Partner der

Heidenheim:

wolkig

wolkig
6°C/-1°C

Erste Hauptverhandlung zu Rechtsanspruch auf Kita im Südwesten

Eltern klagen, weil sie keinen Platz für ihr Kind bekamen. Foto: P. Pleul/Archiv

Stuttgart Erstmals entscheidet ein Gericht im Südwesten heute grundsätzlich über den Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für unter Dreijährige.
mehr

Handball-Landesliga: "Wir sind dran"

Topwert: Die Landesliga-Handballer des TV Steinheim um David Wittlinger haben bislang die meisten Tore erzielt.

Kreis Heidenheim Die Sache mit der Stimmungslage: Nach drei Siegen in Folge empfangen die Landesliga-Handballer des TV Steinheim selbstbewusst am Samstag den Württembergliga-Absteiger HC Wernau (20 Uhr, Wentalhalle). Die SHB wartet dagegen seit sechs Partien auf einen Sieg. Dennoch könnte die knappe Niederlage gegen Bad Saulgau eine Wende bringen.
mehr

Verkauf des Gemeindezentrums nicht geplant

Das Ökumenische Gemeindezentrum im Mittelrain: Ein Verkauf steht laut Dekan Dr. Karl-Heinz Schlaudraff nicht zur Debatte. Laut nachgedacht wird aber über eine alternative Nutzung in Form eines Einzugs des Grünewald-Kinderhauses.

Heidenheim Ein Verkauf des Ökumenischen Gemeindezentrums im Mittelrain steht laut Dekan Dr. Karl-Heinz Schlaudraff nicht zur Debatte. Laut nachgedacht wird aber über eine alternative Nutzung in Form eines Einzugs des Grünewald-Kinderhauses. Bei einer Gemeindeversammlung musste sich der Dekan jetzt teils heftiger Vorwürfe aus Reihen der Versöhnungsgemeinde erwehren.
mehr

Nach fetten Jahren hohe Umlagen

Das Gewerbe- und Industriegebiet Ried im Osten von Steinheim gelegen: Viele Unternehmen tragen durch die Gewerbesteuer zum Wohlstand der Albuchgemeinde bei.

Steinheim Der Konjunkturmotor brummt. Die Steuerkraftsumme der Gemeinde stieg in den letzten Jahren deutlich. Darüber freute sich Bürgermeister Olaf Bernauer am Dienstagabend, als im Gemeinderat der Haushaltsplan für 2015 vorgestellt wurde.
mehr

Erfolgreiche Ausstellung der Fotofreunde

Die Gruppe "Die kleine Konditorei" sorgte für den musikalischen Abschluss der 23. Fotowoche

Herbrechtingen Auf eine erfolgreiche Ausstellung und Fotowoche blicken die Fotofreunde Herbrechtingen zurück. Ihr versprochenes "Landleben-Feeling" ist vom Publikum gut aufgenommen worden.
mehr

Besucheransturm beim Akrites-Verein

Herbrechtingen Mit maximal 30 Nicht-Griechen hatten die Verantwortlichen gerechnet, am Ende wurden es mehr als 50. „Der Zuspruch und das Interesse aus der Bevölkerung hat uns sehr überrascht“, sagt Nondas Kalpakidis, der den Tag der offenen Tür des Vereins der Pontosgriechen Herbrechtingen organisierte.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Zur Kunst im ersten Stock geht es nur über das Treppenhaus. Deshalb ist das Kunstmuseum nicht gerade behindertengerecht, doch ändern wird sich dies vorerst nicht.

Keine Einigung in Sachen Kunstmuseum

Braucht das Kunstmuseum einen behindertengerechten Zugang, und wenn ja, um welchen Preis? Diese Frage wurde in der Sitzung des Kulturausschusses einmal mehr diskutiert, durchaus auch emotionsgeladen. mehr

Gerstetter Rathaus wird saniert

Das Rathaus in Gerstetten ist in die Jahre gekommen. An allen Ecken und Enden besteht Sanierungsbedarf. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Dienstagabend für die dringendsten Arbeiten nun grünes Licht gegeben. mehr

FCH-Torhüter Jan Zimmermann

Jan Zimmermanns Operation verlief gut

Die Kopf-Operation von FCH-Torhüter Jan Zimmermann am Mittwoch in Günzburg ist gut verlaufen. mehr

Viertägiger Adventsmarkt in Giengen

Mittlerweile eine feste Größe im Veranstaltungskalender der Stadt: Ab Donnerstag nächster Woche lockt die vierte Auflage des Giengener Steiff Adventsmarkt vor die Tore des Plüschtier-Herstellers. Geboten wird eine festlich geschmückte Budenlandschaft und jede Menge Rahmenprogramm. mehr

Maskierte Männer verprügeln 19-Jährigen

Am Donnerstagmorgen gegen zwei Uhr soll ein 19-Jähriger vor dem alten Finanzamt in der Brenzstraße von drei maskierten Männern grundlos zusammen geschlagen worden sein. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

„Der Mercedes unter den Schulleitern“: Von der SMV erhielt der neue Schulleiter, der die KSH auf der Erfolgsspur halten soll, ein Modell.   Foto: Sabrina Balzer

Neuer Schulleiter an Kaufmännischer Schule

Seit 13 Jahren ist Stefan Bader Lehrer an der Kaufmännischen Schule, seit eineinhalb Jahren leitete er sie kommissarisch. Nun wurde der 48-Jährige als offizieller Schulleiter ins Amt eingeführt – und erhielt dabei dann auch mehr als Vorschusslorbeeren. mehr

Leiche in Wohnwagen gefunden

In einem Waldstück in Steinweiler wurde am vergangenen Sonntagabend eine männliche Leiche entdeckt. Wie es zum Tod des Mannes kam, ist noch unklar. mehr

Hoher Schaden nach Abbiegeunfall

10 000 Euro Schaden entstanden am Donnerstagnacht gegen 00.15 Uhr bei einem Unfall auf der Rosenstraße. mehr

Diebe brechen in Haus ein

Die vierstündige Abwesenheit der Bewohner nutzten am Mittwochabend gegen 18 Uhr Einbrecher aus und hebelten in der Lerchenstraße eine Terrassentür eines Hauses auf. mehr

Nächste Ausfahrt…

Mauerfall

Vier Reporter der Märkischen Oderzeitung und der SÜDWEST PRESSE sind 25 Jahre nach dem Mauerfall die Europastraße 30 entlanggefahren – einmal quer durch Deutschland. Ein Team fuhr im Westen los, eines im Osten. Unterwegs haben sie Geschichten gesammelt: Über den Herbst 1989, den Stand der Einheit und das Leben an Grenzen. Unser Multimedia-Projekt nimmt Sie mit. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Das Team der HSG Oberkochen/Königsbronn.

Wann ruft die HSG ihr Potenzial ab?

In der Handball-Bezirksliga sind mit der TSG Schnaitheim, dem HSB und der HSG Oberkochen/Königsbronn am kommenden Wochenende drei Kreisvertreter auswärts im Einsatz. Der TV Brenz hat dagegen spielfrei. mehr

FCH-Innenverteidiger Kevin Kraus.

Kevin Kraus: Gespräch über Ex-Club Fürth

Als echter Neuzugang kann er nicht bezeichnet werden, hatte der 22-jährige Kevin Kraus doch Anfang 2013 schon ein halbjähriges Gastspiel beim 1. FC Heidenheim. Damals ging's zurück nach Fürth, seit Juli diesen Jahres ist er wieder beim FCH, mit dem er am Freitag (18.30 Uhr) bei seinem Ex-Club antritt. mehr

Granit Xhaka (r) jubelt mit Teamkollege Raffael. Foto: Ina Fassbender

Xhaka: "Ich wusste gar nicht, dass ich das kann"

Am Wochenende noch der böse Bube in der Bundesliga, jetzt der Held von Villarreal. Granit Xhaka hat Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor in der Europa League aussichtsreich im Rennen gehalten. mehr

Auch Karl Hopfner ist für eine Veröffentlichung des FIFA-Berichtes. Foto: Sven Hoppe

Bayern-Chef fordert Veröffentlichung des FIFA-Berichts

Auch Bayern-Präsident Karl Hopfner hat eine Veröffentlichung des sogenannten Garcia-Berichts zu den WM-Vergaben an Katar und Russland gefordert und das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes in die Pflicht genommen. mehr

Jobs aus der Region

28.11. Supplier Manager Freight (w/m)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

28.11. Außendienstmitarbeiter/-in KAD
Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG, verschiedene Vertriebsgebiete

27.11. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Mindestens acht Verletzte nach Straßenbahn-Kollision

Bei einer Kollision zweier Straßenbahnen sind am frühen Freitagmorgen in Karlsruhe mindestens acht Menschen verletzt worden. Eine S-Bahn sei durch den Zusammenstoß aus den Gleisen gesprungen, sagte eine Polizeisprecherin. mehr

Strobl: Rente mit 63 bringt Unternehmen in Schwierigkeiten. Foto: S. Kahnert/Archiv

Strobl will Anreize bei Verzicht auf Rente mit 63

CDU-Bundesvize Thomas Strobl will im Bundestag für finanzielle Anreize kämpfen, die der starken Nachfrage für die abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren entgegenwirken sollen. Die Rente mit 63 bringe die Unternehmen im Südwesten in Schwierigkeiten, mehr

Taxifahrer in Untertürkheim mit Messer bedroht und ausgeraubt

Mit einem Messer hat ein Unbekannter am Donnerstagabend in Stuttgart einen Taxifahrer bedroht und ausgeraubt. Der Täter ließ sich zu einer Gaststätte in Untertürkheim fahren, wie die Polizei mitteilte. Dort angekommen, zog er ein längeres Messer aus seiner Sporttasche und hielt es dem 25 Jahre alten Fahrer an den Hals. Der gab dem Angreifer seinen Geldbeutel und flüchtete dann in die Gaststätte. mehr

Günstig gelegen an der B 27 ist die Park&Ride-Garage an der Albstraße in Stuttgart-Degerloch. Deren Belegung lässt aber nach der neuesten Statistik zu wünschen übrig.

Wieder mehr P&R-Plätze

Das Angebot an Park&Ride-Plätzen in der Region Stuttgart war in den vergangenen Jahren rückläufig. Nun soll deren Zahl, wo es Sinn macht, ausgebaut werden. Unter Regie des Verbands Region Stuttgart. mehr

Doro Pesch tritt am Samstag im LKA-Longhorn auf.

WOCHENEND-TIPPS

Der "Rocket Man" tritt auf An diesem Sonntag ist es so weit: Elton John präsentiert in der Stuttgarter Schleyerhalle einen ausgesuchten Querschnitt aus seiner seit 40 Jahren andauernden Karriere. mehr

Kurz und bündig vom 28. November 2014

Youtube-Stars im Gerber Stuttgart. Sie sind ein Youtube-Phänomen: Die Stuttgarter Slimani-Geschwister haben kürzlich ihr Ratgeberbuch "Das Slimani Prinzip" veröffentlicht, nun kommt das Trio am heutigen Freitag ab 14 Uhr für eine Signierstunde zu Osiander ins Gerber. mehr

Die Zahl der Flüchtlinge steigt - und die Länder erwarten vom finanzielle Entlastung. Foto: Uli Deck

Flüchtlingspolitik: Schäuble sieht Länder in der Pflicht

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sieht die Länder beim Thema Flüchtlinge in der Verantwortung. Zwar werde der Bund "ein substanzielles Angebot machen", sagte er im Deutschlandfunk. mehr

Die Lehramtsstudentin hatte schwerste Schädel-Hirn-Verletzungen erlitten. Foto: Boris Roessler

Tausende trauern um Tu?çe

Trauer um Tu?çe: Die 22-Jährige ist knapp zwei Wochen nach einem Prügelangriff für hirntot erklärt worden. Heute wollen Freunde, Bekannte und Fremde vor der Klinik ihre Anteilnahme ausdrücken und der Studentin Respekt zollen. Es ist ihr Geburtstag. mehr

Ein Einwohner von Brisbane inspiziert sein Haus. Der Sturm hat das Dach fortgerissen. Foto: Dan Peled

Schwerer Sturm wütet im australischen Brisbane

Ein schwerer Sturm hat in der australischen Millionenstadt Brisbane erhebliche Schäden angerichtet. Nach Angaben des Wetterdienstes fegten Windböen mit teils 140 Kilometern pro Stunde durch die Straßen. mehr

GDL-Chef Claus Weselsky ist für die Bahn kein leichter Verhandlungspartner. Foto: Britta Pedersen

GDL und Bahn verhandeln über Tarifangebot

Bei der Deutschen Bahn geht heute die Tarifrunde mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) weiter. Beide Seiten wollen in Berlin über das jüngste Angebot des Konzerns verhandeln, das außer den Lokführern nun auch die Zugbegleiter umfasst. mehr

Der Sitz der EU-Kommission in Brüssel. Foto: Julien Warnand

EU-Kommission bewertet Budgets von Eurostaaten

Die EU-Kommission bewertet heute im Rahmen ihrer Wirtschafts- und Finanzkontrolle die Budgets von 16 Euro-Staaten. Griechenland und Zypern bleiben außen vor, weil sie noch Rettungskredite bekommen. mehr

Nicht alle im Kaufrausch

Zur Weihnachtszeit sind die Innenstädte voller Kunden im Geschenke-Rausch. Aber nicht alle wollen dabei mitmachen. Immer mehr Leute entdecken, wie es sich durchaus gut mit weniger Konsum leben lässt. mehr

P.D. James ist im Alter von 94 Jahren gestorben

Britische Krimi-Autorin P.D. James gestorben

Eine der bedeutendsten britischen Krimi-Autorinnen, P.D. James, ist tot. Laut einem BBC-Bericht starb die Schöpferin von Adam Dalgiesh im Alter von 94 Jahren in ihrem Haus in Oxford.

mehr

1-2-3-4: Vor 40 Jahren haben die Ramones den Punk erfunden. Foto: Warner Music Group

40 Jahre Punk: CJ Ramone ehrt die Ramones

Joey, Johnny, Dee Dee und Tommy - alle tot. Mit ihren simplen drei Akkorden, die sie in einem wahnwitzigen Tempo in die Instrumente hauten, und mit wütenden Texten haben die 1974 gegründeten Ramones vor 40 Jahren den Punk erfunden. mehr

Vier rote Kerzen brennen an einem Adventskranz. Erfunden hat den Adventskranz wohl der Theologe Johann Hinrich Wichern vor 175 Jahren.

Vor 175 Jahren strahlte der erste Adventskranz

Weniger als vier Wochen, dann ist Weihnachten. Um die Wartezeit zu verkürzen, werden von Sonntag an Adventskerzen angezündet. Begonnen hat diese Tradition vor 175 Jahren in einem Hamburger Kinderheim. mehr

Matthias (O. Wnuk) wird im Zug von der ihm unbekannten Katharina (A. Fischer) überrumpelt.

TV-Tipps am Freitag

Im Ersten muss die Trickbetrügerin Katharina in der verschlafenen Eifel untertauchen, während auf ProSieben Captain Jack Sparrow sein Piratenschiff zurückerobern will. Bei RTL II muss sich eine Gruppe junger Menschen vor einer Alien-Invasion retten und auf Arte verschlägt es den Geschäftsmann Matthias ins kalte Sibirien...

mehr

Selbststilisierung mit Monokel: Fritz Lang 1922 bei der Arbeit an "Dr. Mabuse, der Spieler".

Hände und Augen eines Meisters

Kinogenie in Deutschland - Filmhandwerker in Hollywood. Diktator am Set - Genießer im Privaten. Fritz Langs Leben und Werk gelten als zwiegespalten. Eine Biografie fügt alles zu einem Bild zusammen. mehr

Richard Kruspe singt in seinem Solo-Projekt auch.

Kapitän auf dem Rock-Schiff

Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe hat mit "Silent So Long" das zweite Album seines Solo-Projekts Emigrate veröffentlicht. Er kann sich auch als Sänger hören lassen - und hat tolle Gäste an Bord. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Sauber ausgerichtet: Ehrengarde vor dem Präsidentenpalast in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi. Foto: Duc Thanh