Partner der

Heidenheim:

Nebel

Nebel
14°C/4°C

Reutenen: Mutmaßlicher Brandstifter schweigt weiterhin

Gleich drei Mal in vier Tagen hatte es Ende August in einem Mehrfamilienhaus auf den Heidenheimer Reutenen gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hatte am 5. September einen 29-jährigen Verdächtigen festgenommen.

Heidenheim Der wegen des Verdachts der dreimaligen Brandstiftung auf den Reutenen seit Anfang September in U-Haft sitzende Mann hat sich bislang nicht zu den Tatvorwürfen geäußert. Die Ermittlungen zum Motiv des 29-Jährigen dauern an.
mehr

Merck kauft Steinheimer Firma für 13 Milliarden Euro

Steinheim/Darmstadt Paukenschlag am Montag an der Börse. Die Aktien von Merck machten einen Riesensatz nach oben, seit bekannt wurde, dass das Unternehmen für 13 Milliarden Euro Sigma-Aldrich gekauft hat.
mehr

Herbrechtinger Feuerteufel schlägt zum 6. Mal zu

6. Feuer in Folge in der Hohe-Wart-Straße in Herbrechtingen

Herbrechtingen Die Anwohner in der Hohe-Wart-Straße bangen weiter um ihr Leben: Zum 6. Mal in Folge brannte es dort in einem Wohnhaus. Wie durch ein Wunder blieb es diesmal bei Sachschaden.
mehr

Von der schiefen Bahn zum Anti-Aggressivitäts-Trainer

Back to the roots: Burak Özüak arbeitet heute als Sozialarbeiter mit Straftätern und Häftlingen in Stuttgart. Auch er selbst hat eine kriminelle Vergangenheit hinter sich, ihren Anfang nahm diese unter anderem hier, am Ostplatz in der Oststadt.

Heidenheim Der Heidenheimer Burak Özüak befand sich viele Jahre auf der "schiefen Bahn". Heute ist der 38-Jährige geläutert - und gibt seine Erfahrungen weiter. In Stuttgart arbeitet er als Anti-Aggressivitäts-Trainer mit jugendlichen Straftätern.
mehr

Florian Niederlechner: Dennoch ein langes Gesicht

Düsseldorf Ausgerechnet Doppeltorschütze Florian Niederlechner wurde nach der 2:3-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf zur Doping-Kontrolle gebeten. "Darauf habe ich jetzt schon gar keine Lust", ärgerte sich der Stürmer, der in Düsseldorf zum Heidenheimer Helden hätte werden können.
mehr

Knappe 27:28-Niederlage zum Landesliga-Auftakt

Winzingen/Wißgoldingen Ohne Punkte kehrte die Spielgemeinschaft Herbrechtingen/Bolheim von ihrem Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft Winzingen/Wißgoldingen zurück. Die SHB agierte im Landesligaspiel zum Ende nicht clever genug agierte und verlor 27:28. Zudem brach sich Janis Baur erneut den Mittelfuß.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Beigeordneter Thomas Diem hieß die Teilnehmer des Seniorenausflugs und die Besucher der Seniorenfeier willkommen

Alle über 75-Jährigen Herbrechtinger waren eingeladen

Es hat sehr gut gefallen. Weit über 300 Senioren genossen am Sonntag in der Oskar-Mozer-Halle die Einladung der Stadtverwaltung. Wer älter als 75 Jahre ist, darf beim jährlichen Seniorenausflug mit anschließendem Vesper mitfahren. So lautet die Regel. mehr

TV-Handballer besiegen Hohenems

Es war gleich zum Saisonauftakt ein hartes Stück Arbeit für die Steinheimer Handballer: Der 34:30-Heimsieg über den kampfstarken österreichischen Aufsteiger HC Hohenems gibt einen Vorgeschmack auf eine anstrengende Landesliga-Saison 2014/2015. mehr

Ursulastift nach Umbau wiedereröffnet

Nach einer dreivierteljährigen Umbauzeit wiedereröffnet und eingeweiht wurde am Freitag das Ursulastift. Die Neugestaltung als Begegnungsstätte wurde durch Leader-Mittel gefördert. mehr

Ein Aussichtsturm, wie er in der Form an verschiedenen Stellen im Ländle und auch im Donaumoos zu finden ist. Dieser bis zehn Meter hohe Turm soll zwischen Bergenweiler und Hermaringen errichtet werden und ist nun offenbar zum Gegenstand eines Streits geworden.

Ein Turm, den keiner haben will?

Man stelle sich vor, das Land spendiert einen Aussichtsturm – und keiner will ihn haben. So geschehen im Unteren Brenztal? Dort soll Sontheims Bürgermeister einen über 100 000 Euro teuren Aussichtsturm dankend abgelehnt haben. Nun sieht es so aus, dass der Nachbar Hermaringen zugreift. Annäherung an ein Verwirrspiel. mehr

450 Rot-Kreuzler beim Bundesentscheid in Heidenheim

Am Ende spielte sogar noch das Wetter mit. 18 Rotkreuz-Teams aus ganz Deutschland trugen am Samstag in Heidenheim ihren Bundesentscheid aus. Und während es am Morgen immer wieder geregnet hatte, trieb es manchem Retter mittags nicht nur wegen der teils kniffligen Aufgaben den Schweiß auf die Stirn. mehr

Allerhand geboten war bei der zehnten Auflage der Giengener Musiknacht am Samstagabend. 14 Bands an 13 Orten sorgten in der Innenstadt für Unterhaltung.

Musiknacht: Gut 1100 Besucher in der Innenstadt

14 Bands an 13 Orten: In Giengen fand am Samstagabend die zehnte Auflage der Musiknacht statt. Gut 1100 Besucher streiften durch die Gassen. Und damit erneut weniger als im Vorjahr. mehr

Einsatz im Bauhaus nach Einbruchalarm

Mit einem größeren Aufgebot reagierte die Polizei auf einen Einbruchalarm, der am Samstag kurz nach 23 Uhr im Bauhaus Heidenheim ausgelöst worden war. mehr

Hoher Sachschaden durch Fehler beim Wenden

Erheblichen Sachschaden verursachte am Samstagnachmittag der Fahrer eines Opel Astra. Beim Wenden im Bereich der Seewiesenbrücke prallte er mit einem BMW zusammen. mehr

Erneute Unfallflucht: Spiegel abgefahren

Den Spiegel eines geparkten Opel Astra nahm am Samstagabend der Fahrer eines schwarzen Autos mit. Der Unfallverursacher fuhr aber weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

Aufgestiegener HSB unterliegt der HSG 27:28

Im ersten Spiel der Bezirksliga-Saison bewiesen die Handballer des HSB ihr großes Potenzial. Dennoch musste sich der Aufsteiger bei der HSG Winzingen-Wißgoldingen II knapp mit 27:28 geschlagen geben. mehr

TSG-Kicker deklassieren Gerstetten

Im Bezirksliga-Derby zwischen Schnaitheim und Gerstetten siegten die Gastgeber hochverdient mit 5:1. Die ersatzgeschwächten Gerstetter waren in keiner Phase des Spiels ein ebenbürtiger Gegner. mehr

Bayern-Trainer Pep Guardiola (links) empfängt heute Paderborns Coach André Breitenreiter, der als Spitzenreiter in der Arena kommt. Fotos: Actionpress/Getty Images

Zum Topspiel wie im Rausch

Topspiel statt Klassenkampf - die Naturgesetze des Fußballs scheinen vor dem Duell Bayern gegen Paderborn außer Kraft gesetzt. Der Überraschungs-Erste kann "ohne Druck" die Bayern herausfordern. mehr

Lange in Freiburg, jetzt in Hoffenheim: Torhüter Oliver Baumann hat mit dafür gesorgt, dass die TSG defensiv deutlich besser geworden ist.

Baumann ohne Bammel ins Baden-Derby

Der Tabellendritte 1899 Hoffenheim kann nach einem gelungenen Saisonstart ziemlich locker ins Baden-Derby gegen den SC Freiburg gehen. Für Torhüter Baumann gibt's ein besonderes Wiedersehen. mehr

Jobs aus der Region

22.09. Project Quality Manager (m/w)
OSRAM GmbH, Herbrechtingen

22.09. Spezialist (w/m) Internationale Steuern
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

22.09. Entwicklungsingenieur (m/w) Elektronik im Bereich Automotive
OSRAM GmbH, Herbrechtingen

Ab heute gibts die neuen Zehner

Neu gegen Alt: Heute beginnen die Notenbanken damit, den neu gestalteten Zehn-Euro-Schein (oben) in Umlauf zu bringen. Die alten Scheine werden, wenn sie beschädigt oder abgenutzt sind, nach und nach ersetzt. Auffälligstes Merkmal der neuen Banknote ist die grüne Zehn auf der Vorderseite. mehr

Bosch kauft Hausgeräte

Die rund 50 000 Mitarbeiter von Bosch Siemens Hausgeräte gehören künftig ganz zur Bosch-Gruppe. Siemens kassiert dafür drei Milliarden Euro. mehr

Kommentar · BOSCH: Wichtiger Trendsetter

Wenn der Kuchen fertig ist, klingelt der Backofen auf dem Handy durch. Der Kühlschrank mit Kamera zeigt, was auf die Einkaufsliste muss. Diese neue, sehr komfortable Welt fasst Bosch-Chef Volkmar Denner unter dem Schlagwort "Internet der Dinge und Dienstleistungen" zusammen. mehr

Am Standort Giengen stellt BSH Kältegeräte her. Bei der Montage ist nach wie vor viel Handarbeit gefragt. BSH gehört künftig zu 100 Prozent zur Stuttgarter Bosch-Gruppe.

Neue Heimat für BSH

Bosch stellt die Weichen für eine größere Unabhängigkeit von der Autoindustrie. Der Technologiekonzern kauft von Siemens die restlichen Anteile am Gemeinschaftsunternehmen BSH Hausgeräte ab. mehr

Siemens-Chef Joe Kaeser setzt mehr auf das Kerngeschäft.

Siemens-Konzern legt sich Öl-Ausrüster zu

Siemens setzt noch stärker auf das Kerngeschäft. Die Münchner übernehmen für fast 6 Milliarden Euro den US-Öl- und Gasausrüster Dresser-Rand. mehr

Wolfgang Bernhard ist Mitglied im Daimler-Vorstand und leitet den Geschäftsbereich Lastwagen und Busse. Auf der IAA Nutzfahrzeugmesse in Hannover zeigte er, wie es in den Lkw-Cockpits künftig aussieht. Er darf da übrigens auch im wirklichen Leben sitzen: Bernhard hat einen Lkw-Führerschein.

Lkw werden selbstständig

Lastwagen werden auch künftig das Straßenbild prägen, aber sie werden umweltfreundlicher und einfacher zu fahren sein. Das sagte Daimler-Vorstand Wolfgang Bernhard auf der IAA Nutzfahrzeugmesse. mehr

Brand in einem Rewe-Markt in Baienfurt (Kreis Konstanz): Was trieb die 48-jährige Angeklagte zu dieser Tat?

Angestaute Wut

14 Jahre Knast, vier Wochen Freiheit: Die Ex-Sicherungsverwahrte Carmen F. steht erneut wegen Brandstiftung vor Gericht. Zum Prozessauftakt ließ sie ein Geständnis verlesen - ihre Motive bleiben rätselhaft. mehr

Am Nordrand der Heilbronner Innenstadt will die Ditib-Gemeinde eine Moschee bauen. Das islamische Kulturzentrum soll 2019 fertig sein. Entwurf: Bernardo Bader

Moschee als Gewinn für die Stadt

Der Bau einer Moschee bekommt in Heilbronn besondere Bedeutung. Muslime beten nicht mehr an der Peripherie, sie rücken in die Stadtmitte vor und unterstreichen damit ihren Platz in der Gesellschaft. mehr

"Fatal kurzsichtig"

Erneutes Kräftemessen zwischen S-21-Gegnern und Bahn: Gestern startete die Anhörung zum Flughafenbahnhof. Es ging um schon bekannte grundsätzliche Bedenken, aber auch um ein neues Gutachten. mehr

Mailand setzt auf Kontraste

Grafik und Afrika, Hippie und Sport, weite Volumen und knackige Formen: Kontraste bestimmen den Mailänder Modesommer 2015. Mit dieser Botschaft endeten gestern die Designerschauen. mehr

Die Moderatoren Michelle Hunziker (links) und Jörg Pilawa (rechts) konnten nicht genügend Zuschauer locken. Markus Lanz (Mitte oben) kehrt dem Publikum von "Wetten, dass. . ?" zum Jahresende den Rücken. Unten die Logos der RTL-Castingshow "Rising Star" und "Millionärswahl" (Pro 7). Fotos: dpa

Das Schwächeln der Shows

Früher war im Fernsehen alles anders. Shows waren Straßenfeger, galten als Nonplusultra der Unterhaltung. Inzwischen sieht das ganz anders aus. Woran das liegt? Es mangelt an Pfiff und neuen Ideen. mehr

Polizistenmord vor Gericht

Das Augsburger Landgericht verhandelt erneut wegen des Mordes an dem Streifenpolizisten Mathias Vieth. Vor sieben Monaten wurde einer der Täter zu Lebenslang verurteilt. Jetzt steht sein Bruder vor Gericht. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Das vermutlich kleinste Autokino der Welt: Ein Fiat 500 steht beim Berliner Performance-Festival "Männer in Garagen" vor einem Bildschirm, auf dem ein Zusammenschnitt aus der Filmgeschichte über Frauenmorde in Garagen läuft. Foto: Stephanie Pilick