Partner der

Heidenheim:

wolkig

wolkig
20°C/12°C

Lernort an der Brenz kommt in abgespeckter Version

Die Wassererlebniswelt beim Mooseum in Bächingen steht Pate für den Lernort Bergenweiler. Ein kleines Wasserrad und ein kleines Stauwehr regen ebenso die Phantasie an wie der Karpfen, der davor manchmal auf dem Trockenen sitzt.

Bergenweiler Bei drei Gegenstimmen beschloss der Gemeinderat am Dienstagabend die Bauarbeiten für den Lernort Brenz offiziell auszuschreiben. Die Baukosten für eine abgespeckte Version wurden auf 152.800 Euro hochgerechnet. Dafür stehen Zuschüsse in Höhe von 106.960 Euro in Aussicht.
mehr

Lokalmatador gewinnt im Wildsaupokal

Alter schützt vor Tempo nicht – weder bei Mensch noch Material. Die Motocross-Veteranen boten beim elften Schnaitheimer Wildsaupokal spannende Rennen.

Schnaitheim Rund 1000 Zuschauer sahen beim 11. Schnaitheimer Veteranen-Motocross um den Wildsaupokal spannende Rennen am Hafnerhäule. Beim gastgebenden MSC freute man sich über den Klasssensieg von Harald Ott, im Pech war dagegen das Seitenwagen-Gespann Nabbe/Groninger.
mehr

Giengen spart trotz Verzichts auf Standgebühren

Vermutlich ab dem nächsten Jahr müssen die Händler keine Standgebühren beim Wochenmarkt bezahlen. Mit der Entscheidung des Gemeinderats ist die Hoffnung verbunden, dass es zu einer Belebung und Sortimentserweiterung kommt.

Giengen Win-win-Situation in Giengen: Durch den Beschluss des Gemeinderats, beim Wochenmarkt auf die Erhebung von Gebühren zu verzichten, profitieren nicht nur die Händler. Unterm Strich spart auch die Stadt.
mehr

"Alles sauber" bei Geburtstagsfeier der Black Jackets

Heidenheim "Von uns aus ist alles sauber über die Bühne gelaufen", versichern die Black Jackets. Die rockerähnliche Vereinigung hat am vergangenen Samstag in der Oststadt ihr Jahresfest gefeiert.
mehr

Heidenheimer Finanzamt will noch schneller werden

Finanzamt Heidenheim: Die Öffnungszeiten im Service-Center werden eingeschränkt. Die so frei werdenden Personalkapazitäten sollen der Beschleunigung von Steuerveranlagungen dienen.

Heidenheim Wenn es um die Bearbeitung von Steuererklärungen geht, zählt das örtliche Finanzamt schon jetzt zu den schnellsten im ganzen Land. Künftig will man sogar noch einen Zahn zulegen und ist dabei, die Geschäftsabläufe zu optimieren.
mehr

Alarmierung von Feuerwehrangehörigen bald digital?

Die Ausstattung mit Fahrzeugen ist derzeit nicht die erste Sorge der freiwilligen Feuerwehren. Viel mehr bewegt, dass sich weniger Jugendliche für die Feuerwehr begeistern dass die ehrenamtlich Aktiven berufsbedingt schlechter verfügbar sind.

Kreis Heidenheim Nachdem die Feuerwehren seit annähernd zehn Jahren auf einen Digitalfunk warten, sieht man nun Chancen wenigstens bei der digitalen Alarmierung der Feuerwehrangehörigen einen Schritt weiterzukommen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

B 19: Ab Mittwoch wieder frei

Für viele ist es die beste Nachricht der Woche: Ab Mittwoch wird die seit März gesperrte Bundesstraße 19 wieder für den Verkehr freigegeben. Die frohe Botschaft aus dem Rathaus fällt just in eine Zeit, in der es für die Autofahrer am dicksten kommt. mehr

Depressionen können die psychosoziale Entwicklung von Jugendlichen schwer beeinträchtigen. Das Präventionsprojekt „Irre gut“, will an Schulen Aufklärung und Beratung anbieten.

Auch Kinder Thema bei Woche der seelischen Gesundheit

Auch Kinder und Jugendliche können psychische Probleme haben - nur gesprochen wird darüber selten. "Schule und seelische Gesundheit" ist deshalb das übergreifende Thema der Veranstaltungen zur "Woche der seelischen Gesundheit", die vom 6. bis 15. Oktober stattfindet. mehr

Der Herbrechtinger Bahnhof gehört nun der Stadt. Der Preis war mit 78 000 Euro günstig, aber die Sanierung kommt teuer.

Stadt Herbrechtingen hat historischen Bahnhof gekauft

Die Stadt Herbrechtingen hat nach jahrelangen Sondierungen und Verhandlungen das Bahnhofsgebäude erworben. Bezahlt wurden 78.000 Euro. mehr

Der Landkreis schreibt den Teilhabeplan für Menschen mit Behinderungen fort. Beteiligt werden dabei auch die Träger von Einrichtungen. Der größte Anbieter im Landkreis ist die Lebenshilfe, bei deren Sommerfest unser Bild entstanden ist.

Landkreis hat Bedürfnisse von Behinderten im Blick

Menschen mit Behinderungen sollen Unterstützung bekommen, damit sie möglichst selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Die Koordinierung der Hilfsangebote und die Gewährung der Eingliederungshilfe ist Sache des Landkreises, der jetzt den dafür erstellten Teilhabeplan fortschreiben lässt. mehr

Dorothee Perrine berät und vermittelt Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten.

Heidenheimer Exportschlager: Ich nicht nur für uns

Seit fünf Jahren gibt es die städtische Koordinierungsstelle „Ich für uns“ für bürgerschaftliches Engagement. Das Modell genießt inzwischen landesweite Anerkennung, und Leiterin Dorothee Perrine hat neue Ziele, die das Ehrenamt weiter befördern sollen. mehr

Bei der TSV Herbrechtingen ringt man auch um den Nachwuchs. Die Jugend für den Verein zu gewinnen ist eine der zentralen Aufgaben, welche man sich mit der Agenda 2017 aufgegeben hat.

Sportverein braucht ein festes Fundament

Auch wenn die Zukunft nicht vorhersehbar ist, man muss sich dafür rüsten. Bei der TSV Herbrechtingen hat man in der Agenda 2017 die Aufgaben zusammengefasst, die gelöst werden müssen, damit der größte Sportverein der Stadt weiter auf einem solidem Fundament steht. Nicht nur der demographische Wandel macht Sorgen. mehr

Drei Fehlalarme in zwölf Stunden

Erst nach dem dritten Fehlalarm war klar: Die Brandmeldeanlage ist defekt. Am Samstag und in der Nacht zum Sonntag musste die Feuerwehr Schnaitheim dreimal zur Firma Kunststofftechnik Elring-Klingler an die Badenbergstraße ausrücken. mehr

Rot übersehen - eine Person verletzt

Ein 53 Jahre alter Autofahrer hat am Montagmorgen übersehen, dass eine Ampel für ihn Rot zeigte. Er wurde bei dem anschließenden Unfall leicht verletzt. mehr

Diebe stehlen Getränkekisten

Diebe haben am Sonntag vom Gelände eines Getränkemarkts in der Wilhelmstraße mehrere Kisten Leergut mitgehen lassen. mehr

Archäologen an ICE-Trasse: Grabungen als Rettungsarbeiten

Dazwischen Archäologen

Ein Team von Archäologen will retten, was sonst vom Zug überrollt würde. Seit vier Jahren birgt es historische Funde entlang der neuen ICE-Trasse zwischen Ulm und Wendlingen. Teil neun unseres Multimedia-Projekts "Zwischen den Bahnhöfen". mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 Aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • Daheim 3/2014
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Mal wieder auf dem Siegerpodest: Stephan Schiele (vorn) und Markus Westhäuser vom RSV Nattheim.

Westhäuser radelt auf Rang eins

Zehn Radsportler vom Persis Racing Team/RSV Nattheim starteten beim fünften Trans-Zollernalb-Rennen von Bad Imnau nach Hechingen. Nach drei Etappen und 212 Kilometern erreichten Kreisvertreter Stephan Schiele, Markus Westhäuser und Ralf Fischer das Podest. mehr

Video: SVM besiegt Königsbronn/Oberkochen

Durch den knappen 2:1-Erfolg über die SG Königsbronn/Oberkochen im bis zur letzten Minute umkämpften Spitzenspiel der Kreisliga A 3, hat sich Aufsteiger SV Mergelstetten an die Tabellenspitze gesetzt. Hier gibt's die Video-Zusammenfassung. mehr

Valérien Ismaël kann endlich über einen Nürnberger Sieg jubeln. Foto: Daniel Karmann

Emotionaler Sieg für Nürnbergs Ismaël nach Torwartpoker

Das 3:2 gegen Lautern könnte für den 1. FC Nürnberg und Trainer Ismael ein Wendepunkt gewesen sein. Der zur Nummer 3 degradierte Torwart Schäfer erlebt den Sieg auf der Tribüne. Platz 13 mit neun Punkten nach acht Spieltagen - das weckt schöne Erinnerungen an 2009. mehr

Der HSV Hamburg hat einen neuen Aufsichtsrat. Foto: Angelika Warmuth

HSV-Mitgliederversammlung wählt neue Aufsichtsräte

Die außerordentliche Mitgliederversammlung des Handball-Bundesligisten HSV Hamburg hat einen neuen Aufsichtsrat gewählt. mehr

Jobs aus der Region

29.09. Technischer Kundenberater (m/w) im Vertrieb/Außendienst
MÜPRO GmbH, Raum Südostbayern und Region Allgäu/Oberschwaben (Home-Office)

29.09. Commodity Manager (w/m) General Purchasing
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

27.09. Buchhalter/in /Sekretär/in
Siller Versand, Raum Heidenheim

Der frühere Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) wechselt zur Allianz. Foto: inga Kjer/Archiv

FDP-Chef Lindner verteidigt Bahr-Wechsel zur Allianz

FDP-Chef Christian Lindner sieht nichts Anrüchiges im Wechsel des früheren Gesundheitsministers Daniel Bahr (FDP) zur Allianz. mehr

Linksfraktionschef Gregor Gysi lehnt den Begriff "Unrechtsstaat" für die DDR ab. Foto: Jens Wolf

Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

Linksfraktionschef Gregor Gysi sieht die DDR nicht als Unrechtsstaat. Der Vorsitzende der Linken-Abgeordneten im Bundestag kritisierte in einem Interview der "Super Illu" eine entsprechende Formulierung in einem Papier von SPD, Grünen und Linken in Thüringen. mehr

Verteidigungsministerin von der Leyen besucht Bundeswehrsoldaten im türkischen Kahramanmaras. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Bundeswehrsoldaten in der Türkei an Belastungsgrenze

Der Nato-Einsatz zum Schutz der Türkei vor Angriffen aus Syrien bringt die Raketenabwehr-Einheiten der Bundeswehr an die Grenze der Belastbarkeit. mehr

Im größten Transporter-Werk der Daimler AG in Düsseldorf standen wegen der Arbeitsniederlegung die Bänder still. Foto: Daimler AG

Daimler-Beschäftigte im Sprinter-Werk legen Arbeit nieder

Im Düsseldorfer Sprinter-Werk der Daimler AG haben am Dienstagmorgen Beschäftigte der Nacht- und Frühschicht aus Protest gegen befürchtete Stellenverlagerungen die Arbeit niedergelegt. mehr

Der Shell-Studie zufolge sollen in 25 Jahren Pkw-Besitz und Fahrleistungen nicht wesentlich geringer liegen als heute. Foto: Patrick Seeger

Shell-Szenario: Pkw-Bestand erreicht in acht Jahren seinen Gipfel

Die Zahl der Autos wird in Deutschland einer Studie zufolge noch einige Jahre lang zunehmen und 2022 mit rund 45,2 Millionen Pkw den höchsten Stand erreichen. mehr

Sowohl Irland als auch Apple haben den Vorwurf illegaler Beihilfen wiederholt zurückgewiesen. Foto: Peter Kneffel

EU sieht Apples niedrige Steuern in Irland als Staatsbeihilfe

Die EU-Kommission geht davon aus, dass Apple in Irland jahrelang von unerlaubten Steuervergünstigungen profitiert hat. mehr

Autobahn 5 bei Heidelberg wird für drei Tage gesperrt

Autofahrer in Nordbaden müssen sich in der zweiten Wochenhälfte auf eine Vollsperrung der A5 in Richtung Norden einstellen. Zwischen den Anschlussstellen Walldorf-Wiesloch und Heidelberg-Schwetzingen werde die Autobahn von Donnerstag 20. mehr

Jeder zweite Abbrecher schmeißt erst gegen Ende der Ausbildung hin

Wer seine Ausbildung abbricht, wirft einer Studie zufolge häufig erst gegen Ende das Handtuch. Fast die Hälfte aller Abbrüche (45 Prozent) ist mehr als ein Jahr nach Beginn der Lehre, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Erhebung des Tübinger mehr

Bobic wurde letzten Mittwoch von seinen Aufgaben entbunden. Foto: S. Kahnert/Archiv

Bobic appelliert an VfB-Fans: "Vertraut den Trainern und Spielern"

Fredi Bobic hat sich erstmals seit seinem Rauswurf als Sportvorstand des VfB Stuttgart öffentlich geäußert. "Ich habe immer gesagt, es geht nicht um Personen, es geht um den Verein. mehr

Clueso ist top. Foto: Daniel Reinhardt

Clueso mit "Stadtrandlichter" auf Platz eins der Charts

Clueso hat sich mit seinem neuen Album "Stadtrandlichter" auf Platz eins der offiziellen deutschen Album-Charts gesetzt. Es sei die erste Nummer-eins-Platzierung für den 34-jährigen Erfurter, teilte GfK Entertainment mit. mehr

Die TV-Nutzung ist auf Höchstniveau. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Deutsche sehen täglich 221 Minuten fern

Rumänien ist Weltmeister - zumindest, was den Fernseh-Konsum angeht. Laut einer Studie der RTL-Tochter IP Network zum weltweiten TV-Verhalten, die morgen veröffentlicht wird, verbringen Rumänen täglich im Schnitt fast sechs Stunden (340 Minuten) vor dem Fernseher. mehr

DJ Antoine hat einen neuen Job. Foto: Jörg Carstensen

DJ Antoine wird neuer "Superstar"-Juror bei RTL

DJ Antoine (39), Schweizer Musikproduzent und Labelchef, wird in der 12. Staffel der RTL-Castingreihe "Deutschland sucht den Superstar" Anfang 2015 neben Altmeister Dieter Bohlen (60) und Heino (75) in der Jury sitzen. Das teilte der Kölner Privatsender mit. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
"Hang loose" in Huntington Beach: Hunde stürzen sich in der kalifornischen Küstenstadt mit Surfbrett und Schwimmweste in die Wellen. Foto: Michael Nelson