Partner der

Heidenheim:

Nebel

Nebel
21°C/12°C

Mitfahrdienste in der Stadtmitte bald schon möglich

Nicht jeder hat ein Auto oder die Bushaltestelle direkt vor der Haustür – vor allem für Senioren gestaltet es sich dann schwierig, zur Apotheke, zum Skatspielen oder zum Einkaufen zu gelangen. Eine Mitfahrzentrale der Initiative „Ich für Uns“ und des DRK soll Abhilfe schaffen.

Heidenheim Das Konzept Mitfahrdienst in der Stadtmitte nimmt Fahrt auf: Unter dem Dach der Initiative "Ich für Uns" sollen künftig Ehrenamtliche in ihrem Privat-Pkw vor allem ältere Menschen von A nach B befördern.
mehr

Auch Königsbronn feiert 150 Jahre Brenzbahn

Königsbronn Pünktlich um 8.58 Uhr am Sonntag war es soweit. Die historische Dampflok 01 150 rollte unter heftigem Getöse und Gepfeife mit ihrem Sonderzug in den Bahnhof von Königsbronn ein.
mehr

Ostalb-Onleihe: Lesen ohne Papier kommt gut an

E-Books boomen auch in der Heidenheimer Stadtbibliothek: Trotzdem verdrängen sie nicht die gebundenen Bücher.

Heidenheim In der Stadtbibliothek Heidenheim kommt die Ostalb-Onleihe, also Bücher über das Internet auszuleihen, sehr gut an. Vor allem 40- bis 60-Jährige nutzen das neue Angebot. Doch auch um E-Books auszuleihen braucht man einen Bibliotheksausweis und es gibt Wartezeiten.
mehr

Tagescafé: Wo Menschen mit Handycaps bedienen

Heidenheim Auf den ersten Blick ist das in der Bergstraße neu eröffnete Tagescafé ein ganz normaler gastronomischer Betrieb. Der entscheidende Unterschied ist selbst auf den zweiten Blick nur schwer auszumachen: Hier kümmern sich Menschen mit Behinderung um die Gäste.
mehr

B 19: Stau durch neuen Bauabschnitt

Heidenheim Seit dem Wochenende ist die B 19 aus Süden kommend wieder bis auf Höhe der Einmündung der Friedrich-Ebert-Straße befahrbar, doch da nun der Straßenbelag im Bereich des Totenbergs saniert wird, ist der Verkehr seit Montag wieder durch die Innenstadt umgeleitet.
mehr

Fanfahrenzug feiert seinen 30.

Mit einem erstaunlich kurzen Festakt, bei dem aber alles gesagt war, feierte der Fanfarenzug des Faschingsvereins Dischingen im Kreis vieler geladener Gäste seinen 30. Geburtstag. Vize-Bürgermeisterin Monika Mai (links mit Zettel in der Hand) überbrachte die Grüße der Gemeinde.

Dischingen Es goss wie aus Kübeln, als am Samstagabend im Vereinsheim des Faschingsverein und im großen Partyzelt die Gratulanten zum 30. Geburtstag des Fanfahrenzugs erwartet wurden. Der rote Teppich war ausgerollt, die großen Pfützen darauf jedoch nicht willkommen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Nattheim und Schnaitheim trennen sich 0:0

Ein für beide Seiten gerechtes torloses Unentschieden gab es im Bezirksliga-Derby zwischen Gastgeber Nattheim und der TSG Schnaitheim. Insgesamt blieben beide Mannschaften über weite Strecken einiges schuldig. mehr

Verkehrsminister Winfried Hermann (2. von rechts) machte eine überraschende Zusage für den Ausbau der Brenzbahn. Die anderen Podiumsteilnehmer nahmen es mit Freude auf, wie BSH-Logistikchef Gerd Ocker, Landrat Reinhardt und Diskussionsleiter Hendrik Rupp.

Minister gibt Geld für Brenzbahn-Ausbau

Der teils zweigleisige Ausbau der Brenzbahn für einen dichteren Taktverkehr könnte schneller kommen als erwartet: Verkehrsminister Winfried Hermann hat am Samstagabend in Heidenheim zugesagt, dass das Land die Hälfte der Kosten übernimmt. mehr

Für alle, die noch auf der Suche nach Karten fürs Spiel der deutschen Nationalelf gegen Irland sind: Im FCH-Ticketshop gibt es erst am Spieltag selbst (Mittwoch, 17. September) Tickets.

DFB-Frauen: Die Suche nach den Karten

Am Mittwoch, 17. September, tritt die deutsche Frauen-Nationalelf im WM-Qualifikationsspiel gegen Irland in Heidenheim an. Ein großes Ereignis – trotzdem sind bisher noch nicht mal die Hälfte der Tickets verkauft. Vielleicht, weil keiner so recht weiß, wo es sie zu kaufen gibt. mehr

Dampflok zieht zahlreiche Schaulustige an

Das gibt es auf der Brenzbahn nicht alle Tage: Eine alte Dampflok ist unterwegs und wird von zahlreichen Fans hofiert. Teils waren die Zuschauer von weit her angereist, um die Schönheit zu sehen. mehr

Gar nicht so einfach: Trotz großer Anstrengung war diese Nachbildung einer römischen Handmühle bei den kleinen Besuchern die Hauptattraktion.

Viel Andrang bei der Alten Mühle in Burgberg

"Nochmal Glück gehabt", sagte Thomas Weiß, Vorsitzender des Historischen Mühlenvereins, am Sonntag mit Blick nach oben. Am Tag des Offenen Denkmals blieb der befürchtete Regen aus, was der Alten Mühle viele Besucher bescherte. mehr

Luke Sommer von den Heideköpfen bot im Nationaldress zum EM-Auftakt gegen Frankreich eine starke Leistung, wurde aber von seiner Feldabwehr etwas im Stich gelassen.

Zwei Siege: Baseballer kommen in Schwung

Nach einer unglücklichen Auftaktniederlage gegen Frankreich haben die deutschen Baseballer bei der Europameisterschaft in Regensburg Fahrt aufgenommen und liegen nach Siegen gegen Belgien und Großbritannien auf Finalrundenkurs. mehr

Mit 160 durch den Wald gerast

Die Polizei hatte eine Geschwindigkeitskontrolle an der Landesstraße zwischen Steinheim und Gerstetten eingerichtet. Von 400 Fahrzeugen waren nur sechs zu schnell - einer allerdings so richtig. mehr

Schwerer Unfall zwischen Hermaringen und Giengen

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr auf der Landesstraße zwischen Hermaringen und Giengen. Ein missglücktes Abbiegemanöver endete für einen Unfallbeteiligten mit schweren Verletzungen. mehr

Messerstecher wird wegen Totschlags angeklagt

Dreieinhalb Monate nach der tödlich verlaufenen Messerstecherei in der Heidenheimer Ziegelstraße hat die Staatsanwalt Ellwangen jetzt gegen einen 46 Jahre alten Heidenheimer Anklage wegen Totschlags erhoben. mehr

Lärm und Baudreck in Temmenhausen

Zwischen den Bahnhöfen - Temmenhausen

Verkehr, Lärm, Dreck. Einige Bewohner Temmenhausens sind nicht begeistert vom Baustellenverkehr, den die Bahn-Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm mit sich bringt. Teil sieben unseres Multimedia-Projektes "Zwischen den Bahnhöfen". mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 Aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

DFB-Frauen: Öffentliches Training in Mergelstetten

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft spielt am Mittwoch im Zuge der WM-Qualifikation in der Voith-Arena gegen Irland. Im Rahmen dessen trainiert das Team von Trainerin Silvia Neid am Montag um 16.30 Uhr öffentlich auf dem Rasenplatz des SV Mergelstetten. mehr

Fußball: Diese Spiele werden live getickert

In den unteren Spielklassen steht am Wochenende der sechste Spieltag auf dem Plan. Wieder gibt es auf Fupa Kocher/Rems, dem Amateurfußball-Portal der Heidenheimer Zeitung, einige Liveticker – von Fans für Fans. mehr

Mirko Slomka musste beim HSV seinen Trainerstuhl räumen. Foto: Christian Charisius

HSV will schnell Nachfolger für Slomka präsentieren

Eine Schonfrist bekam Mirko Slomka nicht beim HSV: Nach der 0:2-Niederlage in Hannover war Schluss für den Fußballlehrer. Nun will Vorstandschef Beiersdorfer schnell einen Nachfolger präsentieren, der am Samstag gegen die Bayern auf der Bank sitzt. mehr

Jérôme Champagne will FIFA-Chef werden. Foto: Facundo Arrizabalaga

Champagne macht Kandidatur offiziell

Der ehemalige stellvertretende FIFA-Generalsekretär Jérôme Champagne hat seine Ambitionen für den Präsidentenposten des Fußball-Weltverbandes nun offiziell gemacht. mehr

Jobs aus der Region

15.09. Operational Excellence Senior Expert (m/w)
J.M. Voith GmbH & Co. Beteiligungen KG, Heidenheim

14.09. Elektronikingenieur (m/w)
Alligator Ventilfabrik GmbH, Giengen/Brenz

13.09. Putz-/Küchenhilfe (m/w)
Naturfreundehaus Heidenheim, Heidenheim

US-Soldaten inspizieren den Ort des Selbstmordanschlags in Kabul. Foto: Jawad Jalali

Drei Isaf-Soldaten bei Selbstmordanschlag in Kabul getötet

Ein Selbstmordattentäter hat in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens drei Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Das bestätigte die Nato-geführte Isaf, ohne Angaben zur Nationalität der Opfer zu machen. mehr

Der Wirbelsturm "Odile" hat an der mexikanischen Westküste schwere Schäden verursacht. Die Streitkräfte richten eine Luftbrücke für die gestrandeten Touristen ein. Foto: Oscar Ramirez

Touristen werden aus mexikanischer Hurrikan-Region ausgeflogen

Nach dem Durchzug des Hurrikans "Odile" im Westen Mexikos richten die Streitkräfte eine Luftbrücke für 30 000 gestrandete Touristen ein. Flugzeuge der Luftwaffe und der Marine sollen die Urlauber ab heute aus San José del Cabo in der Region Baja California Sur ausfliegen. mehr

Mehr Männer als früher nehmen das staatliche Elterngeld in Anspruch; nach wie vor begnügen sich aber die meisten Väter mit einer zweimonatigen Pause im Job. Foto: Johannes Eisele

Mehr Väter in Babypause: Budget für Elterngeld steigt leicht

Da mehr Männer als früher eine Babypause einlegen, soll der Budgetansatz für das staatliche Elterngeld im Haushalt 2015 nach einem Zeitungsbericht leicht steigen. Die große Koalition wolle die Mittel um 30 Millionen auf dann 5,4 Milliarden Euro erhöhen. mehr

Die Hongkonger Börse hatte das Aktiendebüt von Alibaba wegen einer nicht ausreichend transparenten Firmenstruktur und der großen Macht von Firmengründer Jack Ma abgelehnt. Daraufhin hatte sich Alibaba an New York gewandt. Foto: Xu Kangping

Preisspanne erhöht: Alibaba-Aktie wird noch teurer

Alibabas Mega-Börsengang nimmt noch größere Dimensionen an als erwartet. Der chinesische Internetriese hat das obere Ende der Preisspanne für seine Aktien wegen der großen Nachfrage der Anleger von 66 auf 68 Dollar angehoben. mehr

Dispositionskredit auf einem Kontoauszug. Foto: Jens Kalaene

Finanztester bewerten Dispozinsen fürs Konto-Überziehen

Jahrelang haben Banken nach Ansicht von Warentestern überhöhte Zinsen fürs Konto-Überziehen verlangt. Nach der neusten Senkung des Leitzinses wollen einige ihre Dispozinsen jetzt anpassen - allerdings nur geringfügig. mehr

Der Fahrdienst Uber liegt seit Monaten im Clinch mit dem Taxigewerbe. Nun verhandelt das Landgericht Frankfurt erneut über die einstweilige Verfügung gegen das Start-up aus San Francisco. Foto: Britta Pedersen

Einstweilige Verfügung gegen Fahrdienst Uber wird neu verhandelt

Nach heftigen Debatten um den Fahrdienst Uber verhandelt das Landgericht Frankfurt heute erneut über die einstweilige Verfügung gegen die US-Firma. Ob das Gericht noch am Dienstag zu einem abschließenden Ergebnis kommt, ist ungewiss. mehr

Hans-Ulrich Rülke, baden-württembergischer FDP-Fraktionschef. Foto: U. Anspach/Archiv

Nach FDP-Wahldebakel: Rülke streckt Fühler nach Grün und Rot aus

Nach der Riesenschlappe bei den Wahlen in Brandenburg und Thüringen sind versöhnliche Töne aus der FDP in Richtung von SPD und Grünen zu vernehmen. "Wir machen Koalitionen anhand von inhaltlichen Übereinstimmungen. mehr

Sechs Verletzte bei Unfall in Weil am Rhein

Bei einem Verkehrsunfall in Weil am Rhein (Landkreis Lörrach) sind vier Menschen schwer und zwei weitere leicht verletzt worden. Laut Polizei prallte ein 73-Jähriger mit seinem Auto am Montagabend vermutlich ungebremst auf einen vor ihm wartenden Wagen. mehr

Lage der Flüchtlinge ist Gegenstand einer Pressekonferenz. Foto: Uli Deck/Archiv

Lage der Flüchtlinge Thema der ersten Regierungs-Pk

Die Situation der Flüchtlinge in Baden-Württemberg ist heute das Thema der ersten Regierungs-Pressekonferenz nach der parlamentarischen Sommerpause. Seit mehreren Wochen verzeichnet der Südwesten steigende Flüchtlingszahlen. mehr

"Red Ball" von Juan Muñoz in der Ausstellung "Exotica". Foto: Britta Pedersen

Dritte Berlin Art Week beginnt mit Kunstfest

Die dritte Ausgabe der Berlin Art Week beginnt am Dienstag mit einem großen Kunstfest. In der Akademie der Künste wird die Ausstellung "Schwindel der Wirklichkeit" eröffnet. mehr

Daniel Hartwich ist Eintracht-Fan. Foto: Joerg Sarbach

Daniel Hartwich ist lieber Fan als Sportreporter

Der RTL-Moderator Daniel Hartwich (36) kann Fußballspiele privat besser genießen - Sportreporter wäre kein Job für ihn. Er sei lieber Fan als Reporter und sitze im Stadion oder vorm Fernseher, erzählte er dem Magazin "Closer". mehr

Der Streaming-Dienst Netflix will den deutschen Markt aufmischen. Foto: Bernd von Jutrczenka

Videodienst Netflix in Deutschland gestartet

Der US-Videodienst Netflix ist in Deutschland gestartet. Das Unternehmen schaltete in der Nacht zum Dienstag sein Angebot frei. Netflix bietet einen Videostreaming-Dienst an, bei dem Filme und Serien für eine monatliche Abo-Gebühr direkt aus dem Internet abgespielt werden. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Knoten können sie noch nicht: Die asiatischen Elefantenkinder Sitara und Taru spielen im Erlebniszoo Hannover. Foto: Holger Hollemann