Partner der

Heidenheim:

Nebel

Nebel
14°C/4°C

topaufmacher

Archäologen an ICE-Trasse: Grabungen als Rettungsarbeiten

Merklingen Ein Team von Archäologen will retten, was sonst vom Zug überrollt würde. Seit vier Jahren birgt es historische Funde entlang der neuen ICE-Trasse zwischen Ulm und Wendlingen. Teil neun unseres Multimedia-Projekts "Zwischen den Bahnhöfen". weiter lesen

Neuer Geschäftsführer bei SHW CT ist optimistisch

Königsbronn Mit dem Verlust von über 80 Arbeitsplätzen hat die insolvente Gießereigruppe SHW CT noch vor der Sommerpause ein herbes Schicksal ereilt. Nun werden die Weichen wieder auf Zukunft gestellt, fürs operative Geschäft ist mittlerweile ein neuer Geschäftsführer zuständig: Reiner-Manfred Eschen (58).
mehr

Baugeräte auf Gehweg zwingen Schüler auf Straße

Ärger gibt es in Söhnstetten wegen eines Mobil-Klos und Baumaschinen auf einem Gehweg. Dort sind täglich Erstklässler unterwegs.

Söhnstetten Kaum sind die großen Ferien vorbei, sind die Tiefbauer zur Stelle. Leserin Anke Ziegler beklagte sich gegenüber unserer Zeitung über Baugeräte und Fahrzeuge auf dem Gehweg an der Hinteren Gasse.
mehr

Vorschau: Der Club in der Krise?

Ohne Punkte und ohne Hemd – nach der Niederlage in Karlsruhe lieferten die Nürnberger Spieler ihre Trikots im Fanblock ab. Dem Vernehmen nach nicht ganz freiwillig und unter der Maßgabe, dass die Club-Anhänger die Shirts erst bei einer besseren Leistung wieder zurückgeben. Am Mittwoch werden die Franken aber trotzdem nicht mit freiem Oberkörper in der Voith-Arena auftreten.

Heidenheim Der nächste Gegner (Mittwoch, 17.30 Uhr) der Heidenheimer Zweitligafußballer zählte vor Saisonbeginn zu den heißesten Aufstiegskandidaten. Derzeit spricht beim 1. FC Nürnberg aber nicht viel für eine direkte Rückkehr ins Oberhaus. Der Club in der Krise? Chance oder Gefahr für den FCH?
mehr

BSH: Für den Standort Giengen ändert sich nichts

Die Nachricht, dass Bosch den Siemens-Anteil an der BSH übernehmen wird, löste gestern am Standort in Giengen bei den Mitarbeitern offenbar keine größeren Bedenken aus.

Giengen Ende einer Partnerschaft: Die Mitteilung, dass Bosch den Siemens-Anteil an der BSH übernimmt, sorgte am lokalen Standort natürlich für Gesprächsstoff. Allerdings: Sorgen löst dieser unternehmerische Zug bei Mitarbeitern des Kältegeräte-Werks nicht aus. Aus Stuttgart kommt das Versprechen, dass sich am Standort nichts ändert.
mehr

Herbrechtinger Feuerteufel schlägt zum 6. Mal zu

Hohe Wart: Sechstes Feuer im selben Haus

Herbrechtingen Die Anwohner in der Hohe-Wart-Straße bangen weiter um ihr Leben: Zum 6. Mal in Folge brannte es dort in einem Wohnhaus. Wie durch ein Wunder blieb es diesmal bei Sachschaden.
mehr

Heidenheimer Textilhandel: Konkurrenz im Anmarsch?

Im Westen nichts Neues: Die Nutzung des ehemaligen Baywa-Marktes – das Gebäude mit den grünen Fassadenelementen – ist weiter offen. Für Modepark Röther käme das Gelände schon aus planungsrechtlichen Gründen nicht in Frage.

Heidenheim Die sich mehrenden Hinweise, wonach Heidenheims Einzelhandel bedeutenden Zuwachs bekommen soll, lassen insbesondere den hier heimischen Textileinzelhandel aufhorchen. Ist es wahr, dass sich auf der grünen Wiese ein großer Multilabel-Filialist etablieren will?
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Merck kauft Steinheimer Firma für 13 Milliarden Euro

Paukenschlag am Montag an der Börse. Die Aktien von Merck machten einen Riesensatz nach oben, seit bekannt wurde, dass das Unternehmen für 13 Milliarden Euro Sigma-Aldrich gekauft hat. mehr

Back to the roots: Burak Özüak arbeitet heute als Sozialarbeiter mit Straftätern und Häftlingen in Stuttgart. Auch er selbst hat eine kriminelle Vergangenheit hinter sich, ihren Anfang nahm diese unter anderem hier, am Ostplatz in der Oststadt.

Von der schiefen Bahn zum Anti-Aggressivitäts-Trainer

Der Heidenheimer Burak Özüak befand sich viele Jahre auf der "schiefen Bahn". Heute ist der 38-Jährige geläutert - und gibt seine Erfahrungen weiter. In Stuttgart arbeitet er als Anti-Aggressivitäts-Trainer mit jugendlichen Straftätern. mehr

Beigeordneter Thomas Diem hieß die Teilnehmer des Seniorenausflugs und die Besucher der Seniorenfeier willkommen

Alle über 75-Jährigen Herbrechtinger waren eingeladen

Es hat sehr gut gefallen. Weit über 300 Senioren genossen am Sonntag in der Oskar-Mozer-Halle die Einladung der Stadtverwaltung. Wer älter als 75 Jahre ist, darf beim jährlichen Seniorenausflug mit anschließendem Vesper mitfahren. So lautet die Regel. mehr

Florian Niederlechner: Dennoch ein langes Gesicht

Ausgerechnet Doppeltorschütze Florian Niederlechner wurde nach der 2:3-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf zur Doping-Kontrolle gebeten. "Darauf habe ich jetzt schon gar keine Lust", ärgerte sich der Stürmer, der in Düsseldorf zum Heidenheimer Helden hätte werden können. mehr

Knappe 27:28-Niederlage zum Landesliga-Auftakt

Ohne Punkte kehrte die Spielgemeinschaft Herbrechtingen/Bolheim von ihrem Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft Winzingen/Wißgoldingen zurück. Die SHB agierte im Landesligaspiel zum Ende nicht clever genug agierte und verlor 27:28. Zudem brach sich Janis Baur erneut den Mittelfuß. mehr

5:1 – TSG-Kicker deklassieren Gerstetten

Im Bezirksliga-Derby zwischen Schnaitheim und Gerstetten siegten die Gastgeber hochverdient mit 5:1. Die ersatzgeschwächten Gerstetter waren in keiner Phase des Spiels ein ebenbürtiger Gegner. mehr

Reutenen: Mutmaßlicher Brandstifter schweigt weiterhin

Der wegen des Verdachts der dreimaligen Brandstiftung auf den Reutenen seit Anfang September in U-Haft sitzende Mann hat sich bislang nicht zu den Tatvorwürfen geäußert. Die Ermittlungen zum Motiv des 29-Jährigen dauern an. mehr

Einsatz im Bauhaus nach Einbruchalarm

Mit einem größeren Aufgebot reagierte die Polizei auf einen Einbruchalarm, der am Samstag kurz nach 23 Uhr im Bauhaus Heidenheim ausgelöst worden war. mehr

Hoher Sachschaden durch Fehler beim Wenden

Erheblichen Sachschaden verursachte am Samstagnachmittag der Fahrer eines Opel Astra. Beim Wenden im Bereich der Seewiesenbrücke prallte er mit einem BMW zusammen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

Vier Mergelstetter in der "Elf der Woche"

Was in der Vorwoche klappte, wird in dieser Woche fortgesetzt. Auf Fupa Kocher/Rems, dem Amateurfußball-Portal der Heidenheimer Zeitung, wurde am sechsten Spieltag in der Kreisliga A 3 erneut die „Elf der Woche“ gewählt. mehr

TTC Burgberg: Sieg verspielt

Saisonstart für die Tischtennisvereine aus dem Kreis: Der TTC Burgberg erreichte in der Bezirksliga ein knappes Unentschieden gegen Dornstadt (8:8), in der Bezirksklasse unterlag die TSG Giengen trotz starken Spiels Unterschneidheim. mehr

Davie Selke klatscht sich mit Werder-Trainer Robin Dutt ab. Foto: Stefan Puchner

Werders Stürmer Selke: Vom Aussterben bedrohte Spezie

Werder Bremen verfügt mit Davie Selke über eines der derzeit größten deutschen Stürmertalente. Nach einer tollen U19-Europameisterschaft sorgt der Youngster nun in der Bundesliga für Furore. Ob er auch eine Zukunft in der DFB-Elf hat, bleibt abzuwarten. mehr

Als vierter Däne will Mainz-Trainer Kasper Hjulmand in der Bundesliga Fuß fassen. Foto: Arne Dedert

Mainzer Däne startet durch - Hjulmand: "Glücklich hier"

Trainer aus Skandinavien sind in der langen Geschichte der Fußball-Bundesliga an einer Hand abzuzählen. Als vierter Däne will Kasper Hjulmand in der Liga des Weltmeisters langfristig Fuß fassen. mehr

Jobs aus der Region

22.09. Project Quality Manager (m/w)
OSRAM GmbH, Herbrechtingen

22.09. Spezialist (w/m) Internationale Steuern
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

22.09. Entwicklungsingenieur (m/w) Elektronik im Bereich Automotive
OSRAM GmbH, Herbrechtingen

Patriot-Flugabwehrraketen-System bei Haifa. Foto: Oliver Weiken/Archiv

Israel schießt syrischen Kampfjet über Golanhöhen ab

Die israelischen Streitkräfte haben ein syrisches Kampfflugzeug über den Golanhöhen abgeschossen. Der Kampfjet sei in den israelischen Luftraum eingedrungen, sagte Armeesprecher Arye Shalicar. Er sei daraufhin mit einer Patriot-Rakete abgeschossen worden. mehr

Reinhard Pötschke, Sprecher der im Jemen entführte Familie aus der Lausitz, spricht während eines Friedensgebets in der Leipziger Nikolaikirche. Foto: Jan Woitas/Archiv

Im Jemen vermisste deutsche Familie ist tot

Ein vor fünf Jahren im Jemen entführtes deutsches Ehepaar und dessen kleiner Sohn sind tot. Darüber habe das Auswärtige Amt jetzt die Angehörigen informiert, sagte der Sprecher der Familie aus dem kleinen Ort Menschwitz in Ostsachsen, Pastor Reinhard Pötschke. mehr

Ebola-Station in einem Krankenhaus in Guinea:  Laut neuen WHO-Zahlen soll die Situation in Westafrika noch weitaus dramatischer werden. Foto: Sam Taylor/Ärzte ohne Grenzen

WHO-Studie: Bis November mehr als 20 000 Ebola-Infizierte

Die Zahl der Ebola-Infizierten wird bis Anfang November laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf mehr als 20 000 steigen. mehr

Jürgen Fitschen, Co-Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank. Foto: Boris Roessler/Archivbild

Top-Banker Fitschen und Ex-Manager der Deutschen Bank angeklagt

Die Münchner Staatsanwaltschaft hat den Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, wegen versuchten Prozessbetrugs im Kirch-Verfahren angeklagt. mehr

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat die Bahn aufgefordert, schnelles Internet in allen Bahnhöfen und Zügen anzubieten. Foto: Rolf Vennenbernd/Symbolbild

Bahnchef: Noch keine Entscheidung über kostenloses Internet im Zug

Die Deutsche Bahn lässt noch offen, ob ihre Fahrgäste künftig im Internet auch kostenlos surfen können. mehr

In einzelnen Sparten sind die nominalen Löhne um bis zu 6,3 Prozent (Maschinenbau) anstiegen. Foto: Andreas Gebert

Reallöhne steigen dank niedriger Inflation weiter

Die Arbeitnehmer in Deutschland haben mehr Geld in der Tasche. mehr

Am Hauptsitz sollen rund 50 Stellen wegfallen. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Anlagenbauer Centrotherm will weitere Stellen abbauen

Der Solaranlagenbauer Centrotherm will wegen neuer Rückschläge in der Photovoltaikbranche Kosten drücken und weitere Stellen abbauen. Wie das Unternehmen am Dienstag in Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis) mitteilte, sollen am Hauptsitz rund 50 Stellen wegfallen, mehr

Unbekannter schleudert 49-Jährigem Fahrrad ins Gesicht

Im Streit um eine Zigarette hat ein unbekannter Mann im südbadischen Schopfheim (Kreis Lörrach) seinem Kontrahenten mit großer Wucht ein Fahrrad ins Gesicht geschleudert. Er hatte es kurz zuvor an einem Fahrradständer gestohlen, teilte die Polizei am Dienstag mit. mehr

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Hochschulrektorin

Hier ein Gutschein, da ein Souvenir: Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt gegen die Rektorin der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg. Es gehe um den Verdacht auf Bestechung und Bestechlichkeit, bestätigte die Sprecherin mehr

George Sluizer ist tot. Photo: Sven Hoppe Foto: Sven Hoppe

Niederländischer Filmemacher George Sluizer gestorben

Der niederländische Filmemacher George Sluizer ist tot. Der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent sei bereits am Samstag nach langer Krankheit im Alter von 82 Jahren gestorben, teilten die Internationalen Filmfestspiele Berlin mit. mehr

Lauryn Hill kam nicht an. Foto: Rafal Guz/Archiv

Lauryn Hill enttäuscht ihre Konzert-Besucher

Die US-Sängerin Lauryn Hill (39) hat Besucher ihres Konzertes in London bitter enttäuscht. Einige Fans hätten die frühere Frontfrau der Band The Fugees ausgebuht, andere hätten die Konzerthalle noch während des Auftritts verlassen, berichtete der "Guardian". mehr

Peter Schilling lässt sich von den Naturwissenschaften inspirieren. Foto: Neo - Major to/Archiv

Peter Schilling kann nicht über Liebe singen

Pop-Sänger Peter Schilling ("Major Tom") bedauert, dass er als Schüler die Naturwissenschaften nicht ernster genommen hat. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Das vermutlich kleinste Autokino der Welt: Ein Fiat 500 steht beim Berliner Performance-Festival "Männer in Garagen" vor einem Bildschirm, auf dem ein Zusammenschnitt aus der Filmgeschichte über Frauenmorde in Garagen läuft. Foto: Stephanie Pilick