Partner der

Heidenheim:

wolkig

wolkig
21°C/14°C

Flüchtlingsaufnahme beschäftigt viele Giengener Bürger

Die CDU-Abgeordneten Roderich Kiesewetter und Bernd Hitzler informierten bei der CDU-Bürgerwerkstatt interessierte Giengener Bürger über das Thema Asyl.

Giengen Mehr als 50 Giengener fanden sich bei der CDU-Bürgerwerkstatt mit dem Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter und dem Landtagsabgeordneten Bernd Hitzler ein. Im Zentrum stand das Thema der bevorstehenden Asyl- und Flüchtlingsaufnahme, dass offenbar viele Bürger bewegt.
mehr

Sontheims Osttangente hat erste Asphaltschicht

Auf jeden Falle auch für Fußgänger, das zeigt das kleine Schildle neben dem Bagger, ist die Pont du Valery en Caux im Zuge der im Bau befindlichen Osttangente weiterhin gesperrt.

Sontheim/Brenz Sie beginnt am Kreisverkehr zwischen Brenz und Medlingen und erreicht das Industriegebiet Sontheim nahe der Firma Röhm und den dort inzwischen dezimierten Krautgärten: die Osttangente. Ihre Aufgabe wird die innerörtliche Entlastung vom Schwerverkehr sein, der über die Bundesstraße 492 das untere Brenztal erreicht.
mehr

Entdecker des Meteorkraters, Dr. Winfried Reiff, ist tot

Ein Büchlein zu den Stationen des Geologischen Lehrpfads im Steinheimer Becken stellten die Autoren Dr. Winfried Reiff (rechts) und Dr. Elmar P. Heizmann (links) im Meteorkrater-Museum vor und überreichten das erste Exemplar an den damaligen Bürgermeister Rainer Schaller.

Steinheim Professor Dr. Winfried Reiff, dem 1970 als Geologe der Nachweis gelang, dass das Steinheimer Becken nicht der Rest eines Vulkans sondern ein Meteoritenkrater ist, starb im 84. Lebensjahr an Krebs.
mehr

Ist der Hobby-Detektiv doch nicht nur ein Lügner?

Bisher ging man von einem durchweg falschen Spiel aus: Möglicherweise aber hat der Mann, der die Soko „Flagge“ genarrt und die Fährte in die lokale Spielhallenszene gelegt hat, noch etwas in der Hinterhand und weiß mehr als man bisher angenommen hat.

Heidenheim Es dauert noch, bis der Prozess um den Giengener Mann neu aufgerollt wird, der die Ermittler im Mordfall Bögerl auf spektakuläre Weise in die Irre geführt hatte. Inzwischen mischen sich auch Zweifel in das Verfahren: War möglicherweise doch nicht alles falsch, was dieser Hobby-Detektiv der Soko Flagge aufgetischt hat?
mehr

Antikriegstag: Friedensgruppe informiert am 1. September

Die Friedensgruppe auf dem Eugen-Jaekle-Platz: Ihr Anliegen ist immer noch aktuell

Heidenheim Passend zum Antikriegstag am Montag, 1. September, ruft die Heidenheimer Friedensgruppe zusammen mit anderen Organisationen zu einem Umdenken in der Außen- und Verteidigungspolitik auf.
mehr

Bewohner befördert brennenden Topf ins Badezimmer

Herbrechtingen Der Sachschaden hält sich nach Auskunft der Feuerwehr in Grenzen, ein Hausbewohner hatte noch Glück im Unglück, als am Donnerstag ein Topf brannte.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Kontrastprogramm: Die „Blues Brothers“ (unser Bild) werden im Naturtheater von Arthur Millers „Hexenjagd“ abgelöst.

Naturtheater: 2015 eine faustdicke Überraschung

Noch ist die Spielzeit 2014 nicht ganz vorbei, da steht bereits fest, was das Naturtheater in der Saison 2015 auf die Bühne bringen wird. Und zwar zunächst einmal eine faustdicke Überraschung. mehr

Am nördlichen Ende der Langen Straße fühlen sich die Geschäftsleute wie im Abseits. Grund ist die Vollsperrung an der Brenzbrücke, welche die Lange Straße zur Sackgasse gemacht hat.

Lange Straße: Geschäfte verzeichnen gravierende Einbußen

Das letzte Teilstück der Sanierung und Optimierung der Ortsdurchfahrt kostet nicht nur die Kommune Geld. „30 Prozent weniger Umsatz im Juli“, beklagt Apothekerin Nives Meinken, „das ist immens.“ mehr

Reutenen: Technischer Defekt oder Brandstiftung?

Aus derzeit noch ungeklärten Gründen kam es am Dienstagabend auf den Reutenen im Keller eines Zehn-Familien-Hauses zu einem Brand, der eine dramatische Rettungsaktion nach sich zog. Mit zwei Drehleitern wurden von zwei Balkonen im Dachgeschoss sechs Personen gerettet. Fünf mussten wegen Rauchvergiftung behandelt werden. mehr

Die Obstbäume hängen in diesem Jahr voll. Trotz guter Ernteerträge werden in diesem Jahr aber Fruchtsafthersteller an Anlieferer wohl keine hohen Preise auszahlen können.

Sanktionen gegen Russland wirken sich auf Saftpreise aus

Regen, Sonne: Mindestens eine gute Seite hat das wechselhafte Sommerwetter in diesem Jahr. Mostobst, allen voran Äpfel, ist in diesem Jahr etwa zwei Wochen früher reif als sonst. Doch trotz guter Ernteerträge werden wohl auch hiesige Keltereien kaum Kapital daraus schlagen können. mehr

Neue Spielbrücke: In der Schwebe über die Brenz

Seit Kurzem gibt es ein neues Spielgerät im Brenzpark: Eine über der Brenz hängende Seilbrücke. Kinder und Erwachsene können durch sie hindurchklettern und einen ungewohnten Blick auf die Brenz erleben. Doch wie fühlt sich das an? Ein Besuch. mehr

Markantes Gebäude in der Wilhelmstraße: Die dort seit den 70er-Jahren beheimatete Gemeinde der Christen Ecclesia verabschiedet sich, zieht zur Volksmission.

Ecclesia-Gemeinde geht mit der Volksmission zusammen

Das heutige Christentum hat unterschiedliche Ausrichtungen und viele Adressen. Eine davon findet sich in der Wilhelmstraße, wo bis dato die Gemeinde der Christen Ecclesia zu Hause war. Jetzt fusioniert sie mit der Volksmission. mehr

Brandursache noch immer ungeklärt

Technischer Defekt oder Brandstiftung – diese Frage gilt es immer noch zu klären, nachdem am Dienstagabend im Keller eines Zehn-Familien-Hauses auf den Reutenen zwischen mehreren Stapeln Autoreifen ein Brand ausgebrochen war. mehr

Trickdiebe beklauen 79-Jährigen

Die Spendenbereitschaft eines 79-jährigen Mannes hat am Dienstagmorgen eine Betrügerin ausgenutzt. Sie bestahl den Senior, obwohl der ihr sogar bereitwillig Geld gab. mehr

Rollerfahrer flüchtet vor Polizei

Hals über Kopf davongefahren ist am Dienstagnachmittag ein Rollerfahrer der Polizei. Die Beamten fanden nur noch den achtlos hingeworfenen Roller am Straßenrand. mehr

Zwischen den Bahnhöfen

Entzogene Heimat Dazwischen Zwischen den Bahnhöfen Bauern Land Bahn

Teil 5 des multimedialen Erzählprojekts „Zwischen den Bahnhöfen“: Hans Schmied hat Äcker und Wiesen an Autobahn und das Mega-Bahnprojekt der Neubaustrecke zwischen Ulm und Stuttgart verloren. Er erzählt, was das für ihn und seinen Hof heißt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 kw29
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Bilder aus einem erfolgreichen Vereinsleben. Die Meistermannschaft des AC Milan Heidenheim aus der Saison 1991/92 und vier Männer, die neben etlichen anderen maßgeblich die Entwicklung des Clubs geprägt haben: (von links oben entgegen dem Uhrzeigersinn) Andrea Ravida, Maurizio Villani, Giuseppe Di Benedetto (bei einem der legendären Jahresfeste) und Giovanni Malagrino.

AC Milan auf dem Höhepunkt seiner Vereinsgeschichte

Anfang Juni gelang dem AC Milan Heidenheim der größte Erfolg seiner bislang 47-jährigen Vereinsgeschichte: der Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga. Noch wartet der Neuling dort auf den ersten Sieg, Club-Vize Maurizio Villani ist jedoch zuversichtlich: „Es ist eine riesige Herausforderung für uns, aber wir haben eine Chance, und die wollen wir unbedingt nutzen.“ mehr

Hingehen, wo's wehtut: Stürmer Florian Niederlechner (hier gegen den Braunschweiger Vegar Hedenstad) lässt sich ungern stoppen.

Niederlechner über erstes Saisontor, Lernprozesse und Glücksmomente

Vorne läuft's ganz gut beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim: Sechs Tore in vier Pflichtspielen – das kann sich für einen Neuling sehen lassen. Neben seinen Sturmkollegen Patrick Mayer und Adriano Grimaldi hatte vergangenen Samstag auch Florian Niederlechner sein erstes persönliches Erfolgserlebnis in der noch jungen Saison. mehr

Michael Kraus (l.) zeigt Einsatz beim Länderspiel gegen Ungarn im April. Nach 38 Tagen Warten fiel gestern das Urteil, dass er wieder spielen darf.

Freispruch für Mimi Kraus

Michael Kraus darf ab sofort wieder Tore schießen. Die Anti-Doping-Kommission des Deutschen Handballbundes sprach den Göppinger gestern frei, eine verpasste Kontrolle kann ihm nicht angelastet werden. mehr

Dortmunds Kapitän Mats Hummels erwartet von sich und seinem Team das Erreichen der K.o.-Runde.

Déjà-vu in der Königsklasse

In der Gruppenphase der Fußball-Champions-League bekommen es die deutschen Vertreter mit alten Bekannten zu tun. Dabei hat so mancher Bundesligist noch die eine oder andere Rechnung offen. mehr

Jobs aus der Region

29.08. Manager Packaging (f/m)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

29.08. Mitarbeiter (m/w) im Apothekenaußendienst
MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, verschiedene Vertriebsgebiete

28.08. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Kommt US-Präsident Obama im Geflecht der internationalen Krisen ins Straucheln? Foto: Michael Reynolds

Obama hat "keine Strategie" für Kampf gegen IS-Terrormiliz

USA suchen nach den Worten von Präsident Barack Obama nach einer Strategie für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS). "Wir haben noch keine Strategie", sagte er am Donnerstag in Washington. mehr

Ein ukrainischer Soldat inspiziert ein verlassenes Haus. Die Situation im Land verschärft sich immer weiter. Foto: Roman Pilipey

EU-Außenminister beraten über Ukraine und Irak

Die Außenminister der 28 EU-Staaten beraten in Mailand über die sich verschärfende Krise in der Ukraine. Von dem informellen Treffen werden keine Entscheidungen erwartet, sagten Diplomaten. mehr

Das vom Architekten Kuzma zugleich als Denkmal entworfene Museum für den Slowakischen Nationalaufstand: Es ist symbolisch in zwei Teile zerrissen. Foto: Christoph Thanei

Slowakei feiert größten Aufstand gegen Nazi-Deutschland

Der Slowakische Nationalaufstand (29. August - 28. Oktober 1944) war die großflächigste Befreiungsaktion in Hitlers Machtbereich. mehr

Der Flughafen Köln/Bonn ist besonders stark betroffen. Foto: Henning Kaiser

Pilotenstreik bei Germanwings: 116 Flüge fallen aus

Bei der Lufthansa-Tochter Germanwings hat am Morgen der angekündigte Pilotenstreik begonnen. Von dem Ausstand, der bis 12.00 Uhr andauern soll, sind vor allem Inlandsflüge betroffen. mehr

Sind heute wieder in Gebrauch: Informationsschilder zum Pilotenstreik des Billigfliegers Germanwings.

Streik bei Germanwings

Die Flugkapitäne der Lufthansa-Billigtochter streiken heute. 116 innerdeutsche Flüge fallen aus, davon ist der Flughafen Stuttgart in 36 Fällen betroffen. Verbindungen in Urlaubsgebiete sollen stattfinden. mehr

Kommentar: Die Konkurrenz freut sich

Das Verständnis für die Piloten von Lufthansa und Germanwings wird mit dem heutigen Streik nicht wachsen. Nicht nur bei den betroffenen 15 000 Passagieren. Wer ohne Wenn und Aber auf einer 50 Jahre alten Regelung zur Übergangsversorgung besteht, muss sich über Kopfschütteln nicht wundern. mehr

89-Jähriger auf der Autobahn 8 bei Wendlingen tödlich verunglückt

Bei einem Unfall auf der Autobahn 8 bei Wendlingen (Kreis Esslingen) ist ein 89 Jahre alter Mann in der Nacht zum Freitag ums Leben gekommen. Zwischen den Anschlussstellen Wendligen und Kirchheim/Treck-West war er laut Zeugenaussagen von einem Parkplatz mehr

Gehört auch zu den Wildbienen: Eine Ackerhummel.

Obstbauern am Bodensee setzen auf die Wildbiene

Stirbt die Honigbiene aus - und dann der Mensch? Abseits solcher Schreckensszenarien entdecken Biologen und Forscher die Wildbienen neu. mehr

Rainer Stickelberger: Verurteilt werden zwar weniger Jugendliche, die inhaftierten jungen Leute waren aber immmer schwieriger.

Keine Waffen für Wachleute

Fälle wie der Hungertod eines Häftlings oder eine Massenschlägerei im Jugendgefängnis überdecken erfreulichere Trends: Im Land wurden erneut weniger Menschen verurteilt, vor allem weniger junge Leute. mehr

"Brangelina" hat sich getraut

Das Glamour-Paar Angelina Jolie (39) und Brad Pitt (50) hat geheiratet. Die beiden haben sich am Wochenende in Südfrankreich das Jawort gegeben, bestätigte gestern der Anwalt von Jolie. Wie das US-Magazin "People" berichtet, fand die Hochzeit bereits am Samstag in Frankreich statt. mehr

Aschewolke in Sicht

Eine Aschewolke aus Island soll den Luftverkehr in Deutschland nicht noch einmal so überrumpeln wie vor vier Jahren. Staatliche Stellen wappnen sich. mehr

EVENTUELL FREISTELLEN!!!!!!!!!!!!!!! Ist in der Galerie "Blick"

Das kleine rote Buch

Welche Souvenirs aus den Ferien sind die besten, was geht gar nicht, und was ist Nepp? Keine leichte Aufgabe für Urlauber. Unsere Korrespondenten geben Tipps - heute: Souvenirs aus China. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Allein im Riesenzelt: Helfer bauen in Berlin das Kunstprojekt "Küchenmonument" auf. Foto: Maurizio Gambarini