Partner der

Heidenheim:

wolkig

9°C/4°C

topaufmacher

Fasching: Alle Rathausstürme im Überblick

Kreis Heidenheim Hilfe, die Narren sind los: Am Schmotzigen Donnerstag wurden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Rathäuser im Kreis Heidenheim von den Hexen gestürmt. Hier die Übersicht aller Texte und Bildergalerien. weiter lesen

Wasserentkalkungsanlage bleibt weiter heiß umstritten

Die geplante zentrale Trinkwasserenthärtungsanlage spaltet Hermaringen seit Jahren, bisher wird jedoch an dem knappen Pro-Votum aus dem Jahr 2011 festgehalten. Nun läuft eine neue Initiative mit dem Ziel, das strittige Vorhaben endgültig zu kippen.

Hermaringen Seit Jahren ist der Bau einer zentralen Wasserenthärtungsanlage ein heiß umstrittenes Thema in Hermaringen. Ein Ende des Konflikts ist nicht in Sicht: Hans Ott, Gemeinderat der CDU-FWG-Fraktion, und Martin Gansloser, UBV-Gemeinderat, streben einen weiteren Bürgerentscheid an. Die Unterschriftenlisten sind im Ort bereits im Umlauf.
mehr

178 Löcher sollen in Herbrechtingens Kanälen geflickt werden

Alle fünf Jahre ist große Kamerainspektion der Kanalisation. Die die letzten der 2012 ermittelten großen Schadstellen werden heuer behoben.

Herbrechtingen Das Ziel ist gesteckt: Bis zum Jahresende sollen im Abwassernetz von Herbrechtingen alle schweren Schäden beseitigt sein. 178 große Löcher waren bei den letzten Kamerafahrten im Jahr 2012 in den Rohrleitungen identifiziert. Bis Ende des Jahres soll eine Null in der Auftragsliste stehen.
mehr

Zahlungsverkehr nur noch „Sepa“-Konform

Heidenheim Die Übergangszeit ist beendet: Seit dem 1. Februar ist der „Sepa-konforme“ Zahlungsverkehr bei Bankkunden verbindlich – darauf weisen die Kreissparkasse Heidenheim und die Heidenheimer Volksbank ausdrücklich hin.
mehr

Neue Bleibe für Verein G-Recht

Heidenheim Das einstige Gnaier-Gebäude an der Friedrich-Ebert-Straße 25/1 dient seit Jahresanfang als neue Bleibe für die Sozialpädagogen des Vereins G-Recht.
mehr

Vermisster 49-Jähriger wieder aufgetaucht

Göppingen Seit Freitagabend war der 49-Jährige Dieter Haag aus Göppingen als vermisst gemeldet wurden. Jetzt ist er wieder aufgetaucht. Gegen 2.45 Uhr wurde Haag am Sonntagmorgen in der Nähe der Rastanlage Gruibingen von Passanten erkannt und der Polizei gemeldet.
mehr

Vereinsnachrichten: Hier finden Sie eine Übersicht

Kreis Heidenheim Vereine bilden eine wichtige Grundlage für unsere Gesellschaft. Vereinsnachrichten sind auch bei einem modernen Medium stets gefragt. Hier gibt es mehr aus den Vereinen.
mehr

Bilder
mehr Bilder

Großes Programm für kleine Narren beim Großkuchener Kinderfasching

Sehr gut besucht und mit ausgelassener Faschingsstimmung feierte Musikverein Großkuchen seinen immer beliebter werdenden Kinderfasching. mehr

Viel Betrieb war auch dieses Jahr in der Giengener Vesperkirche: Insgesamt rund 140 ehrenamtliche Helfer sorgten beim Mittagstisch für einen reibungslosen Ablauf.

Vesperkirche: Bedürftigkeit ist keine rein finanzielle Sache

Die drei jungen Arbeitskolleginnen, die alleinstehende Rentnerin, die Familie aus Bulgarien oder die freundliche Frau, die mit ihrer Mutter kommt: Auch am letzten Tag der Giengener Vesperkirche treffen Welten aufeinander, die für ein paar Stunden zu einer werden. mehr

Müssen alte Linden in Gussenstadt weichen?

Der Kirchengemeinderat bleibt dabei: Die Linden an der Michaelskirche sollen fallen. Wie diese Entscheidung zustande kam, bleibt ein Geheimnis. Weil die Presse vor Ort war, wurde das Thema am Mittwoch in den nichtöffentlichen Teil verlegt. mehr

Heidenheimer Sportbund zeichnet Wilfried Gsching mit St.-Georgs-Stafette aus

HSB-Mitglieder, die sich in besonderem Maße für den Verein engagieren, werden mit der St.-Georgs-Stafette ausgezeichnet. Dieses Jahr ging der Preis an Fechtsportexperte Wilfried Gsching von der Fechtabteilung. mehr

„Grün-Rot baut die Polizei wieder auf“: Grünen-Landtagskandidat Martin Grath ist mit der Polizeireform zufrieden.

Grünen-Kandidat Grath lobt bürgernahe Polizei

Im Wahlkampf ist auch die Polizeireform wieder zum Thema geworden. Gegen Kritik an den Änderungen verteidigt Grünen-Landtagskandidat Martin Grath die Reform. mehr

Immer wieder diskutiert: Die Geschwindigkeit des Internets

Sontheim lässt Konzept für schnelles Internet erstellen

Ein weiterer Schritt Richtung Breitbandausbau: Der Gemeinderat in Sontheim hat beschlossen, eine Firma mit der Konzeption zur Erschließung von Kabelverzweigern zu beauftragen. mehr

Gefährlicher Spaß: Reifen auf Fahrbahn

Es war ein gefährlicher Spaß, zum Glück mit glimpflichen Ausgang: In der Nacht von Samstag auf Sonntag legten Scherzbolde etwa 20 Altreifen über die gesamte Fahrbahn der Hermaringer Strasse auf Höhe des Eschenweges. Ein Autofahrer konnte trotz Nebel gerade noch sein Fahrzeug stoppen und die Reifen beseitigen. mehr

Betrunken am Steuer eingeschlafen

Nach links von der Fahrbahn ab kam am Samstag gegen 17.30 Uhr ein 55-jähriger betrunkener Autofahrer, der von Oggenhausen her kommend in Richtung Nattheim unterwegs war. Kurz vor der Einmündung "Am Rinderberg" schlief der Mann in einer leichten Rechtskurve eigenen Angaben zufolge kurz ein. mehr

Autos mit spitzem Gegenstand zerkratzt

Im Zeitraum vom Freitag, 5. Februar, 18 Uhr, bis 6. Februar, 13 Uhr, waren mit einem spitzen Gegenstand von einem unbekannten Täter auf dem Abstellplatz eines Mehrfamilienhauses in der Lauinger Fichtenstraße drei geparkte Pkw vorsätzlich zerkratzt worden. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Terror in Europa

Es ist die schlimmste Terrorserie in Europa seit mehr als zehn Jahren. Nach den Anschlägen in Paris, bei denen am 13. November mehr als 120 Menschen getötet wurden, jagen Polizei und Militär die Verantwortlichen. Mit Videos, Bildern und Grafiken der Ereignisse » mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

FCH gewinnt in Düsseldorf: Narr ist Mann des Spiels

Gerade einmal sieben Minuten benötigte Heidenheims Robert Leipertz, um in seiner „alten Heimat“ das Tor des Tages zu erzielen. In Sachen Startelf fürs Pokalspiel bekam er derweil prompt Nachhilfe von Kumpel Smail Morabit. mehr

Kapitaen Marc Schnatterer (1. FC Heidenheim #7) gegen Julian Schauerte (Fortuna Duesseldorf #4) beim Spiel zwischen Fortuna Duesseldorf und 1. FC Heidenheim  in der 2. Fussbal Bundesliga am 06.02.2016, Foto: Joerg Schueler/Eibner

FCH gewinnt in Düsseldorf mit 1:0

Es war der Wiederbeginn der 2. Liga und zugleich der Start in eine richtungsweisende englische Woche. Der 1. FC Heidenheim setzte sich bei Fortuna Düsseldorf mit 1:0 durch. Trotz neuem Offensivpersonal traf ein alter Bekannter. mehr

Über die Hürde Düsseldorf hinwegsetzen (wie hier Marc Schnatterer über seinen damaligen Kontrahenten Adam Bodzek) möchte sich heute Nachmittag der FCH.

FCH startet in Düsseldorf in eine englische Woche

Es geht wieder los für den 1. FC Heidenheim – und gleich mit Vollgas. Am Samstag bei Fortuna Düsseldorf (13 Uhr), am Mittwoch im DFB-Pokal gegen Hertha BSC, kommenden Samstag gegen Sandhausen: Der Schlüssel für eine erfolgreiche englische Woche liegt für Frank Schmidt im Auftaktspiel am Niederrhein. mehr

FFV-Frauen im Schnellcheck

In unserem FuPa-Kocher/Rems-Schnellcheck zur Winterpause wollen wir gerne mehr über Euren Verein und die Ziele erfahren. Heute kommt Dietmar Sehrig, der Trainer der Verbandsliga-Frauen des FFV Heidenheim, zu Wort. Er sprach mit uns über eine sehr erfolgreiche Vorrunde und gab uns einen Ausblick auf das Fußballjahr 2016. weiterlesen bei Fupa

Einstelliger Tabellenplatz soll her

Ralf Klotzbücher, Abteilungsleiter Fußball beim 1. FC Germania Bargau, ist "absolut zufrieden" mit der Leistung seiner zweiten Mannschaft in der Hinserie. Nach der Rückrunde soll ein einstelliger Tabellenplatz her.  weiterlesen bei Fupa

Bastendorf zurück in Steinheim

Mehr Tiefen als Höhen erlebte der 24-jährige Angreifer Tim Bastendorf nach seinem Wechsel zum Landesligisten SV Ebnat. Deshalb schloss er sich zur Rückrunde dem TV Steinheim an. weiterlesen bei Fupa

23 Polizisten wurden am Gelsenkirchener Hauptbahnhof durch S04-Anhänger verletzt. Foto: KDF-TV & Picture

Ermittlungsverfahren wegen Randale nach Schalke-Spiel

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Fans des FC Schalke 04. Nach der Partie Schalke gegen Wolfsburg am Samstag hatten S04-Anhänger am Gelsenkirchener Hauptbahnhof 23 Polizisten verletzt. mehr

Der Hamburger SV und der 1. FC Köln teilten sich die Punkte. Foto: Christian Charisius

Schwacher HSV kommt nicht aus Krise: Nur 1:1 gegen Köln

Wieder kein Sieg für den HSV. Köln erkämpft sich bei der Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia ein Unentschieden. Die Hamburger warten seit sechs Spielen auf einen Drei-Punkte-Erfolg. mehr

Kombination zum 1:0 für Arsenal: Pass von Aaron Ramsey, Tor durch Mesut Özil (r). Foto: Tim Keeton

Özil führt Arsenal beim 2:0 in Bournemouth auf Rang drei

Fußball-Nationalspieler Özil hat seinen ersten Treffer seit Ende Dezember bejubelt. Sein Teamkollege Per Mertesacker saß dagegen beim ersten Erfolg nach vier sieglosen Spielen nur auf der Arsenal-Bank. mehr

Das Atomkraftwerk Indian Point steht etwa 50 Kilometer nördlich von New York und kann etwa ein Viertel des Energiebedarfs der Millionenmetropole decken. Foto: Justin Lane

Stark erhöhte Radioaktivität nach Leck in Akw bei New York

In der Nähe eines Atomkraftwerks im US-Bundesstaat New York ist eine deutlich erhöhte Konzentration von radioaktiven Stoffen im Grundwasser gemessen worden. Die Werte an den Reaktoren in Indian Point lägen um das 650-fache über dem Normalwert, erklärte Gouverneur Andrew Cuomo. mehr

Im Juli können die Abgeordneten des Bundestages mit einer Erhöhung ihrer monatlichen Diäten um rund 250 Euro rechnen. Foto: Wolfgang Kumm / Illustration

Bundestagsabgeordnete können mit 250 Euro mehr rechnen

Die 630 Bundestagsabgeordneten können einem Zeitungsbericht zufolge im Juli mit einer Erhöhung ihrer monatlichen Diäten um rund 250 Euro rechnen. Das Plus ist eine Folge der letzten Änderung des Abgeordnetengesetzes. mehr

Ein Junge auf Feldern in Coahuayana im mexikanischen Bundesstaat Michoacán bei der Ernte von Chili. Foto: Dalia Villegas Moreno/Archiv

Kinderarbeit auf Mexikos Feldern: "Sklavenartige Zustände"

Kinderarbeit ist in Mexikos Landwirtschaft verboten. Trotzdem schuften mehr als eine Million Jugendliche und ihre meist extrem armen Familien auf den Feldern des Landes. Bürgervereinigungen sprechen von "Sklaverei". mehr

Schild am Eingang der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) in Bonn. Foto: Oliver Berg

Drohende Überschuldung: Bafin schließt deutsche Maple Bank

Konten eingefroren, Bank für Kundenverkehr geschlossen - das weckt ungute Erinnerungen an die Finanzkrise. Doch die Finanzaufsicht gibt Entwarnung: Die Schließung der kleinen Maple Bank in Frankfurt wird den Finanzmarkt nicht erschüttern. mehr

Nach Ansicht von Experten würde eine Obergrenze für Zahlungen mit Bargeld organisiertes Verbrechen oder Schwarzarbeit kaum eindämmen. Foto: Matthias Balk

Experten sehen wenig Nutzen bei Bargeld-Beschränkung

Kommt man Geldwäsche, Terrorfinanzierung oder Schwarzarbeit mit der Abschaffung des Bargelds bei? Wohl kaum, meinen Experten. Kriminelle seien schließlich nicht "blöd". mehr

Matthias Brückmann ist neuer Vorstandschef bei EWE. Foto: Carmen Jaspersen

Internet-Ausbau: EWE erhebt Vorwürfe gegen den Bund

Alle wollen schnelleres Internet. Der lukrative Ausbau der Daten-Highways ist so begehrt wie umkämpft. Der EWE-Konzern sieht in den Plänen eine massive Behinderung privater Wettbewerber. Die Bundesnetzagentur hält dagegen. mehr

Spenden für Integration von Flüchtlingskindern durch Charity von "bunt statt braun" in Berlin.

"Bunt statt braun"-Charity: Spenden für Integration von Flüchtlingskindern

Der Verein „Bunt statt braun Europe“ hat in Berlin ein großes Charity Event veranstaltet. Am Samstag ließen erst 130 Fitnesstrainer die Teilnehmer beim Zumba schwitzen, bei der abendlichen Gala dann der Entertainer Menderes. Frisch aus dem australischen Dschungel zurückgekehrt, präsentierte er sich auf dem roten Teppich und sein Lied „Music Is My Life“ auf der Bühne. mehr

2149 Schluempfe treffen sich in Waldshut-Tiengen - etwas zu wenig für einen neuen Weltrekord. Doch der Stimmung schadete das nicht.

Weltrekord verfehlt - zu wenig Schlümpfe am Hochrhein

Sagt mal, von wo kommt ihr denn her? 2149 als Schlümpfe verkleidete Menschen sorgen am Hochrhein für eine blaue Kulisse - nicht genug für das geplante größte Schlumpftreffen der Welt. mehr

Der Schauspieler Edgar Selge sehnt sich in "Unterwerfung" nach Erlösung. Foto: Markus Scholz

Triumph für Edgar Selge in Houellebecqs "Unterwerfung"

Houellebecqs für Furore sorgende Roman-Utopie "Unterwerfung" über eine Islamisierung Europas erobert nun auch die Theater. In Hamburg ist die satirische Geschichte in einem grandiosen Solo Edgar Selges zu erleben. mehr

Hermanns Nitschs "Oedipus" in der Villa Stuck. Fotos: dpa

"Bis zum letzten Atemzug"

Nackte mit verbundenen Augen, ans Kreuz gefesselt, mit Tierkadavern und Gedärmen eingerieben. Der Wiener Aktionskünstler Hermann Nitsch hat krasse Bilder geschaffen. Viele zeigt jetzt die Villa Stuck. mehr

Gerhard Richter stellt im Museum Frieder Burda aus.

Notizen vom 6. Februar 2016

Jugendtheaterpreis Der kanadisch-britische Autor Evan Placey hat den Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg zugesprochen bekommen. Die Jury belohnt ihn für das Schulmobbing-Stück "Mädchen wie die", wie das Kunstministerium mitteilte. mehr

Eine Gefahr: Stahl-Skulptur im Rathausgarten von Dinkelscherben.

Zu gefährlich: Friedens-Skulptur abgerissen

In der schwäbischen Gemeinde Dinkelscherben gibt es Ärger um den Abriss eines Friedens-Kunstwerkes im Rathausgarten. Der Gemeinderat habe mehrheitlich den Abriss beschlossen, der dann auch binnen Tagen umgesetzt worden sei, berichtete die "Augsburger Allgemeine". mehr