Partner der

Heidenheim:

wolkig

wolkig
20°C/12°C

Das Homöopathenhäusle ist jetzt ein Jägerhäusle

Das „Homöopathenhäusle“ an der Nattheimer Steige ist seit Samstag das „Jägerhäusle“. Kreisjägermeister Jürgen Bohnert erhielt vom Vorsitzenden des Homöopathischen Vereins, Georg Grandy, das Schlüsselsymbol überreicht.

Heidenheim Seit vergangenem Samstag gehört das „Homöopathenhäusle“ an der Nattheimer Steige der Kreisjägervereinigung.
mehr

Lernort an der Brenz kommt in abgespeckter Version

Die Wassererlebniswelt beim Mooseum in Bächingen steht Pate für den Lernort Bergenweiler. Ein kleines Wasserrad und ein kleines Stauwehr regen ebenso die Phantasie an wie der Karpfen, der davor manchmal auf dem Trockenen sitzt.

Bergenweiler Bei drei Gegenstimmen beschloss der Gemeinderat am Dienstagabend die Bauarbeiten für den Lernort Brenz offiziell auszuschreiben. Die Baukosten für eine abgespeckte Version wurden auf 152.800 Euro hochgerechnet. Dafür stehen Zuschüsse in Höhe von 106.960 Euro in Aussicht.
mehr

Lokalmatador gewinnt im Wildsaupokal

Alter schützt vor Tempo nicht – weder bei Mensch noch Material. Die Motocross-Veteranen boten beim elften Schnaitheimer Wildsaupokal spannende Rennen.

Schnaitheim Rund 1000 Zuschauer sahen beim 11. Schnaitheimer Veteranen-Motocross um den Wildsaupokal spannende Rennen am Hafnerhäule. Beim gastgebenden MSC freute man sich über den Klasssensieg von Harald Ott, im Pech war dagegen das Seitenwagen-Gespann Nabbe/Groninger.
mehr

Giengen spart trotz Verzichts auf Standgebühren

Vermutlich ab dem nächsten Jahr müssen die Händler keine Standgebühren beim Wochenmarkt bezahlen. Mit der Entscheidung des Gemeinderats ist die Hoffnung verbunden, dass es zu einer Belebung und Sortimentserweiterung kommt.

Giengen Win-win-Situation in Giengen: Durch den Beschluss des Gemeinderats, beim Wochenmarkt auf die Erhebung von Gebühren zu verzichten, profitieren nicht nur die Händler. Unterm Strich spart auch die Stadt.
mehr

"Alles sauber" bei Geburtstagsfeier der Black Jackets

Heidenheim "Von uns aus ist alles sauber über die Bühne gelaufen", versichern die Black Jackets. Die rockerähnliche Vereinigung hat am vergangenen Samstag in der Oststadt ihr Jahresfest gefeiert.
mehr

Heidenheimer Finanzamt will noch schneller werden

Finanzamt Heidenheim: Die Öffnungszeiten im Service-Center werden eingeschränkt. Die so frei werdenden Personalkapazitäten sollen der Beschleunigung von Steuerveranlagungen dienen.

Heidenheim Wenn es um die Bearbeitung von Steuererklärungen geht, zählt das örtliche Finanzamt schon jetzt zu den schnellsten im ganzen Land. Künftig will man sogar noch einen Zahn zulegen und ist dabei, die Geschäftsabläufe zu optimieren.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Stelldichein nach dem Gottesdienst im Gussenstadter Ursulastift (von links): Pfarrer Hans-Ulrich Bosch, die Laienvorsitzende des Kirchengemeinderats Andrea Gunsilius, Dipl.-Ing. Stefanie Binder, die Architekt Kai Thierer (Mitte) während seiner Abwesenheit vertreten hat, Ortsvorsteher Werner Häcker und Stiftsvorsitzender Jürgen Pfefferle.

Gemeinde feiert Einzug ins runderneuerte Ursulastift

Die evangelische Kirchengemeinde hat im runderneuerten Ursulastift eine neue Heimat gefunden. Zehn Tage nach der offiziellen Wiedereröffnung durch die bürgerlichen Instanzen feierte am Sonntag auch die Kirche den Einzug in das historische Gebäude. mehr

Beim Waldtag in Nietheim zeigte die Blauwald GmbH eindrücklich ihre Vorstellungen von natürlicher und nachhaltiger Bewirtschaftung des Waldes.

Blauwald veranstaltet ein Fest zum Geburtstag

Seit der Übernahme der fürstlichen Wälder im Jahr 2004 ist der privatwirtschaftliche Forstbetrieb Blauwald GmbH auf der Ostalb für rund 5000 Hektar eigene und dazu weitere 2000 Hektar Waldfläche privater Besitzer zuständig. mehr

110 Jahre alt, Zukunft ungewiss: Die 1904 als Reichsbanknebenstelle eröffnete frühere Landeszentralbank ist seit 1998 ungenutzt. Um sie herum verändert sich die Stadt.

110 Jahre - und wie viele mehr?

Seit 16 Jahren ist das Gebäude praktisch leer, seine Zukunft am von Neubauten geprägten Ploucquet-Areal ist ungewiss. Dennoch kann der stolze Bau der früheren Landeszentralbank seinen 110. Geburtstag feiern – am 27. September 1904 wurde er als Nebenstelle der deutschen Reichsbank eingeweiht. mehr

Durchsetzungsstark: Marc Schnatterer

Warum Marc Schnatterer keine Klapperschlange sein will

Der VfL Bochum um Kulttrainer Peter Neururer war sehr wohl gewarnt. Vor allem vor Marc Schnatterer – in Bochum kurioserweise „Klapperschlange“ genannt – hatte „Pedda“ eindringlich gewarnt. Schnatterer selbst fand die Bezeichnung nicht angebracht – und antwortete entsprechend auf dem Platz. mehr

B 19: Ab Mittwoch wieder frei

Für viele ist es die beste Nachricht der Woche: Ab Mittwoch wird die seit März gesperrte Bundesstraße 19 wieder für den Verkehr freigegeben. Die frohe Botschaft aus dem Rathaus fällt just in eine Zeit, in der es für die Autofahrer am dicksten kommt. mehr

Depressionen können die psychosoziale Entwicklung von Jugendlichen schwer beeinträchtigen. Das Präventionsprojekt „Irre gut“, will an Schulen Aufklärung und Beratung anbieten.

Auch Kinder Thema bei Woche der seelischen Gesundheit

Auch Kinder und Jugendliche können psychische Probleme haben - nur gesprochen wird darüber selten. "Schule und seelische Gesundheit" ist deshalb das übergreifende Thema der Veranstaltungen zur "Woche der seelischen Gesundheit", die vom 6. bis 15. Oktober stattfindet. mehr

Einbrecher scheitern an Kindergarten-Fenster

Unbekannte wollten in der Nacht auf Dienstag in den katholischen Kindergarten in Schnaitheim eindringen. Sie scheiterten an einem Fenster, richteten aber dennoch enormen Schaden an. mehr

Automaten in Gaststätte aufgebrochen

Ungebetene Gäste hatte am Montagmorgen eine Gaststätte in der Marktstraße: Diebe brachen ein und plünderten zwei Automaten. mehr

Drei Fehlalarme in zwölf Stunden

Erst nach dem dritten Fehlalarm war klar: Die Brandmeldeanlage ist defekt. Am Samstag und in der Nacht zum Sonntag musste die Feuerwehr Schnaitheim dreimal zur Firma Kunststofftechnik Elring-Klingler an die Badenbergstraße ausrücken. mehr

Archäologen an ICE-Trasse: Grabungen als Rettungsarbeiten

Dazwischen Archäologen

Ein Team von Archäologen will retten, was sonst vom Zug überrollt würde. Seit vier Jahren birgt es historische Funde entlang der neuen ICE-Trasse zwischen Ulm und Wendlingen. Teil neun unseres Multimedia-Projekts "Zwischen den Bahnhöfen". mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 Aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • Daheim 3/2014
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Mal wieder auf dem Siegerpodest: Stephan Schiele (vorn) und Markus Westhäuser vom RSV Nattheim.

Westhäuser radelt auf Rang eins

Zehn Radsportler vom Persis Racing Team/RSV Nattheim starteten beim fünften Trans-Zollernalb-Rennen von Bad Imnau nach Hechingen. Nach drei Etappen und 212 Kilometern erreichten Kreisvertreter Stephan Schiele, Markus Westhäuser und Ralf Fischer das Podest. mehr

Video: SVM besiegt Königsbronn/Oberkochen

Durch den knappen 2:1-Erfolg über die SG Königsbronn/Oberkochen im bis zur letzten Minute umkämpften Spitzenspiel der Kreisliga A 3, hat sich Aufsteiger SV Mergelstetten an die Tabellenspitze gesetzt. Hier gibt's die Video-Zusammenfassung. mehr

Trainer Svetislav Pesic (l) und Lucca Staiger wollen den Titel verteidigen. Foto: Oliver Mehlis

Pesic hält Bayerns Meister-Team für "unberechenbarer"

Die Jagd auf die Bayern ist eröffnet. Nicht nur im Fußball, auch im Basketball sind die Münchner nun das Team, das es zu schlagen gilt. Der FCB muss bei der Mission Titelverteidigung auf den besten Spieler der Vorsaison verzichten. Dennoch sind die Bosse optimistisch. mehr

Ricardo Rodriguez gehört in der Bundesliga zu den besten Linksverteidigern. Foto: Peter Steffen

Wolfsburg will mit Rodriguez Vertragsverlängerung

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg will möglichst bald den Vertrag mit Ricardo Rodriguez verlängern. Manager Klaus Allofs hat nach übereinstimmenden Medienangaben Gespräche mit den Beratern des begehrten Linksverteidigers verabredet. mehr

Jobs aus der Region

29.09. Technischer Kundenberater (m/w) im Vertrieb/Außendienst
MÜPRO GmbH, Raum Südostbayern und Region Allgäu/Oberschwaben (Home-Office)

29.09. Commodity Manager (w/m) General Purchasing
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

27.09. Buchhalter/in /Sekretär/in
Siller Versand, Raum Heidenheim

Gasregler an einer Messstation im russischen Sudscha. Foto: Maxim Shipenkov

Moskau bekräftigt Milliardenforderung im Gasstreit mit Kiew

Im Gasstreit mit der Ukraine hat Russland erneut Zahlungen von 3,9 Milliarden Dollar (etwa 3 Milliarden Euro) gefordert. Russland öffne erst dann wieder die Gasventile, wenn eine Schuldentranche von 2 Milliarden Dollar und eine Vorauszahlung über 1,9 Milliarden Dollar überwiesen seien. mehr

Der frühere Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) wechselt zur Allianz. Foto: inga Kjer/Archiv

FDP-Chef Lindner verteidigt Bahr-Wechsel zur Allianz

FDP-Chef Christian Lindner sieht nichts Anrüchiges im Wechsel des früheren Gesundheitsministers Daniel Bahr (FDP) zur Allianz. mehr

Linksfraktionschef Gregor Gysi lehnt den Begriff "Unrechtsstaat" für die DDR ab. Foto: Jens Wolf

Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

Linksfraktionschef Gregor Gysi sieht die DDR nicht als Unrechtsstaat. Der Vorsitzende der Linken-Abgeordneten im Bundestag kritisierte in einem Interview der "Super Illu" eine entsprechende Formulierung in einem Papier von SPD, Grünen und Linken in Thüringen. mehr

Dank des günstigen Wetters fällt die Äpfelernte in diesem Jahr voraussichtlich besser aus. Foto: Patrick Pleul

Apfelernte von einer Million Tonnen erwartet

Deutschlands Apfelbauern rechnen in diesem Jahr mit einer guten Ernte von etwa 1,02 Millionen Tonnen. mehr

Arbeitslose vor einem Jobcenter in Madrid. Foto: Juanjo Martin/Archiv

Arbeitslosigkeit in Euro-Ländern bleibt hoch

Die Arbeitslosigkeit in den Euro-Ländern bleibt unverändert hoch. Im August lag die Quote den dritten Monat in Folge bei 11,5 Prozent, meldet die EU-Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg. mehr

Die Euro-Talfahrt hat sich beschleunigt. Foto: Arne Dedert

Euro fällt erstmals seit zwei Jahren unter 1,26 Dollar

Der Euro ist am Dienstag erstmals seit zwei Jahren unter die Marke von 1,26 US-Dollar gefallen. Die im September sehr niedrige Inflationsrate schickte den Eurokurs auf Talfahrt. mehr

Kretschmann griff Göring-Eckarts (beide Grüne) Idee auf. Foto: Inga Kjer/Archiv

Auch Kretschmann dringt auf nationalen Flüchtlingsgipfel

Nach Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat auch Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) einen nationalen Flüchtlingsgipfel gefordert. "Ich habe der Bundeskanzlerin heute einen Brief geschrieben und ihr vorgeschlagen, mehr

Mittwoch starten die Studenten wieder in den Unialltag. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Für zahlreiche Studenten beginnt das neue Wintersemester

Für die Studenten im Südwesten beginnt in diesen Tagen wieder der Studienalltag. An diesem Mittwoch starten die meisten Hochschulen ins neue Wintersemester. Wie viele Studenten die Hörsäle füllen werden, lässt sich laut Wissenschaftsministerium derzeit noch nicht sagen. mehr

Hilfswerke wollen Mitarbeiter für Arbeit mit Flüchtlingen schulen

Die kirchlichen Hilfswerke Diakonie und Caritas wollen Mitarbeiter von Sicherheitsfirmen in Flüchtlingsheimen schulen. Dieses Angebot sei dem zuständigen Regierungspräsidium schon vor den Hinweisen auf Misshandlungen in Nordrhein-Westfalen gemacht worden, sagte der Direktor des Diakonischen Werks Karlsruhe, Wolfgang Stoll, am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa. mehr

Clueso ist top. Foto: Daniel Reinhardt

Clueso mit "Stadtrandlichter" auf Platz eins der Charts

Clueso hat sich mit seinem neuen Album "Stadtrandlichter" auf Platz eins der offiziellen deutschen Album-Charts gesetzt. Es sei die erste Nummer-eins-Platzierung für den 34-jährigen Erfurter, teilte GfK Entertainment mit. mehr

Die TV-Nutzung ist auf Höchstniveau. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Deutsche sehen täglich 221 Minuten fern

Rumänien ist Weltmeister - zumindest, was den Fernseh-Konsum angeht. Laut einer Studie der RTL-Tochter IP Network zum weltweiten TV-Verhalten, die morgen veröffentlicht wird, verbringen Rumänen täglich im Schnitt fast sechs Stunden (340 Minuten) vor dem Fernseher. mehr

DJ Antoine hat einen neuen Job. Foto: Jörg Carstensen

DJ Antoine wird neuer "Superstar"-Juror bei RTL

DJ Antoine (39), Schweizer Musikproduzent und Labelchef, wird in der 12. Staffel der RTL-Castingreihe "Deutschland sucht den Superstar" Anfang 2015 neben Altmeister Dieter Bohlen (60) und Heino (75) in der Jury sitzen. Das teilte der Kölner Privatsender mit. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Guckloch der bösen Art: Spielende Kinder in einer zerstörten Schule in Gaza-Stadt. Foto: Mohammed Saber