Partner der

Heidenheim:

Nebel

Nebel
19°C/7°C

topaufmacher

Brauchtum auf der Baustelle

Sie nennen ihn "Engel 07" - dabei kümmert sich Peter Maile um ganz irdische Probleme. Der Baustellen-Seelsorger betreut Arbeiter, die fernab der Heimat Tunnel für die Neubaustrecke in die schwäbische Alb sprengen. Teil zehn unseres Multimedia-Projektes "Zwischen den Bahnhöfen" weiter lesen

Streikwelle erfasst erneut Edelmann

Wieder im Streiklokal: Beschäftigte der Firma Edelmann tragen sich in die von Gewerkschaftssekretär Hans-Joachim Beyer geführten Streiklisten ein.

Heidenheim Im Zuge des sich zuspitzenden Tarifstreits ist die Firma Edelmann in Heidenheim jetzt erneut von der Warnstreikwelle erfasst worden. Über 300 Beschäftigte legten zeitweise die Arbeit nieder, was wieder Produktionsausfälle nach sich zog.
mehr

Abkehr von der Nachtabschaltung in Giengen?

Seit fast vier Jahren wird in Giengen nachts für drei Stunden die Beleuchtung der Straßen ausgeschaltet. Zuletzt wurde das Thema mehrfach im Gemeinderat angesprochen. Ob es eine Abkehr von der Nachtabschaltung geben wird, ist allerdings fraglich.

Giengen Gibt es eine Abkehr von der nachts zwischen 0.30 und 3.30 Uhr praktizierten Abschaltung der Straßenbeleuchtung in großen Teilen von Stadt und Teilorten? Im Gemeinderat wurde das Thema zuletzt mehrfach angesprochen. Ein einheitliches Meinungsbild gibt es bei den Fraktionen allerdings nicht.
mehr

Holz findet als Werkstoff auch in die Stadt zurück

Von wegen Hütte: Der Pavillon des Landesbetriebs Forst BW auf der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd ist ein Beispiel für die Möglichkeiten modernen Holzbaus: Am Computer entworfen, von Robotern zugeschnitten, höchst effizient und markant.

Schwäbisch Gmünd Satte 138 000 Hektar Wald und eine enorme Dichte an holzverarbeitenden Betrieben gibt es in den Landkreisen Heidenheim, Ostalb und Schwäbisch Hall, die sich vor einigen Jahren zur Initiative „Holzkompetenz hoch drei“ zusammengeschlossen haben. Auf dem dritten regionalen Holzbautag gab es denn auch viele Ideen und Informationen rund um den nachwachsenden Baustoff.
mehr

FCH-Geschäftsführer Sanwald vor dem Spiel in Leipzig

Freut sich über den gelungenen Saisonstart in die 2. Liga, den derzeit vierten Tabellenplatz und die Euphorie im Umfeld des FCH: Geschäftsführer Holger Sanwald.

Heidenheim Nach acht Spieltagen im Fußball-Unterhaus ist der 1. FC Heidenheim mit 14 Punkten Tabellenvierter. Zuletzt hatte der FCH Nürnberg und Bochum sensationell mit 3:0 und 5:0 geschlagen. Im Interview spricht Geschäftsführer Holger Sanwald über den Saisonstart, die Auswirkungen und den Gegner RB Leipzig.
mehr

Ende einer Umleitung - B19 für den Verkehr wieder freigegeben

Heben die Straßensperre wieder auf: Uwe Hopfensitz, Raimund Maier und Jovanni Backhof.

Heidenheim Am 24. März um 5.30 Uhr wurde die Bundesstraße 19 in Heidenheim dicht gemacht – genau 192 Tage und zehn Stunden später war es vorbei mit der Großbaustelle 2014: Die B 19 wurde am Mittwoch wieder für den Verkehr geöffnet.
mehr

Macht Heidenheim den Deutschen Rallye-Meister?

Wer lässt diesmal die Korken knallen? Vor einem Jahr siegte Timo Bernhard (damals mit einem Porsche 911 GT3, heuer mit einem Peugeot 207 S2000) bei der Rallye rund um Heidenheim. Falls am Samstag ab 19 Uhr Spitzenreiter Ruben Zeltner ganz vorne stünde, wäre seine Rallye-Meisterschaft perfekt.

Heidenheim Die Entscheidung um den Meistertitel in der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) kann am kommenden Wochenende in Heidenheim fallen: Hier steht der zwölfte von 14 gemeinsamen Läufen von DRM und ADAC Rallye Masters auf dem Programm, bei dem Spitzenreiter Ruben Zeltner vorzeitig alles klar machen könnte.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Cajónes spielen, da wo sie entstehen: Die Geschäftsführer Gerhard Priel (links) und Detlef Börgermann auf der Dachterrasse ihrer Firma Schlagwerk Percussion in Gingen an der Fils.

Wie die "Schlagwerker" wurden, was sie sind

Er hat den europäischen Percussion-Markt revolutioniert: Gerhard Priel, Gründer und Geschäftsführer der Firma Schlagwerk. Seine ersten Trommeln jedoch baute der gelernte Schreiner in einem umgebauten Schweinestall. mehr

Özcan Kalkat vom türkisch-islamischen Kulturvereins im Gebetsraum der Muradiye Moschee an der Steinbeisstraße, die ebenso wie die ebenso wie die Mevlana-Moschee an der Giengener Straße am Freitag am Tag der offenen Moschee eine Stätte des Dialogs sein ist.

Zwei Moscheen öffnen ihre Türen

Am Tag der deutschen Einheit öffnen in Heidenheim zwei Moscheen ihre Türen für die Bevölkerung. Dabei geht es den Muslimen um den Dialog und den Abbau von Vorurteilen in Zeiten, in denen islamische Terrorgruppen friedliche Moslems in Verruf bringen. mehr

Die Edelmann-Faltschachtel für Fernanda Brandao ist mit dem Pro Carton ECMA Award als »Verpackung des Jahres 2014« ausgezeichnet worden.

"Verpackung des Jahres 2014" kommt aus Heidenheim

Ein Erfolg für Edelmann beim Verpackungswettbewerb der europäischen Vereinigung der Karton- und Faltschachtelindustrie, der überzeugt: Die Jury des Pro Carton ECMA Awards kürte die Edelmann-Faltschachtel für den Duft der deutsch-brasilianischen Künstlerin Fernanda Brandao zum „Carton of the Year“. mehr

Wegen Beleidigung eines Polizeibeamten und Bedrohung mit der sogenannten „Fingerpistole“ wurde ein 51-jähriger Herbrechtinger zu einer Geldstrafe von 2000 Euro verurteilt.

Ein Fingerzeig, der teuer wurde

Einen Polizisten beleidigt und bedroht hatte ein 51-jähriger Herbrechtinger während der Gerichtsverhandlung gegen seine Tochter, in der es um einen Roller ging. Er wurde vom Amtsgericht Heidenheim zu einer Geldstrafe in Höhe von 2000 Euro verurteilt. mehr

Der schützende Schirm der Beschäftigungssicherung hält für Voithianer zumindest noch für ein Jahr.

Voith: Beschäftigung weiter gesichert

Am Dienstag hat die Kündigungsfrist für eine Betriebsvereinbarung zur Beschäftigungssicherung bei Voith geendet – ungekündigt. Das bedeutet, dass der zehn Jahre alte Pakt zwischen Arbeitgeber und Beschäftigten weiterhin Bestand hat, zumindest für ein weiteres Jahr. mehr

Das Jobcenter Heidenheim.

Arbeitsmarkt: Heidenheim steht immer schlechter da

Die unterschiedliche Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt innerhalb des Bezirks der Agentur für Arbeit wird immer drastischer. Zwischen dem Ostalbkreis und dem Landkreis Heidenheimer beträgt die Differenz bei der Quote inzwischen zwei Prozent. mehr

Polizei fahndet am Bahnhof nach Entlaufenem

Mehrere Beamte des Polizeireviers Heidenheim und der Bahnpolizei haben sich Miottwochvormittag an der Suche nach einem auswärtigen Mann beteiligt, der sich aus einer medizinischen Einrichtung entfernt hatte. mehr

Schwarzer Tag für Linienbusse in Heidenheim

Statistisch ist der Bus eines der sichersten Fortbewegungsmittel auf der Straße. Um so erstaunlicher, dass es nun in weniger als 24 Stunden zu drei Unfällen mit Heidenheimer Linienbussen kam. mehr

Einbrecher scheitern an Kindergarten-Fenster

Unbekannte wollten in der Nacht auf Dienstag in den katholischen Kindergarten in Schnaitheim eindringen. Sie scheiterten an einem Fenster, richteten aber dennoch enormen Schaden an. mehr

Archäologen an ICE-Trasse: Grabungen als Rettungsarbeiten

Dazwischen Archäologen

Ein Team von Archäologen will retten, was sonst vom Zug überrollt würde. Seit vier Jahren birgt es historische Funde entlang der neuen ICE-Trasse zwischen Ulm und Wendlingen. Teil neun unseres Multimedia-Projekts "Zwischen den Bahnhöfen". mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • Daheim 3/2014
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

Bezirksliga: HSB und TSG gefordert

Die HSB-Handballer haben am Samstag, 4. Oktober, die SG Hofen/Hüttlingen zu Gast (20 Uhr). Ursprünglich war auch ein Spiel gegen die TSG Schnaitheim an diesem Wochenende geplant - die TSG jedoch spielt nun nur am Sonntag, 5. Oktober, gegen die HSG Winzingen/Wißgoldingen II. mehr

Zuletzt glänzte David Wittlinger in Ravensburg mit zwölf Treffern, nun steht er mit seinen Steinheimer Handballkollegen vor einem Wochenende mit gleich zwei schweren Spielen.

Landesliga: Terminplan sorgt für Verdruss

Jetzt kommt's knüppeldick für die beiden Kreisvertreter in der Handball-Landesliga: Sowohl der TV Steinheim als auch die SG Herbrechtingen/Bolheim müssen am Freitag, 3. Oktober, und am Sonntag, 5. Oktober, antreten – und das jeweils gegen starke Gegner. Derweil hat sich der Ex-Steinheimer Lukas Konkel der SHB angeschlossen. mehr

Kollektives Aufatmen bei Jürgen Klopp (l) und dem BVB. Foto: Marius Becker

Aufatmen beim BVB - Kehl: "Wahres Gesicht gezeigt"

Zwei Spiele, zwei Siege - in der Champions League steht Borussia Dortmund prächtig da. Nun hoffen alle Beteiligten, dass es auch in der Bundesliga wieder aufwärtsgeht. Das 3:0 in Anderlecht macht Mut. mehr

Prominenete Spielerinnen klagen gegen eine WM auf Kunstrasen. Er sei "zweitklassig", "diskriminierend und illegal". Foto: Fredrik von Erichsen

WM auf Kunstrasen: Prominente Spielerinnen klagen

Eine Gruppe von knapp 40 Nationalspielerinnen mit der deutschen Weltfußballerin Nadine Angerer und US-Star Abby Wambach an der Spitze hat gegen die Pläne für eine WM auf Kunstrasen Klage eingereicht. mehr

Jobs aus der Region

02.10. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

02.10. CNC-Facharbeiter (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

02.10. Mechatroniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Jordan Davis hatte mit drei Freunden im Auto Musik gehört. Foto: Ron Davis

US-Gericht: Weißer ermordete Schwarzen wegen lauter Musik

Ein Gericht im US-Bundesstaat Florida hat einen weißen Amerikaner verurteilt, weil er einen unbewaffneten schwarzen Teenager nach einem Streit über zu laute Musik erschossen hatte. mehr

Das US-Außenministerium hatte ein Kopfgeld von fünf Millionen US-Dollar auf Beltrán Leyva ausgesetzt. Foto: Alex Cruz

Mächtiger Drogenboss in Mexiko gefasst

Mexikanische Soldaten haben den Chef des Beltrán-Leyva-Kartells festgenommen. Héctor Beltrán Leyva alias "El H" sei in einem Restaurant in der Stadt San Miguel de Allende im Bundesstaat Guanajuato gefasst worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft am Mittwochabend (Ortszeit) mit. mehr

Offiziell heißt es, Pierson habe den Rücktritt angeboten. Aber vermutlich war es eher ein Rauswurf. Foto: Jim Lo Scalzo

Nach Pannenserie: Chefin von Obamas Leibwache geht

Nach einer Serie von Pannen beim Schutz von US-Präsident Barack Obama und der Bewachung des Weißen Hauses hat der Secret Service einen neuen Leiter. mehr

Audi-Chef Rupert Stadler auf der Automesse in Paris. Foto: Daniel Karmann

Audi-Chef Stadler sieht Turbulenzen auf dem Auto-Markt

Der kriselnde Automarkt steht nach den Worten von Audi-Chef Rupert Stadler vor "riesigen Herausforderungen". mehr

Die GDL-Mitglieder entscheiden über weitere Streiks im derzeitigen Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn. Foto: Peter Steffen

Bahn macht Lokführern neues Angebot

Mit einem neuen Angebot will die Deutsche Bahn weitere Streiks der Lokführer im letzten Moment noch abwenden. Unmittelbar vor der Entscheidung über neue Arbeitskämpfe legte der Konzern der Lokführergewerkschaft eine neue Offerte vor. mehr

Vor dem Hintergrund des zunehmenden Wettbewerbs zwischen Onlinekäufen und stationärem Handel hält der Handel längere Öffnungszeiten mittlerweile für unverzichtbar. Unser Bild zeigt ein Einkaufszentrum in Essen.

Streit um Öffnungszeiten

Abends geöffnete Geschäfte, das war vor 25 Jahren etwas völlig Neues. Der "lange Donnerstag" war der Vorstoß für längere Ladenöffnungszeiten. Über deren Sinn wird auch heute noch debattiert. mehr

Polizei fahndet erfolglos nach Rinderherde

Die Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen in Dauchingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) nicht wie üblich nach Straftätern, sondern nach einer Herde Rinder gefahndet. Dem Fahrer eines Lastwagens waren gegen 4. mehr

Tagung in Heidelberg: Potenzielle Gewalttäter brauchen Therapie

Mehr als 200 Psychologen, Sozialberater und Experten von Justiz und Polizei kommen heute zu einer Tagung in Heidelberg zusammen, um Erfahrungen bei der Therapie potenzieller Gewalttäter auszutauschen. mehr

100 000 Euro Schaden bei Schwelbrand in Bad Wimpfen

Bei einem Schwelbrand in einer Gaststätte in Bad Wimpfen (Landkreis Heilbronn) ist ein Schaden von 100 000 Euro entstanden. Die Rettungskräfte brachten am Mittwochabend acht Menschen aus Wohnungen über der Gaststätte in Sicherheit. Alle blieben unverletzt. Sie kamen in Notunterkünften unter, weil ihre Wohnungen wegen des Rauchs nicht mehr bewohnbar waren. Die Brandursache war zunächst unklar. mehr

Schräge Idee. Foto: Andreas Richter

LaBrassBanda: Live aus dem Kuhstall

Statt jubelnder Fans gibt es auf dem neuen Live-Album von LaBrassBanda im Hintergrund muhende Kühe und auch mal den einen oder anderen Fladenklatscher zu hören. mehr

Adam Sandler kooperiert mit Netflix. Foto: Warren Toda

Adam Sandler plant Filme für Videodienst Netflix

Hollywood-Star Adam Sandler (48) will vier Filme für den Online-Videodienst Netflix drehen. Das gaben der Komiker und das US-Unternehmen Medienberichten zufolge bekannt. mehr

Die Toten Hosen spielen bei der Feierstunde einige Lieder. Foto: Caroline Seidel

Die Toten Hosen erhielten jüdische Auszeichnung

Für ihr jahrzehntelanges Engagement gegen Rechtsextremismus sind Die Toten Hosen mit einer hohen jüdischen Auszeichnung geehrt worden. Die Jüdische Gemeinde Düsseldorf verlieh der Rockband am Mittwoch die Josef-Neuberger-Medaille. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Silberpfeile: Die legendären japanischen Shinkansen-Züge debütierten vor genau 50 Jahren. Foto: Kimimasa Mayama