Partner der

Heidenheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
6°C/2°C

1. FC Heidenheim unterliegt Eintracht Braunschweig

Jubel bei den Braunschweigern nach dem 0:1von Seung-Woo Ryu ( Eintracht Braunschweig )

1.FC Heidenheim vs. Eintracht Braunschweig, Fussball, 2.Bundesliga, 19.12.2014

Heidenheim Bitteres Ende des bislang erfolgreichsten Heidenheimer Fußballjahres: Im letzten Punktspiel 2014 musste sich Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim am Freitagabend Eintracht Braunschweig mit 0:1 geschlagen geben. Der FCH war über weite Strecken spielbestimmend, konnte daraus aber kein Kapital schlagen.
mehr

Mehr als 80.000 Euro für Projekte aus dem Kreis

Heidenheim Auch in der dritten Adventswoche haben HZ-Leser für die Projekte auf „Unsere Hilfe zählt“ mehr als 30 000 Euro gespendet. Insgesamt kamen seit 1. Dezember über das HZ-Spendenportal schon 80 000 Euro für gemeinnützige Projekte aus dem Kreis Heidenheim zusammen.
mehr

Auto kommt zwischen Bäumen zum Stehen

Giengen Verletzungen unklaren Grades trug ein Autofahrer davon, der am Freitag am Anfang einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Ulmer Straße abgekommen und zwischen einigen Bäumen zum Stehen gekommen war.
mehr

Lebenshilfe will bis Sommer 2015 einziehen

Giengen "Es läuft nach wie vor alles wie geplant", sagt Lebenshilfe-Geschäftsführer Kurt Wörrle hinsichtlich des Baus der neuen Einrichtung in den Steinwiesen. Einzug ist im Sommer 2015 geplant.
mehr

Gerstetten sagt Ja zu Riesen-Windrädern

Gerstetten Nach dem Gussenstadter Ortschaftsrat gab am Dienstagabend auch der Gemeinderat Gerstetten seine Zustimmung zur Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für vier weitere Windräder.
mehr

Abwasserentsorgung in Steinheim wird günstiger

Für's Abwasser müssen die Gerstetter Haushalte ab dem kommenden Spätsommer/Herbst mehr bezahlen. Wieviel mehr ist allerdings noch unklar.

Steinheim Der Gemeinderat senkt zum 1. Januar 2015 die Gebühr für Abwasserentsorgung um 20 Cent und erhöht den Wasserzins um 13 Cent je Kubikmeter. Die Gründe liegen in der jeweiligen Neukalkulation für die Eigenbetriebe Wasserversorgung bzw. Abwasserbeseitigung.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Unbekannte kamen maskiert und mit Brecheisen

In der Vorweihnachtszeit häufen sich die Einbrüche in Wohnungen und Geschäftshäuser. Pech mit dieser Tradition hatten jetzt zwei Männer, die in einen Juwelierladen in Heidenheims City einsteigen wollten. mehr

Familienfreundliche katholische Gottesdienste: Die Übersicht

Der Familienpastoral hat dieses Jahr sämtliche familienfreundlichen Angebote der katholischen Kirchengemeinden für Weihnachten im Dekanat Heidenheim gesammelt, hier sind sie: mehr

Ungleiche Zwillinge: Die früheren Lire-Geldstücke sehen den aktuellen Euro-Münzen ziemlich ähnlich. Nur beim wert können sie nicht annähernd mithalten.

Ärger mit "Euros" im vorweihnachtlichen Einkaufstrubel

Im vorweihnachtlichen Einkaufstrubel fallen sie offenbar weniger auf, rutschen öfters durch und landen schließlich in den Kassen der Geschäfte: Bis frühere italienischen Lire-Münzen dann als Euro-Doppelgänger entlarvt werden, ist es zu spät. mehr

Rund 30 gemeinnützige Projekte aus dem Kreis Heidenheim werben auf "Unsere Hilfe zählt" derzeit für Spenden.

Unsere Hilfe zählt: Diese Projekte haben verdoppelte Spenden erhalten

Vom 1.12. bis 24.12. werden Online-Spenden auf dem Portal "Unsere Hilfe zählt" verdoppelt - bis zu einer Tageshöchstgrenze von 500 Euro. Hier eine Übersicht, welche gemeinnützigen Projekte aus Stadt und Kreis Heidenheim verdoppelte Spenden erhalten haben mehr

Unfall auf höher der Lenzenöfe/L1079

21-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Eine Schwerverletzte und ein Schaden von 5.500 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 17.30 Uhr zwischen Bissingen und Hausen ereignete. mehr

Der Kauf des WCM-Areals und der geplante Umbau der Roten Halle machte Planänderungen im städtischen Haushalt für 2015 notwendig, der am Dienstag verabschiedet wurde.

WCM-Kauf belastet Heidenheimer Finanzen

Mit der einstimmigen Verabschiedung des Haushalts fürs kommende Jahr hat der Gemeinderat ein Zeichen gesetzt: Er steht hinter den Planungen der Verwaltung, die ganz erhebliche Investitionen in den kommenden Jahren beinhalten. mehr

Betrunken aufgefahren: Pappe weg

Ein betrunkener Autofahrer ist am Dienstag gegen 20.50 Uhr auf der Würzburger Straße auf einen vor einer Ampel zur Ludwig-Erhard-Straße haltenden VW Golf geprallt. Der Mann war alkoholisiert. mehr

Auto bei Unfall mehrfach überschlagen

Am Donnerstag gegen 1.10 Uhr war ein 35-jähriger Suzuki-Fahrer auf der Autobahn in Richtung Würzburg unterwegs, als er bei Giengen nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug überschlug sich an der angrenzenden Böschung mehrfach. mehr

Stromkasten umgefahren - Zeugen gesucht

3.000 Euro Schaden entstanden an einem Stromkasten, der am Mittwoch gegen 17.15 Uhr vor dem Haus Nummer 24 bei der Bank auf der Marktstraße von einem Sprinter beim Rückwärtsfahren angefahren wurde. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

FSV - FCH: „Uns hat der Mut gefehlt“

Beim 1. FC Heidenheim saß die Enttäuschung über die 0:2-Niederlage beim FSV Frankfurt tief. Hier die Stimmen zum Spiel. mehr

Kopfballduell zwischen Vincenzo Grifo (FSV Frankfurt) u. Sebastian Griesbeck (Heidenheim),  

2. Fussball Bundesliga 2014/2015, 
FSV Frankfurt vs. 1. FC Heidenheim, 16.12.2014

FCH verliert 0:2 beim FSV Frankfurt

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim verlor sein Auswärtsspiel am Dienstagabend beim FSV Frankfurt mit 0:2. Damit sind die Heidenheimer seit vier Spielen ohne Sieg und sollten nun am Freitagabend (18.30 Uhr, Voith-Arena) gegen Eintracht Braunschweig unbedingt etwas Zählbares holen. mehr

Lange gewehrt

Lange durfte der FSV Mainz gegen den in der Bundesliga übermächtigen FC Bayern auf einen Punkt hoffen. Doch Arjen Robben sicherte mit seinem Tor in letzter Minute doch noch den 2:1-Auswärtserfolg. mehr

Künstler am Ball

Die Bundesliga-Hinrunde hat Arjen Robben vom FC Bayern München geprägt wie kaum ein zweiter Spieler. Sie fügte sich nahtlos ein in ein überragendes Jahr 2014 des niederländischen Superstars. mehr

Jobs aus der Region

20.12. Mitarbeiter (m/w) Produktion
Lehner Haus GmbH, Heidenheim, Burgberg

20.12. Zusteller/innen
Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG, Heidenheim, Bolheim, Herbrechtingen, Giengen, Dischingen

20.12. Reinigungskraft (m/w)
nicht genannt, Bolheim

Der Wilde See auf 910 Meter Höhe im Baiersbronner Gebiet, von Junior Rangern des Nationalparks Cola-See genannt - weil das Wasser so braun ist.

Safari zum Cola-See

Der Nationalpark Schwarzwald ist knapp ein Jahr jung. In dieser Zeit hat sich in der Natur noch nicht viel verändert - aber er hat das Interesse der Besucher geweckt. Die Gegner beobachten die Aktivitäten kritisch. mehr

Wachmann Yildirim Akin tauscht sich in der Kantine der Landeserstaufnahmestelle mit Asylbewerbern aus.

Small Talk im Flüchtlingsheim

Misshandlungen von Flüchtlingen in NRW haben den Blick auf private Sicherheitsdienste in Asylunterkünften gelenkt. In Meßstetten sind rund 50 Wachleute im Einsatz. Wer sind sie und was sind ihre Aufgaben? mehr

Patienten auf der Warteliste für Operationen springen nach dem Hygiene-Skandal nicht ab, registriert das Mannheimer Uniklinikum erfreut.

Mannheimer Uniklinikum versucht Neustart

Es geht um das Vertrauen der Patienten und den Ruf des Krankenhauses: Das Mannheimer Universitätsklinikum will nach der Hygiene-Affäre heraus aus der Krise. Haben andere Häuser auch Hygiene-Probleme? mehr

Altes Gemäuer, in dem die Kultur floriert: Die Wagenhallen.

Unsichere Zukunft

In den ehemaligen Wagenhallen beim Stuttgarter Nordbahnhof hat sich ein Biotop für Kreative entwickelt. Ein Kulturbetrieb mit überregionaler Ausstrahlung. Doch dessen Zukunft ist unsicher. mehr

Rock-stark: Dacia Bridges.

Muse des Kings

Seit fast zehn Jahren mischt die US-amerikanische Sängerin Dacia Bridges in der Stuttgarter Kulturszene mit. Zur Zeit tritt sie im Elvis-Stück des Friedrichsbau-Varieté auf - als Muse des "Kings". mehr

Einsatz an entgleister Bahn.

Kurz und bündig vom 20. Dezember 2014

Zwei Radfahrer tot Weilheim / Freiberg. Eine 82-jährige Radlerin aus Neidlingen (Kreis Esslingen) ist gestern beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen in Weilheim getötet worden. Die Frau hatte nach Angaben der Polizei die Vorfahrt des Lastwagens missachtet. mehr

Zwei Welten: In Stuttgart-Wangen befindet sich ein Sozialkaufhaus (links). Hier kauft die arbeitslose Elena Boria (oben) manchmal ein. Weihnachtsschmuck gibt es bereits für wenige Cent. Das Kaufhaus Breuninger in der Innenstadt (rechts) zieht hingegen Reiche aus der ganzen Welt an. Kunden aus dem arabischen Raum etwa lassen sich gerne in "Special Service"-Räumen bedienen. Fotos: Andreas Clasen

Warum Luxus relativ ist

Das Kaufhaus Breuninger erfüllt bis zum Tiffany-Diamanten alle Kundenwünsche. Zehn Kilometer weiter verkauft ein Sozialkaufhaus in einem Stuttgarter Vorort gespendete Waren. Ein Besuch in zwei Welten. mehr

BUCKS HEILE WELT: So herrlich normal

Der Advent war schon immer etwas Besonderes. Auch im Kino und Fernsehen. Die Probleme mit der buckligen Verwandtschaft lösten sich serienweise in Luft und Liebe auf, alles war gut. Dieser Advent allerdings bildet filmtechnisch eine Art globalen Gesamtrandgruppenelternparteitag. mehr

MEIN MOMENT 2014: Mission erfüllt

Marcus Haas, Chefredakteur "Haller Tagblatt" Donnerstag, 4. September 2014, 19.15 Uhr: Tausende drängen sich auf der gesperrten Hauptstraße, lassen blaue Luftballons in den Abendhimmel steigen, schauen gebannt auf die Videoleinwand am Rathaus. mehr

Baumwollpflückerinnen auf einem Feld im afrikanischen Staat Benin.

Fair, nachhaltig und sauber

Baumwolle aus Afrika, nachhaltig angebaut von Kleinbauern, die anständig entlohnt werden. Der Initiative "Cotton made in Africa" schließen sich immer mehr Unternehmen an - auch ein Tübinger Wäschehersteller. mehr

"Der Sinn der Arbeit trägt uns"

Die Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) will erreichen, dass jedes Kind individuell gefördert wird und keines zurückbleibt. Geschäftsführerin Heike Kahl erklärt, wie Netzwerke dabei helfen. mehr

Für gutes Klima in IC und ICE

In Leipzig werden turnusmäßig Reisezüge bis zum ICE technisch überprüft. Hier bauen Techniker gerade ein Klimagerät aus einem InterCity-Reisezug aus, um es anschließend zu testen. Vor allem in ICE-Zügen fielen im vergangenen Sommer teilweise die Klimaanlagen wegen Überlastung aus. mehr

Acht Kinder zu Hause getötet Nach Geiseldrama von Sydney erschüttert Familientragödie Australien

Wenige Tage nach dem blutigen Geiseldrama von Sydney erschüttert Australien eine unvorstellbare Tragödie: Acht Kinder werden zu Hause getötet. Wer war es? Und wie lautet das Motiv des Mörders? mehr

Ein Fest für die Nase

Die Vorweihnachtszeit führt uns ganz schön an der Nase herum: Denn die Düfte von Tanne, Anis, Nelke, Vanille und Zimt wecken Gefühle und Kindheits-Erinnerungen - und das alles am Bewusstsein vorbei. mehr

Prinzessin Madeleine von Schweden ist wieder schwanger.

Madeleine wird wieder Mutter

Die schwedische Königsfamilie startet ereignisreich ins neue Jahr: Im Juni will Carl Philip seine Freundin Sofia Hellqvist heiraten, und nun erwarten Prinzessin Madeleine und ihr Mann Christopher O'Neill im Sommer auch noch ihr zweites Kind. mehr

An Bord einer Legende

Echte Funde! Wahre Schicksale! Drunter macht es die Titanic-Ausstellung nicht, die im Historischen Museum der Pfalz zu sehen ist. Aber zu Recht: Der Mythos Titanic steht für große Geschichte und Geschichten. mehr

Anziehungspunkt über Jahrtausende hinweg: 2014 besuchten 1,3 Millionen Touristen die uralten Steinkreise von Stonehenge in Wiltshire.

Forscher entdecken Steinzeitlager

In der Nähe der Steinkreise von Stonehenge lebten Steinzeitjäger schon 4000 Jahre vor Christus. Das ergeben neue archäologische Untersuchungen. mehr

Andreas Mölich- Zebhauser ist Intendant des Festspielhauses Baden-Baden.

Plädoyer für Trennung von Kunst und Politik

Russland-Sanktionen zum Trotz: Das Mariinski-Ballett ist von morgen an zu Gast in Baden-Baden. Der dortige Intendant sagt, warum er das gut findet. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Palästinensische Protestler unter Tränengasbeschuss im Westjordanland. Foto: Atef Safadi