widmann angesprochenen Alter kann man von Tradition sprechen. Denn im 17. Jahr lädt der Wirtekreis vom 22. bis 25. August zum Wirtefest auf Schloss Hellenstein. Die Veranstaltung gilt als größtes kulinarisches Fest der Region. mehr

Soll als Haus für alle Gruppierungen der katholischen Kirchengemeinde dienen, und deshalb entsprechend ausgebaut werden: das Kaplaneigebäude an der Oggenhauser Straße.

Giengens Heimat für die kirchliche Jugendarbeit

Um das Kaplaneigebäude bei der Marienkirche weiterhin und intensiver als derzeit für die Jugendarbeit nutzen zu können, müssen in das Haus rund 180 000 Euro investiert werden. mehr

82 Kinder bei der Heuchlinger Dorffreizeit

82 Kinder waren bei der 18. Heuchlinger Dorffreizeit dabei und erlebten unter der Leitung von Barbara Flath und ihrem 38-köpfigen Helferteam fünf unbeschwerte Tage. Wie immer ließen es die Veranstalter an Fantasie und Gestaltungsfreude nicht fehlen. mehr

504 Mal fuhren die Helfer von „Senioren helfen Senioren“ ihre Kunden inzwischen zum Arzt und begleiteten sie zu Behörden.

"Mobil in HDH" gründet Mitfahrzentrale für Senioren

Mit "Mobil in HDH" siedelt sich eine weitere Initiative im Bürgerhaus an. Die geplante Mitfahrzentrale richtet sich an Menschen im Alter ab 60 Jahren, welche sonst nur eingeschränkt am sozialen und kulturellen Leben teilnehmen könnten. mehr

Die Eugen-Gaus-Realschule (linkes Bild) wird während der Sommerferien auch an außen saniert. Außerdem begutachteten OB Bernhard Ilg und Hochbau-Chef Stefan Bubeck (rechtes Bild, links) die Sanierungsarbeiten im Musiksaal des Hellenstein-Gymnasiums.

Schulsanierungen laufen auf Hochtouren

Sechs Wochen Sommerferien: Während Schüler und Lehrer ihren Urlaub genießen, herrscht in zahlreichen Schulgebäuden alles andere als Ruhe. Denn hier ist die Ferienzeit auch die große Zeit der Umbauten, der Sanierungen und der Handwerker. mehr

Polizei warnt vor vermehrtem Aufkommen von Landmaschinen

Herbstzeit ist Erntezeit: Da in den kommenden Wochen wieder vermehrt große Fahrzeuge der Forst- und Landwirtschaft unterwegs sein werden, empfiehlt die Polizei allen Verkehrsteilnehmern verstärkte Wachsamkeit. mehr

Stühle in der Fußgängerzone gestohlen

In der Nacht auf Sonntag wurden in der Fußgängerzone sieben Stühle der Außenbewirtschaftung eines Restaurants auf der Hauptstraße gestohlen. mehr

VW-Fahrer rammt Leitplanke

Keinen guten Start ins Wochenende hatte der Lenker eines VW Passats, dessen Fahrzeug nach einem Unfall am Freitag um kurz vor Mitternacht wohl nur noch ein Fall für den Schrottplatz ist. Er geriet auf dem Wirtschaftsweg parallel zur B 19 in die Leitplanke. mehr

Zwischen den Bahnhöfen

Gotthard Pajenk auf der Tunnelbaustelle in Hohenstadt.

Teil 3 des multimedialen Erzählprojekts „Zwischen den Bahnhöfen“: Er arbeitet auf der Schwäbischen Alb und hilft, bei Hohenstadt den Steinbühltunnel zu bauen. Doch eigentlich schlägt sein Herz für eine Landschaft mit imposanteren Gipfeln. Einblicke ins Leben des Mineurs Gotthard Pajenk aus Kärnten. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 kw29
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • Neue Woche
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

DFB-Pokal: FCH rutscht in Topf zwei

Am Samstagabend wird die zweite Runde des DFB-Pokals ausgelost. Der 1. FC Heidenheim ist nach seinem 2:1-Sieg am Montag gegen Union Berlin in den zweiten Lostopf gerutscht. Ein automatisches Heimrecht gegen einen Bundesligisten gibt's für den Zweitliga-Aufsteiger damit ab sofort nicht mehr. mehr

S?hnstetten - Burgberg

HZ filmt jetzt verschiedene Sportarten

In der vergangenen Fußballsaison ließ die HZ wöchentlich darüber abstimmen, welche unterklassige Partie gefilmt wird. Ab sofort wird das Angebot erweitert – so dass auch andere Sportarten ins Rampenlicht rücken. mehr

132 Feldtore: Timo Salzer hatte großen Anteil am Bietigheimer Bundesliga-Aufstieg.

Frischer Wind aus Schwaben

Balingen ist seinen Ruf als "Underdog der Handball-Bundesliga" los. Die SG BBM Bietigheim tritt nun in ihre Fußstapfen. Mit jeder Menge Eigengewächsen will sie die Überraschung schaffen. mehr

Leverkusen mit Blitzstart zum Hinspiel-Sieg

Bayer Leverkusen hat das Qualifikations-Hinspiel der Champions League beim FC Kopenhagen dank eines Sturmlaufs mit 3:2 (3:2) gewonnen. mehr

Jobs aus der Region

20.08. Reinigungskraft (m/w)
Spielcenter Players, verschiedene Einsatzorte

20.08. Produktentwickler (w/m)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

20.08. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Immer mehr Schäfer geben auf

Immer weniger Wanderschäfer ziehen über die Schwäbische Alb. Dabei sind die Tiere wichtig für die Landschaftspflege. Die Leistung der Schäfer wird zu schlecht entlohnt. mehr

Bund entlastet Kommunen

Der Bund entlastet die Kommunen jährlich um eine Milliarde Euro. Ob das Geld tatsächlich bei ihnen ankommt, hängt von den Bundesländern ab. mehr

Kommentar · KOMMUNALFINANZEN: In die Pflicht genommen

Voraussetzung für die Handlungsfähigkeit der Kommunen sind deren gesunde Finanzen. Wer wollte dieser Aussage der Haushalts- und Finanzexperten der Berliner Unionsfraktion widersprechen? mehr

Hans Joachim Reinke, der Chef von Union Investment, findet es bedauerlich, dass trotz der Niedrigzinsphase so wenig Anleger ihr Geld an der Börse investieren wollen.

Sparen allein bildet kein Vermögen

Sparen ist in Zeiten niedriger Zinsen ein schwieriges Unterfangen. Wer Geld nicht auch in Aktien oder Fonds anlegt, dem drohen Vermögensverluste. Das sagt der Chef des Fondsanbieters Union Investment. mehr

Total verkabelt: Eine der Produktionshallen der Lapp-Gruppe in Stuttgart.

Verkabelte Helfer

2015 sollen mehr als 200 000 Industrieroboter verkauft werden werden - ein Markt, bei dem der Kabelhersteller Lapp nicht außen vor bleiben will. Doch die Anforderungen an Roboterkabel sind hoch. mehr

Kommentar: Anpassung an Industrie 4.0

Kabel sind so selbstverständlich, dass man sie oft gar nicht mehr wahrnimmt. Dabei sind sie oft genug entscheidend. Doch das Kabel der Zukunft hat wenig mit unserem Fernsehkabel oder der Leitung zur Steckdose im Wohnzimmer zu tun. Industrie 4. mehr

Für Schäfer wird es wirtschaftlich immer schwieriger, mit ihren Herden ein Auskommen zu haben. Auch der Naturschutz leidet unter der sinkenden Zahl von Schafen.

Viele Schäfer geben auf

Naturschutzbund und Landesschafzuchtverband fordern vom Land eine Weideprämie für Schäfer. Deren Zahl ist in den vergangenen zehn Jahren um 25 Prozent gesunken. Das hat auch ökologische Folgen. mehr

Vom Fürstensitz zum Freiheitsgrab

Als Symbol der Unterdrückung und Willkür erhebt sich der Hohenasperg aus der Ebene bei Ludwigsburg. In einem Museum lässt sich der Wandel des Strafvollzugs auf dem Festungsberg studieren. mehr

Der freie Handel von Holz liefere laut Kartellamt beste Qualität zum günstigsten Preis. Die Kommunen warnen indes vor der Liberalisierung .

Streit um Zwangsreform der Forstverwaltung

Das Kartellamt zwingt das Land zu einer Neustrukturierung der Forstverwaltung. Die verordnete Reform bringt aus Sicht der Landkreise nur Nachteile. Die Bundesbehörde verteidigt dagegen ihr Vorgehen. mehr

Bergfest im All

Als dritter Deutscher arbeitet Alexander Gerst in der Internationalen Raumstation. Der Geophysiker ist begeistert. Das Weltall, meint er, rieche "wie eine Mischung aus Walnuss und Bremsbelägen". mehr

Eiskalte Promi-Dusche

Ein neuer Hype schwappt nach Deutschland: Promis duschen mit Eiswasser und stellen ein Video davon ins Netz. Auch die Kanzlerin soll mitmachen - für den guten Zweck. Was steckt dahinter? mehr

Lisa Steinmetz (im Rollstuhl) mit Catherine Ostojic (links), die ebenfalls aus Deutschland stammt und das Bootsunglück überlebt hat.

Unter Schock, aber am Leben

Albtraum im Urlaubsparadies: Gemeinsam mit 13 anderen Touristen trieben zwei Deutsche nach dem Untergang ihres Segelbootes 40 Stunden im Meer. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ebola-Verdacht: Polizeibeamte mit Mundschutz vor einem Jobcenter in Berlin. Foto: Maurizio Gambarini