Partner der

Heidenheim:

stark bewölkt

bewölkt
10°C/3°C

Volksbank Brenztal strebt Fusion mit Raiba an

Wollen Mitte kommenden Jahres verschmolzen sein: die Raiffeisenbank Heidenheimer Alb (mit ihren Vorständen - von links - Willi Miller und Frank Renner) und die Volksbank Brenztal (mit den Vorstandsmitgliedern Jürgen Edel und Hans Honold).

Giengen Die Volksbank Brenztal will bis Mitte 2015 mit der Raiffeisenbank Heidenheimer Alb fusionieren. Filialschließungen sind nicht vorgesehen, auch der Personalstand soll erhalten bleiben.
mehr

Klinikum verlangt Parkgebühren von Mitarbeitern

Klinikum Heidenheim: Bisher müssen nur die Besucher zahlen, bald auch die Mitarbeiter.

Heidenheim Das Klinikum sieht weiter rot, und in dieser finanziellen Not greift das Krankenhaus nach jedem Strohhalm. Gern nimmt man da auch Kleingeld: Auch von Mitarbeitern, die ab dem nächsten Jahr mit Parkgebühren zur Kasse gebeten werden.
mehr

Gerstetten hält an der Förderschule fest

Ein Blick in die Förderschule Gerstetten, die Kultusminister Andreas Stoch am Freitag besuchen wird: Konrektor Marc Gausmann unterrichtet gerade Mathematik.

Gerstetten Zur Gerstetter Schullandschaft gehört seit langem auch eine Förderschule. Trotz Inklusion und sinkender Schülerzahlen hält man an ihr fest und will verhindern, dass sie durch die Schulreform verloren geht. Die kleine Förderschule ist nämlich ein Erfolgsmodell.
mehr

Zeiss: "Eher Gegenwind als Rückenwind"

Oberkochen Wären nicht die negativen Wechselkurseffekte mit Japan und Amerika gewesen, die Carl Zeiss AG hätte im zu Ende gegangenen Geschäftsjahr den Umsatz um fünf Prozent steigern können. So sind es nur zwei Prozent. Zeiss-Vorstandsvorsitzender Dr. Michael Kaschke war trotzdem „zufrieden“.
mehr

Neue Schilder entlang der B 19

Neue Schilder wurden entlang der B 19 aufgestellt.

Heidenheim Entlang der stadtauswärts führenden Nördlinger Straße ist jetzt mit der Montage neuer großer Schilderbrücken begonnen worden. Diese Konstruktionen ersetzen mehrere inzwischen abmontierte Vorwegweiser, die im Zuge einer im gesamten Regierungsbezirk Stuttgart vorgenommenen Bauwerksprüfung auf ihre Sicherheit hin überprüft und in der Folge als mangelhaft erkannt worden waren. Bei der Erneuerung sind zum Teil auch die beschriebenen Fahrtziele und Richtungsangaben aktualisiert worden.
mehr

Kulturwinter startet mit "Bidla Buh"

Von wegen „Stille Nacht“  – das gab's erst als abschließende Zugabe: Davor brachte das Musikkabaretttrio „Bidla Buh“ den Erpfenhauser Kulturstadel zum lautstarken Toben. Heute sind die drei noch einmal zu erleben.

Erpfenhausen Von wegen „Stille Nacht“! Wenn „Bidla Buh“ sich der gnadenbringenden Weihnachtszeit annimmt, dann steppt das Rentier, fliegt die Kuh samt Ochs und Esel, boxt der Niklas, brennt der Baum. Und der Stadel tobt.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Patriz Burger,  Lena Wimmer, Olaf Bernauer

Verstärkung in der Kämmerei

Im nichtöffentlichen Teil der Jahresschlusssitzung des Gemeinderats wurde noch per Stimmzettel eine wichtige Personalentscheidung getroffen. Künftig hat in Lena Wimmer (22) aus Untergruppenbach die Albuchgemeinde eine Vize-Kämmerin. mehr

Im Wohngebiet Rechberg sind schon einige Straßenlaternen auf LED umgerüstet. Die SPD fordert, dies auf ganz Giengen auszuweiten.

Nicht nur Nachtabschaltung dürfte für Diskussion sorgen

Bevor es sich die Mitglieder des Gemeinderats morgen Abend bei Speis, Trank und Unterhaltung gut gehen lassen werden, steht zuvor die Beratung und die angepeilte Verabschiedung des Haushalts 2015 auf der Tagesordnung. Gut möglich, dass dabei trefflich diskutiert wird. Zum Beispiel über die Nachtabschaltung. mehr

Die Klinik-Gremien tagen grundsätzlich nichtöffentlich. Landrat Thomas Reinhardt will nun die politischen Entscheidungsprozesse transparenter machen.

Landrat: Heidenheimer Klinikum wird Klausurthema

Ins Klinikum soll mehr das Licht der Öffentlichkeit dringen – zumindest, was die politischen Entscheidungen betrifft. Eine entsprechende Änderung des Gesellschaftsvertrags der gemeinnützigen GmbH stellte Landrat Thomas Reinhardt bei der letzten Sitzung des Kreistags in Aussicht. mehr

Rund 30 gemeinnützige Projekte aus dem Kreis Heidenheim werben auf "Unsere Hilfe zählt" derzeit für Spenden.

Unsere Hilfe zählt: Diese Projekte haben verdoppelte Spenden erhalten

Vom 1.12. bis 24.12. werden Online-Spenden auf dem Portal "Unsere Hilfe zählt" verdoppelt - bis zu einer Tageshöchstgrenze von 500 Euro. Hier eine Übersicht, welche gemeinnützigen Projekte aus Stadt und Kreis Heidenheim verdoppelte Spenden erhalten haben mehr

Autobahn bei Oggenhausen: Die Geschwindigkeitsbegrenzung ist aufgehoben

Tempolimit auf der Autobahn ist aufgehoben

Auf dem Abschnitt der Autobahn zwischen Aalen/Oberkochen und Heidenheim herrscht ab sofort „freie Fahrt“. Wie die „Schwäbische Post“ informiert, ist das bisherige Tempolimit von 120 km/h auf Veranlassung des Regierungspräsidiums aufgehoben. mehr

Es bleibt beim Alten: Der Abschnitt der Kreisstraße 3009 zwischen der B 19 und dem Sportplatz von Aufhausen erhält nächstes Jahr noch keinen neuen Belag. Der Kreistag hat diese Maßnahme aus dem Etat gestrichen

Kreisstraße 3009 bekommt keinen neuen Belag

Der Kreishaushalt 2015 ist mit einem Volumen von rund 134 Millionen Euro unter Dach und Fach. Für den fast einstimmigen Beschluss des Kreistags am Montag hat die Kreisverwaltung aber noch nachlegen müssen. Eine Million Euro war zusätzlich zu finanzieren. mehr

Polizei sucht Schilderdieb

Was immer er damit im Schilde führt: Neuerdings reißt sich jemand im Stadtgebiet Heidenheim Verkehrsschilder unter den Nagel. Jüngster Schauplatz dieses Geschehens war die Schlossstraße, wo der unbekannte Dieb dieser Tage zum wiederholten Male mehrere Schilder mitgenommen hat. mehr

A7 nach schwerem Unfall stundenlang gesperrt

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 22.15 Uhr auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Aalen / Westhausen und Oberkochen in Richtung Ulm. Der genaue Unfallhergang konnte bislang noch nicht abschließend geklärt werden. mehr

Unbekannter bricht Baufahrzeug auf

Baumaschinen und Arbeitsgeräte im Wert von etlichen hundert Euro verschwanden aus einem Klein-Lastwagen, der in der Zeit zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen an der Kirchbergstraße parkte. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 Aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

FSV - FCH: „Uns hat der Mut gefehlt“

Beim 1. FC Heidenheim saß die Enttäuschung über die 0:2-Niederlage beim FSV Frankfurt tief. Hier die Stimmen zum Spiel. mehr

Kopfballduell zwischen Vincenzo Grifo (FSV Frankfurt) u. Sebastian Griesbeck (Heidenheim),  

2. Fussball Bundesliga 2014/2015, 
FSV Frankfurt vs. 1. FC Heidenheim, 16.12.2014

FCH verliert 0:2 beim FSV Frankfurt

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim verlor sein Auswärtsspiel am Dienstagabend beim FSV Frankfurt mit 0:2. Damit sind die Heidenheimer seit vier Spielen ohne Sieg und sollten nun am Freitagabend (18.30 Uhr, Voith-Arena) gegen Eintracht Braunschweig unbedingt etwas Zählbares holen. mehr

FIGC-Präsident Carlo Tavecchio ist für die Torlinientechnologie. Foto: Angelo Carconi

Italiens Verband bringt Torlinientechnologie auf den Weg

Italiens Fußball-Verband (FIGC) hat die Einführung der Torlinientechnologie in der Serie A zur kommenden Saison auf den Weg gebracht. Der FIGC-Rat sprach sich einstimmig dafür aus, Generaldirektor Michele Uva mit der Bildung einer Arbeitsgruppe zur Einführung der Technik zu beauftragen. mehr

BVB-Stürmer Ciro Immobile bekam ein Sonderlob. Foto: Friso Gentsch

BVB-Aktivposten Immobile - Sonderlob von Trainer Klopp

Ciro Immobile versuchte nach seinem starken Auftritt beim 2:2 gegen Wolfsburg erst gar nicht, seine Erleichterung zu verstecken. Ein Tor gemacht, eins vorbereitet, ein Sonderlob von Trainer Jürgen Klopp und auch die BVB-Fans hatten ihren italienischen Sturm-Import wieder lieb. mehr

Jobs aus der Region

18.12. Internal Auditor (w/m)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

18.12. Senior Manager (w/m) Global Production Planning
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

17.12. Produktionscontroller (w/m)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

60 Prozent wollen stressfreier leben. Foto: Oliver Berg/Archiv

Umfrage zu Vorsätzen für 2015: Mehr Sport und weniger Stress

Weniger Stress und mehr Sport - das hat sich einer Umfrage zufolge mehr als die Hälfte der Menschen in Baden-Württemberg für das kommende Jahr vorgenommen. Befragt nach den Vorsätzen für 2015 gaben 60 Prozent an, Stress vermeiden und bekämpfen zu wollen. Dies ist ein Ergebnis einer am Donnerstag veröffentlichten repräsentativen Forsa-Studie im Auftrag der DAK-Gesundheit. mehr

Adventskranz brennt lichterloh: 150 000 Euro Schaden

Eine Adventskerze hat ein Feuer in einer Wohnung in Heidelberg entfacht und 150 000 Euro Schaden angerichtet. Die 20 Jahre alte Bewohnerin habe die Kerze beim Anzünden fallen lassen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. mehr

Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD). Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Altpeter: Städte sollen Urteil zu Wohnungsprostitution umsetzen

Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD) hat das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Wohnungsprostitution begrüßt. Dieses besagt, dass Hausbesitzer ihre Räume nicht uneingeschränkt an Rotlicht-Betriebe vermieten dürfen. mehr

Trotz Schmuddelwetters drängen sich die Menschen in der Stuttgarter Königstraße.

Nicht verträglich

Die Kritik an der Massierung des Einzelhandels im Stuttgarter Zentrum setzt sich fort. Im Verband Region Stuttgart wurde bezweifelt, dass zwei Giganten wie Milaneo und Gerber auf einmal zuträglich sind. mehr

Die Chefin des "Reiskorn": Sofia Antoniadou.

Ständig auf der Suche nach neuen Harmonien

Mit Fleisch oder ohne, vegan, gluten- oder laktosefrei? Im "Reiskorn" findet jeder etwas Passendes. Auf Hockern sitzen verschiedene Gäste gemeinsam an großen Tischen. mehr

Kurz und bündig vom 18. Dezember 2014

Radler in Lebensgefahr Freiberg. Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein 55-jähriger Radfahrer bei einem Sturz auf einem Radweg bei Freiberg (Kreis Ludwigsburg) zugezogen. Der hilflose Mann wurde von einem anderen Radfahrer in der Dunkelheit auf dem Grünstreifen entdeckt. mehr

Der Schaitat-Stamm gilt als erbitterter Gegner der IS-Miliz. Foto: Sana/Archiv

Massengrab mit 230 Leichen im Osten Syriens entdeckt

Nach der Entdeckung eines Massengrabes mit 230 Leichen im Osten Syriens befürchten Menschenrechtler den Tod von rund 1000 weiteren Menschen. mehr

Pillen und Tabletten. Foto: Matthias Hiekel/Archiv

Nur gut jedes zweite neue Medikament hat echten Mehrwert

Neue Arzneimittel gegen schwere Krankheiten nutzen den Patienten in vielen Fällen nicht mehr als die gewohnten Medikamente. Offizielle Prüfungen haben ergeben, dass in 55 Prozent der Fälle der neue Wirkstoff den bereits gängigen Therapien überlegen ist. mehr

Yagmur stand von Geburt an unter der Aufsicht der Jugendämter. Foto: Malte Christians/Archiv

U-Ausschuss zum Fall Yagmur legt Abschlussbericht vor

Ein Jahr nach dem Tod der dreijährigen Yagmur in Hamburg will der Parlamentarische Untersuchungsausschuss heute seinen Abschlussbericht zu dem Fall vorlegen. Darin sollen die Fehler der Behörden im Umgang mit dem Kind dargestellt werden. mehr

Kurz vor Weihnachten zeigt sich die deutsche Wirtschaft in robuster Verfassung. Foto: Christian Charisius

Stimmung in der Wirtschaft hellt sich weiter auf

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Dezember weiter aufgehellt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg von 104,7 Punkten im Vormonat auf 105,5 Punkte, wie das Ifo Institut für Wirtschaftsforschung in München mitteilte. mehr

Amazon verspricht eine pünktliche Lieferung bis Heiligabend für Ware, die bis zum kommenden Montag um 12 Uhr bestellt wird. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Amazon-Streik: Verdi setzt auf Konfrontation

Die Gewerkschaft Verdi hat ihre Streiks beim Online-Versandhändler Amazon am frühen Morgen fortgesetzt. Aufgerufen waren Mitarbeiter am größten deutschen Standort im hessischen Bad Hersfeld sowie in Leipzig, Werne und Rheinberg (beide NRW) bis einschließlich Samstag. mehr

Mit solchen Objektiven werden die Strukturen auf Computerchips belichtet. Das Zeiss-Halbleiter-Geschäft wuchs um mehr als 18 Prozent.

Digitale Helfer für Fertigung

Der High-Tech-Konzern Carl Zeiss ist wie kaum ein anderes Unternehmen in Deutschland ein Wegbereiter der Digitalisierung. In der Vernetzung der Produktion sieht Zeiss-Chef Kaschke ein großes Potenzial. mehr

Clemens Leonhard von der Uni Münster. Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik"

Chanukka und Weihnachten dieses Jahr ganz nah

In diesem Jahr fällt das Ende des achttägigen jüdischen Chanukka-Festes auf Heiligabend, den Auftakt der christlichen Weihnacht. Zuletzt war das 1976 der Fall. Können jetzt die beiden Religionsgemeinschaften gemeinsam "Weihnukka" feiern? mehr

Kindheitserinnerungen für den einen, Horrorvision für den anderen: Christoph Waltz erklärt Jimmy Fallon den Krampus

Christoph Waltz erklärt den Amerikanern den Krampus

Etwas über Weihnachtsbräuche in anderen Ländern zu lernen ist an sich eine schöne Sache. Als Christoph Waltz im US-Fernsehen den Krampus erklärte, machte er Moderator Jimmy Fallon und sein Publikum allerdings reichlich nervös.

mehr

Blick in die Ausstellung "Drawn by Light" ("Vom Licht gezeichnet") im Science Museum in London. Foto: Foto Kate Elliott

Schätze der königlichen Fotosammlung in London

Vielleicht ist es Zufall, vielleicht auch bezeichnend für die Anziehungskraft des Mondes auf den Menschen: Eine der ersten Aufnahmen mit einer verständlichen Stimme aus dem Jahr 1860 ist das Kinderlied "Au clair de la lune" ("Im Mondschein"). mehr

Stephen Collins wurde durch "Eine himmlische Familie" berühmt - jetzt gab er zu, Mädchen sexuell belästigt zu haben

Stephen Collins: Opfer akzeptiert Entschuldigung nicht

In einem öffentlichen Statement hat sich TV-Star Stephen Collins für die sexuelle Belästigung an drei Kindern entschuldigt. Jetzt meldet sich eines der Opfer zu Wort: Die mittlerweile über 50-jährige Frau kauft Collins die Entschuldigung nicht ab.

mehr

Madonna bei einer Veranstaltung von Amnesty International - was die wohl von ihrer Vorstellung von Terrorismus halten?

Neues Madonna-Album komplett geleakt

Madonna erlebt gerade den Super-Gau eines jeden Pop-Stars: Ihr neues Album ist komplett ins Netz gesickert. Die Sängerin macht ihrem Ärger nun auf Instagram Luft.

mehr

Harry (Daniel Radcliffe, r.), Ron (Rupert Grint) und Hermine (Emma Watson)

TV-Tipps am Donnerstag

Bei RTL brechen das Trio Harry, Hermine und Ron wieder in eine Mission auf, während bei Emma Thompson bei Vox zur Hexe wird und Charlie Sheen in "Shots!" bei kabel eins bei einem Indianerstamm lebt. Auf ZDFneo wird die Weihnachtsgeschichte der Muppets erzählt und auf ProSieben gibt es die besten Momente aus "TV total".

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Mann, bin ich mies gelaunt ... Eine Galapagos-Schildkröte im Zoo Apero in Zürich. Foto: Steffen Schmidt