Partner der

Heidenheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
25°C/13°C

Streik: Am Donnerstag stehen die Busse still

Schon ab der Frühschicht wird gestreikt: Dann wird sich morgen auf dem HVG-Gelände ein bereits gewohntes Bild bieten.

Kreis Heidenheim Am Donnerstag bleiben die Busse der HVG erneut im Depot. Die Gewerkschaft Verdi fordert alle Beschäftigten dieses Nahverkehrsbetriebes zum zweitenmal zu einem Warnstreik auf - und beginnt an diesem Tag gleichzeitig die Urabstimmung.
mehr

FCH und Stade Rennes spielen 3:3

Günzburg Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim hat in einem Testspiel am Dienstagabend gegen den französischen Erstligisten Stade Rennes 3:3 gespielt.
mehr

Mülltrennung: Wie stehen Heidenheimer dazu?

»Ich kann es überhaupt nicht verstehen, wie man seinen Müll nicht richtig trennen kann«, sagt Erika Aulbach. Man werde doch jedes Jahr gut informiert und man spare sich doch ein bisschen an der Müllgebühr, wenn man den Müll richtig trenne, so die Heidenheimerin. Die 73-Jährige trennt selbst, wie sie sagt, ihren Hausmüll sehr penibel.

Heidenheim Alles in eine Tonne schmeißen? Für die meisten von uns Befragten ist das nicht vorstellbar. Wenn man seinen Müll trennt, fühlt man sich besser, so die mehrheitliche Meinung.
mehr

Vier Brände: Polizei sucht Brandstifter

Zwei Brände innerhalb von 48 Stunden: In der Hohe-Wart-Straße in Herbrechtingen hat es am 20. und am 22. Juni unter dem Dach eines Wohnhauses gebrannt.

Herbrechtingen Es gibt keinen Zweifel: Das am Montagvormittag in einem Mietshaus an der Hohe-Wart-Straße ausgebrochene Feuer ist vorsätzlich gelegt worden. Die Kriminalpolizei ermittelt. Die ersten beiden Brände waren wohl aber die Folge eines technischen Defekts
mehr

Ritterspiel: Staufersaga-Verein stürmt die Burg Katzenstein

Katzenstein Eine gestürmte Burg, ein befreites Volk und ein Truchsess am Pranger: Viel hat sich ereignet am Samstag auf Burg Katzenstein. Der Staufersaga-Verein aus Schwäbisch Gmünd spielte auf dem Härtsfeld eine wahre Geschichte nach.
mehr

Brenzbahn: Verspätung wegen beschädigter Weiche

Giengen Nichts ging mehr am Montagabend auf der Brenzbahn zwischen Giengen und Heidenheim. Der Grund für den Ausfall war eine Güterlok. Sie hat bei der Durchfahrt in Giengen eine Weiche beschädigt.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Mehr als hundert Meter fuhr dieser Audi hinter der Leitplanke der Autobahn entlang, bis er endlich zum Stehen kam. Die Rettung der 22 Jahre alten Fahrerin war extrem schwierig.

Aquaplaning: Audi kam von A 7 ab

Nach einem Überholvorgang kam ein Audi am Dienstagfrüh ins Schleudern und von der Autobahn ab. Hinter der Leitplanke schrammte der Pkw noch über 100 Meter weiter. Die Fahrerin wurde schwerverletzt eingeklemmt. mehr

Neu beim 1. FC Heidenheim: Adriano Grimaldi.

Neu beim FCH: Stürmer Adriano Grimaldi

Gegen Dortmund glänzte er als Vorbereiter, am Dienstag will Adriano Grimaldi beim Testspiel des 1. FC Heidenheim gegen den französischen Erstligisten Stade Rennes möglichst selbst treffen. Der Stürmer ist einer von sieben Neuen im Kader des FCH. mehr

Wegen Sachbeschädigungen an Reifen wurde gestern ein 48-Jähriger aus der Südstadt ein weiteres Mal vor dem Amtsgericht zu einer Freiheitsstrafe verurteilt.

Reifenstecher: Fünf Monate Freiheitsstrafe

Weiteres Urteil gegen einen 48-Jährigen, der in der Südstadt sein Unwesen treibt: Das Amtsgericht verurteilte den unter einer seelischen Krankheit mit Wahnvorstellungen leidenden Mann wegen mehrerer Reifen, die er zerstochen hat, zu einer fünfmonatigen Freiheitsstrafe. Spuren im Schnee und ein DNA-Abgleich überführten den Täter. mehr

Sozialfonds fördert mehr Chancengleichheit

Im Landkreis Heidenheim stehen jährlich 190.000 Euro aus dem Europäischen Sozialfonds (EFS) zur Verfügung. Mit diesen Mitteln sollen die soziale Teilhabe gefördert und die Beschäftigungschancen verbessert werden. mehr

Freuen sich auf die gemeinsamen Ferienwochen: Kinder der Nikolauspflege und die Verantwortlichen des integrativen Ferienprogramms (von links) Winfried Bendig, Monika Reichbach Oetzel, Ute Koch-Willkomm, Norbert Bereska, Jutta Wilke, Bettina Schlumpp und Philip Pickel.

Erstmals Programm für Kinder mit und ohne Behinderung

Ein gemeinsames Ferienprogramm für behinderte und nicht behinderte Kinder: Mitarbeiter der Heidenheimer Nikolauspflege, der AWO und der Nattheimer Gemeinde haben eine Kooperation erarbeitet, die das möglich macht. „Miteinander mittendrin – wir leben Inklusion“ ist das Motto. mehr

Acht Windräder drehen sich seit dem Frühjahr 2013 im Waldgebiet bei Zöschingen. Nun wurde am Fuß eines Windrades ein toter Wespenbussard gefunden.

Zöschinger Windräder fordern erstes Opfer

Am Fuße des Windparks wurde ein toter Raubvogel entdeckt. Vermutlich geriet er in die Rotoren eines der acht Windräder. Vogelschützer glauben, dass es mehr solcher Vorfälle gibt, die Vögel aber selten gefunden werden. mehr

Sonderveröffentlichung

Oper drinnen oder draußen? Die Antwort gibt's hier!

Ob die Oper im Rittersaal oder im Congress-Centrum stattfindet? Unsere Webcam gibt Ihnen die Antwort! mehr

Kosmetik-Schmuggler auf der Autobahn gefasst

Die Polizei hat auf der Autobahn drei Männer gestoppt, die unverzollte Waren im Kofferraum dabei hatten. Es handelte sich um Kosmetika im Wert von 6000 Euro. mehr

Betrunkener schlägt Delle in Krangenwagen

Zwei Betrunkene haben am Sonntagmorgen auf einem Spielplatz auf den Reutenen randaliert. Ein 28-Jähriger beschädigte dabei sogar einen Krankenwagen. mehr

Autofahrer übersieht Fahrrad

Ein Autofahrer hat am frühen Montagmorgen auf der Langen Straße einen Radfahrer übersehen. Der Radler prallte gegen das Auto und zog sich Verletzungen zu. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 kw29
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Bodenlage: Der Kunstrasenplatz, den die Hockeyabteilung des HSB von der Stadt Heidenheim gepachtet hat, kommt als Trainingsgelände für den 1. FC Heidenheim in Frage.

Weichen die Hockeyspieler dem FCH?

Im Zuge des Lizenzierungsverfahrens für sein Nachwuchsleistungszentrum benötigt der 1. FC Heidenheim einen weiteren Trainingsplatz. Daher sind der Verein und die Stadtverwaltung auf der Suche nach einem geeinigten Gelände. In Frage kommt dabei wohl auch der Kunstrasenplatz oberhalb der Voith-Arena, den die HSB-Hockeyabteilung zurzeit gepachtet hat. mehr

SSG sammelt Topplatzierungen

Mit zwei Jahrgangsmeistern sowie Vizemeistern, Drittplatzierten und etlichen vorderen Plätzen kehrte die Schwimmstartgemeinschaft Heidenheim von den württembergischen Meisterschaften aus Schwäbisch Gmünd zurück. mehr

Mit der Ankündigung weiterer Verstärkungen verärgert Matthias Sammer die anderen Bundesligisten.

Sammer grübelt

Unglaublich: Da spielen die Bayern im Test beim Drittligisten MSV Duisburg nur 1:1 - und geraten prompt in Panik. Sportdirektor Matthias Sammer will Verstärkungen holen, weil die WM-Fahrer zu lange fehlen. mehr

Zum zweiten Mal nach 2006 wird Carlos Dunga die brasilianische Nationalmannschaft trainieren.

Dunga soll die Seleção führen

Ein roter Teppich wird für den neuen Nationaltrainer nicht ausgerollt. Gestern stieg der Ex-Stuttgarter Dunga als brasilianischer Coach ein. Seine erste Episode auf diesem Posten war von wenig Glück begleitet. mehr

Jobs aus der Region

21.07. Entwickler (w/m) SAP WM/LES (Warehouse Management)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

19.07. Leiter/in Wirtschaftsförderung und Tourist-Information
Stadt Heidenheim, Heidenheim

19.07. Mitarbeiter/in im Bereich Werk- und Objektschutz
EOS Sicherheitsdienst GmbH & Co. KG, Steinheim, Heidenheim

Zwischen Meinungsfreiheit und Hetze: Teilnehmer einer pro-palästinensischen Kundgebung vor der israelischen Botschaft in Berlin.

Hetze gegen Juden

Seit Beginn der Gaza-Krise sind bei Demonstrationen in Europa zunehmend antisemitische Parolen zu hören. Nun hat sich Israels Botschafter in Berlin dazu geäußert. Er spricht von Verfolgung wie zur Nazi-Zeit. mehr

In dieser Beziehung stimmt nichts mehr: Beate Zschäpe (2. von links), Angeklagte im NSU-Prozess, gestern im Münchner Gerichtssaal mit ihren Anwälten Anja Sturm (links) und Wolfgang Heer (3. von rechts). Zschäpes dritter Verteidiger Wolfgang Stahl fehlt auf dem Bild. Die 39-Jährige hat das Vertrauen in das Juristen-Trio verloren.

Verstimmte "Liese"

Mit wenigen Worten hat der Richter im NSU-Prozess Beate Zschäpes Antrag auf Entbindung ihrer Verteidiger gestern abgewiesen. Danach ging es im Gerichtssaal um das Terror-Trio als Urlauber auf Fehmarn. mehr

Genmanipulierte Bananen - ein Ausweg aus Mangelernährung?

Gekrümmt, nicht geschüttelt

Gen-Mais kennt man, Gen-Soja auch - aber Gen-Bananen? Die krumme Tropenfrucht ist ein Spätentwickler, was die Nutzung ihres Erbguts angeht. Seit 7000 Jahren werden Bananen kultiviert, doch erst vor zwei Jahren knackten Pariser Forscher ihr Erbgut. mehr

Rund 5000 Menschen kamen zur Prokon-Gläubigerversammlung nach Hamburg. Dort sorgte Firmengründer Carsten Rodbertus (links) zunächst für einen Eklat, letztendlich setzte sich Insolvenzverwalter Dietmar Penzlin (re.) durch. Fotos: dpa

Turbulenzen bei Prokon

Eklat auf der Gläubigerversammlung von Prokon: Firmengründer Carsten Rodbertus hat den Machtkampf mit Insolvenzverwalter Dietmar Penzlin verloren. Die Gläubiger stimmten dem Sanierungsplan zu. mehr

Erholung ist planbar

Etwa die Hälfte der Berufstätigen ist einer Studie zufolge unfähig, sich im Urlaub richtig zu erholen. Damit gefährden sie ihre Gesundheit, warnen Experten. Doch Erholung im Urlaub ist planbar. mehr

Bei fast 200 Banken gehen Sparer leer aus

Banken und Sparkassen werden immer knausriger. Mittlerweile zahlt jedes dritte deutsche Geldhaus keinen einzigen Cent mehr an Zinsen. Bei Krediten kassieren die Institute dagegen kräftig ab. mehr

Kriminaltechniker bei der Spurensuche an einem Spazierweg in Freiburg. Am Montagfrüh wurde in der Nähe eine Kinderleiche gefunden.

Totes Kind im Bach

Ein kleiner Junge aus Freiburg ist getötet worden. Vom Täter fehlt jede Spur. Eine Sonderkommission aus 50 Beamten versucht, das Verbrechen aufzuklären. Sie ist auf jeden noch so kleinen Hinweis angewiesen. mehr

Millionen für Privatschulen

Die Landesregierung stützt die Privatschulen erneut mit Millionen und erfüllt damit ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag von 2011. Doch richtig glücklich sind die freien Schulen damit noch immer nicht. mehr

Alles rechtmäßig verwahrt? Kontrolle des Waffenschranks eines Sportschützen. In manchen Kommunen wird das kaum praktiziert.

Laxe Kontrollen in vielen Waffenbehörden

Seit dem Amoklauf von Winnenden gelten schärfere Waffengesetze. Sind die Kommunen mit den Kontrollen überfordert? Diesen Schluss legt ein SWR-Beitrag nahe. Die Landesregierung räumt Probleme ein. mehr

Zwischen Ästhetik und "Povokation"

Kürzer gehts kaum: Hotpants sind voll im Trend. Wen schockt das noch? Wie reagieren Schulen auf ein knappes Outfit? Und wie ästhetisch sind Pobacken, die aus den ultrakurzen Hosen herausschauen? mehr

Chronisch Kranke sollen in begründeten Einzelfällen Cannabis auch zuhause anbauen dürfen, urteilten gestern Verwaltungsrichter in Köln.

Cannabis-Anbau daheim

Sie sind krank und dürfen deshalb Cannabis konsumieren. Doch das Mittel ist teuer, wenn man es in der Apotheke kauft. Ein Gericht hat entschieden, dass die Betroffenen es selbst anbauen dürfen. mehr

Startet mit Tee und Tageszeitung in den Tag: Cate Blanchett.

Leute im Blick vom 23. Juli 2014

Robert Downey Jr. "Iron Man"-Star Robert Downey Jr. (49) ist nach Angaben des US-Wirtschaftsmagazins "Forbes" Hollywoods Top-Verdiener. Von Juni 2013 bis Juni 2014 habe er 75 Millionen Dollar eingenommen. Bereits 2013 hatte Downey den Spitzenplatz inne. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Der Separatistenführer Borodaj hat mit den Black Boxes wichtige Beweisstücke an Malaysia übergeben. Foto: Robert Ghement