Partner der

Heidenheim:

bedeckt

bedeckt
1°C/-3°C

topaufmacher

Wir lieben Spiele!

Gesellschafts- und Computerspiele, Holzeisenbahnen und Bobby-Cars, Bastelsets und Mobile-Gaming. Wir lieben sie so sehr, dass wir ihnen nun ein ganzes Online-Special gewidmet haben. Doch was macht der digitale Wandel eigentlich mit unseren Spielgewohnheiten? Und wie reagieren baden-württembergische Hersteller wie Ravensburger, Märklin, Schleich oder Steiff darauf? Eine Suche nach der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft des Spielens. weiter lesen

2000 Beschäftigte bilden die erste Warnstreikwelle

Heidenheim Der Streikaufruf der IG Metall hat erwartungsgemäß ein großes Echo gefunden. Nach einer ersten gewerkschaftlichen Einschätzung haben sich am Freitag Beschäftigte fast aller 25 ins Visier genommenen Betriebe an diesem Ausstand beteiligt.
mehr

Lienhard erklärt, wo Voith seine Chancen sieht

Der Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbands und der Gemeinderatsfraktion ist durchaus auch ein politisches Gipfeltreffen. Im Bild zeigt von links Landrat Thomas Reinhardt, EU-Abgeordnete Dr. Inge Grässle, Voith-Konzernchef Dr. Hubert Lienhard, CDU-Stadtverbandsvorsitzende Petra Saretz, OB Bernhard Ilg, CDU-Fraktionsvorsitzender Uwe Wiedmann und  MdL Bernd Hitzler.

Heidenheim Beim CDU-Jahresempfang erklärte Dr. Hubert Lienhard, der Vorsitzende des Konzernvorstands von Voith, warum am kommenden Montag die Voith-Konzernzentrale erneut den Abbau von Arbeitsplätzen verkünden werde.
mehr

Tennisvereine künftig unter einem Dach?

Die Tennisanlage des TC Heidenheim.

Heidenheim Der große Tennis-Boom liegt schon lange zurück, aktuell plagen sich die Vereine mit Mitgliederschwund und hohem Kostendruck – auch in Heidenheim. Kann da ein Zusammenschluss von einem oder gar mehreren Vereinen die Lösung sein? Und welche Auswirkungen hätte dies auf die schon länger laufende Diskussion um die Nutzung der Sportstätten von Tennis, Fußball, Hockey und Baseball?
mehr

Marineheim schließt nach Besuch von RTL II

Heidenheim Im Marineheim wird bis einschließlich Samstag auf Sparflamme gekocht. Danach ist aus wirtschaftlichen Gründen Schluss. Zuvor hatten Experten von RTL II die Lokalität begutachtet.
mehr

Neue Strafzettel machen das Büßen einfacher

Sieht aus wie ein Kassenbon: Der neue Strafzettel der Stadt Heidenheim setzt Parksünder schnell ins Bild.

Heidenheim Ziert ein Knöllchen die Windschutzscheibe, fühlt man sich bisweilen gleich doppelt bestraft. Damit ist jetzt Schluss: Zwar bleibt der Ärger – doch immerhin fällt die Ungewissheit weg, wie tief einem die öffentliche Hand eigentlich in den Geldbeutel greifen wird.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Ein Rohrbruch, der repariert werden muss, führt auf der B 19 auf Höhe der Roten Halle zu Staus und Verkehrsbehinderungen.

Baustelle behindert Verkehr auf B 19

Ein Problem beim Kanalanschluss der Roten Halle auf dem ehemaligen WCM-Gelände führt dieser Tage zu nicht unerheblichen Staus auf der B 19. Am Freitag soll die Baustelle abgeschlossen werden. mehr

Im Blumenmeer: Kreisgärtnermeisterin Heike Huber und ihre Kollegen wollen zum Valentinstag denjenigen eine Freude machen, die zuvor für andere da waren.

Valentinstag: Gärtner wertschätzen durch die Blume

Es ist ein Brauch, den die Kreisgärtner seit vielen Jahren beinahe genauso pflegen wie ihre Pflanzen: Zum Valentinstag soll denjenigen eine Freude gemacht werden, die zuvor für andere da waren. 2015 kann es jeden treffen, denn Vorschläge sind erwünscht. mehr

Begehrt sind die Grundstücke im kleinen Neubaugebiet Fuchssteige.

Mangel an städtischen Bauplätzen in Heidenheim

Die Zahl der Einwohner wächst seit Jahren ebenso wie die der neugebauten Wohnungen. Doch einen Mangel scheint es in Heidenheim nach wie vor zu geben: den an städtischen Bauplätzen. Noch immer nämlich übersteigt die Nachfrage das Angebot deutlich. mehr

Beim Einsatz von Gentechnik in der Landwirtschaft prallen zwischen den USA und Europa in den TTIP-Verhandlungen Welten aufeinander. Trotz des Disputs riet bei einer Veranstaltung im Landratsamt Dr. Christian Bickert zum Einwilligen in die Partnerschaft. Für die Landwirte selber habe das Abkommen keine unmittelbaren Auswirkungen.

Freihandel als Vorbereitung auf den großen Krieg?

TTIP, die vier Buchstaben reizen. Chlorhuhn, Hormonfleisch, fragwürdige Schiedsgerichte, Verlust nationaler Souveränität: Wenn die Rede auf die geplante Freihandels- und Investitionspartnerschaft mit den USA kommt, laufen sofort Gedankenketten ab. Im Landratsamt bekannte am Mittwochabend Dr. Christian Bickert, ein Befürworter von TTIP zu sein. mehr

HZ-Leser gehören wieder zu Deutschlands Besten

Beim Zeitungsleser-Fotowettbewerb „Blende“ wurden fast 80.000 Motive ins Rennen geschickt. Nun stehen die Bundessieger fest - darunter auch Leser der Heidenheimer Zeitung. mehr

Agentur für Arbeit.

Zahl der Arbeitslosen im Januar deutlich gestiegen

Kälte und Schnee haben maßgeblich dazu beigetragen, dass in Ostwürttemberg im Januar die Zahl der Arbeitslosen deutlich angewachsen ist. Die gestern vorgelegte Statistik der Arbeitsverwaltung weist einen Anstieg um knapp zehn Prozent aus. mehr

Bus fährt auf Pkw auf - keine Verletzten

Auf jeweils etwa 5000 Euro schätzt die Polizei die Sachschäden an einem Omnibus und einem Pkw. Beide Fahrzeuge waren am Freitag gegen 6.45 Uhr auf der Langen Straße zusammengestoßen. mehr

Mann bricht ohnmächtig am Steuer zusammen

Eine plötzlich aufgetretenes akutes Gesundheitsproblem führte am Donnerstag in der Stuttgarter Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Autofahrer hatte um 11.50 Uhr während der Fahrt das Bewusstsein verloren. mehr

Fahrerin mit Schock ins Krankenhaus

Am Donnerstagmorgen missachtete ein 50 Jahre alter Autofahrer die Stoppstelle an der Marienstraße und stieß im Kreuzungsbereich mit dem Pkw einer 42-Jährigen zusammen. Die Frau kam mit einem Schock ins Krankenhaus. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

Hockey: Härtetest gegen den Meister

Ein wahrer Härtetest: In ihrem letzten Heimspiel der Hallensaison haben die Heidenheimer Hockeyherren, aktuell Tabellenvorletzter der 1. Verbandsliga, am Samstag den Meister aus Mannheim zu Gast (17 Uhr, Sporthalle Werkgymnasium). mehr

Handball: Wie steht's um die Motivation?

Zufrieden sind beide Kreisvertreter in der Handball-Landesliga nicht, noch nicht. Sowohl der drittplatzierte TV Steinheim, als auch die Spielgemeinschaft Herbrechtingen/Bolheim als Fünfter wollen mehr. Am Samstag hat der TV die zweite Mannschaft von Frisch Auf Göppingen zu Gast (20 Uhr), die SHB tritt beim Schlusslicht Wangen/Börtlingen an. mehr

Darmstadt 98 gewinnt letztes Testspiel gegen Sandhausen mit 1:0

Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 hat am Freitag das letzte Testspiel vor der Fortsetzung der Punktrunde mit 1:0 (0:0) gegen den Liga-Konkurrenten SV Sandhausen gewonnen. Vor 600 Zuschauern erzielte Jerome Gondorf auf Vorarbeit von Marcel Heller in der 58. Minute das Tor des Tages. Die Partie verflachte in der letzten halben Stunde durch viele Wechsel auf beiden Seiten. mehr

Vorstandsvorsitzender Werner Utz wird den Posten aufgeben. Foto: S.Puchner/Archiv

Uzin Utz bekommt neue Führungsspitze

Der Bauchemiehersteller Uzin Utz plant einen Führungswechsel: Der Vorstandsvorsitzende Werner Utz werde zum Ende des Jahres seinen Posten aufgeben, teilte das Unternehmen in Ulm am Freitag mit. mehr

Stuttgarter Großbäcker Max Lang ist zahlungsunfähig

Die Stuttgarter Bäckereikette Max Lang ist 80 Jahre nach ihrer Gründung zahlungsunfähig. Das Unternehmen habe beim Amtsgericht Ludwigsburg Antrag auf Insolvenz gestellt, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Wolfgang Bilgery am Freitag in Stuttgart mit. mehr

Pläne, das Sindelfinger Krankenhaus zu erhalten und zu erweitern und dafür die Böblinger Klinik zu schließen, kommen nicht zum Tragen. Stattdessen entschied sich der Verbund für einen Neubau zwischen den Städten.

Bei Böblingen und Sindelfingen entsteht Klinikum für 350 Millionen Euro

Der Klinikverbund Südwest in Böblingen steht vor seiner bisher größten Herausforderung: Dem Bau eines neuen Klinikums für 350 Millionen Euro. Es soll zentral auf dem Areal "Flugfeld" an der A 81 entstehen. mehr

Die Restauratorin Ariane Bräckel an ihrem Arbeitsplatz an der Jubiläumssäule. Vor ihr die Löwen, die die Concordia "bewachen".

Die Concordia-Statue wird erst im Frühjahr zurückkehren

Noch hängt die Schlossplatz-Göttin Concordia buchstäblich in den Seilen. Ein Restauratorenteam gibt ihr die alte Schönheit wieder zurück. mehr

Chor mit Musik aus Amerika

Ein spannendes Projekt haben sich der Akademische Chor und das Akademische Orchester der Universität Stuttgart vorgenommen. mehr

Die Höhe der verschenkten und vererbten Vermögen in Deutschland wird immer größer. Foto: Jens Kalaene

Verschenkte und vererbte Vermögen werden größer

In Deutschland werden immer größere Vermögen verschenkt und vererbt. Das geschenkte Vermögen ist seit der Erbschaftssteuerreform 2009 um mehr als das Dreifache auf 39,9 Milliarden Euro im Jahr 2013 gestiegen. mehr

Die EU, hier Innenminister de Maiziere (M) in Riga, setzt im Anti-Terror-Kampf auf Kooperation. Foto: Valda Kalnina

EU setzt im Anti-Terror-Kampf auf mehr Kooperation

Nach den tödlichen Anschlägen von Paris wollen die EU-Justizminister mit mehr Kooperation stärker gegen radikalisierte Europäer vorgehen. Doch dabei drohen juristische Hürden. Deutschland plant neue Anti-Terror-Gesetze. mehr

Bergwacht-Retter auf dem Weg zu der Stelle, an der eine Lawine zwei Menschen verschüttet hat. Foto: Patrick Seeger

Zwei Menschen sterben bei Lawinenunglücken im Schwarzwald

Bei Lawinenunglücken im Schwarzwald sind zwei Wintersportler ums Leben gekommen. Ein 20 Jahre alter Mann wurde am Freitagnachmittag am Feldberg im Südschwarzwald von einer Lawine verschüttet. mehr

Auftrieb erhielt die Konjunktur durch Konsumausgaben, die im Weihnachtsquartal so stark wuchsen wie seit neun Jahren nicht mehr. Foto: Justin Lane

US-Wirtschaft drosselt Tempo

Die US-Wirtschaft hat sich nach einem fulminanten Halbjahr wieder deutlich abgeflaut. Im vierten Quartal letzten Jahres legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) aufs Jahr gerechnet um 2,6 Prozent zu, wie das Handelsministerium in Washington in einer ersten Schätzung mitteilte. mehr

Behälter mit hoch radioaktiven Material im atomaren Zwischenlager in Gorleben. Foto: Jochen Lübke

Eon zieht wegen Gorleben-Aus vor das Verfassungsgericht

Der Atomkonzern Eon hat Verfassungsbeschwerde gegen das Ende des Zwischenlagers Gorleben eingelegt. Ein Sprecher des höchsten deutschen Gerichts bestätigte einen Bericht der "Süddeutschen Zeitung". mehr

2014 hatte der Konzern seinen Umsatz vor allem dank Zuwächsen im Kraftfahrzeugbereich um 6,2 Prozent auf fast 49 Milliarden Euro gesteigert. Foto: Bernd Weißbrod

Bosch will Internet-Vernetzung weiter vorantreiben

Nach deutlichen Zuwächsen im vergangenen Jahr will der Technikkonzern Bosch sich auch 2015 weiter steigern. Helfen sollen dabei unter anderem sprechende Rollläden und Waschmaschinen. mehr

Gerard Piqué und Shakira sind Eltern des kleinen Sasha geworden

So heißt Shakiras zweiter Sohn

In der Nacht auf Freitag wurden Shakira und Gerard Piqué zum zweiten Mal Eltern eines Sohnes. Wie der Kleine heißt, wurde nun auf der Website der Sängerin bekannt gegeben.

mehr

Kim Kardashian (l.), Khloe Kardashian, Kendall Jenner und Cara Delevingne vereint

Promi-Bild des Tages

Kardashians mit Cara Delevingne beim Sam-Smith-Konzert

mehr

Kein Promi-Cover ging öfter über den Ladentisch als das mit Christine Theiss

Das sind die beliebtesten "Playboy"-Cover des Jahres 2014

Wenn sich Stars für den "Playboy" ausziehen, schießen meist auch die Verkaufszahlen des Magazins in die Höhe. Welcher weibliche Promi 2014 für die meisten verkauften Hefte sorgte, ermittelte nun das Medienportal "Meedia".

mehr

Die EAV lädt zum Monsterball

Klaus Eberhartinger: Die Welt heute ist ein Monsterball

Der angebliche "Trachtenkrieg" der EAV mit Andreas Gabalier war nur ein Nebenschauplatz, eigentlich brennen der Band ganz andere Themen auf der Seele. Sänger Klaus Eberhartinger spricht mit spot on news über die "böse, giftige Zeit", in der wir leben.

mehr

Dakota Johnson und Jamie Dornan posieren für das "Glamour"-Magazin

"Fifty Shades of Grey"-Stars plaudern über Sex-Szenen

"Fifty Shades of Grey" ohne Sex-Szenen? Undenkbar. Auch wenn der Film wohl nicht so versaut wird wie die Buchvorlage, mussten die Hauptdarsteller Dakota Johnson und Jamie Dornan ran. Wie es ihnen dabei ging, verrieten sie nun in einem Interview.

mehr

Bei der letzten Staffel "Quizduell" moderierte Jörg Pilawa im T-Shirt - und diesmal vielleicht im Hasenkostüm

Klappt beim "Quizduell" alles? Jörg Pilawa wettet mit Oliver Pocher

Beim ersten Durchlauf des "Quizduell" ging die Technik ordentlich baden. Moderator Jörg Pilawa nahm's mit Humor und moderierte im Spruch-T-Shirt. In der neuen Staffel könnte er nun im Hasenkostüm moderieren - sollte er seine Wette gegen Oliver Pocher verlieren.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Hand in Hand: Unter dem Motto "Nürnberg hält zusammen" reichen sich die Teilnehmer einer Kundgebung gegen Fremdenhass die Hände. Foto: Daniel Karmann