Partner der

Heidenheim:

stark bewölkt

bewölkt
7°C/2°C

Gemeinderäte debattieren über neue Pflastersteine

Welche Art von Pflasterung sollen die Gehwege in Sontheim nach der Neugestaltung der Hauptstraße bekommen? Dunkel abgesetzt werden zur Fahrbahn hin die Parkstreifen. Die Gemeinderäte diskutierten eine Stunde lang über verschiedene Pflasterungsbeispiele im Bauhof. Auf jeden Fall wird das Pflaster aus unterschiedlich großen Betonsteinen gestaltet werden.

Sontheim/Brenz Es war im wahrsten Wortsinne eine Abstimmung mit den Füßen: Nach knapp einstündiger Diskussion über Betonsteine, ihre Griffigkeit und das Aussehen der Abwasserrinne (Kandel) bat Bürgermeister Matthias Kraut die Gemeinderäte, sich auf die Fläche zu stellen, die ihnen am besten gefällt.
mehr

Pflegeeltern: Neue Familien dringend gesucht

Kreis Heidenheim Wenn Kinder oder Jugendliche ein neues Zuhause brauchen, wird der Pflegekinderfachdienst im Landratsamt aktiv. Er vermittelt Familien für Kinder, deren Welt aus den Fugen ist, beispielsweise weil die eigenen Eltern Suchtprobleme haben oder weil es Gewalt in der Familie gibt. Derzeit leben im Landkreis 66 Kinder in Vollzeitpflege bei Pflegefamilien, neue Familien werden dringend gesucht.
mehr

Raiba-Fusion: Künftig 14 Geschäftsstellen

ATM machine keypad numbers

Dettingen Die künftig fusionierte Bank, die aus der Volksbank Brenztal und der Raiffeisenbank Heidenheim Alb entstehen soll, wird insgesamt 14 Geschäftsstellen umfassen. Hier die Übersicht.
mehr

Hohe Defizite im Ramensteinbad

Nicht mehr ganz so gut besucht: Das Nattheimer Ramensteinbad verzeichnet neben dem gewohnt hohen Abmangel seit 2013 auch noch rückläufige Besucherzahlen. Das wirkt sich negativ auf das Rechnungsergebnis der Gemeindewerke aus.

Nattheim Schlechter als geplant fällt die Jahresrechnung 2013 der Nattheimer Gemeindewerke aus. Schuld daran sind unter anderem hohe Wasserverluste und steigende Defizite im Ramensteinbad. Die Zahlen wurden in der jüngsten Sitzung dem Gemeinderat vorgestellt. Und der ist alles andere als angetan.
mehr

Groß im Kommen: Dildoparty setzt auf alle Sinne

sex toys

Heidenheim Schmuckparty, Kerzenparty, weitere, bei denen Putztücher, Kosmetik und Kochtöpfe verkauft werden. Nicht zu vergessen die Vorführung, bei der die Hausfrau am Ende überzeugt ist, eigentlich ein kleines Familienunternehmen zu führen. Der Partyrenner der Saison ist momentan ein ganz anderer: Der Verkauf von Liebesspielzeug bricht fast alle Rekorde.
mehr

Bibliothek wird das teuerste Vorrhaben 2015

Heidenheim Noch vor den Sommerferien soll im kommenden Jahr ein weiteres Kapitel des fortwährenden Stadtumbaus aufgeschlagen werden: Mit den Erdarbeiten und der Gründung des Gebäudes wird es dann ernst mit der neuen Stadtbibliothek. Dieses Hochbauvorhaben ist nur eines von vielen, für die die Stadtverwaltung etliche Millionen Euro in die Hand nimmt.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Ein Baum von Kindern für Flüchtlingskinder

Eine frühzeitige Bescherung der besonderen Art gab es für vier Giengener Flüchtlingsfamilien bereits einige Tage vor Weihnachten. mehr

Eduard Geisser führt Statistik.

Gemeinderat blickt vor und zurück

Nicht nur geehrt wurde bei der Jahresabschlussfeier des Gemeinderats, auch Rückblick, Ausblick und Unterhaltung waren in der Walter-Schmid-Halle geboten. mehr

Feuerwehr muss dreimal ausrücken

Es war ein eher unruhiger vierter Adventssonttag für die Feuerwehr Heidenheim. Ein Fehlalarm, eine Überschwemmung und eine versenkte Plane riefen die Kräfte auf den Plan. mehr

Herbrechtinger Ringer kennen keinen Schmerz: Lars Strauß zog sich einen Bluterguss am Ohr zu.

Herbrechtingen ist Meister

Es ist vollbracht: Dank eines überzeugenden, aber unerwartet hohen, 24:8-Auswärtssieges in Winzeln haben sich die Ringer der TSV Herbrechtingen die Meisterschaft in der Verbandsliga gesichert. Dadurch steigt das Team um Trainer Bernd Biller wieder in die Oberliga auf. mehr

Sinken die Müllgebühren ab 2016?

4,3 Millionen Euro an eingenommenen Gebühren muss der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb bis 2018 den Müllgebührenzahlern wieder gutschreiben. Bei der Verabschiedung des Wirtschaftsplans 2015 des Eigenbetrieb des Landkreises war im Kreistag mehrfach von einer möglichen Gebührensenkung ab 2016 die Rede. mehr

Der lange Weg zum Christbaum

Er ist eine Institution in deutschen Haushalten – der Weihnachtsbaum. Die einen schwören auf die langlebige Nordmanntanne, bei den anderen ist die weihnachtlich geschmückte Fichte Tradition. Symmetrisch sollte er sein, das gilt den meisten als wichtigstes Kriterium. Wie der ideale Christbaum auszusehen hat, weiß Markus Benz ganz genau. Er verkauft jetzt vor Weihnachten seine Bäume in Schnaitheim direkt ab Hof. mehr

Schwelbrand an Kühlschrank rasch gelöscht

Weil die Eigentümer mit einem Pulverlöscher umzugehen wussten, konnte am Samstag ein Brand in einem Gartenhaus an der Wörtstraße gelöscht werden. mehr

Betrunken aufgefahren: Pappe weg

Ein betrunkener Autofahrer ist am Dienstag gegen 20.50 Uhr auf der Würzburger Straße auf einen vor einer Ampel zur Ludwig-Erhard-Straße haltenden VW Golf geprallt. Der Mann war alkoholisiert. mehr

Auto bei Unfall mehrfach überschlagen

Am Donnerstag gegen 1.10 Uhr war ein 35-jähriger Suzuki-Fahrer auf der Autobahn in Richtung Würzburg unterwegs, als er bei Giengen nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug überschlug sich an der angrenzenden Böschung mehrfach. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Grenzenloser Jubel: Die Brenzer Handballer um Torhüter Florian Linder (mit der Nummer eins) und Martin Mäck (rechts vorne) bejubeln den Heimsieg gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn

Brenzer Handballer besiegen HSG Oberkochen/Königsbronn

Für die eigenen Fans gab's Geschenke in Form von Süßigkeiten, für den Gegner eins mit der Rute: Die Bezirksliga-Handballer des TV Brenz spielten sich im Derby gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn regelrecht in einen Rausch und siegten zum Jahresabschluss souverän 34:23. Insgesamt wurden aber auch 17 Zeitstrafen verhängt. mehr

Beeindruckende Choreographie auf der Osttribühne.

Choreographie der Fans

Mit einem Heimsieg zum Jahresabschluss gegen Braunschweig hat es zwar nicht geklappt. Dennoch sollte sich der Besuch des Heidenheimer Fußballstadions lohnen. Auch wegen einer beeindruckenden Choreographie der FCH-Fans, die es hier zu sehen gibt. mehr

Dong-Won Ji konnte sich in Dortmund nicht durchsetzen. Foto: Carmen Jaspersen

Südkoreaner Ji wechselt von Dortmund nach Augsburg

Borussia Dortmund und Dong-Won Ji gehen nach nur halbjähriger Zusammenarbeit getrennte Wege. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, schließt sich der südkoreanische Nationalspieler mit sofortiger Wirkung wieder dem FC Augsburg an. mehr

Felix Magath hat mit seinem Ex-Klub Fulham abgerechnet. Foto: Andreas Gebert

Magath kritisiert Ex-Club FC Fulham: "Absoluter Witz"

Felix Magath hat drei Monate nach seiner Freistellung als Trainer beim FC Fulham dem englischen Fußball ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. mehr

Jobs aus der Region

22.12. Projekt-Einkäufer/in
über POLZIN GmbH Personalberatung, Süddeutschland

22.12. Biologe/Biotechnologe/Biochemiker/Technischer Assistent (m/w)
Biozym Vertrieb GmbH, PLZ-Bereiche 70-79, 88, 89 (Home-Office)

20.12. Sekretär/in
Heinrich Hebel Wohnbau GmbH, Gewerbe- und Industriebau GmbH, Schlüsselfertiges Bauen GmbH, Heidenheim

Auch EnBW will Schadenersatz wegen Atom-Moratorium fordern

Wie RWE und Eon will auch der Energiekonzern EnBW wegen der Abschaltung zweier Atom-Reaktoren Schadenersatz einklagen. Am Dienstag solle beim Landgericht Bonn eine entsprechende Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland und das Land Baden-Württemberg mehr

Erneut Toter in Justizvollzugsanstalt

In Baden-Württemberg ist erneut ein Mensch in einer Justizvollzugsanstalt gestorben. Wie die Staatsanwaltschaft Freiburg am Montag mitteilte, war am Sonntagmorgen ein 31 Jahre alter Strafgefangener in seiner Zelle tot aufgefunden worden. Die Todesursache sei unklar. mehr

Zehn Millionen Euro für berufliche Schulen

Das Kultusministerium will in den kommenden beiden Jahren die beruflichen Schulen besonders unterstützen. Vorgesehen sind jeweils fünf Millionen Euro etwa für Fortbildungsmaßnahmen, individuelle Förderung, Ganztagsangebote oder die Förderung naturwissenschaftlicher Fächer. mehr

Ein DJ sorgte beim "Holy Shit"-Shopping für gute Stimmung.

"Holy Shit"-Shopping im Römerkastell zieht Tausende Besucher an

Besinnlich geht anders, und das ist auch gut so: Beim "Holy Shit"-Shopping im Römerkastell konnten sich Designfans mit den letzten Weihnachtsgeschenken eindecken. Dazu gab's pralle Beats. mehr

Hannes Haller präsentiert die "Gans to go".

Das Weihnachtsessen aus der Abholbox

Wer an Weihnachten Gäste hat, aber keine Lust, selbst zu kochen, der ist beim Le Méridien in Stuttgart richtig. Dort gibt's die "Gans to go". mehr

Gute Konjunktur bedingt mehr Bombenfunde

In diesem Jahr wurden laut dem Regierungspräsidium Stuttgart bereits 25 Bomben mit mindestens 50 Kilogramm entschärft. Mehr als im Vorjahr. mehr

Bei einem Einbruch in das Haus von Wolf Biermann unersetzliche Erinnerungstücke an seinen von den Nazis ermordeten Vater gestohlen. Foto: Stephanie Pilick/Archiv

Einbruch bei Wolf Biermann

Die Nazis ermordeten Wolf Biermanns Vater in Auschwitz. Jedes Erinnerungsstück an ihn ist dem Liedermacher von unschätzbarem Wert. Jetzt stahlen Einbrecher die persönlichsten Dinge. Biermann appelliert an die Täter und stellt einen "Finderlohn" in Aussicht. mehr

Beji Caid Essebsi hat die Präsidentenwahl in Tunesien gewonbnen. Foto: str

Essebsi wird erster demokratischer Präsident in Tunesien

Vier Jahre nach der Jasminrevolution bekommt Tunesien den ersten demokratisch gewählten Präsidenten. Die Wahlkommission in Tunis den Sieg des langjährigen Regierungspolitikers Béji Caïd Essebsi bekannt. mehr

Ein Polizist mit schusssicherer Weste steht vor einem Gebäude in Moers, in dem die Polizei einen Tatverdächtigen vermutet. Foto: Marius Becker

Juwelier erschießt mutmaßlichen Räuber in Moers

Bei einem Überfall hat ein Juwelier bei Duisburg einen der beiden mutmaßlichen Räuber erschossen. Der vermeintliche Täter hatte laut Polizei gemeinsam mit einem Komplizen versucht, in das Schmuckgeschäft in Moers einzudringen und war von dem Ladenbesitzer niedergeschossen worden. mehr

Rund 16 Millionen Haushalte können sich einem Vergleichsportal zufolge über billigeren Strom freuen. Foto: Arno Burgi

Strompreise sinken 2015 auf breiter Front

Nach 14 Jahren mit insgesamt steigenden Strompreisen senken viele Versorger Anfang 2015 erstmals wieder die Preise. mehr

Moskauer Automesse 2014: Der russische Automarkt galt noch vor einem Jahr als wichtigster Wachstumsmarkt in Europa. Foto: Sergei Chirikov

Experte: Autobauer verlieren in Russland Milliarden-Umsätze

Die Auswirkungen der Russland-Sanktionen treffen nach Einschätzung des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer die deutschen Autohersteller hart. mehr

Zuletzt hatte die OECD noch hervorgehoben, dass in Deutschland seit Mitte der 80er Jahre der Abstand zwischen Arm und Reich wachse. Foto: Hendrik Schmidt/Archiv

DIW-Ökonom: Kluft zwischen Arm und Reich wächst nicht mehr

Die Ungleichheit zwischen Arm und Reich in Deutschland hat sich nach Angaben des Wirtschaftsforschers Gert Wagner in den vergangenen Jahren nicht weiter vertieft. mehr

Frank Zander beim traditionellen Weihnachtsessen für Menschen von der Straße. Foto: Jens Kalaene

Frank Zander serviert Gänsebraten für Obdachlose

Für viele Obdachlose in Berlin ist es das Fest des Jahres: Entertainer Frank Zander (72) hat am Montag wieder Hunderte von Bedürftigen bei seiner Weihnachtsfeier mit Show und Gänsebraten verköstigt. mehr

Auf der Bühne merkte man Udo Jürgens sein Alter nicht an

Fünf Fragen zum Tod von Udo Jürgens

Plötzlich muss sich die Welt von Udo Jürgens verabschieden. Der Musiker brach am Sonntag in der Schweiz zusammen und konnte nicht wiederbelebt werden. Sein unerwarteter Tod wirft einige Fragen auf.

mehr

Udo Jürgens 2008 auf dem Opernball in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler

Udo Jürgens traf den Zeitgeist

Udo Jürgens wurde auf vielen Partys erst zu später Stunde gespielt: Lieder wie "Griechischer Wein", "Ich war noch niemals in New York" oder "Ein ehrenwertes Haus" brachten sogar weit nach Mitternacht müde Gäste wieder zum Tanzen. mehr

Dakota Johnson in einer Szene aus "50 Shades of Grey"

"Fifty Shades of Grey" feiert Premiere auf der Berlinale

Die Premiere von "Fifty Shades of Grey" rückt immer näher - für die Berliner sogar ganz im Wortsinne. Denn die lange erwartete Roman-Verfilmung wird ausgerechnet auf der Berlinale ihre internationale Premiere feiern. Auch die beiden Hauptdarsteller werden dann nach Deutschland reisen.

mehr

Frank Plasberg führt spielerisch noch einmal durch das Jahr 2014

"2014 - Das Quiz": Boateng fühlt den Kandidaten auf den Zahn

Auch dieses Jahr moderiert Frank Plasberg zum Jahresende wieder den etwas anderen Jahresrückblick. Diesmal zu Gast ist unter anderem der Fußball-Star Jérôme Boateng, der nicht nur einiges von der WM zu erzählen weiß, sondern für die teilnehmenden Promis auch eine ganz persönliche Frage in der Hinterhand hat.

mehr

Am ersten Weihnachtsfeiertag gibt es im ZDF ein Duett von Udo Jürgens und Helene Fischer

Das Fernsehen verneigt sich: Udo Jürgens auf allen Kanälen

Deutschland trauert um einen seiner größten Entertainer. Um Udo Jürgens die letzte Ehre zu erweisen, huldigen die öffentlich-rechtlichen Sender dem verstorbenen Sänger und Komponisten mit einem ausführlichen Sonderprogramm.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ho-ho-hoch! Drei Weihnachtsmänner, die eigentlich zur südkoreanischen Polizei gehören, erklettern statt des klassischen Schornsteins eine Felsspalte. Foto: Jeon Heon-Kyun