Partner der

Heidenheim:

bedeckt

bedeckt
6°C/6°C

Stadt denkt beim Hallenbad Lonido an Abbruch

Seit 2011 ist das Niederstotzinger Freizeitbad Lonido aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen. Die Stadt beantragt jetzt Fördermittel für einen Abbruch der Gebäude.

Niederstotzingen Wie Dischingen hat es auch Niederstotzingen nicht geschafft, den höher geförderten Status einer Schwerpunktgemeinde im neuen Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) zu bekommen. Dennoch will die Stadt mehrere Zuschussanträge stellen - unter anderem für den Abbruch des Freizeitbads Lonido.
mehr

Bibliothek: Gemeinderat kaut alte Fragen nochmals durch

Das zweite Stockwerk ist komplett für die Bibliothek eingeplant. Ein Gang zieht sich über die gesamte Länge des Gebäudes von 109 Metern. Zahlreiche Arbeitsplätze und kleinere Veranstaltungsräume sowie ein Kinderbereich sind dort ebenfalls angesiedelt.

Heidenheim Die neue Stadtbibliothek kommt, der Baubeschluss für das 18,5-Millionen-Projekt wurde am Dienstagabend vom Gemeinderat gefasst. Trotz der schon weit vorangeschrittenen Planung ging die Diskussion im Rat nochmal zurück bis zu den Grundlagen des Neubaus.
mehr

Unser Mitbewohner - ein Flüchtling aus Syrien

Weihnachtsessen auf Arabisch - in der Studenten-WG von Julia Hartmann in Tübingen

Heidenheim/Tübingen Die Heidenheimerin Julia Hartmann hat ausprobiert, was es bedeutet, einen Flüchtling bei sich zu Hause aufzunehmen - und hat nur gute Erfahrungen gemacht.
mehr

Pellets-Kreuzung: Zehn Sekunden länger Grün

Mittwochvormittag auf der L 1082: ohne Wartezeiten geht es nicht weiter in Richtung Herbrechtingen oder Autobahn.

Herbrechtingen Es ist die jüngste Lichtzeichenanlage in Herbrechtingen und sicher diejenige, über die am meisten geredet und geschrieben wird. Die überlangen Wartezeiten an der Einmündung der Landesstraße 1082 in die B 19 sollten freilich behoben sein. Der Verkehr von Giengen hat nun zehn Sekunden länger Grün.
mehr

Freie Fahrt ab Freitagabend

Herbrechtingen Etwas später als ursprünglich geplant – aber dank eines kollektiven Endspurts mit nicht allzu großer Verzögerung – wird die Herbrechtinger Ortsdurchfahrt am Freitag wieder für den Verkehr freigegeben.
mehr

Erhöhen oder belassen? Debatte um die Grundsteuern

Symbolfoto

Herbrechtingen Martin Müller, der Sprecher der Freien Wähler hielt es für ein „falsches Signal“. Bürgermeister Dr. Bernd Sipple sah darin eine logische Folge gemäß dem Motto: Wer A sagt, muss auch B sagen. Anlass zum Dissens im Gemeinderat gaben die Grundsteuern.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Betty Gül betreut Kinder an der Rauhbuchschule und spricht mit ihnen dabei englisch.

Rauhbuchschule verteilt kindgerechte Portionen Englisch

Betty Gül gehört seit diesem Schuljahr zum Kreis der Betreuer an der Raubuchschule, welche sich um Grundschüler außerhalb der Unterrichtszeit kümmern. Das besondere: Sie ist Amerikanerin und spricht mit den Kindern englisch. mehr

Ihren Hausarzt sollen Patienten auch künftig gut erreichen können – da sind sich alle Bundestagskandidaten einig. Von links: Roderich Kiesewetter (CDU), Claudia Sünder (SPD), Dieter Köhler (Linke), Wilfried Huber (FDP) und Margit Stumpp (Grüne).

Ärztemangel: Versorgung im unteren Brenztal gesichert

Die bevorstehende Auflösung der Praxis des Ärzteehepaars Dr. Zengerling sorgte in den vergangenen Tagen für Verunsicherung bei vielen Menschen im unteren Brenztal. Jetzt steht fest: Die beiden Arztstellen in Sontheim bleiben auch nach der Auflösung der Gemeinschaftspraxis erhalten. mehr

FCH-Fans gründen Förderkreis für Choreos

Sie gehören zu den Höhepunkten eines Stadionbesuchs und sind ein Hingucker: Choreographien gehören zur lebendigen Fankultur im Fußball. Doch diese Aktionen kosten Geld. Aus diesem Grund hat die FCH-Fangruppe "Fanatico Boys" jetzt einen Förderkreis ins Leben gerufen: das „Kollektiv 1846 e. V.“. mehr

Musik, die Spaß macht und hilft: Der Verein „Musical Sehnsucht“ um den Heidenheimer Sänger Stefan Tolnai will auch 2015 wieder eine Talentschmiede für Jugendliche veranstalten. Doch dafür fehlt es noch an Geld.

Gutes tun – im Sechserpack

Sie kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen des Lebens, aber sie haben eines gemeinsam: Sie wollen anderen Menschen helfen. Vier gemeinnützige Organisationen haben auf dem HZ-Spendenportal „Unsere Hilfe zählt“ sechs neue Projekte eingestellt. mehr

„Ein eigenes Unternehmen zu führen ist spannend“: Jörg Mitschele machte aus der Aufgabe, Kirchen zu beschallen, eine eigene Geschäftsidee. Bereut hat der Pastor seine Planänderung nicht.

Vom Pastor zum Firmenchef

Ein ehemaliger Pastor als Firmenchef. Akustik als erste Geschäftsidee. Das ungewöhnliche Steinheimer Medientechnik-Unternehmen Klartext hat sich auf die Beschallung und medientechnische Ausstattung von Räumen spezialisiert, ob Konferenzsaal, Kirche oder Kongresshalle – und eine Marktlücke erobert. mehr

FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald ist zuversichtlich: Spielt das Wetter mit, kann der Lückenschluss in der Voith-Arena bis Mitte Februar tatsächlich geschafft sein.

Voith-Arena: Der Ausbau beginnt

Sportlich hat der FCH ohnehin einen guten Lauf. Jetzt macht der Aufsteiger auch am Rande des Spielfelds gehörig Tempo, um den sich mehrenden Fans bis zum Beginn der Rückrunde eine voll ausgebaute Fußball-Arena präsentieren zu können. mehr

Auto macht sich selbstständig

Vermutlich weil er die Handbremse seines VW Caddy nicht richtig angezogen hatte, machte sich am Montagnachmittag gegen 13:30 Uhr das Auto eines 20-Jährigen selbstständig. Es entstand Sachschaden. mehr

Rangelei nach FCH-Heimspiel

Während sich der FCH und der 1.FCK in der Voith-Arena sportlich fair 1:1 trennten, tauschten einige Fans beider Lager nach Spielende auf dem Vorplatz des Rathauses „die üblichen Nettigkeiten“ aus, wie es gestern von Seiten der Polizei hieß. mehr

Keine Verletzten bei Boilerbrand

Aufsteigender Rauch weckte am Sonntag früh morgens einen Bewohner eines Mehrfamilienhauses. Der Grund: Ein brennender Boiler im Keller. Verletzt wurde niemand. mehr

Immer wieder montags

Auch drei Jahre nach dem Volksentscheid ebbt der Protest gegen Stuttgart 21 nicht ab. Manfred Grohe ist von Anfang an bei den Montagsdemonstrationen dabei. Teil elf der Multimedia-Serie „Zwischen den Bahnhöfen“: mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • Daheim 3/2014
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

K. o. in der letzten Minute

Im Heimspiel gegen den TSV Frommern-Dürrwangen unterlagen die Verbandsliga-Fußballerinnen des FFV Heidenheim durch einen späten Gegentreffer mit 1:2. Es war die dritte Niederlage in Folge. mehr

RSV-Fußballerinnen siegen weiter

Vier Siege in vier Saisonspielen: Die Bezirksliga-Fußballerinnen des RSV Hohenmemmingen feierten trotz einiger verletzungs- und krankheitsbedingter Ausfälle bei der SG TV Neuler/DJK SG Wasseralfingen einen nie gefährdeten 2:0-Erfolg. mehr

Real Madrids Toni Kroos (l) im Duell mit Liverpools Philippe Coutinho. Foto: Andy Rain

Real-Star Kroos: Sind in sehr guter Ausgangsposition

Nach dem dritten Sieg im dritten Gruppenspiel der Champions League sieht Neuzugang Toni Kroos Titelverteidiger Real Madrid "in einer sehr guten Ausgangsposition." mehr

Dortmunds Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang (2.v.l.) ebnete mit seinem Doppelpack den Weg für den Erfolg bei Galatasaray Istanbul. Foto:afp

Dortmund gewinnt bei Galatasaray Istanbul mit 4:0

Borussia Dortmund setzt seinen Siegeszug in der Fußball-Champions-League fort. Mit 4:0 (3:0) gewann das Team von Trainer Jürgen Klopp bei Galatasaray Istanbul und steht damit so gut wie im Achtelfinale. mehr

Jobs aus der Region

23.10. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

23.10. CNC-Facharbeiter (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

23.10. Mechatroniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Günstige Auto-Kindersitze aus dem Internet sind nach Angaben des ADAC oft nicht zu empfehlen. Foto: Nicolas Armer

ADAC-Test: Günstige Auto-Kindersitze oft mangelhaft

Günstige Auto-Kindersitze aus dem Internet sind nach Angaben des Automobilclubs ADAC und der Stiftung Warentest oft nicht zu empfehlen. mehr

Präsident Obama beurteilt die Ebola-Situation in den USA vorsichtig optimistisch. Foto: Jim Lo Scalzo

Einreisende aus Ebola-Ländern werden in den USA überwacht

Die USA verschärfen abermals ihre Ebola-Vorschriften. Flugreisende aus den hauptsächlich von der Krankheit betroffenen Ländern sollen künftig nach ihrer Ankunft in den Vereinigten Staaten drei Wochen lang beobachtet werden, kündigte die US-Seuchenbehörde CDC am Mittwoch an. mehr

Ein Baby stirbt, nachdem ein Mann mit seinem Auto in eine Straßenbahnhaltestelle in Jerusalem rast. Foto: Abir Sultan

Mutmaßlicher Anschlag in Jerusalem

Nach dem mutmaßlichen Anschlag in Jerusalem hat Ministerpräsident Benjamin Netanjahu eine Verstärkung der Sicherheitskräfte in der israelischen Hauptstadt angeordnet. mehr

Ein Aspekt der Umfrage "Die Deutschen und ihr Geld": Macht Sparen glücklich? Foto: Jens Wolf

Umfrage zur Vermögenslage: "Die Deutschen und ihr Geld"

Wie steht es um die Finanzen der Deutschen in Zeiten niedriger Zinsen? Diese Frage hat der Sparkassen- und Giroverband im jährlichen Vermögensbarometer untersucht, das heute in Berlin vorgestellt wird. mehr

Ohne Name, ohne Foto

Zwei Jahre lang hat sich Baden-Württemberg an einem Pilotprojekt beteiligt. Anonyme Bewerbungen sollen das Einstellungsverfahren fairer machen. Die Bilanz des Selbstversuchs ist eher durchwachsen. mehr

Kommentar: Erster Eindruck kann täuschen

Ein wenig zu alt, zu Frau, zu norddeutsch, zu katholisch? Problematische Adresse oder andere Hautfarbe? Der erste Eindruck aus der Bewerbungsmappe täuscht bisweilen selbst erfahrene Personalchefs über die Qualifikationen eines Bewerbers. mehr

Unitymedia KabelBW räumt Fehler bei technischer Integration ein

Tausende Kabelkunden im Land dürften in diesem Jahr die Nachwehen der KabelBW-Übernahme zu spüren bekommen haben. "Da haben wir Fehler gemacht", räumte der Vorstandschef von Unitymedia KabelBW, Lutz Schüler, vor Journalisten in Stuttgart ein. Zu Ostern 2014 wurden die Systeme umgestellt. Die Probleme hätten bis Mitte August angehalten. mehr

Daimler-Betriebsrat verlangt Überarbeitung von Gesetz zu Frauenquote

Um die geplante Frauenquote zu erreichen, suchen einige Großkonzerne verstärkt nach weiblichen Köpfen für ihren Aufsichtsrat. Daimlers Betriebsratschef hält die Quote für das Kontrollgremium jedoch für verfehlt - und wendet sich nun schriftlich an die Politik. mehr

Ein sogenanntes OP-Sieb, nach dem Waschen und noch vor der Sterilisation.

Tote Fliege am Operationsbesteck

Hygienemängel am Universitätsklinikum Mannheim sind seit langem bekannt. Möglicherweise aus Kostengründen wurden sie nicht abgestellt - obwohl das Personal mehrfach Alarm geschlagen hatte. mehr

"Gonzalo" stoppt Gondel

Sturm, Schnee, Starkregen: Das erste Herbsttief hat Deutschland mit Wucht getroffen. Mehrere Menschen wurden verletzt. In Köln mussten Spezialisten zu einem spektakulären Rettungseinsatz ausrücken. mehr

Verona Pooth ist von ihrem Manager verklagt worden.

Leute im Blick vom 23. Oktober 2014

Verona Pooth Ex-TV-Sternchen Verona Pooth (46) hat den Rechtsstreit mit ihrem ehemaligen Manager vor Gericht gewonnen. Er hatte sie verklagt, da sie ihm noch Honorare schulde. mehr

Notizen vom 23. Oktober 2014

Sprung aus Fenster Mit seinem fünfjährigen Sohn auf dem Arm ist ein Mann in Berlin aus einem Fenster im dritten Stock gesprungen. Anwohner hätten den 38-Jährigen und den Jungen in der Nacht zum Mittwoch verletzt im Innenhof gefunden, teilte die Polizei mit. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein Spaßkandidat für die ukrainische Parlamentswahl im Darth-Vader-Kostüm scheint beim Plausch mit einem Knirps in Kiew nicht den richtigen Ton getroffen zu haben. Foto: Tatyana Zenkovich