Partner der

Heidenheim:

Nebel

Nebel
21°C/12°C

35. Stadelfest in Demmingen

Nach erfolgreichem Festbieranstich freuen sich beim Demminger Stadelfest von links: Braumeister Christoph Hald, Feuerwehrkommandant Martin Schmidt, Oberschützenmeister Andreas Kränzle, Ortsvorsteher und Hausherr Stefan Kragler, Kultusminister Andreas Stoch und Bürgermeister Alfons Jakl.

Demmingen Anziehungspunkt für Besucher aus nah und fern, an deren Spitze Baden-Württembergs Kultusminister Andreas Stoch, war am Wochenende das 35. Stadelfest in Demmingen. In der prächtig geschmückten Festscheune ließen es sich Hunderte gut gehen.
mehr

Tag des offenen Denkmals: Fürsamen lockt Besucher an

Heidenheim Das geschichtsträchtige Heidenheim weckt Interesse. Beim Tag des offenen Denkmals am Sonntag kamen an die 200 Besucher in den Fürsamen, rund 120 nahmen an den Führungen teil.
mehr

Blitzmarathon auch in Giengen

Am kommenden Donnerstag um 6 Uhr startet ein Blitzmarathon. Auch auf Straßen auf Giengener Gemarkung werden Geräte aufgestellt.

Giengen Bitte lächeln: Zum zweiten Mal beginnt am Donnerstag, 18. September, um 6 Uhr ein bundesweiter Blitzmarathon. Dann muss 24 Stunden lang vermehrt mit Tempokontrollen gerechnet werden. Auch in Giengen.
mehr

Amateure: Erste Elf der Woche gewählt

Heidenheim Premiere bei Fupa Kocher/Rems, dem Amateurfußball-Portal der Heidenheimer Zeitung. Nach dem fünften Spieltag der laufenden Saison wurde erstmals eine Elf der Woche gewählt – und zwar in der Kreisliga A3.
mehr

Bergbad: So wenig Besucher wie noch nie

Schluss mit Badespaß. Die Aufnahme von Diplom-Fotograf Stefan Vorderobermeier entstand am letzten Badetag im Jahre 1955. Giengen zählte damals etwa 8000 Einwohner und doch strömten in jener Saison stattliche 83 000 Gäste ins ein Jahr zuvor eröffnete Freibad auf dem Schießberg. So leer wie auf obigem Bild war es in der Saison 20014 wetterbedingt leider öfter im Freibad.

Giengen Angesichts des Wetters seit Juli war es zu erwarten: Die Besucherbilanz für's Giengener Bergbad fällt in diesem Jahr mehr als bescheiden aus: Die knapp 58 200 Gäste sind der schlechteste Wert in der Geschichte des Freibades.
mehr

Mathias Wittek erlitt Innenband-Zerrung

Heidenheim Am Sonntag musste FCH-Innenverteidiger Mathias Wittek im Spiel gegen Union Berlin nach bis dahin starker Leistung in der 49. Minute verletzt vom Feld – am Montag folgte nun die Diagnose.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Die ersten Fünfer in der neuen Gemeinschaftsschule. An der Bibrisschule hat mit dem gestrigen Tag eine neue Schulform begonnen. Auch die Einser, welche im Lauf der Woche noch eingeschult werden, werden nach den Vorgaben der Gemeinschaftsschule unterrichtet.

41 Fünfer auf neuem pädagogischen Kurs

"Guten Morgen Lieblingsklasse", sagt der Aufkleber an der Türe. Dabei gilt das mit der Klasse gar nicht mehr so richtig. Denn mit dem Schuljahresbeginn ist die Bibrisschule zur Gemeinschaftsschule geworden. Die 41 Fünfer werden künftig in Lerngruppen unterrichtet. mehr

Tagescafé: Wo Menschen mit Handycaps bedienen

Auf den ersten Blick ist das in der Bergstraße neu eröffnete Tagescafé ein ganz normaler gastronomischer Betrieb. Der entscheidende Unterschied ist selbst auf den zweiten Blick nur schwer auszumachen: Hier kümmern sich Menschen mit Behinderung um die Gäste. mehr

Nicht jeder hat ein Auto oder die Bushaltestelle direkt vor der Haustür – vor allem für Senioren gestaltet es sich dann schwierig, zur Apotheke, zum Skatspielen oder zum Einkaufen zu gelangen. Eine Mitfahrzentrale der Initiative „Ich für Uns“ und des DRK soll Abhilfe schaffen.

Mitfahrdienste in der Stadtmitte bald schon möglich

Das Konzept Mitfahrdienst in der Stadtmitte nimmt Fahrt auf: Unter dem Dach der Initiative "Ich für Uns" sollen künftig Ehrenamtliche in ihrem Privat-Pkw vor allem ältere Menschen von A nach B befördern. mehr

E-Books boomen auch in der Heidenheimer Stadtbibliothek: Trotzdem verdrängen sie nicht die gebundenen Bücher.

Ostalb-Onleihe: Lesen ohne Papier kommt gut an

In der Stadtbibliothek Heidenheim kommt die Ostalb-Onleihe, also Bücher über das Internet auszuleihen, sehr gut an. Vor allem 40- bis 60-Jährige nutzen das neue Angebot. Doch auch um E-Books auszuleihen braucht man einen Bibliotheksausweis und es gibt Wartezeiten. mehr

Öffentliches Training der DFB-Frauen

Schau an, so einen – medialen – Auflauf gab es schon lange nicht mehr auf dem Sportplatz des SV Mergelstetten. Auf dem Rasenplatz "Auf den Reutenen" trainierte die deutsche Frauen-Nationalmannschaft – ihres Zeichens amtierender Fußball-Europameister. Hier die Impressionen in Bild und Film. mehr

B 19: Stau durch neuen Bauabschnitt

Seit dem Wochenende ist die B 19 aus Süden kommend wieder bis auf Höhe der Einmündung der Friedrich-Ebert-Straße befahrbar, doch da nun der Straßenbelag im Bereich des Totenbergs saniert wird, ist der Verkehr seit Montag wieder durch die Innenstadt umgeleitet. mehr

Blitz-Marathon am 18. und 19. September

Zum zweiten Mal wird die Polizei am 18. und 19. September bundesweit einen Blitz-Marathon durchführen. Auch im Kreis Heidenheim gilt dann: Fuß vom Gas. mehr

Pkw fährt Ampelmasten um

Im Einmündungsbereich der Heidenheimer Mittelrain-/Albrecht-Dürer-Straße ist in der Nacht zum Montag ein Auto frontal gegen eine Fußgängerampel geprallt. mehr

Mit 160 durch den Wald gerast

Die Polizei hatte eine Geschwindigkeitskontrolle an der Landesstraße zwischen Steinheim und Gerstetten eingerichtet. Von 400 Fahrzeugen waren nur sechs zu schnell - einer allerdings so richtig. mehr

Lärm und Baudreck in Temmenhausen

Zwischen den Bahnhöfen - Temmenhausen

Verkehr, Lärm, Dreck. Einige Bewohner Temmenhausens sind nicht begeistert vom Baustellenverkehr, den die Bahn-Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm mit sich bringt. Teil sieben unseres Multimedia-Projektes "Zwischen den Bahnhöfen". mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 Aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

DFB-Frauen: Öffentliches Training in Mergelstetten

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft spielt am Mittwoch im Zuge der WM-Qualifikation in der Voith-Arena gegen Irland. Im Rahmen dessen trainiert das Team von Trainerin Silvia Neid am Montag um 16.30 Uhr öffentlich auf dem Rasenplatz des SV Mergelstetten. mehr

FFV startet mit 1:0-Erfolg in Verbandsliga

Mit einem knappen, aber verdienten 1:0-Sieg beim SC Unterzeil-Reichenhofen starteten die Fußballerinnen des FFV Heidenheim erfolgreich in ihre erste Verbandsligasaison. mehr

Chelsea-Coach José Mourinho beim Training. Foto: Facundo Arrizabalaga

Mourinho: Schalkes Bundesliga-Start ohne Relevanz

Chelsea-Trainer José Mourinho rechnet vor dem Auftakt der Champions League am Mittwoch gegen Schalke 04 nicht mit einer leichten Aufgabe. mehr

Dietmar Beiersdorfer ist auf der Suche nach einem neuen Trainer für den HSV. Foto: Oliver Mehlis

HSV-Chef Beiersdorfer spricht mit U23-Trainer Zinnbauer

Vorstandsvorsitzender Dietmar Beiersdorfer vom Hamburger SV hat Josef Zinnbauer zu einem längeren Gespräch in sein Büro gebeten. Der 44 Jahre alte Trainer betreut die U23-Mannschaft des HSV. mehr

Jobs aus der Region

16.09. Pflegeberater vor Ort (w/m)
COMPASS Private Pflegeberatung GmbH, Region Ulm/Heidenheim

15.09. Operational Excellence Senior Expert (m/w)
J.M. Voith GmbH & Co. Beteiligungen KG, Heidenheim

14.09. Elektronikingenieur (m/w)
Alligator Ventilfabrik GmbH, Giengen/Brenz

Der Präsident des World Jewish Congress, Ronald S. Lauder (l.) und Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, bei der Kundgebung "Steh auf! Nie wieder Judenhass!". Foto: Bernd von Jutrczenka

Muslime stehen auf gegen Hass und Extremismus

Die islamischen Verbände in Deutschland wollen am Freitag mit einem bundesweiten Aktionstag öffentlich Position gegen Rassismus und Fanatismus beziehen. Auslöser dafür sind die Verbrechen islamistischer Terrorgruppen im Irak und in Syrien, aber auch die jüngsten Angriffe auf Moscheen in Deutschland. mehr

Aktenberge im Sozialgericht in Berlin. Foto: Stephanie Pilick/Archiv

Nahles will Hartz-IV-Sanktionen entschärfen

Das Bundesarbeitsministerium will Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger vereinfachen und teils entschärfen. Dies betrifft Langzeitarbeitslose, die zum Beispiel Termine unentschuldigt versäumen oder Jobs ablehnen. mehr

Der britische Prmierminister David Cameron appellierte in einer Rede in Aberdeen an die Schotten. Foto: Andy Rain

Cameron verspricht Schotten weitreichende Selbstbestimmung

In einem letzten Versuch zum Erhalt Großbritanniens hat Premierminister David Cameron Schottland weitreichende Selbstbestimmung unter dem Dach der Union versprochen. mehr

Ein Fernbus des Unternehmens City2City in Hannover. Foto: Christoph Schmidt

Erster großer Fernbusanbieter gibt wegen Millionenverlusten auf

Im hart umkämpften deutschen Fernbusmarkt gibt der erste große Anbieter auf. Das Frankfurter Unternehmen City2City bestätigte einen Bericht der "Berliner Zeitung", dass es seinen Betrieb zum 13. Oktober einstellt. mehr

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) will legalen Steuertricks multinationaler Konzerne einen Riegel vorschieben. Foto: Peter Ending

OECD will Steuerschlupflöcher für Konzerne schließen

Für internationale Konzerne soll es schwieriger werden, mit Gewinnverlagerungen und Steuerschlupflöchern den Fiskus auszutricksen. mehr

Alle warten auf ihre Zinsentscheidung: Die Chefin der US-Zentralbank Federal Reserve, Janet Yellen. Foto: Shawn Thew/Archiv

US-Notenbank entscheidet über Leitzins: Kommt die Zinswende?

Nach einer Serie positiver Wirtschaftsdaten in den USA steht die Notenbank Federal Reserve (Fed) möglicherweise vor einer Neuausrichtung ihrer Geldpolitik. mehr

Ministerpräsident, Winfried Kretschmann. Foto: Inga Kjer/Archiv

Kretschmann gegen Lockerung der Schuldenbremse für die Länder

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält nichts davon, die Schuldenbremse für die Länder zu lockern. Der Stopp für neue Kredite von 2020 an sei seinerzeit im großen Konsens beschlossen worden. mehr

Winfried Kretschmann, Nils Schmid und Bilkay Öney (r.-l.). Foto: Inga Kjer

Grün-Rot will zusätzlich 730 Millionen Euro investieren

Die Landesregierung will in den kommenden zwei Jahren insgesamt 730 Millionen Euro zusätzlich investieren. Das Geld soll unter anderem in die Bildung, die Polizeiausstattung, die Energiewende und den Ausbau von Infrastruktur, darunter dem schnellen Internet, fließen. mehr

Für das Bürgermeisteramt soll es keine Altersgrenze geben. Foto: C. Rehder/Symbol

Grün-Rot will Altersgrenze für Bürgermeister kippen

Die Altersgrenze für Bürgermeister in Baden-Württemberg soll nach den Plänen der grün-roten Regierung fallen. "Bei den Wahlbeamten wollen wir die Altersgrenze ganz abschaffen", sagte der Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) der "Südwest Presse" (Dienstag). mehr

Denzel Washington kennt auch Nachteile des Ruhms. Foto: Jörg Carstensen

Denzel Washington geht gern nachts spazieren

Denzel Washington (59) geht gern nachts spazieren. "Ich bin Schauspieler und liebe es, Leute zu beobachten. Aber das wird immer schwieriger, je bekannter man wird", sagte der Filmstar ("Die Akte") am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa, "denn dann wird man selbst beobachtet." mehr

Patrick Dempsey gibt gerne Gas. Foto: Uli Deck

Patrick Dempsey liebt deutsche Autos

Patrick Dempsey (48), Star aus der Fernsehserie "Grey's Anatomy", liebt schnelle und deutsche Autos. "Ich habe mir von meiner ersten Gage einen Porsche 356 gekauft. Der Wagen ist älter als ich, aber ich liebe ihn", sagte der Darsteller von Dr. Derek Shepherd der Nachrichtenagentur dpa in New York. mehr

Ein karger Baum bei Königs Wusterhausen. Foto: Arno Burgi

"Utopia" liegt in Königs Wusterhausen

Sat.1 verkauft die Show bereits jetzt als das "aufregendste Sozial-Experiment der TV-Geschichte". Im nächsten Jahr startet der Münchner Privatsender die Langlaufsendung "Utopia". mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Das Panorama von München mit den Türmen des Rathauses (l) und der Frauenkirche (r) gesehen durch die neuen "alten" Fenster des bayerischen Landtags. Nach einer Renovierung wurde das glatte Glas durch gegossene Fensterscheiben ausgetauscht. Foto: Peter Kneffel