Partner der

Heidenheim:

stark bewölkt

bewölkt
17°C/8°C

Trauer, Stille, Besinnung - aber auch Ärger

Häufigstes Ärgernis: Der Zustand an Gräbern nebenan. Hier soll die Verwaltung durchgreifen. Tut sie es aber, wenn es um das "eigene" Grab geht, ist wiederum für Ärger bei den Bürgern gesorgt.

Heidenheim Friedhöfe sind Orte der Trauer, der Stille, der Besinnung. Aber auch des Ärgers. Ob Pflegezustand, Lärm oder Pietätlosigkeiten - zwischen den Gräbern wird immer wieder Unmut laut. Zu Allerheiligen also ein besonderer Blick auf Heidenheims Friedhöfe.
mehr

Seit 25 Jahren Gleichgesinnte für eine bessere Welt

Der Weg war nicht weit, als die Bund-Gruppe Sontheim im benachbarten Gundremmingen vor dem Tor des Kernkraftwerks Gundremmingen wegen Tschernobyl zusammen mit anderen Gruppen demonstrierte.

Sontheim/Brenz Silberjubiläum feiert die BUND-Ortsgruppe und schaut auf ihre Gründung vor 25 Jahren zurück. Begonnen hat alles mit einer Kommunalwahl, bei der die Grünen eine Liste für Sontheim erstellen wollten: Damals fanden im Vorfeld zwei Treffen von Gleichgesinnten statt. Zu einer Liste reichte es allerdings nicht.
mehr

Das Heidenheimer Winterdorf ist eröffnet

Heidenheim Startschuss für die Wintersaison in Heidenheim. Am Freitagabend eröffnete das Winterdorf auf dem Eugen-Jaekle-Platz.
mehr

Ortsdurchfahrt wird geflickt - gröbste Schäden werden beseitigt

Mit einem Spezialgerät wird alter Asphalt in Bergenweiler abgefräst.

Bergenweiler Tiefe Löcher, eingebrochene Gullis und Verwerfungen kennzeichneten bis jetzt die Dorfstraße in Bergenweiler. Den Bürgern stinkt die Situation schon lange. Jetzt sind die Straßenbauer schon länger im Ort.
mehr

Bald Rewe-Markt, Apotheke, Getränkehandel und Backshop

Mit dem Abbruch der Gebäude auf dem ehemaligen Müag-Areal soll in den nächsten Tagen begonnen werden.

Giengen In den nächsten Tagen rollen die Bagger an: Bis Ende des Jahres sollen die seit langem leer stehenden Gebäude auf dem ehemaligen Müag-Areal abgerissen sein. Im Januar soll dann der Neubau starten, der ab kommendem Herbst unter anderem Platz für einen Rewe-Markt bieten wird.
mehr

Ausbildungsmarkt: Wenn aus Flüchtlingen Lehrlinge werden

Die Handwerksbetriebe haben auf dem Ausbildungsmarkt Boden gut gemacht. Es wurden deutlich mehr Ausbildungsverträge unterschrieben als im vergangenen Jahr.

Heidenheim Das verflixte siebte Jahr auf dem Ausbildungsmarkt wird nicht das letzte sein: Zum siebten Mal in Folge gab es in der Region mehr Ausbildungsstellen als Bewerber. Und das wird sich auch künftig nicht ändern. Was tun, wenn Auszubildende und damit Fachkräfte Mangelware werden?
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Angeklagt: Erpressung, Betrug, falsche Verdächtigung.

Soko-Blender kommt mit Bewährung davon

Es bleibt dabei: Das war von vorn bis hinten eine Lügengeschichte, die der 41-jährige Giengener der Soko "Flagge" aufgetischt hatte. Allein die juristische Quittung für diese Straftat fällt geringer aus: In der Berufungsverhandlung am Donnerstag kam der Mann mit einer Bewährungsstrafe davon. mehr

Landkreis- und Stadtverwaltung warben gemeinsam für eine Kultur des Willkommens

Herbrechtinger wollen gute Gastgeber sein

Zwischen 65 und 120 Flüchtlinge werden ab November in das Gebäude Bahnhofstraße 21 einziehen. Das Brenz-Hotel, eine Haustür weiter, ist von dem Mietvertrag, den der Landkreis mit einer Essinger Wohnungsgesellschaft geschlossen hat, nicht betroffen. Landrat Thomas Reinhardt sicherte zu, dass der Landkreis sich um diese Menschen kümmern werde. mehr

"Völlig entspannt": Thomas Bassmann bei seiner Stammzellenspende im September 2013 in Köln. Ein solches "erweitertes" Blutspenden könnte auch das Lebens des Heidenheimer Leukämie-Patienten Mohammad-Reza Katebi retten.

Mergelstetter Stammzellen retten Leben in Brasilien

Alle 16 Minuten erhält ein Mensch die niederschmetternde Diagnose: Blutkrebs. Oft ist eine Stammzelltransplantation die einzige Chance, ihr Leben zu retten. Getreu der Kästner'schen Devise "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es", ging Thomas Bassmann mit gutem Beispiel voran. mehr

Aquarena fest in der Hand von Rettungsschwimmern

In Heidenheim findet ab heute die größte Veranstaltung der bundesweit mehr als 350.000 Mitglieder zählenden DLRG-Jugend. Bis einschließlich Sonntag starten in der Aquarena über 2000 Kinder und Jugendliche bei den Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen. mehr

Abschied vom Ölkessel: Noch im Januar soll in der Heizzentrale des Edelmann-Werks an der Steinheimer Straße das neue Blockheizkraftwerk in Betrieb gehen.

300 Mitarbeiter bei viertem Warnstreik bei Edelmann

Erwartungsgemäß ist es am Donnerstag bei Edelmann zu einem weiteren Warnstreik gekommen. Der Arbeitskampf begleitete die in Frankfurt stattfindende vierte Runde der laufenden Tarifverhandlungen in der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie. mehr

Osttangente: Feinbelag angebracht - Straße noch gesperrt

Die Straßenfertiger sind abgezogen, der Feinbelag ist auf der Osttangente aufgetragen. Die Straße bleibt weiter gesperrt. Wer dort dennoch mit seinem Fahrzeug unterwegs ist und erwischt wird, riskiert ein Knöllchen. mehr

Rauch aus dem Armaturenbrett

Ein 61-jähriger Traktor-Lenker war am Donnerstag gegen 9 Uhr mit seinem Gefährt von der Läutestraße in Richtung Kreisverkehr unterwegs, als auf Höhe des Friedhofs Rauch aus dem Armaturenbrett aufstieg. mehr

Nach Unfall auf WCM-Areal geflohen

Ein am vergangenen Dienstag auf dem Schotterparkplatz auf dem WCM-Areal in der Schmelzofenvorstadt geparkter Golf Plus wurde von einem roten Fahrzeug an der vorderen linken Fahrzeugseite gestreift. mehr

A 7: Pkw prallt gegen Leitplanken

Leicht verletzt wurde ein Autofahrer bei einem Unfall, der sich am Mittwoch gegen 20.30 Uhr auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Giengen und Niederstotzingen ereignete. mehr

Unterwegs mit dem Planer

Planer Gerhard Heimerl.

Der letzte Teil der Multimedia-Serie"Zwischen den Bahnhöfen". führt aufs Gleis: Eine gemeinsame Zugfahrt mit Gerhard Heimerl, dem Planer der Neubaustrecke, von Stuttgart nach Ulm. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 Aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • Daheim 3/2014
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Zuletzt gut in Form: Die Schnaitheimer Handballerinnen um Jasmin Hauke haben am Sonntag den TV Stetten zu Gast.

Handball-Vorschau: Tüftelei in der Abwehr

Im Bezirkspokal sind die Landesliga-Handballerinnen der TSG Schnaitheim am Mittwochabend eine Runde weitergekommen. Am Sonntag geht's für die TSG im Ligabetrieb mit einem Heimspiel gegen Stetten weiter (17 Uhr). mehr

FCH in Wolfsburg: 5 gegen 91 Millionen

Von sportlichem Erfolg gekrönt war der Ausflug des FCH zum DFB-Pokalspiel ins niedersächsische Wolfsburg zwar nicht, dafür entwickelte sich die Partie am Mittwochabend zu einem besonderen Erlebnis für Heidenheims Fußballer und die mitgereisten Fans. mehr

Jobs aus der Region

31.10. Global Lean Management Facilitator (f/m)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

31.10. Supplier Manager Freight (w/m)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

31.10. Außendienstmitarbeiter/-in KAD
Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG, verschiedene Vertriebsgebiete

Fahrzeuge mit Peschmerga-Kämpfern aus dem Nordirak an der türkisch-syrische Grenze. Foto: Str

Peschmerga-Verstärkung rückt in Kobane ein - IS erhält Zulauf

Die lange erwartete Verstärkung für die Verteidiger von Kobane ist endlich eingetroffen. Doch während die Schar der Verteidiger um knapp 150 Mann wächst, kann die Terrormiliz mit Tausenden neuen Kämpfern aus aller Welt rechnen. mehr

Nur noch wenige Monate, dann sollte das "SpaceShipTwo" Privatreisende ins All fliegen. Foto: Mark Greenberg

Privates Raumflugzeug "SpaceShipTwo" abgestürzt

Das private Raumflugzeug "SpaceShipTwo" ist bei einem Testflug im US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. Das teilte das Unternehmen Virgin Galactic mit. Das Schicksal der Piloten sei noch ungeklärt. mehr

Vermummte Hooligans bei der Aktion "Gemeinsam gegen Salafismus" in Köln. Foto: Caroline Seidel/Archiv

Hooligans melden 10 000 Teilnehmer für Berlin-Demo an

Für eine Hooligan-Demonstration am 15. November in Berlin hat der Veranstalter mittlerweile 10 000 Teilnehmer angemeldet. Die Polizei bestätigte einen Bericht des Senders RBB. mehr

Besucher vor einer Karstadt-Filiale in Hamburg. Foto: Axel Heimken

Karstadt will Wende bis Mitte 2015 schaffen

Der neue Karstadt-Chef Stephan Fanderl will bis Mitte 2015 bei den defizitären Warenhäuser die Wende schaffen. mehr

Auch vor Arbeitsniederlegungen im Weihnachtsgeschäft schreckt Verdi nicht mehr zurück. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Verdi plant neue Streiks bei Amazon

Die jüngste Streikwelle bei Amazon soll am Samstag enden. Doch Verdi plant bereits weiter und droht mit Arbeitsausfällen an einem sechsten Standort. Der Versandhändler zeigt sich nach wie vor unbeeindruckt. mehr

Zuletzt hatten die Lokführer vom 17. bis 20. Oktober insgesamt 50 Stunden lang gestreikt.

Ab Montag neue Streiks bei Bahn möglich

Bei der Deutschen Bahn könnte ab Montag wieder gestreikt werden. Die von der Lokführer-Gewerkschaft GDL ausgerufene Streikpause läuft am Sonntag (2.11.) aus. mehr

Weinheim will gegen Parteitag der rechtsextremen NPD protestieren

Mit einer spontanen Versammlung wollen Bürger heute in Weinheim vor der Stadthalle gegen den Bundesparteitag der rechtsextremistischen NPD demonstrieren. Die Stadt im Rhein-Neckar-Kreis hatte bis zuletzt versucht, die zweitägige Veranstaltung auf dem Rechtsweg zu verhindern. mehr

Erfolgreiches Rapolder-Debüt: Großaspach gewinnt gegen Mainz

Die SG Sonnenhof Großaspach hat beim Debüt von Interimstrainer Uwe Rapolder den ersten Sieg seit neun Spielen eingefahren. Beim Freitagabend-Spiel der 3. Fußball-Liga setzten sich die Aspacher mit 3:1 (1:1) gegen die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 durch. mehr

Technischer Defekt löst Evakuierung des Einhorntunnels aus

Wegen starker Rauchentwicklung ist der Einhorntunnel in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) am Freitagabend evakuiert worden. Mehrere Menschen brachten sich nach Polizeiangaben über einen Fluchtstollen in Sicherheit. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. mehr

Stefan Raab muss aussetzen. Foto: Jörg Carstensen

Grippe: "Schlag den Raab" fällt aus

Er ist ein Stehaufmännchen. Mehrfach lag er am Boden, immer wieder rappelte er sich auf. Stefan Raab (48), die große Kämpfernatur von ProSieben, hat bislang keine Sendung ausfallen lassen, seitdem er für den Münchner Privatsender tätig ist. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Einsamer Mittelpunkt. Umgeben von unzähligen Menschen - und in diesem Moment doch ganz allein: Tennisprofi Novak Djokovic während eines Aufschlags in Paris. Foto: Yoan Valat