Partner der

Heidenheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
22°C/11°C

Ice Bucket Challenge: Heidenheimer THW duscht mit

Erfrischung von oben: Auch das Technische Hilfswerk beteiligt sich an der „Ice Bucket Challenge“.

Heidenheim Mehrere Kübel Eiswasser bringen den Beweis: Die Mitglieder des THW sind eindeutig keine Warmduscher. Im Rahmen der „Ice Bucket Challenge“ froren auch sie für den guten Zweck.
mehr

Vorschau: FCH beim Karlsruher SC

2:2 endete die Heimpremiere des FC Heidenheim seinerzeit - im Juli 2007 - gegen den Karlsruher SC.

Karlsruhe Der FC Heidenheim ist am Samstag um 13 Uhr beim Karlsruher SC zu Gast. FCH-Trainer Frank Schmidt erwartet im Wildparkstadion einen ganz heißen Tanz. Hier die Vorschau.
mehr

Auf den Reutenen: Drittes Feuer im selben Haus

Heidenheim Jetzt ist wohl sicher, ein Brandstifter muss auf den Reutenen zu Gange sein. Binnen kurzer Zeit brannte es hier nun dreimal in Folge. Eine Suche mit dem Polizeihubschrauber war ergebnislos verlaufen.
mehr

Christina Stürmer rockt den Brenzpark

Heidenheim Am Ende hat das Wetter doch noch mitgespielt: Während es bei den Vorbands teils noch regelrecht geschüttet hatte, blieb es beim Auftritt von Christina Stürmer trocken. Hier die Bilder vom Konzert:
mehr

FCH: Lukas Kohler geht nach Elversberg

Lukas Kohler, der zwar nicht mehr zum Kader des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim gehörte, aber noch einen laufenden Vertrag bis 30. Juni 2015 hatte, wird künftig das Trikot des SV Elversberg tragen.

Heidenheim Lukas Kohler, der zwar nicht mehr zum Kader des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim gehörte, aber noch einen laufenden Vertrag bis 30. Juni 2015 hatte, wird künftig das Trikot des SV Elversberg tragen.
mehr

Unbekannte werfen Steine auf Busse

Heidenheim Offenbar gleich mehrfach haben Unbekannte am Donnerstagabend Busse im Heidenheimer Stadtgebiet mit Steinen beworfen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Das Leben auf hoher See, nachgebaut in der Flasche: Über 40 Jahre baute der ehemalige Seemann Manfred Werner Buddelschiffe.

Buddelschiff-Bauer Manfred Werner ist tot

Die Lokalzeitung gehörte regelmäßig zu den Gästen Manfred Werners, der mit seinen Miniatur-Modellen immer wieder groß rauskam: Viel Fingerspitzengefühl und Geduld brachte er auf, um Hunderte von Buddelschiffen anzufertigen. mehr

Nicht mehr zu retten: Ein Mercedes brannte in der Nacht zum Freitag auf der Zufahrt zur Raststätte Lonetal komplett aus.

Mercedes brennt auf der A 7 komplett aus

Kurz vor Mitternacht am Donnerstagabend hat sich ein Mercedes auf der A7 selbst entzündet. Dem Fahrer gelang es, sich und seinen Hund zu retten. Für das Auto war es allerdings zu spät. mehr

Bilder aus einem erfolgreichen Vereinsleben. Die Meistermannschaft des AC Milan Heidenheim aus der Saison 1991/92 und vier Männer, die neben etlichen anderen maßgeblich die Entwicklung des Clubs geprägt haben: (von links oben entgegen dem Uhrzeigersinn) Andrea Ravida, Maurizio Villani, Giuseppe Di Benedetto (bei einem der legendären Jahresfeste) und Giovanni Malagrino.

AC Milan auf dem Höhepunkt seiner Vereinsgeschichte

Anfang Juni gelang dem AC Milan Heidenheim der größte Erfolg seiner bislang 47-jährigen Vereinsgeschichte: der Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga. Noch wartet der Neuling dort auf den ersten Sieg, Club-Vize Maurizio Villani ist jedoch zuversichtlich: „Es ist eine riesige Herausforderung für uns, aber wir haben eine Chance, und die wollen wir unbedingt nutzen.“ mehr

200 bis 300 Kunden kommen täglich in den Cap-Markt in Bolheims Ortsmitte. Sebastian Bäuerle beherrscht auch den Umgang mit der Kasse. Der schwerbehinderte junge Mann hat hier seine erste feste Anstellung gefunden. Im Hintergrund Profila-Geschäftsführer Wolfgang Lutz.

Cap-Markt steht kurz vor der schwarzen Null

Sechs Jahre hat man im Einzelhandel Sebastian Bäuerle mit Praktika-Plätzen abgespeist. Jetzt hat der schwerbehinderte Königsbronner im Cap-Markt seinen ersten festen und bezahlten Arbeitsplatz gefunden. „Es läuft gut“ freut sich der 27-Jährige. mehr

Kunstwerk auf Asbestplatten musste entfernt werden

Ist das Kunst, oder kann das weg? Im Fall des "Lechz"- Graffitis an der Außenwand des Schillergymnasiums war die Antwort einfach: Es muss sogar weg. Das Kunstwerk war auf Asbestplatten gesprüht und diese hatten zu bröckeln begonnen. mehr

Neugestaltung des Heidenheimer Brenzufers ist fast fertig

Der Rasen wächst, die Beleuchtung steht und auf den Sitzstufen kann man es sich ganz nah am Wasser bereits gemütlich machen: Die Neugestaltung des Brenzufers im Bereich des Ploucquet-Areals befindet sich in den letzten Zügen. mehr

Brandursache noch immer ungeklärt

Technischer Defekt oder Brandstiftung – diese Frage gilt es immer noch zu klären, nachdem am Dienstagabend im Keller eines Zehn-Familien-Hauses auf den Reutenen zwischen mehreren Stapeln Autoreifen ein Brand ausgebrochen war. mehr

Bewohner befördert brennenden Topf ins Badezimmer

Der Sachschaden hält sich nach Auskunft der Feuerwehr in Grenzen, ein Hausbewohner hatte noch Glück im Unglück, als am Donnerstag ein Topf brannte. mehr

Trickdiebe beklauen 79-Jährigen

Die Spendenbereitschaft eines 79-jährigen Mannes hat am Dienstagmorgen eine Betrügerin ausgenutzt. Sie bestahl den Senior, obwohl der ihr sogar bereitwillig Geld gab. mehr

Zwischen den Bahnhöfen

Entzogene Heimat Dazwischen Zwischen den Bahnhöfen Bauern Land Bahn

Teil 5 des multimedialen Erzählprojekts „Zwischen den Bahnhöfen“: Hans Schmied hat Äcker und Wiesen an Autobahn und das Mega-Bahnprojekt der Neubaustrecke zwischen Ulm und Stuttgart verloren. Er erzählt, was das für ihn und seinen Hof heißt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 kw29
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

Fußball: Nattheim hat AC Milan zu Gast

In der Fußball-Bezirksliga hat die TSG Nattheim am Sonntag um 15 Uhr den Aufsteiger AC Milan Heidenheim zu Gast. Außerdem will die TSG Schnaitheim, nach zwei Niederlagen zum Auftakt, den Hebel endlich umlegen. Hier die Vorschau. mehr

HZ filmt Mergelstetten – Steinheim

Achtung, lächeln! Die Kamera von Kick-TV steht am Sonntag in Mergelstetten. Dort filmt sie die Kreisliga-A-3-Begegnung zwischen dem gastgebenden SV und dem abgestiegenen TV Steinheim. mehr

Marco Reus, Mario Gomez und Antonio Rüdiger (v. l.) feiern ihr Comeback im Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Fotos: dpa (2), afp

Ein Trio meldet sich zurück

Mit 18 Weltmeistern im Kader bestreitet Deutschland das Testspiel gegen Argentinien und das erste EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland. Zudem freut sich ein Trio auf die Rückkehr im Nationaltrikot. mehr

Wiedersehen mit Ex-Klub FC Zürich: Gladbach-Coach Lucien Favre.

Europa League: Leichtere Kost und harte Brocken

Der VfL Wolfsburg hat eine Europa-League-Gruppe mit "Königsklasse-Format" erwischt, Mönchengladbach bekam lösbare Aufgaben zugelost. mehr

Jobs aus der Region

30.08. Altenpflegekräfte (m/w)
PGS-Baden-Württemberg GmbH, Raum Heidenheim

30.08. Krankenpflegekräfte (m/w)
PGS-Baden-Württemberg GmbH, Raum Heidenheim

30.08. Friseur/in / Meister/in
VE Style GmbH, Heidenheim, Herbrechtingen

Aysha - eine von Millionen Flüchtlingen

Seit einem halben Jahr ist diese Bauruine in Istanbul das Zuhause von Aysha. Das fünfjährige Mädchen stammt aus Syrien und gehört zu drei Millionen Flüchtlingen, die der Bürgerkrieg aus der Heimat vertrieben hat. mehr

Beispielloses Drama

Das Leid der syrischen Flüchtlinge wird immer größer, das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR spricht vom "größten humanitären Notfall unserer Zeit". Aber auch im Irak ist die Situation dramatisch. mehr

Streit um Preis der Inklusion

Die Kommunen drängen das Land, die Kosten der Inklusion zu übernehmen. Als Richtgröße gelten 35 Millionen Euro jährlich. Grün-Rot hält sich bedeckt. mehr

Nicht eingefahren denken

Wo Daimler drauf steht, ist nicht immer Auto drin: Die Tochter Moovel rät auch zur Straßenbahn und zum Fußweg, um ans Ziel zu kommen. Ein Mobilitätskonzept soll Auto-Verweigerer einfangen. mehr

Hier ist nicht mehr viel übrig vom Sofa. Wäre es nach dem 25. August bei Ikea gekauft, könnte man es wohl trotzdem zurückgeben.

Geld zurück für das durchgesessene Sofa

Der schwedische Möbelriese bietet seinen deutschen Kunden ein lebenslanges Umtauschrecht für seine Produkte an. Marketing-Experten halten das für eine gute Idee. Späterer Missbrauch ist möglich. mehr

Kommentar: Suche nach dem Haken

Wo ist der Haken? Die neuen Rückgaberegeln von Ikea schlagen in Internetforen hohe Wellen. Die Geschäftsbedingungen werden gewälzt, bis die Fingerspitzen qualmen. Bisher allerdings scheint noch niemand fündig geworden zu sein. mehr

Wiederbelebte Ruine

Jahrhunderte hatte die Burgruine Hohennagold im Dornröschenschlaf gelegen. Zur Landesgartenschau 2012 wurde sie wiedererweckt, etwa mit einem Bürgertheater. Seitdem ist das Gemäuer eine Attraktion. mehr

"Wir brauchen sicher keine neuen Schulreformen", sagt Städtetagspräsidentin Barbara Bosch. Sie fordert das Land auf, die angestoßenen Veränderungen konsequent umzusetzen und die nötigen Gelder dafür bereitzustellen.

"Wenn G 9, dann richtig"

Beim Weg zum Abitur plädiert die Präsidentin des Städtetags Baden-Württemberg, Barbara Bosch, für die Wahlfreiheit von Eltern und Schulträgern zwischen G 8 und G 9. Ein Gespräch über die Bildungspolitik. mehr

Igino Farnhamer (links) hat Samuel Koch in einem Spezialauto des schwäbischen Unternehmens Paravan das Fahren beigebracht.

Samuel Koch ist wieder mobil

Vier Jahre nach seinem fatalen Unfall bei "Wetten, dass . . ?" kann Samuel Koch wieder Auto fahren. Die Eignungsprüfung bestand der gelähmte Schauspieler auf der Alb beim Spezialunternehmen Paravan. mehr

Der Kampf um die Liege

Jedes Jahr im Urlaub der gleiche Ärger: Vor allem Deutsche sichern sich am Pool schon frühmorgens eine Liege mit einem Handtuch. Eine Expertin sagt: Dieses Verhalten stammt aus dem Tierreich. mehr

22 Teams, darunter drei neue

Nach dreimonatiger Sommerpause geht es im "Tatort" mit neuen Fällen weiter. Erwarten können die Zuschauer drei neue Teams, einen Leichenrekord und das Wiedersehen mit Maria Furtwängler. mehr

Paul (Peter Weck) will aus dem Altersheim flüchten und packt. Fotos: © ARD

Schmuggelnde Rentner aus der Provinz

Wenig kritisch, aber amüsant: Im ersten "Tatort" der Saison wollen einige Rentner ihren Lebensabend verschönern - und werden zu Schmugglern. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Niedersachsen aus der Luft: Ein Kind trotzt in einem Freibad bei Hannover der ungewöhnlichen Kälte. Foto: Julian Stratenschulte