Partner der

Heidenheim:

stark bewölkt

bewölkt
5°C/-1°C

Startschuss für Nattheims "neue Mitte"

Nattheim Schlag auf Schlag voran gingen die Planungen zur Wohnbebauung des ehemaligen Heilemann-Areals in Nattheim. Am Dienstag fiel nun der symbolische Spatenstich für den ersten der beiden Neubau-Abschnitte mit Vertretern der involvierten Unternehmen, der Gemeinde und den Käufern.
mehr

Was sich in der Bestattungskultur verändert hat

Friedhofskultur im Wandel: Von der traditionellen Erdbestattung (siehe Bild) bis zum Rasengräberfeld reicht heute die Breite der Möglichkeiten auf dem Giengener Friedhof. Pfarrerin Bärbel Barthelmeß (links im Bild) berichtete sachkundig über ein Thema, das jeden einmal angeht.

Giengen Rasengräber, halbanonyme Grabstätten, ein zunehmender Anteil von Feuerbestattungen - all das ist relativ neu auf dem Giengener Friedhof, der nicht nur ein Ort des Gedenkens, sondern auch ein parkähnlicher Naherholungsraum ist.
mehr

Braucht Klinikum Baukostenzuschuss?

Es ist noch auf Jahre hinaus die teuerste Baustelle im Landkreis. 140 Millionen Euro kosten Ausbau und Modernisierung des Klinikums. 30 Prozent der Kosten muss das Klinikum selbst tragen. Und hat es bisher getan. Aufgrund roter Zahlen bei der Klinikgesellschaft denkt Landkreisverwaltung denkt an einen Zuschuss von zwei Millionen Euro.

Heidenheim Der Landkreis in ruhigem Fahrwasser? Die Fraktionen sehen dies nicht so. Bei der Generaldebatte zum Etat 2015 hagelte es etliche Neins zu Vorhaben der Landverwaltung. Hauptzankapfel ist die Krankenhausfinanzierung.
mehr

Im alten Hermaringer Bahnhof tut sich was

Sieht "jede Menge Potenzial" im alten Hermaringer Bahnhof: Silvia Thran, die das denkmalgeschützte Gebäude als Mieterin derzeit noch allein mit ihrer Korbflechter-Werkstatt nutzt.

Hermaringen Vielen Hermaringern ist es schon aufgefallen: es tut sich was im alten Bahnhofsgebäude. Nachdem es lange Zeit brach lag, soll das denkmalgeschützte Gebäude nun wieder mit Leben erfüllt werden.
mehr

44 Jahre Polizeidienst, jetzt Ruhestand

Sagt der Polizei zum Jahresende ade: Revierleiter Hansjörg Hirschenauer geht in den Ruhestand.

Heidenheim Nach 44 Jahren im Polizeidienst, davon die letzten neun Jahre als Leiter des Polizeireviers Heidenheim, geht Hansjörg Hirschenauer zum Jahresende in den Ruhestand. Sein großartigstes Erlebnis während seiner Dienstzeit: Als er seinen Lieblingsschriftsteller Heinrich Böll persönlich traf.
mehr

Die Adventsaktion 2014: Einfach spenden, doppelt helfen

Gutes tun für soziale Projekte im Kreis Heidenheim: Ab heute zählt jede Spende, die über das HZ-Spendenportal „Unsere Hilfe zählt“ getätigt wird, doppelt.

Heidenheim Eine Spende über das HZ-Spendenportal „Unsere Hilfe zählt“ lohnt sich ab kommendem Montag doppelt. Wie kommt's? Die Kreissparkasse Heidenheim stellt jeden Tag im Dezember bis Heilig Abend 500 Euro zu Verfügung. Mit diesem Geld können eingehende Spenden verdoppelt werden. Eine Spende wirkt damit wie zwei.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

20-Jähriger begeht Selbstmord

Bei der Leiche, die am Sonntagabend in einem Wohnwagen im Wald beim Waldzierterhof in Steinweiler gefunden wurde, handelt es sich um einen 20-Jährigen, der Selbstmord beging. mehr

Erste Kampfsportgala in Giengen

Am Samstag, 29. November, findet um 19 Uhr in der Walter-Schmid-Halle die erste Giengener Box- und Combat-Nacht statt. Dabei treten elf Giengener und Heidenheimer in den Disziplinen Boxen und Combat Sambo im Ring gegeneinander an. mehr

Ausgebüxtes Schaf bremst Bahn

Wegen eines ausgebüxten Schafes musste am Sonntag der Bahnverkehr Aalen–Würzburg und Heidenheim–Aalen eingestellt werde. Zum glimpflichen Ausgang dieses Ereignisses trugen zwei hilfsbereite Asylbewerber bei. mehr

TSV Niederstotzingen feierte Sport-Gala

„Wir alle können gemeinsam Feste feiern“, betonte der stellvertretende Bürgermeister Theodor Feil in seinem Grußwort. Dass das zutrifft, zeigte am Samstagabend der TSV Niederstotzingen als größter Verein der kleinen Stadt mit seiner festlichen Sport-Gala in der vollbesetzten Stadthalle. mehr

Gleich im ersten Kampf brachte Jonas Biener (rot) mit einem 15:12-Punktsieg gegen Christian Zentgraf die Herbrechtinger Ringer in Führung.

TSV fiebert Spitzenkampf entgegen

Einen deutlichen 24:10-Heimsieg landete Ringer-Verbandsligist TSV Herbrechtingen gegen die Korber "Löwen", die sich bei ihrem Gastspiel an der Brenz doch ziemlich zahm präsentierten und bei Weitem nicht in Bestbesetzung angetreten waren. mehr

Die "Piratenbraut" hatte es bei der zehnten Filmmusik-Nacht in der restlos ausverkauften Albuchhalle dem Großen Blasorchester des Musikvereins Steinheim wie den vielen Hundert Zuhörern besonders angetan.

800 Besucher lauschten Filmmusik

Für zwei Tage war am Freitag und Samstag die Albuchhalle das größte Kino im Landkreis. Das fand jedenfalls Klaus-Peter Preußger, der die Abende moderierte und die Krönung der FilmmusikNächte darin sah, dass durch das Große Blasorchester des Musikvereins unter Chefdirigent Norbert Hann Livemusik gespielt wurde. mehr

Leiche in Wohnwagen gefunden

In einem Waldstück in Steinweiler wurde am vergangenen Sonntagabend eine männliche Leiche entdeckt. Wie es zum Tod des Mannes kam, ist noch unklar. mehr

Handtaschendieb gesucht

Am Sonntag gegen 11.30 Uhr wurde einer 85-jährigen Frau in der Traubengasse von einem Unbekannten, der sich der Beklauten von hinten genähert hatte, entrissen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. mehr

Drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Drei Leichtverletzte und vier beschädigte Fahrzeuge - das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Würzburger Straße in Heidenheim, der sich am Montagabend gegen 17.20 Uhr ereignet hatte. mehr

Nächste Ausfahrt…

Mauerfall

Vier Reporter der Märkischen Oderzeitung und der SÜDWEST PRESSE sind 25 Jahre nach dem Mauerfall die Europastraße 30 entlanggefahren – einmal quer durch Deutschland. Ein Team fuhr im Westen los, eines im Osten. Unterwegs haben sie Geschichten gesammelt: Über den Herbst 1989, den Stand der Einheit und das Leben an Grenzen. Unser Multimedia-Projekt nimmt Sie mit. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Kennt Heidenheim und Hoffenheim: Joachim Klaehn (links), hier beim Interview mit TSG-Hoffenheim-Mäzen und SAP-Mitbegründer Dietmar Hopp in dessen Büro im Golfclub St. Leon-Rot.

„Gefühlte 20 Trainingsplätze . . .“

Fußballfans, die schon etwas länger dabei sind, werden sich vermutlich noch gut an Otto Klähn erinnern, den langjährigen Heidenheimer Stadionsprecher. Am Freitag weilte dessen Sohn Joachim in der Voith-Arena. Er arbeitet als Sport-Ressortleiter bei der „Rhein-Neckar-Zeitung“ in Heidelberg und staunt nicht schlecht über die Entwicklung des Heidenheimer Fußballs. mehr

FC Härtsfeld darf endlich jubeln

Endlich hat es geklappt: Mit dem 3:2 bei Normannia Gmünd feierten die Fußballerinnen des FC Härtsfeld den ersten Sieg in der Regionenliga. mehr

Oke Göttlich stellte sich hinter Trainer Thomas Meggle und Sportchef Rachid Azzouzi. Foto: Daniel Bockwoldt

St. Pauli-Clubchef steht hinter Trainer und Sportchef

Clubchef Oke Göttlich vom FC St. Pauli steht trotz der Talfahrt in der Tabelle hinter der sportlichen Führung des Fußball-Zweitligisten. mehr

Josip Drmic hat die Erwartungen von Bayer Leverkusen noch nicht erfüllen können. Foto: Peter Steffen

Bayer Leverkusen hält an Edelreservist Drmic fest

Beim 1. FC Nürnberg gefeiert, bei Bayer Leverkusen meist Reservist: Stürmer Josip Drmic hat sich beim Werksclub bisher nicht durchsetzen können. Bayer will an ihm festhalten und lehnt eine Ausleihe in der Winterpause ab. 04-Clubchef Schade: Keine Pläne in diese Richtung. mehr

Jobs aus der Region

26.11. Mitarbeiter/innen Einzelhandel
Markenschuh Herrmann, verschiedene Standorte

26.11. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

26.11. CNC-Facharbeiter (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Beamte der Bundespolizei kontrollieren auf dem Flughafen Frankfurt/Main Ausweispapiere. Foto: Marius Becker/Illustration

Bis zu 18 Monate Ausweis-Entzug für Islamisten geplant

Die deutschen Behörden sollen gewaltbereiten Islamisten künftig bis zu 18 Monate den Personalausweis entziehen können. mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel hört Sahra Wagenknecht im Deutschen Bundestag in Berlin zu. Foto: Bernd von Jutrczenka

Wagenknecht attackiert Merkel für Ukraine-Kurs

Linke-Fraktionsvize Sahra Wagenknecht hat der schwarz-roten Bundesregierung eine verfehlte Politik vorgeworfen und den Kurs im Ukraine-Konflikt scharf attackiert. mehr

An einem Kaufhaus informiert ein Transparent über die Öffnung an Sonntagen. Foto: Bernd Wüstneck/Illustration

Grundsatzurteil über Ausweitung der Sonntagsarbeit erwartet

Am Bundesverwaltungsgericht wird heute ein Grundsatzurteil zur Arbeit an Sonn- und Feiertagen erwartet. Es geht um die Frage, wie weit Ausnahmen für den gesetzlich geschützten, arbeitsfreien Sonntag reichen dürfen. mehr

Geschlossen: Filiale von Burger King in Köln. Foto: Oliver Berg

Umfrage: Kunden sehen Imageschaden für Burger King

Der Wirbel um Missstände und Filial-Schließungen bei Burger King dürfte dem Image der Fast-Food-Kette nach einer Umfrage deutlich geschadet haben. mehr

Seit Jahresbeginn hat der Kurs der Apple-Aktie um fast 50 Prozent zugelegt. Foto: David Ebener/Archiv

Apple-Mania: US-Unternehmen erstmals über 700 Milliarden Dollar wert

Apple hat einen weiteren Rekord geknackt: Als erstes US-Unternehmen überhaupt war der Technologiekonzern am Dienstag vorübergehend über 700 Milliarden Dollar (561 Milliarden Euro) wert. mehr

Der russische Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew. Foto: Daniel Naupold

Russischer Wirtschaftsminister umwirbt deutschen Mittelstand

Der russische Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew hat um Investitionen aus dem deutschen Mittelstand geworben. Deutsche Firmen könnten von den gleichen Vergünstigungen wie ihre russischen Pendants profitieren, sagte Uljukajew vor Journalisten bei einem Besuch in Stuttgart. mehr

Experten rechnen mit weiterem Rückgang der Arbeitslosigkeit

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Arbeitslosigkeit im Südwesten dürfte nach Einschätzung von Experten auch im November unter den Werten der Vorjahre liegen. Im Oktober war die Arbeitslosenquote dank der üblichen Belebung des Arbeitsmarktes im Herbst auf 3,8 mehr

Kurzes Ausflippen reicht aus für ein Hausverbot im Jobcenter

Wer sich im Jobcenter danebenbenimmt, muss mit einem Hausverbot rechnen. Das Sozialgericht Heilbronn hat einer solchen Arbeitsbehörde Recht gegeben, die eine Hartz-IV-Empfängerin aus Neckarsulm für knapp zwei Monate aussperrte. mehr

CDU wirft Minister Stickelberger Versagen vor: Entlassungsantrag

Nach den Vorfällen im Gefängnis Bruchsal hat die CDU im Landtag einen Antrag auf Entlassung von Justizminister Rainer Stickelberger (SPD) gestellt. Hintergrund ist der Hungertod eines Häftlings im August. mehr

Lena Gercke und Sami Khedira leben vorwiegend in Spanien. Foto: Ursula Düren

Lena Gercke lebt mit Sami Khedira gesünder

Das Leben von Topmodel Lena Gercke (26) ist durch ihren Verlobten, Fußball-Nationalspieler Sami Khedira (27), viel gesünder geworden. mehr

Ilja Richter erzählt die Geschichte des Hotels Bogota. Foto: Jörg Carstensen

Ilja Richter drehte Doku über das Hotel Bogota

Der Schauspieler und Autor Ilja Richter (62) kritisiert den Umgang mit der geschichtsträchtigen Architektur in Berlin. mehr

US-Sänger Will.i.am, hier bei einem Konzert in London, hat sich auf Twitter zu den Unruhen in Ferguson geäußert

Ferguson: Promis machen Ärger auf Twitter Luft

In vielen Großstädten der USA gehen tausende Menschen auf die Straßen, um gegen das Urteil der Geschworenen im Fall Michael Brown zu protestieren. Auch zahlreiche Promis sind empört und lassen ihrem Unmut auf Twitter freien Lauf.

mehr

Ein Beispiel: In Bad Cannstatt führt ein weißer Blindenstreifen in den Bahnhof, endet dort aber, zu den Gleisen müssen Sehbehinderte also alleine finden. Ein Linken-Regionalrat übt daran Kritik.

"Region ist das Schlusslicht"

Die Region Stuttgart steht in Sachen Barrierefreiheit gut da? Nicht für den Linken-Regionalrat Wolfgang Hoepfner. Der moniert fehlende Hilfen für Blinde. Der Leitende VRS-Direktor Jürgen Wurmthaler hält dagegen. mehr

Kurz und bündig vom 26. November 2014

Ins Gleisbett gefahren Stuttgart. Ein 76 Jahre alter Ford-Fahrer ist am Dienstagmorgen gegen 6.20 Uhr mit seinem Auto in das Gleisbett der Stadtbahn an der Pischekstraße im Stuttgarter Osten gefahren. Bis etwa 7 Uhr kam es zu Behinderungen im Stadtbahnverkehr - auf der Strecke verkehrt die U 15. mehr

Lewis Hamilton und Nico Rosberg feiern in Stuttgart mit ihren Fans.

Rosberg und Hamilton fahren Autokorso mit Jogi Löw

Mit einem riesigen Aufgebot von Prominenten und tollen Autos feiert Mercedes-Benz am Samstag in Stuttgart den Abschluss der Formel-1-Saison. mehr

"GZSZ": Dr. Schröder wartet auf Elenas Entscheidung, ob Dominiks Organe zur Spende entnommen werden können

Das passiert heute in den Soaps

Bei "Unter uns" sperrt Rolf Sina ein - obwohl gerade ihre Fruchtblase geplatzt ist. In "Verbotene Liebe" begibt sich Frank auf die Suche nach Elisabeth und bei "Köln 50667" geht Anna der Zusammenstoß mit Claudio nicht mehr aus dem Kopf.

mehr

Das erste Mal erwachten die Dinosaurier im "Jurassic Park" 1993 zum Leben

Die Dinos sind los: Spektakulärer erster Trailer zu "Jurassic World"

Der erste "Jurassic Park"-Teil war 1993 nichts weniger als eine Sensation, wohingegen die beiden Fortsetzungen eher schwach ausfielen. Nun soll die Dino-Saga mit "Jurassic World" wieder zum Leben erweckt werden. Der erste Trailer sieht vielversprechend aus.

mehr

Gefangen in einem teuflischen und tödlichen Katz-und-Maus-Spiel: Mort (Johnny Depp) ...

TV-Tipps am Mittwoch

Bei kabel eins durchlebt Johnny Depp als Schriftsteller einen Albtraum. Im Ersten findet Hans Scholz alias Herbert Knaup ein Baby in einer Mülltonne und in Sat.1 sucht Enie van de Meiklokjes Deutschlands besten Hobbybäcker.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
So heiratet man in Schottland: Dorota Bankowska und James Abbott geben sich in Kilt und weißem Brautkleid das Ja-Wort unter Wasser. Foto: The Underwater Centre