Partner der

Heidenheim:

Nebel

Nebel
22°C/11°C

Schwerer Unfall in Heidenheims Weststadt

Heidenheim Schwerer Unfall in der Heidenheimer Weststadt: Am Mittwochmorgen sind auf Höhe der AOK ein Lkw und ein Bus zusammengestoßen. Mehrere Menschen wurden schwer verletzt. Die Wilhelmstraße ist an dieser Stelle derzeit voll gesperrt.
mehr

Bezirkspokal: Fünfte Runde ausgelost

Heidenheim Die fünfte Runde im Fußball-Bezirkspokal wurde ausgelost. Sie findet am Freitag, den 3. Oktober, statt. Hier die Übersicht aller Partien der Kreisvertreter.
mehr

Bühlschule ist auf syrische Flüchtlingskinder vorbereitet

Die Bühlschule hat sich auf die syrischen Flüchtlingskinder eingestellt und eine weitere Integrationsklasse eingerichtet.

Giengen 49 syrische Flüchtlinge sind im September in Giengen angekommen. Die Kinder und Jugendlichen der Familien sind als sogenannte Kontingentflüchtlinge von Beginn an schulpflichtig. Die Bühlschule hat sich darauf eingestellt und ihr Angebot für Schüler aus Einwandererfamilien erweitert.
mehr

Haus der Gewerkschaft fast voll belegt

Heidenheim Mit der Eröffnung des Tagescafés sind nahezu alle Räume des Ende vergangenen Jahres bezogenen Gewerkschaftshauses belegt.
mehr

Diskussion über geplantes Freihandelsabkommen

Risiko, Chance oder sowieso unabwendbar? Über das geplante Freihandelsabkommen TTIP diskutierten bei der IHK (von links) Voith-Kommunikationschef Lars A. Rosumek, Thomas Vetter (Vorstandsvorsitzender der Firma Aradex, Lorch), der Gmünder Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle (CDU), die Europaabgeordnete Dr. Inge Gräßle (CDU) und Ralf Willeck, 1. Bevollmächtigter der IG Metall.

Heidenheim Die einen hoffen auf Handel ohne unsinnige Hürden, die anderen befürchten den Ausverkauf europäischer Standards. Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA erregt die Gemüter. Die EU-Abgeordnete Dr. Inge Gräßle hörte sich bei der IHK Meinungen an – nicht nur die der Wirtschaft.
mehr

Großbrand zerstört Scheune in Bissingen

Bissingen Aus noch unklaren Gründen brach am Dienstag kurz vor 16 Uhr in einem Bauernhof an der Wilhelmstraße in Bissingen ein Großfeuer aus, das die Feuerwehrleute stundenlang in Atem hielt. Die Scheune brannte komplett nieder, Personen wurden dabei nicht verletzt. Der Schaden wird auf 200 000 Euro geschätzt.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Ein großes Ereignis war am Sonntagvormittag beim Golfclub Hochstatter Hof die Einweihung des sanierten Clubhauses. Auch Kultusminister Andreas Stoch war gekommen und sparte in seiner Festansprache nicht mit Anerkennung.

Golfclub in Hochstatt weiht saniertes Clubhaus ein

Groß ist die Freude unter den rund 720 Mitgliedern des Golfclubs Hochstatt. Das Clubhaus, ein stattliches Anwesen aus der Barockzeit, wurde saniert und erstrahlt in neuem Glanz. Zur Einweihungsfeier am gab sich die lokale politische Prominenz die Klinke in die Hand. mehr

Nach erfolgreichem Festbieranstich freuen sich beim Demminger Stadelfest von links: Braumeister Christoph Hald, Feuerwehrkommandant Martin Schmidt, Oberschützenmeister Andreas Kränzle, Ortsvorsteher und Hausherr Stefan Kragler, Kultusminister Andreas Stoch und Bürgermeister Alfons Jakl.

35. Stadelfest in Demmingen

Anziehungspunkt für Besucher aus nah und fern, an deren Spitze Baden-Württembergs Kultusminister Andreas Stoch, war am Wochenende das 35. Stadelfest in Demmingen. In der prächtig geschmückten Festscheune ließen es sich Hunderte gut gehen. mehr

Tag des offenen Denkmals: Fürsamen lockt Besucher an

Das geschichtsträchtige Heidenheim weckt Interesse. Beim Tag des offenen Denkmals am Sonntag kamen an die 200 Besucher in den Fürsamen, rund 120 nahmen an den Führungen teil. mehr

Am kommenden Donnerstag um 6 Uhr startet ein Blitzmarathon. Auch auf Straßen auf Giengener Gemarkung werden Geräte aufgestellt.

Blitzmarathon auch in Giengen

Bitte lächeln: Zum zweiten Mal beginnt am Donnerstag, 18. September, um 6 Uhr ein bundesweiter Blitzmarathon. Dann muss 24 Stunden lang vermehrt mit Tempokontrollen gerechnet werden. Auch in Giengen. mehr

Amateure: Erste Elf der Woche gewählt

Premiere bei Fupa Kocher/Rems, dem Amateurfußball-Portal der Heidenheimer Zeitung. Nach dem fünften Spieltag der laufenden Saison wurde erstmals eine Elf der Woche gewählt – und zwar in der Kreisliga A3. mehr

Schluss mit Badespaß. Die Aufnahme von Diplom-Fotograf Stefan Vorderobermeier entstand am letzten Badetag im Jahre 1955. Giengen zählte damals etwa 8000 Einwohner und doch strömten in jener Saison stattliche 83 000 Gäste ins ein Jahr zuvor eröffnete Freibad auf dem Schießberg. So leer wie auf obigem Bild war es in der Saison 20014 wetterbedingt leider öfter im Freibad.

Bergbad: So wenig Besucher wie noch nie

Angesichts des Wetters seit Juli war es zu erwarten: Die Besucherbilanz für's Giengener Bergbad fällt in diesem Jahr mehr als bescheiden aus: Die knapp 58 200 Gäste sind der schlechteste Wert in der Geschichte des Freibades. mehr

Blitz-Marathon am 18. und 19. September

Zum zweiten Mal wird die Polizei am 18. und 19. September bundesweit einen Blitz-Marathon durchführen. Auch im Kreis Heidenheim gilt dann: Fuß vom Gas. mehr

Pkw fährt Ampelmasten um

Im Einmündungsbereich der Heidenheimer Mittelrain-/Albrecht-Dürer-Straße ist in der Nacht zum Montag ein Auto frontal gegen eine Fußgängerampel geprallt. mehr

Mit 160 durch den Wald gerast

Die Polizei hatte eine Geschwindigkeitskontrolle an der Landesstraße zwischen Steinheim und Gerstetten eingerichtet. Von 400 Fahrzeugen waren nur sechs zu schnell - einer allerdings so richtig. mehr

Lärm und Baudreck in Temmenhausen

Zwischen den Bahnhöfen - Temmenhausen

Verkehr, Lärm, Dreck. Einige Bewohner Temmenhausens sind nicht begeistert vom Baustellenverkehr, den die Bahn-Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm mit sich bringt. Teil sieben unseres Multimedia-Projektes "Zwischen den Bahnhöfen". mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 Aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Gut aufgelegt in Heidenheim:  Célia Šašiæ (links) und Bundestrainerin Silvia Neid. Heute trifft die Frauen-Nationalmannschaft in der Voith-Arena auf Irland.

Deutsche Nationalelf tritt mit Respekt gegen Irland an

Jetzt gilt's die Spannung aufrecht zu halten: Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Kanada ist die Frauen-Nationalmannschaft zwar dabei. Dennoch möchte das Team von Silvia Neid auch im abschließenden Qualifikationsspiel (17. September, 18 Uhr) gegen Irland einen guten Eindruck hinterlassen. mehr

Schnelle Läufer aus dem Kreis

Anja Neubauer vom SV Zang lieferte beim Köln-Marathon ein starkes Rennen ab und kam auf Platz drei in ihrer Altersklasse W 40. Auch andere Kreisvertreter waren schnell unterwegs. mehr

Sebastian Kehl (M.) verletzte sich im Spiel gegen den FC Arsenal. Foto: Federico Gambarini

BVB bangt um Einsatz von Routinier Kehl

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund bangt vor dem Spiel am Samstag beim FSV Mainz um den Einsatz von Sebastian Kehl. Der Mittelfeldspieler hat sich beim 2:0 seiner Mannschaft im Champions-League-Duell mit dem FC Arsenal eine Adduktorenverletzung zugezogen. mehr

Dortmunds Ciro Immobile (r) hält in der Champions League aus allen Lagen drauf. Alex Oxlade-Chamberlain vom FC Arsenal kann sich gerade noch wegdrehen. Foto: Bernd Thissen

Champions League: Dortmund schlägt Arsenal 2:0

Gelungener Start für Borussia Dortmund in die neue Saison der Champions League. Gegen Arsenal London gab es einen 2:0-Erfolg. Ciro Immobile und Pierre-Emerick Aubameyang trafen für den BVB mehr

Jobs aus der Region

15.09. Operational Excellence Senior Expert (m/w)
J.M. Voith GmbH & Co. Beteiligungen KG, Heidenheim

14.09. Elektronikingenieur (m/w)
Alligator Ventilfabrik GmbH, Giengen/Brenz

13.09. Pflegeberater vor Ort (w/m)
COMPASS Private Pflegeberatung GmbH, Region Ulm/Heidenheim

Buzz Aldrin betrat im Rahmen der Apollo-11-Mission kurz nach Neil Armstrong als zweiter Mensch 1969 den Mond. Foto: Nasa

USA steigen ab 2017 wieder in die bemannte Raumfahrt ein

Die USA steigen ab 2017 wieder in die bemannte Raumfahrt ein. Die amerikanischen Firmen Boeing und SpaceX seien damit beauftragt worden, Transporter für Astronauten zu entwickeln, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Dienstag (Ortszeit) bei einer Pressekonferenz am Weltraumbahnhof Cape Canaveral mit. mehr

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und Bundesjustizminister Heiko Maas (l, beide SPD) unterhalten sich vor Beginn der Plenarsitzung im Deutschen Bundestag in Berlin. Foto: Rainer Jensen/Archiv

Maas: Unbefugte Verbreitung von Nacktbildern bald strafbar

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) rechnet damit, dass künftig weitaus mehr Sexualtäter zur Rechenschaft gezogen werden können als bisher. mehr

Zünglein an der Waage sind die bislang Unentschlossenen. Foto: Andy Rain

Umfragen: Gegner der Unabhängigkeit Schottlands knapp vorn

Kurz vor dem Referendum über Schottlands Unabhängigkeit sehen Umfragen weiter einen knappen Vorsprung für die Gegner einer Abspaltung. mehr

In mehreren Branchen wollen die Gewerkschaften neue Arbeitszeitmodelle duchsetzen, um den wachsenden Belastungen entgegenzuwirken. Foto: Frank Rumpenhorst/Symbolbild

Gewerkschaft will Drei-Tage-Woche für 60-Jährige

Die Chemie-Gewerkschaft IG BCE will in der kommenden Tarifrunde eine kürzere Wochenarbeitszeit für ältere Beschäftigte fordern. "Ab 60 Jahren sollen künftig auch eine Drei- oder eine Vier-Tage-Woche möglich sein", sagte IG BCE-Vorstand Peter Hausmann der "Rheinischen Post". mehr

Blick auf den Willy-Brandt-Platz vor dem Terminal des Hauptstadtflughafens BER in Schönefeld. Foto: Patrick Pleul

Ausschuss berät über mehr Kapazität für Hauptstadtflughafen

Die befürchteten Engpässe am neuen Hauptstadtflughafen beschäftigen den Projektausschuss des Aufsichtsrats. Es geht um die Frage, wo zusätzliche Passagiere abgefertigt werden können. Flughafenchef Hartmut Mehdorn will das alte Schönefelder Terminal weiternutzen. mehr

Warentester warnen wieder: Dispozins immer noch nicht "fair"

Die Stiftung Warentest fordert einen "fairen" Dispozinssatz unter zehn Prozent und kritisiert "Exklusivkonten" mit hohen Gebühren. Die Geldinstitute weisen das zurück. Das Gesamtpaket Kredit sei entscheidend. Mit Kommentar von Helmut Schneider: Das Phantom vom fairen Preis. mehr

Raub und Diebstahl in Stuttgart: Fahndung mit Hubschrauber

Zwei bewaffnete Männer haben in Stuttgart ein Bekleidungsgeschäft überfallen und mehrere Tausend Euro Bargeld erbeutet. Die unbekannten Räuber seien weiter auf der Flucht, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwochmorgen. mehr

Peter Hauk, CDU-Fraktions-Vorsitzender von Baden-Württemberg. Foto: B.Weißbrod/Archiv

CDU-Fraktionschef Hauk am Herzen operiert

CDU-Fraktionschef Peter Hauk ist am Herzen operiert worden. Die Operation sei problemlos verlaufen und der 53-Jährige sei bereits auf dem Weg der Besserung, sagte seine Sprecherin heute in Stuttgart und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung. mehr

Lastwagen prallt gegen Linienbus: Mehrere Verletzte

Ein Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einem Linienbus hat am frühen Mittwochmorgen in Heidenheim mehrere Verletzte gefordert. Zum genauen Hergang des Unfalls sowie der Schwere der Verletzungen konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Eine Straße wurde gesperrt. mehr

Weiterhin happy: Pharrell Williams in Berlin. Foto: Maja Hitij

Gute-Laune-Party mit Pharrell Williams in Berlin

Am Ende sind alle "Happy": Der Vater mit seinem Sohn auf den Schultern, das frisch verknallte Liebespaar, die beiden Kumpels aus Spanien. Knapp 11 000 glückliche Zuschauer stehen in der Berliner Max-Schmeling-Halle im Konfettiregen und tanzen zum Gute-Laune-Hit des Jahres. mehr

Eine neue Aufgabe für Leonardo DiCaprio. Foto: Peter Foley

Leonardo DiCaprio wird UN-Friedensbotschafter

Hollywoodstar Leonardo DiCaprio (39) wird Friedensbotschafter der Vereinten Nationen. Der Schauspieler sei eine "glaubhafte Stimme in der Umweltbewegung", begründete UN-Generalsekretär Ban Ki Moon die Auswahl am Dienstag in New York. mehr

In Kashmir steht ein Mann in den Trümmern der von Fluten zerstörten Häuser. Rechts: Nach dem Hurrikan in Mexiko plündern Bewohner einen Laden in San Jose del Cabo. Darunter: In Manila droht der Vulkan Mayon auszubrechen, und in Siofok (Ungarn) ist drei Monate nach der Jahrhundertflut schon wieder Land unter. Fotos: afp, dpa

Die Natur spielt verrückt

Überschwemmungen, Erd- beben, schwere Stürme: Ob in Indien oder Serbien, in Mexiko oder China - die Natur spielt verrückt und fordert Opfer. Menschen verlieren ihr Zuhause oder sogar ihr Leben. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Das Panorama von München mit den Türmen des Rathauses (l) und der Frauenkirche (r) gesehen durch die neuen "alten" Fenster des bayerischen Landtags. Nach einer Renovierung wurde das glatte Glas durch gegossene Fensterscheiben ausgetauscht. Foto: Peter Kneffel