Partner der

Heidenheim:

stark bewölkt

bewölkt
10°C/4°C

FCH hat Braunschweig zu Gast

Heidenheim Letztes Spiel im Fußballjahr 2014: Der 1. FC Heidenheim hat heute Abend ab 18.30 Uhr die Eintracht aus Braunschweig zu Gast. Hier geht's zum Liveticker.
mehr

Mehr als 80.000 Euro für Projekte aus dem Kreis

Heidenheim Auch in der dritten Adventswoche haben HZ-Leser für die Projekte auf „Unsere Hilfe zählt“ mehr als 30 000 Euro gespendet. Insgesamt kamen seit 1. Dezember über das HZ-Spendenportal schon 80 000 Euro für gemeinnützige Projekte aus dem Kreis Heidenheim zusammen.
mehr

Auto kommt zwischen Bäumen zum Stehen

Giengen Verletzungen unklaren Grades trug ein Autofahrer davon, der am Freitag am Anfang einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Ulmer Straße abgekommen und zwischen einigen Bäumen zum Stehen gekommen war.
mehr

Lebenshilfe will bis Sommer 2015 einziehen

Giengen "Es läuft nach wie vor alles wie geplant", sagt Lebenshilfe-Geschäftsführer Kurt Wörrle hinsichtlich des Baus der neuen Einrichtung in den Steinwiesen. Einzug ist im Sommer 2015 geplant.
mehr

Gerstetten sagt Ja zu Riesen-Windrädern

Gerstetten Nach dem Gussenstadter Ortschaftsrat gab am Dienstagabend auch der Gemeinderat Gerstetten seine Zustimmung zur Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für vier weitere Windräder.
mehr

Abwasserentsorgung in Steinheim wird günstiger

Für's Abwasser müssen die Gerstetter Haushalte ab dem kommenden Spätsommer/Herbst mehr bezahlen. Wieviel mehr ist allerdings noch unklar.

Steinheim Der Gemeinderat senkt zum 1. Januar 2015 die Gebühr für Abwasserentsorgung um 20 Cent und erhöht den Wasserzins um 13 Cent je Kubikmeter. Die Gründe liegen in der jeweiligen Neukalkulation für die Eigenbetriebe Wasserversorgung bzw. Abwasserbeseitigung.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Unbekannte kamen maskiert und mit Brecheisen

In der Vorweihnachtszeit häufen sich die Einbrüche in Wohnungen und Geschäftshäuser. Pech mit dieser Tradition hatten jetzt zwei Männer, die in einen Juwelierladen in Heidenheims City einsteigen wollten. mehr

Familienfreundliche katholische Gottesdienste: Die Übersicht

Der Familienpastoral hat dieses Jahr sämtliche familienfreundlichen Angebote der katholischen Kirchengemeinden für Weihnachten im Dekanat Heidenheim gesammelt, hier sind sie: mehr

Ungleiche Zwillinge: Die früheren Lire-Geldstücke sehen den aktuellen Euro-Münzen ziemlich ähnlich. Nur beim wert können sie nicht annähernd mithalten.

Ärger mit "Euros" im vorweihnachtlichen Einkaufstrubel

Im vorweihnachtlichen Einkaufstrubel fallen sie offenbar weniger auf, rutschen öfters durch und landen schließlich in den Kassen der Geschäfte: Bis frühere italienischen Lire-Münzen dann als Euro-Doppelgänger entlarvt werden, ist es zu spät. mehr

Rund 30 gemeinnützige Projekte aus dem Kreis Heidenheim werben auf "Unsere Hilfe zählt" derzeit für Spenden.

Unsere Hilfe zählt: Diese Projekte haben verdoppelte Spenden erhalten

Vom 1.12. bis 24.12. werden Online-Spenden auf dem Portal "Unsere Hilfe zählt" verdoppelt - bis zu einer Tageshöchstgrenze von 500 Euro. Hier eine Übersicht, welche gemeinnützigen Projekte aus Stadt und Kreis Heidenheim verdoppelte Spenden erhalten haben mehr

Unfall auf höher der Lenzenöfe/L1079

21-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Eine Schwerverletzte und ein Schaden von 5.500 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 17.30 Uhr zwischen Bissingen und Hausen ereignete. mehr

Der Kauf des WCM-Areals und der geplante Umbau der Roten Halle machte Planänderungen im städtischen Haushalt für 2015 notwendig, der am Dienstag verabschiedet wurde.

WCM-Kauf belastet Heidenheimer Finanzen

Mit der einstimmigen Verabschiedung des Haushalts fürs kommende Jahr hat der Gemeinderat ein Zeichen gesetzt: Er steht hinter den Planungen der Verwaltung, die ganz erhebliche Investitionen in den kommenden Jahren beinhalten. mehr

Betrunken aufgefahren: Pappe weg

Ein betrunkener Autofahrer ist am Dienstag gegen 20.50 Uhr auf der Würzburger Straße auf einen vor einer Ampel zur Ludwig-Erhard-Straße haltenden VW Golf geprallt. Der Mann war alkoholisiert. mehr

Auto bei Unfall mehrfach überschlagen

Am Donnerstag gegen 1.10 Uhr war ein 35-jähriger Suzuki-Fahrer auf der Autobahn in Richtung Würzburg unterwegs, als er bei Giengen nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug überschlug sich an der angrenzenden Böschung mehrfach. mehr

Stromkasten umgefahren - Zeugen gesucht

3.000 Euro Schaden entstanden an einem Stromkasten, der am Mittwoch gegen 17.15 Uhr vor dem Haus Nummer 24 bei der Bank auf der Marktstraße von einem Sprinter beim Rückwärtsfahren angefahren wurde. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

FSV - FCH: „Uns hat der Mut gefehlt“

Beim 1. FC Heidenheim saß die Enttäuschung über die 0:2-Niederlage beim FSV Frankfurt tief. Hier die Stimmen zum Spiel. mehr

Marc Schnatterer  (Heidenheim) - Marc Kruska  (FSV Frankfurt),  

2. Fussball Bundesliga 2014/2015, 
FSV Frankfurt vs. 1. FC Heidenheim, 16.12.2014

FCH verliert 0:2 beim FSV Frankfurt

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim verlor sein Auswärtsspiel am Dienstagabend beim FSV Frankfurt mit 0:2. Damit sind die Heidenheimer seit vier Spielen ohne Sieg und sollten nun am Freitagabend (18.30 Uhr, Voith-Arena) gegen Eintracht Braunschweig unbedingt etwas Zählbares holen. mehr

Schalkes Trainer Roberto Di Matteo hat die Champions League im Blick. Foto: Bernd Thissen

Der 17. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der 17. Spieltag der Fußball-Bundeslga wird mit der Partie FSV Mainz gegen Bayern München eröffnet. Die übrigen Begegnungen im Überblick: mehr

Bericht: Häftlinge in Bruchsal ungewöhnlich lange in Einzelhaft

In der Justizvollzugsanstalt Bruchsal saßen Straftäter laut einem "Spiegel"-Bericht ungewöhnlich lange in Einzelhaft. So habe sich ein Insasse zwischen 1998 und 2007 wiederholt in Einzelhaft befunden, obwohl er laut Stuttgarter Justizministerium mehr

CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf. Foto: Daniel Naupold/Archiv

Politologe: Wolf sollte mit Griff nach CDU-Landesvorsitz warten

Der Tübinger Politikwissenschaftler Hans-Georg Wehling sieht den baldigen Griff des CDU-Spitzenkandidaten Guido Wolf nach dem Landesvorsitz kritisch. "Ich hätte ihm geraten, den Landesvorsitz noch eine Zeit lang bei Thomas Strobl zu lassen, mehr

Chef der Rektorenkonferenz der Universitäten Schiewer. Foto: P. Seeger/Archiv

Südwest-Hochschulen begrüßen Lockerung des Kooperationsverbotes

Die Hochschulen in Baden-Württemberg begrüßen die Entscheidung des Bundesrates, das Verbot einer stärkeren Bund-Länder-Zusammenarbeit zu lockern. Das sei ein zukunftsweisendes Signal für universitäre Forschung, sagte der Chef der Rektorenkonferenz mehr

Im Stuttgarter Leonhardsviertel und den Straßen drumherum nimmt die Prostitution überhand.

OB Kuhn: Situation der Prostituierten in Stuttgart soll besser werden

Die Stadt Stuttgart will die Situation der Prostituierten vor allem im Leonhardsviertel verbessern. Das Konzept sieht höhere Strafen für Freier vor. Außerdem soll eine öffentliche Diskussion angestoßen werden. Mit einem Kommentar von Dominique Leibrand mehr

Nochmal ausgiebig Zeit zum Shoppen

Am letzten Samstag vor Weihnachten haben die Geschäfte in der Stuttgarter City länger offen. Auch der Weihnachtsmarkt schließt später. mehr

Ganz schön verrückt: Die Gruppe Supermug.

Wochen-Tipps

Tür auf, Tür zu, ha komm Man möchte dazu gehören, aber der Zugang wird einem verwehrt. Über die Willkür sozialer Ausschlussmechanismen und die Angst vor Isolation witzelt und jammert das Renitenz-Ensemble in dem Satire-Stück "Tür auf, Tür zu". mehr

Demonstranten im pakistanischen Islamabad. Nach dem Schulmassaker der Taliban in Peshawar bereitet die Regierung die Hinrichtung von Terroristen vor. Foto: T. Mughal

Pakistan will mit Hinrichtungen von Terroristen beginnen

Henker bereiten die Galgen vor. Die ersten Hinrichtungsbefehle für verurteilte Terroristen sind unterzeichnet. Nach dem Taliban-Massaker an einer Schule schlägt Pakistan zurück.  mehr

Gerichtserfolg für ein schwules Paar: Die beiden Männer können sich jetzt in Deutschland als Eltern des Kindes anerkennen lassen. Foto: Daniel Bockwoldt

Schwules Paar kann Leihmutter-Kind anerkennen lassen

Gerichtserfolg für ein schwules Paar, das sein Kind durch eine Leihmutter in den USA austragen ließ: Es kann sich jetzt in Deutschland als Eltern des Kindes anerkennen lassen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden (XII ZB 463/13). mehr

Die Europäische Umweltagentur warnt, dass zu viel Lärm sogar zum vorzeitigen Tod führen kann. Foto: Arno Burgi

Jeder vierte Europäer ist schädlichem Verkehrslärm ausgesetzt

Eine verkehrsreiche Straße vor der Haustür kann Psyche und Körper schwer belasten. Jeder vierte Europäer ist zu viel Verkehrslärm ausgesetzt. mehr

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen rechnet mit mehr Starts und Landungen. Foto: Boris Roessler

Deutsche Flughäfen rechnen mit stetigem Wachstum

Die Passagierzahlen an den deutschen Flughäfen steigen weiter. Nach einem Plus von voraussichtlich knapp drei Prozent auf 207 Millionen Fluggäste in diesem Jahr wird für 2015 ein weiterer Zuwachs um 2,8 Prozent erwartet. mehr

Nach Angaben der Lufthansa sind derzeit sechs Tarifverträge offen. Foto: Boris Roessler

Lufthansa lehnt Gesamtschlichtung ab - Pilotenstreiks wieder möglich

Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa stehen die Zeichen wieder auf Arbeitskampf. Europas größte Fluggesellschaft lehnt den Vorschlag der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) ab, alle strittigen Themen in einer Gesamtschlichtung zu klären, wie die Lufthansa am Freitag in Frankfurt erklärte. mehr

Viele Kunden warten noch auf die nach den jüngsten BGH-Urteilen zu Unrecht gezahlte Kreditgebühren. Foto: Daniel Reinhardt

Trotz BGH-Urteil lassen sich Banken mit Erstattung Zeit

Wenige Tage vor Ablauf der Verjährungsfrist verweigern viele Banken nach Beobachtung von Verbraucherschützern ihren Kunden trotz klarer Urteile die Erstattung unrechtmäßiger Kreditgebühren. mehr

Gute Freundinnen: Nicole Richie und Kate Hudson

Promi-Bild des Tages

"Girls Night Out": Nicole Richie und Kate Hudson

mehr

Ihre Liebe steht derzeit unter kritischer Beobachtung: Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger

Weihnachten bei den Kennedys: Miley Cyrus muss draußen bleiben

Das klingt nicht unbedingt nach einem frohen Fest: Maria Shriver soll ihrem Sohn Patrick Schwarzenegger verboten haben, Miley Cyrus zur Weihnachtsfeier des Kennedy-Clans mitzubringen. Doch der Filius scheint sich widersetzen zu wollen.

mehr

Rudi Carrell - hier bei der Verleihung der Goldenen Kamera 2006 - war bis zum Schluss ein Lebemann

Rudi Carrell: Diese Zitate erinnern an ihn

Er war einer der größten Showmaster des Landes. Heute wäre Rudi Carrell 80 geworden. Aus diesem Anlass erinnern wir mit einigen seiner größten und lustigsten Zitate an die TV-Legende.

mehr

Der Film arbeitet mit viel Hommage-Humor: Wer hierbei nicht an "Baywatch" denkt...

"Let's be Cops": Der etwas andere Polizei-Film

Gleich zu Beginn des Jahres wird es lustig in den Kinosälen: Die Party-Komödie "Let's be Cops" kommt am 8. Januar 2015 in die deutschen Kinos. Den Trailer gibt es jetzt schon zu sehen - und die Lachmuskeln dürfen sich schon mal freuen.

mehr

Gerd Heymann (Michael Ande, l.), Axel Richter (Pierre Sanoussi-Bliss, 2.v.l. ), Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp, 2.v.r.), Werner Riedmann (Markus Böttcher, r.)

Krimi-Tipps am Freitag

Im ZDF nehmen Richard Voss und seine Kollegen die Ermittlungen nach dem Mord an einer Schaustellerin auf und im Anschluss geht es weiter mit "SOKO Leipzig". Im Ersten bekommt Jürgen Tauber einen neuen Kollegen.

mehr

Der Frontalangriff: Kim Jong Il als Puppe in "Team America"

Aufregung um "The Interview": Auch in diesen Filmen ist Nordkorea der Bösewicht

Der Streifen "The Interview", in dem der nordkoreanische Despot Kim Jong Un der Lächerlichkeit preisgegeben wird, kommt vorerst nicht in die Kinos. Unter diesen Umständen lohnt sich ein Blick in die Filmgeschichte: Denn schon öfter dienten die kommunistische Diktatur und ihre oft grotesk anmutenden Machthaber der westlichen Filmindustrie als die perfekten Bösewichte.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Palästinensische Protestler unter Tränengasbeschuss im Westjordanland. Foto: Atef Safadi