Partner der

Heidenheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
6°C/-1°C

Waldheim: Verhandlungen noch 2014

Als Herberge für Flüchtlinge und Asylbewerber im Fokus des Landkreises: kirchliches Freizeitheim am Ortsrand des Königsbronner Teilortes Ochsenberg gelegen, schräg hinter der Turn- und Festhalle der Gemeinde. Die Einnahmen aus der PV-Anlage dienen dem evangelischen Kirchenbezirk Heidenheim zur Finanzierung einer Jugendreferenten-Stelle.

Königsbronn Wegen der künftigen Nutzung des kirchlichen Freizeitheims in Ochsenberg als Unterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber suchen Gemeinde und Landkreis den Schulterschluss. Im Detail ist weiterhin alles offen. Ein konkretes Angebot gebe es bislang nicht, beteuert der Kreis.
mehr

2015 keine neuen Schulden geplant

Der Bürgerpark in Niederstotzingen in Nachbarschaft zum Lonido: Nach einem eventuellen Abbruch des Freizeitbads (im Bildhintergrund) könnte hier eine nachverdichtete Bebauung realisiert werden. Im Haushaltsplanentwurf 2015 sind 182 000 Euro für den Abbruch vorgesehen.

Niederstotzingen "Das Haushaltsjahr 2015 stellt sich schlechter dar als von uns prognostiziert." Mit diesen Worten charakterisierte Bürgermeister Gerhard Kieninger bei der Einbringung des Haushaltsplanentwurfs die finanzielle Situation für die Stadt. Positive Botschaft: Neue Schulden sind nicht geplant.
mehr

Patente: vor allem tüfteln die Konzerne

Zeiss (links) und Voith (rechts), dann noch Hartmann oder ZF Lenksysteme – fertig ist der Löwenanteil der Patentanmeldungen in der Region. Was bisher als ungnädiges Vorurteil galt, wird nun auch von der IHK Ostwürttemberg bestätigt: Wenige große Firmen bestimmen die „Patentregion“.

Ostwürttemberg Als "Region der Talente und Patente" verkauft sich Ostwürttemberg gerne. Die oft gepriesene Patentdichte aber hat weniger mit einem Volk der Tüftler zu tun als mit wenigen Großbetrieben, die für den Löwenanteil der patente sorgen, Das bestätigt jetzt eine Untersuchung der IHK Ostwürttemberg.
mehr

Keine Einigung in Sachen Kunstmuseum

Zur Kunst im ersten Stock geht es nur über das Treppenhaus. Deshalb ist das Kunstmuseum nicht gerade behindertengerecht, doch ändern wird sich dies vorerst nicht.

Heidenheim Braucht das Kunstmuseum einen behindertengerechten Zugang, und wenn ja, um welchen Preis? Diese Frage wurde in der Sitzung des Kulturausschusses einmal mehr diskutiert, durchaus auch emotionsgeladen.
mehr

Jan Zimmermanns Operation verlief gut

FCH-Torhüter Jan Zimmermann

Heidenheim Die Kopf-Operation von FCH-Torhüter Jan Zimmermann am Mittwoch in Günzburg ist gut verlaufen.
mehr

Viertägiger Adventsmarkt in Giengen

Giengen Mittlerweile eine feste Größe im Veranstaltungskalender der Stadt: Ab Donnerstag nächster Woche lockt die vierte Auflage des Giengener Steiff Adventsmarkt vor die Tore des Plüschtier-Herstellers. Geboten wird eine festlich geschmückte Budenlandschaft und jede Menge Rahmenprogramm.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Gerstetter Rathaus wird saniert

Das Rathaus in Gerstetten ist in die Jahre gekommen. An allen Ecken und Enden besteht Sanierungsbedarf. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Dienstagabend für die dringendsten Arbeiten nun grünes Licht gegeben. mehr

Maskierte Männer verprügeln 19-Jährigen

Am Donnerstagmorgen gegen zwei Uhr soll ein 19-Jähriger vor dem alten Finanzamt in der Brenzstraße von drei maskierten Männern grundlos zusammen geschlagen worden sein. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

„Der Mercedes unter den Schulleitern“: Von der SMV erhielt der neue Schulleiter, der die KSH auf der Erfolgsspur halten soll, ein Modell.   Foto: Sabrina Balzer

Neuer Schulleiter an Kaufmännischer Schule

Seit 13 Jahren ist Stefan Bader Lehrer an der Kaufmännischen Schule, seit eineinhalb Jahren leitete er sie kommissarisch. Nun wurde der 48-Jährige als offizieller Schulleiter ins Amt eingeführt – und erhielt dabei dann auch mehr als Vorschusslorbeeren. mehr

Scheuble-Fassade erhält Sanierungspreis

Im Auftrag der Eigentümergemeinschaft Scheuble hat der Klempnerbetrieb Smejkal das Gebäude an der Ecke Bergstraße/Eugen-Jaekle-Platz mit einer Steckfalz-Verkleidung ausgestattet. Dafür wurde Betriebsinhaber Robert Smejkal jetzt mit einem Sanierungspreis ausgezeichnet. mehr

Kein Zelt-Verbot in Gerstetter Gärten

Nun hat man sich im Gemeinderat hinter verschlossenen Türen geeinigt: Es gibt in Gerstetten kein generelles Zeltverbot im Garten. mehr

Waldbad: Sanierungsbedarf erkannt

Wie kann das Waldbad zukunftsfähig gemacht werden, wie lässt sich die Infrastruktur modernisieren und welche Investitionen sind notwendig, um die Beliebtheit des Bades aufrecht zu erhalten? All diese Fragen sollen im kommenden Jahr mit der Erarbeitung einer Konzeption fürs Waldfreibad beantwortet werden. mehr

Leiche in Wohnwagen gefunden

In einem Waldstück in Steinweiler wurde am vergangenen Sonntagabend eine männliche Leiche entdeckt. Wie es zum Tod des Mannes kam, ist noch unklar. mehr

Hoher Schaden nach Abbiegeunfall

10 000 Euro Schaden entstanden am Donnerstagnacht gegen 00.15 Uhr bei einem Unfall auf der Rosenstraße. mehr

Diebe brechen in Haus ein

Die vierstündige Abwesenheit der Bewohner nutzten am Mittwochabend gegen 18 Uhr Einbrecher aus und hebelten in der Lerchenstraße eine Terrassentür eines Hauses auf. mehr

Nächste Ausfahrt…

Mauerfall

Vier Reporter der Märkischen Oderzeitung und der SÜDWEST PRESSE sind 25 Jahre nach dem Mauerfall die Europastraße 30 entlanggefahren – einmal quer durch Deutschland. Ein Team fuhr im Westen los, eines im Osten. Unterwegs haben sie Geschichten gesammelt: Über den Herbst 1989, den Stand der Einheit und das Leben an Grenzen. Unser Multimedia-Projekt nimmt Sie mit. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

Hallenhockey: Schlappe zum Saisonauftakt

Das Spiel kann man eben ganzjährig betreiben: Die Hockeyherren des HSB sind zur „kalten Jahreszeit“ in der Halle gefordert. Zum Auftakt der Saison in der 1. Verbandsliga mussten die Heidenheimer eine 1:6-Niederlage bei Oberliga-Absteiger Stuttgarter Kickers II einstecken. mehr

Kennt Heidenheim und Hoffenheim: Joachim Klaehn (links), hier beim Interview mit TSG-Hoffenheim-Mäzen und SAP-Mitbegründer Dietmar Hopp in dessen Büro im Golfclub St. Leon-Rot.

„Gefühlte 20 Trainingsplätze . . .“

Fußballfans, die schon etwas länger dabei sind, werden sich vermutlich noch gut an Otto Klähn erinnern, den langjährigen Heidenheimer Stadionsprecher. Am Freitag weilte dessen Sohn Joachim in der Voith-Arena. Er arbeitet als Sport-Ressortleiter bei der „Rhein-Neckar-Zeitung“ in Heidelberg und staunt nicht schlecht über die Entwicklung des Heidenheimer Fußballs. mehr

Die kolumbianischen Fans würden sich über die WM 2030 im eigenen Land sehr freuen. Foto: Abedin Taherkenareh

Auch Kolumbien bekundet Interesse an WM 2030

Kolumbien möchte sich um die Ausrichtung der Fußball-WM 2030 bewerben. Der Präsident des kolumbianischen Verbandes, Ramón Jesurun, bestätigte dem lokalen Radiosender RCN das Interesse seines Landes. mehr

Hamburgs Trainer Josef Zinnbauer hat Respekt vor Augsburg. Foto: Daniel Bockwoldt

HSV-Trainer Zinnbauer warnt vor Augsburg und will Punkt

Trainer Josef Zinnbauer vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV warnt vor dem nächsten Gegner FC Augsburg. mehr

Jobs aus der Region

27.11. Dreher / Fräser (m/w)
persona service Heidenheim, Heidenheim, Neresheim

27.11. Metallbearbeiter / Schlosser (m/w)
persona service Heidenheim, Heidenheim, Neresheim

27.11. Fachkräfte für Lagerlogistik / Disponenten (m/w)
persona service Heidenheim, Giengen

Unitymedia streicht KabelBW im Namen

Unitymedia streicht das KabelBW im Namen. Im kommenden Frühjahr werde der Kabelnetzbetreiber nur noch Unitymedia heißen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Unitymedia, eine Tochter des US-Medienkonzerns Liberty Global, hatte den Kabelanbieter mehr

Polizei stattet Rechtsextremen Hausbesuche ab

Beamte des Landeskriminalamtes (LKA) und des Staatsschutzes haben in Stuttgart versucht, 17 Menschen zum Ausstieg aus der rechten Szene zu bewegen. Hierzu seien vor allem Männer im Alter zwischen 19 und 45 Jahren zu Hause besucht worden, teilten LKA und Polizei am Donnerstag gemeinsam mit. mehr

Pforzheimer Notar zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt

Wegen der Abrechnung überhöhter Gebühren ist ein Pforzheimer Notar zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Das Landgericht Karlsruhe befand den Notar am Donnerstag der Gebührenüberhebung in 1678 Fällen für schuldig, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. mehr

Mit Schirm, Charme und Melone: Karl-Otto Völker bringt Besuchern das Leben Gottlieb Daimlers nahe.

40 erste Dates

40 Wege, Stuttgart kennenzulernen - das bietet die Stuttgart-Marketing GmbH im kommenden Jahr: Das Programm für die Entdeckungstouren 2015 liegt vor. Über zehn neue Führungen sind dabei. mehr

Gemeinsam mit ihrem Mann Alexius führt Simone Bletsas das "87" in Bad Cannstatt.

Kreatives vom Grill in edlem Industrieambiente

Ungewöhnliche Kreationen, die größte Bierkarte Stuttgarts und Newcomer-Konzerte im Gewölbekeller erwarten die Gäste im "87". Das Bad Cannstatter Restaurant steht Szene-Treffs in der City in nichts nach. mehr

Weihnachtsdorf: Hunderte Lichter gehen an

Stimmungsvoller Auftakt: Im festlich beleuchteten Innenhof des Alten Schlosses eröffnete OB Fritz Kuhn gestern den Stuttgarter Weihnachtsmarkt. mehr

Thai Minh Nguyen (l.) und Oanh Ngo To in der Ausbildung zum Mechatroniker. Foto: Hendrik Schmidt/Archiv

Studie: Ausländer füllen deutsche Sozialkassen

Vorurteile leben länger: Ausländer belasten nur die deutschen Sozialkassen - glauben zwei Drittel der Deutschen laut einer Umfrage. Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung belegt jetzt das Gegenteil. mehr

Ballungsraum in der Krise: Sanierungsbeiet in Duisburg. Foto: Federico Gambarini/Archiv

NRW-Großstädte stecken immer tiefer im Schuldensumpf

Trotz zuletzt guter Konjunktur in Deutschland stecken besonders klamme Großstädte in Westdeutschland in der Schuldenfalle fest. Am schlimmsten sieht es im Ruhrgebiet aus. mehr

Kim Jong Un hat seiner Schwester Kim Yo Jong einen hohen Parteiposten verschafft. Foto: KCNA

Kim Jong Un betraut Schwester mit hohem Parteiposten

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat seiner jüngeren Schwester einen hohen Parteiposten verschafft und damit die Stellung der Familie innerhalb des kommunistischen Regimes gestärkt. mehr

Nach Filialschließungen und Gesellschafterwechsel ist die Zukunft des gekündigten Burger-King-Franchisenehmers mit seinen 3000 Beschäftigten weiter offen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Zeit läuft für Burger-King-Unternehmer ab

Auch nach dem Gesellschafterwechsel läuft die Zeit für den gekündigten Burger-King-Franchisenehmer Yi-Ko: Demnächst werden die Löhne und Gehälter für die rund 3000 Beschäftigten der 89 geschlossenen Schnellrestaurants fällig. mehr

Die BayernLB verliert im Streit mit ihrer einstigen Tochter Hypo Alpe Adria die Geduld. Foto: Barbara Gindl

BayernLB fordert 2,4 Milliarden Euro von Österreich

Die BayernLB erhöht im Streit mit der einstigen Tochter Hypo Alpe Adria den Druck und will das Land Österreich für die Rückzahlung von Milliardenkrediten in die Pflicht nehmen. mehr

Infineon-Chef Reinhard Ploss, sitzt vor Beginn der Jahrespressekonferenz in einem BMW i8, für den Infineon Speicherchips liefert. Foto: Andreas Gebert

Infineon verdoppelt Gewinn

Der Chiphersteller Infineon hat seinen Gewinn im zurückliegenden Geschäftsjahr fast verdoppelt. Das Ergebnis lag unterm Strich bei 535 Millionen Euro. Unter anderem profitierte der Konzern von der ungebrochenen Nachfrage nach Smartphones und Tablets, in denen häufig Chips von Infineon stecken. mehr

Angelina Jolie stellt ihr Weltkriegsdrama "Unbroken" in Berlin vor. Foto: Jörg Carstensen

Angelina Jolie plagen manchmal Selbstzweifel

Oscarpreisträgerin Angelina Jolie (39) hinterfragt sich selbst immer wieder. "Wie jeder Mensch habe ich Momente des Selbstzweifels", sagte der Hollywoodstar am Donnerstag in Berlin. mehr

Nora Tschirner am Dienstag bei der Premiere von "Alles ist Liebe" in Berlin

Bei ihrer Privatsphäre wird Nora Tschirner "bissig"

So mancher Schauspieler genießt jede Form von Öffentlichkeit. Nora Tschirner ist da anders. Sie will einen geschützten Raum für ihre Familie und sich - und wird zu dessen Verteidigung notfalls auch mal "juristisch bissig", wie sie in einem Interview erklärt.

mehr

Mickey Rourke legt ein kleines Päuschen ein. Foto: Sergei Chirikov

Hollywoodstar Mickey Rourke boxt in Moskau

Der mit Tätowierungen übersäte Oberkörper von Hollywoodstar Mickey Rourke glänzt nach dem anstrengenden Training vor Schweiß. mehr

Emilia Clarke (alias Daenerys Targaryen) in einer Szene aus der dritten Staffel "Game of Thrones"

RTL II startet "Game of Thrones"-Marathon

Erst im April läuft in den USA die fünfte Staffel "Game of Thrones" an. Zur Überbrückung der Wartezeit gibt es für die deutschen Fans ein Zuckerl: RTL II zeigt die ersten Staffeln noch einmal im Free-TV.

mehr

Doktor Le Menn (r., Wichart von Roell) gibt Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) eine kleine Inselführung

Krimi-Tipps am Donnerstag

Im Ersten sucht Kommissar Dupin nach dem Mörder von drei Seglern und im WDR will sich ein ehemaliger Gefängnisinsasse an "Tatort"-Ermittler Fromm rächen.

mehr

Auma Obama ist am 18. Dezember um 22.30 bei "frauTV" im WDR zu sehen

Obamas Schwester moderiert Extra-Ausgabe von "frauTV"

Auma Obama setzt sich nicht nur in ihrer Heimat Kenia, sondern auch in Deutschland für soziale Projekte ein. Im Dezember wird sie eine Folge der WDR-Sendung "frauTV" moderieren.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Sauber ausgerichtet: Ehrengarde vor dem Präsidentenpalast in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi. Foto: Duc Thanh