Partner der

Heidenheim:

Regenschauer

Regenschauer
22°C/14°C

topaufmacher

"Blende": Jetzt online abstimmen

Heidenheim Über 150 Einsendungen sind zum Fotowettbewerb "Blende" in der Redaktion der Heidenheimer Zeitung eingetroffen. Bevor die Jury über die Bilder entscheidet, kann hier bis zum 27. September über die Fotos abgestimmt werden. weiter lesen

Weltmeister mit der Motorsäge

Die deutsche Nationalmannschaft der Waldarbeiter ließ bei der WM in der Schweiz nichts anbrennen. Auf unserem Bild vorne von links: Ulrich Huber aus Bayern (Platz 1), Marco Trabert aus Bayern (Platz 9), Alexander Genz aus Brandenburg (Platz 6), Martin Schraitle (Junioren, Platz 6), Danny Kloska (Ersatzmann). Hinten von links: Betreuer Gerhard Briechle, Technischer Leiter Wolfgang Junglas und Teamchef Markus Wick.

Kreis Heidenheim "Wir sind Weltmeister!", freut sich Markus Wick, Teamchef der deutschen Nationalmannschaft der Waldarbeiter. Grund: "Seine" Jungs holten bei der Weltmeisterschaft in der Schweiz Gold, Silber und Bronze.
mehr

Pistoriusschule: So viele Schüler waren es noch nie

Zum dritten Mal in Folge beginnt die Pistoriusschule mit drei Eingangsklassen. Gestern war Aufnahmefeier für die 17 Neuen. Die Rekordzahl von 166 Schülern ist im laufenden Schuljahr an der Sonderschule unterrichtet. Im vergangenen Jahr war es 155 gewesen.

Herbrechtingen 166 Schüler besuchen im angelaufenen Schuljahr die Herbrechtinger Pistoriusschule an ihren drei Standorten. "Das ist ein historischer Rekord", freut sich Schulleiter Dr. Daniel Budka über den weiterhin steigenden Zuspruch für diese Sonderschule.
mehr

Bankraub: keine neuen Erkenntnisse

Am Mittwochvormittag wurde in Giengen eine Filiale der Volksbank überfallen.

Giengen "Es gibt nicht Neues. Wir haben keine neuen Erkenntnisse“, so ein Sprecher der Pressestelle des Polizeipräsidiums Ulm hinsichtlich des Banküberfalls vom Mittwoch Vormittag auf die Filiale der Volksbank Brenztal an der Ulmer Straße.
mehr

Bahnhofsumbau startet Ende Oktober

Bahnhof Heidenheim: Zwei Aufzüge sollen den Zugang zu den Bahnsteigen erleichtern.

Heidenheim Nachdem die Signale für den Umbau des Heidenheimer Bahnhofs schon länger auf Grün stehen, ist jetzt endlich alles auf dem Gleis. Wie die Deutsche Bahn AG auf Anfrage bestätigte, wird der offizielle Spatenstich am Freitag, 17. Oktober, stattfinden.
mehr

Gegen Überflutung gewappnet

Um eine Überflutung bei einem eventuellen Wasserleitungsbruch zu verhindern, wurde in Schnaitheim ein 45 Tonnen schwerer Schacht mit einer Rückschlagklappe eingebaut.

Schnaitheim In der Berchtenstraße in Schnaitheim wurde eine knapp 100 Jahre alte Wasserleitung mit einer Rückschlagklappe aufgerüstet. Diese soll verhindern, dass es bei einem eventuellen Bruch der Leitung zu einer Überschwemmung kommt.
mehr

Bauernhof in Bissingen brennt erneut

Bissingen Zwei Tage nach dem an der unteren Wilhelmstraße in Bissingen ein Bauernhof in Flammen aufgegangen war, musste die Feuerwehr am Freitagfrüh abermals dorthin ausrücken.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Mit Voith mehr Kraft am Columbia River

Das Wasserkraftwerk Priest Rapids im US-Bundesstaat Washington wird modernisiert. Verantwortlich dafür werden zehn Turbinen von Voith sein. mehr

Schwerer Unfall in Weststadt: Lkw rammt Bus

Schwerer Unfall in Heidenheims Weststadt: Am Mittwochmorgen sind auf Höhe der AOK ein Lkw und ein Bus zusammengestoßen. Mehrere Menschen wurden schwer verletzt. Die Wilhelmstraße war an dieser Stelle zeitweise voll gesperrt. mehr

In Giengen wurde am Mittwochvormittag die Filiale der Volksbank beim Bahnhof überfallen.

Bewaffneter überfällt Bank in Giengen

In Giengen wurde am Mittwochvormittag die Filiale der Volksbank in der Ulmer Straße überfallen. Der bewaffnete Täter erbeutete Bargeld in noch unbekannter Höhe. Er konnte flüchten, ehe die Polizei eintraf. mehr

FCH: B-Junioren siegen in Liga und Pokal

Zwei Siege (in der Liga und im Pokal) feierten die B-Junioren innerhalb weniger Tage. Dennoch ist Trainer Erdal Kalin nicht ganz zufrieden. Am Samstag tritt seine Mannschaft in der Verbandstaffel beim FSV Hollenbach an (12 Uhr). mehr

Kaum zu stoppen, wenn er in Fahrt kommt: FCH-Mittelfeldspieler Alper Bagceci (rechts), hier gegen den Braunschweiger Ken Reichel.

FCH'ler Alper Bagceci: „Der Druck ist positiver geworden“

Er ist nach Tim Göhlert der dienstälteste Spieler im Trikot des 1. FC Heidenheim und zugleich der älteste Spieler im Kader: Alper Bagceci (30) traf zuletzt zweimal hintereinander und will den Traum von der 2. Liga weiter ausleben – zum Beispiel am Sonntag im WM-Stadion in Düsseldorf vor einer erwarteten Kulisse von 30 000 bis 40 000 Fans. mehr

Tempo 30 gilt in der Brunnenstraße. Während der angekündigten Blitzaktion der Polizei gestern vormittag hielten sich fast alle Autofahrer an diese Vorgabe.

Marathon: Nur einer fuhr zu schnell

"Ziel eigentlich erreicht", sagt Horst Bauer, Pressesprecher der Polizeidirektion Ulm. An der Herbrechtinger Brunnenstraße wurde Donnerstagvormittag konsequent Tempo 30 eingehalten. Gerade mal ein schwarzer Golf gab mit 45km/h das schwarze Schaf. mehr

Unfallflucht von der Schloßstraße

2500 Euro Schaden verursachte gestern Nacht ein bislang unbekannter Autofahrer. Daraufhin flüchtete er, ohne sich um den Schaden zu kümmern. mehr

Rollerfahrer ohne Licht übesehen

Schwer verletzt wurde ein Rollerfahrer, der am Freitagabend mit einem Auto zusammenstieß. Laut Polizei ist der 57-Jährige alkoholisiert und ohne Licht gefahren. mehr

Totalschaden: Mit Porsche in die Leitplanke

Weil ein 55-Jähriger auf der nassen Autobahn 7 auf Höhe von Heidenheim zu schnell unterwegs war, ist sein Porsche jetzt ein Totalschaden. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Ihre Verbandsliga-Heimpremiere geben die Fußballerinnen des FFV Heidenheim am Sonntag (21. September, 11 Uhr, Waldsiedlung Königsbronn) gegen den SV Granheim.

Frauenfußball: FFV gegen SV Granheim

Ihre Verbandsliga-Heimpremiere geben die Fußballerinnen des FFV Heidenheim am Sonntag, 21. September (11 Uhr, Waldsiedlung Königsbronn), gegen den SV Granheim. mehr

Ein neuer Topspieler für den SK Sontheim: Milan Novkovic.

Oberliga: SK Sontheim will sich behaupten

Das erste Jahr in der Oberliga hätte kaum besser laufen können – der Schachklub Sontheim holte als Neuling einen glänzenden vierten Rang heraus. Mit etwas veränderter Besetzung beginnt nun der erneute Kampf um den Klassenerhalt, zum Auftakt erwartet das Team am Sonntag, 21. September, (10 Uhr) den SC Böblingen. mehr

Duisburgerinnen weiter ohne Punktgewinn

Die Fußball-Frauen des MSV Duisburg warten in der laufenden Bundesliga-Saison weiter auf ihren ersten Punktgewinn. Zum Auftakt des dritten Spieltags bezog die Mannschaft von Trainerin Inka Grings beim 0:2 (0:0) gegen den SC Freiburg ihre dritte Niederlage. mehr

Jobs aus der Region

20.09. Programmbereichsleiter/in
Stadt Heidenheim, Heidenheim

20.09. Geschäftsbereichsleiter/in
Stadt Heidenheim, Heidenheim

20.09. Gruppenleiter (m/w) Betriebsorganisation
Heidenheimer Volksbank eG, Raum Heidenheim

Polizisten halten in Glasgow Gegner der schottischen Unabhängigkeit zurück. Foto: Robert Perry

Handgreiflichkeiten nach Referendum in Schottland

Nach dem Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands ist es in Glasgow zu kleineren Ausschreitungen zwischen Befürwortern und Gegnern der Loslösung gekommen. Berittene Polizisten mussten die Kontrahenten trennen. mehr

Polizisten untersuchen nach einem Sprengstoffund in Sondermoning (Landkreis Traunstein) die Umgebung. Foto: Aktivnews/dpa

Sprengstoff im Garten gefunden - Nachbar festgenommen

Gefährlicher Fund bei Gartenarbeiten: Rund 3,5 Kilo hochexplosives TNT hat ein Mann in seinem Garten im bayerischen Nußdorf bei Rosenheim entdeckt. mehr

Weihnachtsmänner und -frauen sammeln anlässlich des Weltkindertags auf dem Breitscheidplatz in Berlin für Kinder. Foto: Jörg Carstensen

Kinderhilfswerk: Rechte von Kindern besser verankern

Zum Weltkindertag haben Organisationen eine bessere Verankerung der Rechte von Kindern gefordert. "Deutschland wird in Sachen Kinderrechte oftmals seinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht", sagte der Präsident des Deutschen Kinderhilfswerkes, Thomas Krüger. mehr

Züge der Deutschen Bahn fahren über die Gleise des Hauptbahnhofs in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler

Bahnindustrie fordert mehr Investitionen in Schienenverkehr

Die Bahnindustrie hat eine deutliche Aufstockung der Investitionen in das deutsche Schienennetz gefordert. "Die Eisenbahn fährt derzeit massiv auf Verschleiß. Diese Unterfinanzierung muss endlich aufhören." mehr

Taxis stehen am Flughafen in Hamburg. Taxifahren ist in der Hansestadt am teuersten. Foto: Marcus Brandt

Hamburg ist die teuerste Taxi-Stadt Deutschlands

Taxifahren ist in Hamburg am teuersten. Das ergab eine Auswertung des Portals taxi-rechner.de für das Magazin "Wirtschaftswoche". Das Vergleichsportal wertete für das Wirtschaftsmagazin die Preise von Taxifahrten der bundesweit zehn größten Städte aus. mehr

Die deutsche Rüstungsbranche fürchtet wegen der strengen Kontrolle von Waffenexporten um ihre Geschäfte. Kehren die Hersteller Deutschland den Rücken und wandern in Länder mit weniger Auflagen ab?

Rüstungsbranche droht mit Abwanderung aus Deutschland

Die Rüstungsindustrie schmollt. Weil die Regierung kaum deutsche Waffen kaufe und gleichzeitig den Export einschränke, prüfe jedes große Rüstungsunternehmen die Abwanderung in ein anderes Land. Das behauptet zumindest Rheinmetall-Chef Armin Papperger. mehr

Mercedes: Russlandgeschäft durch Ukraine-Krise nicht beeinträchtigt

Das Russlandgeschäft von Mercedes-Benz läuft nach Auskunft des Stuttgarter Autobauers trotz Ukraine-Krise gut. "Wir haben im ersten Halbjahr in Russland 20 Prozent mehr Autos als im Vorjahreszeitraum abgesetzt. Und das, obwohl dort insgesamt in diesem Jahr deutlich weniger Autos verkauft wurden", sagte Mercedes-Vertriebschef Ola Källenius der "Welt" (Samstag). mehr

Fahrzeug geht nach Betriebsfeier in Flammen auf

Gerade noch rechtzeitig hat ein 48-Jähriger in Waldenburg (Hohenlohekreis) bemerkt, dass Flammen aus seinem Fahrzeug schlugen, als er nach einer Betriebsfeier darin übernachten wollte. mehr

In Bretzfeld verursachte eine Wespe einen Unfall. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Wespe verursacht teuren Unfall

Eine Wespe hat einen Mann in seinem Fahrzeug bei Bretzfeld (Hohenlohekreis) am Freitag derart abgelenkt, dass dieser die Straße aus dem Blick verlor und in einen Lastwagen raste. Der 47-Jährige war in Richtung Heilbronn unterwegs. mehr

Reinhold Messner ist nicht religiös. Foto: Peter Kneffel/Archiv

Reinhold Messner: Götter sind menschengemacht

Der frühere Extrembergsteiger Reinhold Messner kann sich eine höhere Macht durchaus vorstellen, sieht die verschiedenen Religionen aber mit Skepsis. mehr

George Clooney und Amal Alamuddin wollen ihre Hochzeit in der Serenissima begehen. Foto: Maurizio Degl'innocenti/Archiv

Clooney-Hochzeit an Venedigs Canale Grande

Hollywoodstar George Clooney (53) und die Anwältin Amal Alamuddin (36) wollen ihre Hochzeit nach einem Medienbericht im großen Stil in Venedig feiern. mehr

Die "Fantastischen Vier" waren die Ersten, die sich mit deutschsprachigem Hip-Hop durchsetzten. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Faszination Hip-Hop: Was steckt hinter dem Erfolg?

Ob Kollegah oder Cro, Marteria oder Casper: Deutschsprachiger Rap boomt. 2013 landeten zehn Alben auf dem ersten Platz der Charts. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Platz freihalten: Die ersten Wiesnbesucher besetzten am Eröffnungstag des Oktoberfestes die freien Tische. Foto: Andreas Gebert