Partner der

Heidenheim:

Nebel

Nebel
12°C/1°C

topaufmacher

Unterwegs mit dem Planer

Der letzte Teil der Multimedia-Serie"Zwischen den Bahnhöfen". führt aufs Gleis: Eine gemeinsame Zugfahrt mit Gerhard Heimerl, dem Planer der Neubaustrecke, von Stuttgart nach Ulm. weiter lesen

Dritter Warnstreik: Tarifstreit beutelt Edelmann

Heidenheim Im laufenden Tarifstreit ist die Firma Edelmann erneut in die Schusslinie geraten. Mehr als 250 Beschäftigte legten zum dritten Mal einen wesentlichen Teil der Fertigung lahm.
mehr

Auch in Heidenheim "Falsche 50er" im Umlauf

Heidenheim Auf vermehrtes Auftreten von Falschgeld im Raum Ulm und Göppingen hatte die Polizei bereits vor knapp zwei Wochen hingewiesen, jetzt tauchen die 50-Euro-Scheine auch im Raum Heidenheim auf.
mehr

Die Rückkehr der Schäfer ist am 25. Oktober

Lieber auf der Bühne als gar nicht: Der Kulturrat des Schwäbischen Albvereins lädt zu einem „Abend der Schäfertradition“ ins Konzerthaus. Oben die erste Veranstaltung dieser Art, 2012 im CC.

Heidenheim Auch nach dem Abschied vom Schäferlauf soll die Schäfertradition in Heidenheim nicht ganz in Vergessenheit geraten. Einmal mehr veranstaltet der Kulturrat des Schwäbischen Albvereins am 25. Oktober einen Abend der Schäfertradition im Konzerthaus.
mehr

Nach Unfall: Schwierige Aufräumarbeiten auf der A7

Mit lebensgefährlichen Verletzungen konnte der Unfallverursacher erst nach mehr als eineinhalb Stunden aus diesem zertrümmerten Führerhaus geborgen werden.

Bissingen Ausgesprochen schwierig gestalteten sich die Aufräumarbeiten nach dem schweren Unfall, der sich am Donnerstagabend rund einen Kilometer vor der Raststätte Lonetal-Ost auf der A 7 ereignet hatte.
mehr

SV Mergelstetten bekommt einen Hauch von Chelsea

Nach zwei Jahrzehnten intensiver Beanspruchung war der alte Kunstrasen auf den Reutenen am Ende seiner Lebensdauer angelangt. Im Anschluss ans Entfernen des alten Belags (rechts unten) und Ausbesserungsarbeiten am Unterbau wurden dieser Tage die neuen Bahnen ausgelegt (rechts oben). Als ehrenamtlicher Bauleiter koordiniert Hermann Deroni (links oben) seitens des SVM die Arbeiten. Anfang der Woche wurden die Linien in das Spielfeld eingeklebt (links unten).

Mergelstetten Der alte Kunstrasenplatz des SV Mergelstetten durfte zuletzt mit Fug und Recht als Synonym für Gelenkverschleiß verwendet werden. Dieser Zustand ist Geschichte, in wenigen Tagen steht ein Spielfeld modernster Prägung zur Verfügung.
mehr

Thaiboxen als Therapie: Vom Bad Boy zum Profi-Kämpfer

Fight Night, Eugen Skoba vs. Mehmet Balik

Heidenheim Alkohol, Drogen, Kriminalität und Gewalt bestimmten bis vor zwei Jahren das Leben von Mehmet Balik. Im Vorfeld der "Elite-Fight-Night", die am Samstag im Congress Centrum ausgerichtet wird, spricht der Kämpfer offen über seine bewegte Vergangenheit und darüber, wie das Thaiboxen sein Leben verändert hat.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Kritik an Rahmenbedingungen: Neurologie-Chefarzt Stephen Kaendler verlässt das Klinikum.

Klinikum Heidenheim: Schon wieder geht ein Chefarzt

Die strukturellen Veränderungen im Klinikum Heidenheim haben ihren Preis. Kaum hat der renommierte Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie seinen Abschied genommen, da wirft nun auch sein Kollege von der Neurologie hin. Wo krankt's? mehr

Stolz auf „Strom made in Gerstetten“: Technischer Leiter Rainer Horn bei der Photovoltaikanlage bei der ehemaligen Kläranlage.

Gerstetten will die Energiewende im Alleingang schaffen

In Gerstetten macht man ernst mit der Energiewende. Bürgermeister Roland Polaschek verfolgt ein hohes Ziel für die Gemeinde: 100 Prozent der Energie selbst zu erzeugen. 60 Prozent sind bereits erreicht, Tendenz steigend - denn die Bürger ziehen mit. mehr

Ziegelstraße: Die von der Polizei versiegelte Wohnungstür, hinter der sich der Tatort verbirgt.

Messerstecherei: "Haben uns fast zu Tode gesoffen"

Juni 2014: Nach einem Saufgelage in einer Mietwohnung an der Ziegelstraße gerieten drei Kumpels in Streit. Am nächsten Morgen war einer tot, ein zweiter schwer verletzt. Was genau bis Sonnenaufgang passierte, das versucht seit gestern die Schwurgerichtskammer am Landgericht Ellwangen zu klären. mehr

Mühsame Rettung für 21 Jahre alten Silozug-Fahrer

In Lebensgefahr schwebt ein 21 Jahre alter Silozug-Fahrer, der am Donnerstag Abend gegen 17.45 Uhr auf der Autobahn einen Kilometer vor der Raststätte Lonetal mit hohem Tempo auf einen Lastzug aufgefahren war und diesen auf noch zwei weitere geschoben hatte. mehr

„Die Sparer werden enteignet“: Sparkassenverbands-Präsident Peter Schneider warnte beim CDU-Empfang im Konzerthaus eindringlich vor fatalen Folgen exzessiver Niedrigzinspolitik.

Präsident warnt vor Konjunktur auf Pump und Niedrigzins

Zinsen auf Rekordtiefe, der Ruf nach staatlichen Konjunkturprogrammen für gebeutelte EU-Staaten: Kein Thema allein für die Spitzenpolitik, meint Peter Schneider: Der CDU-Politiker und Präsident des Sparkassenverbandes warnte beim Herbstempfang der CDU vor gravierenden Folgen für alle Bürger. mehr

DGB, Caritas und Mieterverein sorgen sich um angemessenen, bezahlbaren Wohnraum in Heidenheim und stellten ihre Forderungen am Samstag an einem Infostand vor.

Aktionsbündnis mahnt fehlenden bezahlbaren Wohnraum an

Zu wenig billige Wohnungen für kleine Haushalte bemängelte am Samstag ein Aktionsbündnis, das bei einem Infostand in der Fußgängerzone die Frage „Armut bedroht alle – Wohnst Du noch?“ stellte und diskutierte. mehr

Nach Unfall auf der A 7 in Lebensgefahr

Zum dritten Mal innerhalb von zehn Tagen kam es im Baustellenbereich auf der Autobahn 7 zu seinem gravierenden Unfall. Dieses Mal wurden ein sechsjähriger Junge lebensgefährlich verletzt, seine 37 Jahre alte Mutter schwer. Der Unfallschaden beläuft sich auf rund 60 000 Euro. mehr

Asbesthaltigen Bauschutt illegal entsorgt

Auf dem städtischen Lagerplatz in den Seewiesen wurden im Laufe des vergangenen Wochenendes rund 500 Kilogramm asbesthaltiger Bauschutt unerlaubt abgeladen. Es handelt sich um 20 zementgebundene Wellplatten, für deren umweltgerechte Behandlung entsprechende Auflagen beachtet werden müssen. mehr

Vor Schreck vom Roller gestürzt

Eine 22-jährige Roller-Fahrerin war am Montagnachmittag verbotenerweise auf einem Verbindungsweg zum Starenweg unterwegs, als sie einen Streifenwagen sah. Beim Erkennen bremste sie so stark ab, dass der Roller auf dem Laub ins Rutschen kam und sie beim Sturz leicht verletzt wurde. mehr

Immer wieder montags

Auch drei Jahre nach dem Volksentscheid ebbt der Protest gegen Stuttgart 21 nicht ab. Manfred Grohe ist von Anfang an bei den Montagsdemonstrationen dabei. Teil elf der Multimedia-Serie „Zwischen den Bahnhöfen“: mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • Daheim 3/2014
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Zweckentfremdet: Das Freistoßspray ist inzwischen fester Bestandteil auch des deutschen Profifußballs. Im HZ-Check ließ sich damit aber auch gut „Tic Tac Toe“ spielen.

"9.15 fair play limit“: HZ testet Neuzugang aus Argentinien

Im deutschen Fußball gibt es einen neuen Star: Gerade einmal 15 Zentimeter groß, 157 Gramm schwer und in den meisten Stadien schlicht Fußballspray genannt. Der als "schön fluffig" eingeschätzte Neuzugang aus Argentinien versetzte dabei am vergangenen Spieltag die Zuschauer auf allen Rängen der Stadien in helle Aufregung. Selbst den HZ-Check bestand der neue Star mit Bravour. mehr

Kraftvoll ins Spitzenspiel: Die Steinheimer Handballer um Marius Ortlieb (am Ball) empfangen morgen Winzingen/Wißgoldingen.

Landesliga: TV Steinheim erwartet HSG Winzingen/Wißgoldingen

Viel Zeit, den Derbysieg zu feiern, hatte der TV Steinheim nicht, diese Woche galt der intensiven Vorbereitung auf die morgige Partie gegen Winzingen/Wißgoldingen – das absolute Spitzenspiel in der Handball-Landesliga. Ebenso wenig Zeit blieb der SHB, ihre Wunden zu lecken, die Spielgemeinschaft muss versuchen, morgen in Feldkirch den Schalter wieder umzulegen. mehr

ALBA-Kapitän Alex King (l) verliert den Ball gegen Stefan Markovic. Foto: Jorge Zapata

ALBA verliert in Malaga - Entscheidung in letzter Sekunde

Die Basketballer von ALBA Berlin haben ihren ersten Saisonsieg in der Euroleague denkbar knapp verpasst. Bei Unicaja Málaga unterlagen die lange gleichwertigen Berliner durch einen Drei-Punkte-Wurf in letzter Sekunde mit 84:87 (38:36). mehr

Jobs aus der Region

25.10. Nachhilfelehrer/innen Mathe/Physik
nicht genannt, Heidenheim an der Brenz

25.10. Verkäuferin (m/w)
Trisport Giengen, Giengen

25.10. Servicekräfte (m/w)
Heidenheimer Winterdorf, Heidenheim

Ägyptische Soldaten patrouillieren auf einer Straße im Norden des Sinai. Dort starben bei einem der schwersten Anschläge seit dem Sturz des ägyptischen Präsidenten Mursi zahlreiche Menschen, vor allem Soldaten. Foto: Stringer/Archiv

Mindestens 27 Tote bei Anschlag auf Armee in Ägypten

Bei einem mutmaßlichen Selbstmordanschlag auf das ägyptische Militär sind mindestens 27 Menschen getötet worden. Weitere 25 Menschen seien bei der Explosion einer Autobombe an einem Kontrollpunkt im Norden der Sinai-Halbinsel am Freitag zum Teil schwer verletzt, berichteten Ärzte. mehr

120 Behandlungsräume, 9 Operationssäle und Investitionen von mehr als einer Dreiviertelmilliarde Euro: In der Westpfalz entsteht das größte US-Militärhospital außerhalb der USA. Foto: Fredrik von Erichsen

Neues US-Militärhospital entsteht bei Kaiserslautern

In der Westpfalz bei Kaiserslautern entsteht das größte US-Militärhospital außerhalb der Vereinigten Staaten. Rund 780 Millionen Euro investieren die USA und der Bund in das Projekt, das am Freitag mit dem ersten Spatenstich auf den Weg gebracht wurde. mehr

Eine Messlatte des Landesamtes für Hochwasserschutz ragt in Magdeburg in die Elbe. Foto: Jens Wolf

Nationales Hochwasserprogramm beschlossen

Bund und Länder haben ein nationales Programm zum Hochwasserschutz beschlossen, streiten aber weiter über die Finanzierung. mehr

Die Liste der Rechtsstreitigkeiten der Deutschen Bank ist lang und einer der größten Unsicherheitsfaktoren für das Institut. Foto: Arne Dedert

Rechtsstreitigkeiten riesiger Kostenfaktor für Deutsche Bank

Die juristischen Baustellen der Deutschen Bank bleiben ein riesiger Kostenfaktor für Deutschlands größtes Kreditinstitut. Für das dritte Quartal dürfte das Geldhaus die Rückstellungen für Rechtsrisiken von bislang 2,2 Milliarden auf ungefähr 3 Milliarden Euro aufstocken. mehr

Abgeblasen: Das Management hatte eigentlich die steueroptimierende Fusion mit Fyffes durchziehen wollen Foto: Jens Kalaene

Management ausgebremst: Bananenriese Chiquita bläst Megafusion ab

Chiquita muss seinen Zusammenschluss mit dem irischen Konkurrenten Fyffes zum weltgrößten Bananenkonzern abblasen. mehr

Der zweitgrößte US-Autobauer Ford kommt in Europa nicht aus den Miesen. Foto: Daniel Karmann

Ford kriegt in Europa nicht die Kurve

Nach einem kurzen Ausreißer in die Gewinnzone schreibt Ford in Europa wieder rote Zahlen. mehr

Alexander Dobrindt (CSU) wird Stuttgart besuchen. Foto: Sebastian Willnow/Archiv

Dobrindt soll in Stuttgart Fragen zur Maut beantworten

Kurz vor der Vorstellung seines Mautkonzepts kommt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU)heute nach Stuttgart. Der CDU-Verkehrsexperte im Bundestag, Steffen Bilger aus Ludwigsburg, hat den CSU-Mann zum Bezirksparteitag der CDU Nordwürttemberg gelotst. mehr

Aalens Hajnault (r.) und Köhler kämpfen um den Ball. Foto: Stefan Puchner

Aalen verliert gegen Union Berlin mit 1:2

Dank eines Doppelschlags von Toni Leistner und Sören Brandy innerhalb von acht Minuten hat Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin seine Misserfolgsserie in der Fremde beendet. mehr

Markus Herrera Torrez. Foto: Marijan Murat/Archiv

Zeitung: Jusos kritisieren SPD-Fraktion beim Umgang mit NSU-Thema

Die Jusos im Südwesten werfen der Landtagsfraktion der SPD mangelnden Willen bei der Aufklärung der Verbindungen des "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU) nach Baden-Württemberg vor. mehr

Mag es grell und bunt: das California Girl Katy Perry. Foto: Mario Guzman

Pop-Prinzessin Katy Perry wird 30

Bonbons, Schokolade, Lollies, Glitzer und Konfetti - die Bühnen wie die Welt von Katy Perry sind bunt und süß. "Wie kann es sein, dass es keinen regenbogenfarbenen Zuckerguss mehr gibt?", beschwerte sich die US-Sängerin gerade erst per Kurznachrichtendienst Twitter. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Konfrontation: Israelische Grenzpolizisten bewachen betende Palästinenser in Jerusalem. Foto: Abir Sultan