Partner der

Heidenheim:

sonnig

sonnig
18°C/6°C

topaufmacher

Schichtbeginn mit frischen Semmeln

Halb fünf am Morgen, Frühstück auf der Baustelle. Der Bäcker Niko Kalik versorgt die Mineure bei Hohenstadt mit frischen Backwaren und Kaffee. Für ihn sind die Arbeiten am Steinbühltunnel ein wirtschaftlicher Segen. Teil 4 unserer Multimedia-Serie "Zwischen den Bahnhöfen". weiter lesen

Anfang Oktober ist die ADAC-Rallye wieder im Landkreis zu Gast

Sound und Action inklusive: Die ADAC-Rallye Baden-Württemberg macht in diesem Jahr zum dritten Mal Station im Landkreis.

Heidenheim Tausende Zuschauer versammelten sich in den zurückliegenden beiden Jahren am Rand der Strecken, als die ADAC-Rallye Baden Württemberg im Landkreis zu Gast war. Dieses Jahr macht der Rennzirkus wieder hier Station und legt noch einen drauf.
mehr

Beim Heidenheimer Wirtefest so viele Zelte wie noch nie

In diesem Jahr werden für das Wirtefest so viele Zelte wie noch nie zuvor aufgebaut, denn der Sprecher des Wirtekreises Frank Widmann (rechts) und Mitorganisator Hans-Peter Neher trauen der Wettervorhersage für das kommende Wochenende nicht so ganz.

Heidenheim Der Aufbau für das Wirtefest am kommenden Wochenende läuft seit gestern auf Hochtouren. Damit alles reibungslos funktioniert und jeder Wirt die perfekte Ausstattung in seinem Küchenzelt hat, ist eine enorme Logistik auf Schloss Hellenstein notwendig.
mehr

Polizei warnt vor vermehrtem Aufkommen von Landmaschinen

Kreis Heidenheim Herbstzeit ist Erntezeit: Da in den kommenden Wochen wieder vermehrt große Fahrzeuge der Forst- und Landwirtschaft unterwegs sein werden, empfiehlt die Polizei allen Verkehrsteilnehmern verstärkte Wachsamkeit.
mehr

Archäologie: Vogelherd gilt weiter als ergiebiger Fundort

Die durch ein kürzlich entdecktes Elfenbeinstück ermöglichte Feststellung, dass es sich bei der bereits 1931 gefundenen Löwenfigur aus der Vogelherdhöhle nicht um ein Relief, sondern um eine Vollplastik handelt, ist für die Tübinger Archäologen von besonderer Bedeutung.

Stetten ob Lontal Die Nachgrabungen sind zwar seit 2012 abgeschlossen, dennoch liefert die Vogelherdhöhle den Archäologen weiterhin zahlreiche Funde und Erkenntnisse. Die auf die Untersuchung des abtransportierten Abraummaterials zurückgehenden Ergebnisse von 2013 sind im gerade neu erschienenen archäologischen Jahrbuch zusammengefasst.
mehr

B 19-Umleitung macht das Autofahren kompliziert

Heidenheim Durch die Erweiterung der Bauarbeiten auf der B 19 ist es seit Dienstag erheblich schwieriger geworden, von Süden aus Mergelstetten her kommend den Weg zum WCM-Areal, zu den Stadtwerken oder dem Lebensmittelmarkt an der Kanalstraße zu finden.
mehr

FCH-Fans sehen die Polizei nicht als Partner

Verschiedene Aspekte der Prävention im Fußball werden in dem neuen Buch beleuchtet, das Prof. Peter Warndorf (rechts) herausgegeben hat. Ulrich Auer hat über 600 FCH-Fans befragt und schildert in einem Kapitel detailliert die Ergebnisse der Umfrage.

Heidenheim Um Prävention im Bereich des Fußballs geht es in einem neuen Buch, das der Heidenheimer DH-Professor Peter Warndorf unter dem Titel "Prävention Spielräume" herausgebracht hat. Speziell die Fankultur des 1. FC Heidenheim spielt darin eine Rolle.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Nach Ansicht des VCD sind die Poller beim Brenzparkeingang am Badehaus überflüssig.

Verkehrsclub fordert: Poller am Badehaus sollen weg

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hinterfragt die Notwendigkeit vieler Poller im Bereich von Radwegen. Für verzichtbar und sogar gefährlich hält er sie zum Beispiel am Badehaus. mehr

Für das 17. Wirtefest ist alles vorbereitet. Auf die Gäste freuen sich (von links) Melanie Maier („Kreuz“ Steinheim), Martin Bosch („Linde“ Heidenheim), Evelyn Scherff („Pfauen“ Heidenheim), Hans Henner („Kreuz“ Steinheim), Lorenz Lindenmeyer („Weißes Rössle“ Königsbronn) und Frank Widmann („Löwen“ Zang).

Wirte laden zum größten kulinarischen Fest der Region

"17 Jahre, so jung!" - Andererseits, bei dem vom Wirt Frank Widmann angesprochenen Alter kann man von Tradition sprechen. Denn im 17. Jahr lädt der Wirtekreis vom 22. bis 25. August zum Wirtefest auf Schloss Hellenstein. Die Veranstaltung gilt als größtes kulinarisches Fest der Region. mehr

Soll als Haus für alle Gruppierungen der katholischen Kirchengemeinde dienen, und deshalb entsprechend ausgebaut werden: das Kaplaneigebäude an der Oggenhauser Straße.

Giengens Heimat für die kirchliche Jugendarbeit

Um das Kaplaneigebäude bei der Marienkirche weiterhin und intensiver als derzeit für die Jugendarbeit nutzen zu können, müssen in das Haus rund 180 000 Euro investiert werden. mehr

82 Kinder bei der Heuchlinger Dorffreizeit

82 Kinder waren bei der 18. Heuchlinger Dorffreizeit dabei und erlebten unter der Leitung von Barbara Flath und ihrem 38-köpfigen Helferteam fünf unbeschwerte Tage. Wie immer ließen es die Veranstalter an Fantasie und Gestaltungsfreude nicht fehlen. mehr

504 Mal fuhren die Helfer von „Senioren helfen Senioren“ ihre Kunden inzwischen zum Arzt und begleiteten sie zu Behörden.

"Mobil in HDH" gründet Mitfahrzentrale für Senioren

Mit "Mobil in HDH" siedelt sich eine weitere Initiative im Bürgerhaus an. Die geplante Mitfahrzentrale richtet sich an Menschen im Alter ab 60 Jahren, welche sonst nur eingeschränkt am sozialen und kulturellen Leben teilnehmen könnten. mehr

Die Eugen-Gaus-Realschule (linkes Bild) wird während der Sommerferien auch an außen saniert. Außerdem begutachteten OB Bernhard Ilg und Hochbau-Chef Stefan Bubeck (rechtes Bild, links) die Sanierungsarbeiten im Musiksaal des Hellenstein-Gymnasiums.

Schulsanierungen laufen auf Hochtouren

Sechs Wochen Sommerferien: Während Schüler und Lehrer ihren Urlaub genießen, herrscht in zahlreichen Schulgebäuden alles andere als Ruhe. Denn hier ist die Ferienzeit auch die große Zeit der Umbauten, der Sanierungen und der Handwerker. mehr

Jugendliches Saufgelage endet im Klinikum

Weil fünf Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren am Montagabend so viel getrunken hatten, dass sie sich teilweise nicht mehr auf den Beinen halten konnten, musste die Polizei eingreifen. mehr

Stühle in der Fußgängerzone gestohlen

In der Nacht auf Sonntag wurden in der Fußgängerzone sieben Stühle der Außenbewirtschaftung eines Restaurants auf der Hauptstraße gestohlen. mehr

VW-Fahrer rammt Leitplanke

Keinen guten Start ins Wochenende hatte der Lenker eines VW Passats, dessen Fahrzeug nach einem Unfall am Freitag um kurz vor Mitternacht wohl nur noch ein Fall für den Schrottplatz ist. Er geriet auf dem Wirtschaftsweg parallel zur B 19 in die Leitplanke. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 kw29
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • Neue Woche
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

Video: Sontheim schlägt Schnaitheim 4:0

Die überraschend schwache Leistung der gastgebenden TSG Schnaitheim nahm der FV Sontheim am Sonntag im Bezirksliga-Derby gerne an und vermieste der TSG beim 4:0-Auswärtssieg ordentlich den Start in die neue Saison. mehr

DFB-Pokal: FCH rutscht in Topf zwei

Am Samstagabend wird die zweite Runde des DFB-Pokals ausgelost. Der 1. FC Heidenheim ist nach seinem 2:1-Sieg am Montag gegen Union Berlin in den zweiten Lostopf gerutscht. Ein automatisches Heimrecht gegen einen Bundesligisten gibt's für den Zweitliga-Aufsteiger damit ab sofort nicht mehr. mehr

Gladbachs Mahmoud Dahoud (r) im Testspiel gegen Bilbao. Foto: Matthias Balk

Gladbach verlängert Vertrag mit Nachwuchsspieler Mahmoud Dahoud

Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit Nachwuchsspieler Mahmoud Dahoud vorzeitig bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Dies teilte der Club mit. mehr

Bayer Leverkusen besiegte den FC Kopenhagen mit 3:2. Foto: Jens Noergaard Larsen

Bayer-Offensive legt Basis für Königsklasse

Bayer Leverkusen hat sich mit dem 3:2 in Kopenhagen eine glänzende Ausgangsposition für den Einzug in die Champions-League-Gruppenphase geschaffen. Die Offensive funktioniert unter dem neuen Trainer Schmidt schon gut. Der Stil birgt in der Defensive aber auch Risiken. mehr

Jobs aus der Region

20.08. Reinigungskraft (m/w)
Spielcenter Players, verschiedene Einsatzorte

20.08. Produktentwickler (w/m)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

20.08. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Die deutschen Behörden halten sich für gut gerüstet, falls es einen Seuchenalarm geben sollte. Foto: Maurizio Gambarini

Aufatmen nach Ebola-Angst in Berlin

Der Verdachtsfall auf Ebola in Berlin hat sich nicht bestätigt. Die betroffene 30-jährige Patientin ist stattdessen an Malaria erkrankt, wie das Universitätskrankenhaus Charité nach stundenlanger Anspannung am Dienstagabend mitteilte. mehr

Ein Deutscher ist in China zum Tode verurteilt worden. Foto: dpa

Deutscher in China zum Tode verurteilt

Ein Deutscher ist in China wegen Doppelmordes zum Tode verurteilt worden. Der chinesische Anwalt des Mannes berichtete telefonisch der dpa in Peking, das Mittlere Volksgericht der südostchinesischen Stadt Xiamen habe am Vortag das Urteil in erster Instanz gefällt. mehr

Die Tk kritisiert die politische Entscheidung, die Nutzen bestehender Arzneimittel nicht mehr zu überprüfen. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv- und Symbolbild

Bis zwei Milliarden Einsparpotenzial bei Arzneimitteln

Die Techniker Krankenkasse (TK) geht davon aus, dass durch eine konsequente Überprüfung des Nutzens bestehender Arzneimittel erhebliche Kosten eingespart werden können. mehr

Vestas litt in den vergangenen Jahren unter dem Preisverfall in der Windkraftbranche. Foto: Jens Büttner

Vestas schraubt nach erneutem Gewinn Prognose nach oben

Der dänische Windkraftanlagenhersteller Vestas hat seine Prognose für das laufende Jahr nach oben geschraubt. mehr

Staatschefin Cristina Fernández de Kirchner. Foto: Ettore Ferrari

Argentinien will Blockierung von Zahlungen an Gläubiger umgehen

Argentinien will den Gläubigern der Staatsschuld die Verlegung der Zahlungen nach Buenos Aires anbieten. mehr

Ein Toyota auf der Automesse Auto China 2012. Foto: Adrian Bradshaw

Zwölf japanische Autozulieferer müssen in China Rekordstrafe zahlen

Zwölf japanische Autozulieferer müssen in China wegen verbotener Preisabsprachen die Rekordsumme von 1,24 Milliarden Yuan, umgerechnet 151 Millionen Euro, bezahlen. mehr

Heulager in Flammen

Ein Heulager in St. Leon-Rot (Rhein-Neckar-Kreis) ist in der Nacht zum Mittwoch aus zunächst ungeklärter Ursache in Brand geraten. Laut Polizei ziehen sich die Löscharbeiten voraussichtlich noch bis zum Mittag hin. mehr

Sieben Verletzte bei Brand in Wohnhaus

Sieben Menschen sind beim Brand in einem Wohnhaus in Aalen (Ostalbkreis) leicht verletzt worden, darunter Kinder und ein Polizist. Eine Tochter der Familie hatte in der Nacht zum Mittwoch Rauch in einer Art Waschküche bemerkt, wie die Polizei mitteilte. mehr

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in Ladenburg (Landkreis Rhein-Neckar-Kreis) sind am Dienstagabend drei Menschen schwer verletzt worden. Ein zunächst unbekannter Fahrer hatte einem 22-Jährigen die Vorfahrt genommen und sich unerlaubt vom Unfallort entfernt, wie die Polizei in Mannheim mitteilte. mehr

Josef Haslinger bezieht Stellung. Foto: Fredrik von Erichsen

PEN-Präsident Haslinger über den Amazon-Protest

Mehr als 1000 deutschsprachige Schriftsteller protestierten in einem offenen Brief gegen die Methoden des Onlinehändlers Amazon. mehr

Arnold Schwarzenegger (l) und Harrison Ford in dem Film "The Expendables 3" Foto: Twentieth Century Fox

Schlapper Stallone - wenn Actionstars altern

Im Schnitt sind sie 69 Jahre alt. Nicht gerade das Ideal-Alter für Action-Stars. mehr

Sarah Kuttner hat noch keine Lust auf Herbst. Foto: Jan Woitas

Sarah Kuttner will noch keinen Fellparka tragen

Moderatorin Sarah Kuttner (35) ist von den morgendlichen Temperaturen enttäuscht. "Lieber August! Trage Fellparka und das schlechte Laune-Gesicht. Danke für nichts!", twitterte sie am Mittwochmorgen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ebola-Verdacht: Polizeibeamte mit Mundschutz vor einem Jobcenter in Berlin. Foto: Maurizio Gambarini