Partner der

Heidenheim:

wolkig

wolkig
6°C/-1°C

FCH heute bei Greuther Fürth zu Gast

Fürth Am Freitag führt die Zweitliga-Reise für den 1. FC Heidenheim zu einem weiteren Traditionsverein: Ab 18.30 Uhr gastiert die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt beim dreifachen deutschen Meister SpVgg Greuther Fürth. Auch bei den Franken, die vor zwei Jahren noch in der 1. Liga spielten, will sich der FCH nicht verstecken.
mehr

IHK wählt neuen Präsidenten

Der alte und der neue: Helmut Althammer (links) übergab das Amt des IHK-Präsidenten an Carl Trinkl.

Heidenheim Die IHK-Vollversammlung hat Carl Trinkl, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb, einstimmig zum neuen IHK-Präsidenten gewählt. Nach fast vierzehnjähriger Tätigkeit an der Spitze des Ehrenamts hat der bisherige IHK-Präsident Helmut Althammer sein Amt niedergelegt.
mehr

Handball-Landesliga: "Wir sind dran"

Topwert: Die Landesliga-Handballer des TV Steinheim um David Wittlinger haben bislang die meisten Tore erzielt.

Kreis Heidenheim Die Sache mit der Stimmungslage: Nach drei Siegen in Folge empfangen die Landesliga-Handballer des TV Steinheim selbstbewusst am Samstag den Württembergliga-Absteiger HC Wernau (20 Uhr, Wentalhalle). Die SHB wartet dagegen seit sechs Partien auf einen Sieg. Dennoch könnte die knappe Niederlage gegen Bad Saulgau eine Wende bringen.
mehr

Kein Verkauf des Gemeindezentrums

Das Ökumenische Gemeindezentrum im Mittelrain: Ein Verkauf steht laut Dekan Dr. Karl-Heinz Schlaudraff nicht zur Debatte. Laut nachgedacht wird aber über eine alternative Nutzung in Form eines Einzugs des Grünewald-Kinderhauses.

Heidenheim Ein Verkauf des Ökumenischen Gemeindezentrums im Mittelrain steht laut Dekan Dr. Karl-Heinz Schlaudraff nicht zur Debatte. Laut nachgedacht wird aber über eine alternative Nutzung in Form eines Einzugs des Grünewald-Kinderhauses. Bei einer Gemeindeversammlung musste sich der Dekan jetzt teils heftiger Vorwürfe aus Reihen der Versöhnungsgemeinde erwehren.
mehr

Steinheim fehlen 2,8 Millionen Euro

Das Gewerbe- und Industriegebiet Ried im Osten von Steinheim gelegen: Viele Unternehmen tragen durch die Gewerbesteuer zum Wohlstand der Albuchgemeinde bei.

Steinheim Der Konjunkturmotor brummt. Die Steuerkraftsumme der Gemeinde stieg in den letzten Jahren deutlich. Darüber freute sich Bürgermeister Olaf Bernauer am Dienstagabend, als im Gemeinderat der Haushaltsplan für 2015 vorgestellt wurde.
mehr

Besucheransturm beim Akrites-Verein

Herbrechtingen Mit maximal 30 Nicht-Griechen hatten die Verantwortlichen gerechnet, am Ende wurden es mehr als 50. „Der Zuspruch und das Interesse aus der Bevölkerung hat uns sehr überrascht“, sagt Nondas Kalpakidis, der den Tag der offenen Tür des Vereins der Pontosgriechen Herbrechtingen organisierte.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Sauberstes Löschfahrzeug von Ziegler

Es ist das sauberste Löschfahrzeug, das je die Werkshallen von Ziegler in Giengen verließ: Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Ebersbach (Sachsen) hat jetzt das erste von Ziegler gefertigte Löschgruppenfahrzeug LF 10 übernommen, dass die Euro-6-Norm für Schadstoffausstoß erfüllt. mehr

Als Herberge für Flüchtlinge und Asylbewerber im Fokus des Landkreises: kirchliches Freizeitheim am Ortsrand des Königsbronner Teilortes Ochsenberg gelegen, schräg hinter der Turn- und Festhalle der Gemeinde. Die Einnahmen aus der PV-Anlage dienen dem evangelischen Kirchenbezirk Heidenheim zur Finanzierung einer Jugendreferenten-Stelle.

Waldheim: Verhandlungen noch 2014

Wegen der künftigen Nutzung des kirchlichen Freizeitheims in Ochsenberg als Unterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber suchen Gemeinde und Landkreis den Schulterschluss. Im Detail ist weiterhin alles offen. Ein konkretes Angebot gebe es bislang nicht, beteuert der Kreis. mehr

Der Bürgerpark in Niederstotzingen in Nachbarschaft zum Lonido: Nach einem eventuellen Abbruch des Freizeitbads (im Bildhintergrund) könnte hier eine nachverdichtete Bebauung realisiert werden. Im Haushaltsplanentwurf 2015 sind 182 000 Euro für den Abbruch vorgesehen.

2015 keine neuen Schulden geplant

"Das Haushaltsjahr 2015 stellt sich schlechter dar als von uns prognostiziert." Mit diesen Worten charakterisierte Bürgermeister Gerhard Kieninger bei der Einbringung des Haushaltsplanentwurfs die finanzielle Situation für die Stadt. Positive Botschaft: Neue Schulden sind nicht geplant. mehr

Zeiss (links) und Voith (rechts), dann noch Hartmann oder ZF Lenksysteme – fertig ist der Löwenanteil der Patentanmeldungen in der Region. Was bisher als ungnädiges Vorurteil galt, wird nun auch von der IHK Ostwürttemberg bestätigt: Wenige große Firmen bestimmen die „Patentregion“.

Patente: vor allem tüfteln die Konzerne

Als "Region der Talente und Patente" verkauft sich Ostwürttemberg gerne. Die oft gepriesene Patentdichte aber hat weniger mit einem Volk der Tüftler zu tun als mit wenigen Großbetrieben, die für den Löwenanteil der patente sorgen, Das bestätigt jetzt eine Untersuchung der IHK Ostwürttemberg. mehr

Zur Kunst im ersten Stock geht es nur über das Treppenhaus. Deshalb ist das Kunstmuseum nicht gerade behindertengerecht, doch ändern wird sich dies vorerst nicht.

Keine Einigung in Sachen Kunstmuseum

Braucht das Kunstmuseum einen behindertengerechten Zugang, und wenn ja, um welchen Preis? Diese Frage wurde in der Sitzung des Kulturausschusses einmal mehr diskutiert, durchaus auch emotionsgeladen. mehr

Gerstetter Rathaus wird saniert

Das Rathaus in Gerstetten ist in die Jahre gekommen. An allen Ecken und Enden besteht Sanierungsbedarf. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Dienstagabend für die dringendsten Arbeiten nun grünes Licht gegeben. mehr

Leichenfund: Umstände unklar

Im Fall des am Sonntagabend bei Steinweiler in einem Wohnwagen tot aufgefundenen Mannes liegen noch keine Erkenntnisse über die Umstände vor. mehr

Im Kreisel gegen Leitplanke

Ein 30-jähriger Golf-Lenker war am Donnerstagmorgen gegen 05.15 Uhr vermutlich zu schnell im Kreisverkehr vor Oggenhausen unterwegs. Er prallte gegen die Leitplanke. mehr

Maskierte Männer verprügeln 19-Jährigen

Am Donnerstagmorgen gegen zwei Uhr soll ein 19-Jähriger vor dem alten Finanzamt in der Brenzstraße von drei maskierten Männern grundlos zusammen geschlagen worden sein. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Nächste Ausfahrt…

Mauerfall

Vier Reporter der Märkischen Oderzeitung und der SÜDWEST PRESSE sind 25 Jahre nach dem Mauerfall die Europastraße 30 entlanggefahren – einmal quer durch Deutschland. Ein Team fuhr im Westen los, eines im Osten. Unterwegs haben sie Geschichten gesammelt: Über den Herbst 1989, den Stand der Einheit und das Leben an Grenzen. Unser Multimedia-Projekt nimmt Sie mit. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 Aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Das Team der HSG Oberkochen/Königsbronn.

Wann ruft die HSG ihr Potenzial ab?

In der Handball-Bezirksliga sind mit der TSG Schnaitheim, dem HSB und der HSG Oberkochen/Königsbronn am kommenden Wochenende drei Kreisvertreter auswärts im Einsatz. Der TV Brenz hat dagegen spielfrei. mehr

FCH-Innenverteidiger Kevin Kraus.

Kevin Kraus: Gespräch über Ex-Club Fürth

Als echter Neuzugang kann er nicht bezeichnet werden, hatte der 22-jährige Kevin Kraus doch Anfang 2013 schon ein halbjähriges Gastspiel beim 1. FC Heidenheim. Damals ging's zurück nach Fürth, seit Juli diesen Jahres ist er wieder beim FCH, mit dem er am Freitag (18.30 Uhr) bei seinem Ex-Club antritt. mehr

Wolfgang Niersbach soll Nachfolger von Theo Zwanziger im FIFA-Exekutivkomitee werden. Foto: Fredrik von Erichsen

Niersbach soll Zwanziger-Nachfolger bei der FIFA werden

DFB-Chef Wolfgang Niersbach soll Nachfolger von Theo Zwanziger im Exekutivkomitee des Weltverbandes FIFA werden. Das beschloss das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes bei seiner Sitzung in Weimar. mehr

Wolfsburgs Nicklas Bendtner konnte auch gegen Everton keine Akzente setzen. Foto: Peter Steffen

Bendtner wie ein Fremdkörper im VfL-Sturm

Immer wieder flogen die Flanken scharf geschossen durch den Strafraum des FC Everton, ein Abnehmer im Sturm des VfL Wolfsburg fand sich aber nicht. mehr

Jobs aus der Region

28.11. Supplier Manager Freight (w/m)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

28.11. Außendienstmitarbeiter/-in KAD
Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG, verschiedene Vertriebsgebiete

27.11. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Auto erfasst Radlerin ohne Helm: Lebensgefahr

Eine 50 Jahre alte Radfahrerin ist am Freitag in Karlsruhe von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Ein 21-jähriger Mann habe die Radlerin mit seinem Wagen an einer Kreuzung gerammt und zu Boden geschleudert, teilte die Polizei mit. mehr

Integrationsministerin Bilkay Öney. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Studie: Migranten der 3. Generation haben oft keinen deutschen Pass

Enkel von Migranten aus der Türkei und Italien haben häufig keinen deutschen Pass. Rund jeder dritte Nachfahre von Einwanderern aus diesen beiden Ländern hat sich nicht einbürgern lassen. mehr

22-Jähriger fährt mit Auto gegen Baum: Schwer verletzt

Ein 22 Jahre alter Autofahrer ist bei Rot am See im Kreis Schwäbisch Hall gegen einen Baum gefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann allein auf einer Landstraße unterwegs, als er aus zunächst ungeklärter mehr

Günstig gelegen an der B 27 ist die Park&Ride-Garage an der Albstraße in Stuttgart-Degerloch. Deren Belegung lässt aber nach der neuesten Statistik zu wünschen übrig.

Wieder mehr P&R-Plätze

Das Angebot an Park&Ride-Plätzen in der Region Stuttgart war in den vergangenen Jahren rückläufig. Nun soll deren Zahl, wo es Sinn macht, ausgebaut werden. Unter Regie des Verbands Region Stuttgart. mehr

Doro Pesch tritt am Samstag im LKA-Longhorn auf.

Wochenend-Tipps

Der "Rocket Man" tritt in der Schleyerhalle auf, Metal-Königin Doro Pesch in Wangen. Noch mehr Tipps gibt es hier. mehr

Kurz und bündig vom 28. November 2014

Youtube-Stars im Gerber Stuttgart. Sie sind ein Youtube-Phänomen: Die Stuttgarter Slimani-Geschwister haben kürzlich ihr Ratgeberbuch "Das Slimani Prinzip" veröffentlicht, nun kommt das Trio am heutigen Freitag ab 14 Uhr für eine Signierstunde zu Osiander ins Gerber. mehr

Schwarzfahren soll bald mit 60 Euro geahndet werden. Foto: Franz-Peter Tschauner/Archiv

Bundesrat will Schwarzfahren bald mit 60 Euro ahnden lassen

Schwarzfahren in Bussen und Bahnen soll nach dem Willen der Länder schon bald teurer werden. Der Bundesrat beschloss einen Vorschlag an die Bundesregierung, das "erhöhte Beförderungsentgelt" zum 1. Januar 2015 von 40 Euro auf 60 Euro anzuheben. mehr

Bei der Kollision zweier Straßenbahnen wurden mehrere Menschen verletzt. Foto: Uli Deck

Verletzte nach Straßenbahn-Kollision in Karlsruhe

Bei einem Zusammenstoß zweier Straßenbahnen sind am frühen Morgen in Karlsruhe mindestens acht Menschen verletzt worden. Eine Bahn sei aus den Gleisen gesprungen, sagte eine Polizeisprecherin. mehr

Die Zahl der Flüchtlinge steigt - und die Länder erwarten vom finanzielle Entlastung. Foto: Uli Deck

Einigung im Streit um Kosten für Flüchtlinge

Bund und Länder haben ihren Streit um die Kosten für die Versorgung von Flüchtlingen in letzter Minute beigelegt. mehr

Anwälte der beklagten österreichischen Bank Hypo Alpe Adria. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Zeugenvernehmungen im BayernLB-Prozess gehen zu Ende

Die BayernLB hat im Milliardenstreit mit der einstigen Tochter Hypo Alpe Adria weitere Rückendeckung von ihren ehemaligen Vorständen bekommen. mehr

Junge Jobsuchende in Spanien. Foto: Fernando Villar

Weiter hohe Arbeitslosigkeit in der Eurozone

Die Arbeitslosigkeit in der Eurozone bleibt hoch. Im Oktober waren in den 18 Ländern der Währungsunion - wie in den vier Monaten davor - durchschnittlich 11,5 Prozent der Bürger ohne Job. Das teilte die Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg mit. mehr

Der Anstieg der Tariflöhne stärkt die Kaufkraft der Verbraucher und könnte den Konsum ankurbeln. Foto: Jens Büttner

Tarifverdienste in Deutschland gestiegen

Viele Beschäftigte in Deutschland können sich über ein Plus auf dem Gehaltszettel freuen: Im Schnitt stiegen die tariflichen Monatsverdienste im dritten Quartal 2014 um 3,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. mehr

Christoph Waltz sieht nicht nur die Schattenseiten. Foto: Guillaume Horcajuelo

Christoph Waltz vermisst Komik im Leben

Oscar-Preisträger Christoph Waltz (58) ist das Leben zu ernst. "Wir nehmen uns gar nicht mehr die Zeit, zu erkennen, was komisch ist", beklagte der österreichische Schauspieler im Interview mit "Stuttgarter Zeitung" und "Augsburger Allgemeine". "Denn wir sind so damit beschäftigt, unkomisch, produktiv, ernsthaft und erfolgreich zu sein." mehr

Udo Lindenberg mit seiner für Unicef gezeichneten Weihnachtskarte. Foto: Wolfgang Langenstrassen/Unicef

Udo Lindenberg will eine "Schrille Nacht"

Udo Lindenberg (68) wünscht sich eine "Schrille Nacht" und "keine scheinheilige Nacht". Es sei ihm wichtig, zu Weihnachten etwas für diejenigen zu tun, die wirklich Hilfe bräuchten, sagte der Rocker in einem Interview mit dem Kinderhilfswerk Unicef. mehr

Shia LaBeouf während der Premiere zu seinem Film "Fury" in London

Shia LaBeouf: "Ich wurde vergewaltigt"

Schräges Interview von Shia LaBeouf: Der US-Schauspieler behauptet, während einer Live-Performance in Los Angeles von einer Frau vergewaltigt worden zu sein. Seine eigentliche Freundin soll sogar alles hautnah mitbekommen haben.

mehr

Elisabeth gibt Ben bei "Verbotene Liebe" scheinbar ihr Ja-Wort

Das passiert heute in den Soaps

Bei "Unter uns" bangt Bambi um ihre Freundin Sina, während bei "Verbotene Liebe" Elisabeth so tut, als ob sie mit der Heirat mit Ben einverstanden wäre. Bei "Alles was zählt" denkt Simone, dass Maximilian seine Fehde mit Rafael beigelegt hat...

mehr

Rita Ora sorgt für Unmut. Die Sängerin passt nicht in die Vorstellungen der "Shades of Grey"-Fans

"Fifty Shades of Grey"-Fans enttäuscht: Shitstorm gegen Rita Ora

Ein neuer Shitstorm zur Verfilmung von "Fifty Shades of Grey" hat sich zusammengebraut. Jetzt sind die Fans empört über die Wahl von Rita Ora als Mia Grey und machen ihrer Enttäuschung über Facebook Luft.

mehr

Matthias (O. Wnuk) wird im Zug von der ihm unbekannten Katharina (A. Fischer) überrumpelt.

TV-Tipps am Freitag

Im Ersten muss die Trickbetrügerin Katharina in der verschlafenen Eifel untertauchen, während auf ProSieben Captain Jack Sparrow sein Piratenschiff zurückerobern will. Bei RTL II muss sich eine Gruppe junger Menschen vor einer Alien-Invasion retten und auf Arte verschlägt es den Geschäftsmann Matthias ins kalte Sibirien...

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Die schöne Seite der Politik: Schönheitsköniginnen aus 70 Nationen verfolgen im Bundestag eine Debatte zum Thema "Verkehr und digitale Infrastruktur". Foto: Rainer Jensen