Partner der

Heidenheim:

Gewitter

Gewitter
25°C/14°C

Marcus Bosch: "vollkommen gelungene Festspielzeit"

Bevor der Vorhang zugeht: Opernfestspieldirektor Marcus Bosch richtet am Ende der Jubiläums-Saison 2014 seinen Blick auch schon wieder nach vorn.

Heidenheim Am Sonntag geht die Spielzeit 2014 der Heidenheimer Opernfestspiel zu Ende, in der nicht zuletzt auch das 50jährige Bestehen des Festivals gefeiert wurde. Kurz vor Ende der Spielzeit blickt Opernfestspieldirektor Marcus Bosch sowohl zurück als auch nach vorn.
mehr

AfD-Kreisrat Hager: "Werden im Kreistag den Euro nicht abschaffen"

Mit ihm zieht erstmals eine neue Partei in den Kreistag: Roland Hager, AfD, sieht sich als Alternative für Heidenheim.

Kreis Heidenheim Mit Roland Hager sitzt erstmals ein Abgeordneter der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) im Heidenheimer Kreistag. Seine Partei gilt als europakritisch. Doch Hager will alles andere sein als der Mann, der den Euro abschaffen will. Er sieht sich als „Alternative für Heidenheim“.
mehr

Neues Parkkonzept für Giengener Innenstadt

Das Parken im Bereich Rathaus, Kirchgasse und um die Stadtkirche wird sich verändern. Der Suchverkehr soll eingeschränkt werden, sinnvolle Parkmöglichkeiten sollen sich logischer erschließen.

Giengen Das Parken in der Giengener Innenstadt soll in Zukunft logischer und das Auffinden eines passenden Parkplatzes einfacher werden. Zu diesem Punkt des Verkehrskonzepts wurden im Gemeinderat erste Überlegungen angestellt.
mehr

Turnfest: 4000-facher Spaß an Bewegung

Hauptsache Spaß dabei: OB Bernhard Ilg als Gastgeber und STB-Präsident Wolfgang Drexler haben gestern das Landeskinderturnfest im Brenzpark eröffnet. Mehr als jedes Fest dieser Art zuvor geht es in Heidenheim um Spaß und Mitmachen für alle.

Heidenheim 4000 Kinder, 500 Betreuer und Helfer, hunderte von Programmpunkten. Das Landeskinderturnfest, das am Freitagabend im Brenzpark eröffnet wurde, ist ein Sportfest in XXL. Es ist aber auch ein Sportfest neuer Art: Noch nie lag der Fokus so sehr auf Spaß statt auf Leistungssport.
mehr

Giengener Stadtfest startet in Sommerlaune

Giengen Eins, zwei, drei - gekonnt war am Freitagabend das erste Fass Bier von Oberbürgermeister Gerrit Elser angestochen und mit einem Prosit der Gemütlichkeit das 36. Stadtfest eröffnet.
mehr

Kitas: kunterbunte Namens-Landschaft

Wiewohl das Äußere gar nicht so bunt ist: Die Villa Kunterbunt heißt ist insofern Programm, als hier Kindern die Chance geboten wird, Vielfalt und Inklusion zu leben.

Heidnehim Sie heißen Zwergenland oder Spatzennest, Arche Noah oder auch mal Sonnenschein: Viele deutsche Kindergärten tragen kindgerechte Bezeichnungen, und in einer Hitliste der zwölf beliebtesten Kita-Namen tauchen namentlich auch einige aus dem Stadt- und Kreisgebiet Heidenheim auf.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Das Kinderturnfest-Programm auf einen Blick

Über 60 Seiten stark ist der Festführer für das Landeskinderturnfest – mit unzähligen Tabellen, Zeitplänen und Aufstellungen. Wer diese Details braucht, kann sie auf www.landeskinderturnfest.com einsehen. mehr

Parken: Es wird eng auf dem Schlossberg

Parkplätze konnten schon in den 1950er Jahren eng werden auf dem Schlossberg, und auch nach 60 Jahren und neuen Parkplätzen und Parkhäusern hat sich daran nichts geändert: Am Wochenende wird es wieder so richtig voll. mehr

B 19: Ab Montag Vollsperrung und neue Umleitung

Punkt 15 Uhr trat am Donnerstag in der Heidenheimer Innenstadt der Normalzustand ein. Dieses Glück ist jedoch nur von kurzer Dauer, da die Vollsperrung der B 19 nur bis Sonntag aufgehoben ist: Am Montag beginnt der zweite Bauabschnitt - und erneut eine Umleitung. mehr

Testen am Samstag gegeneinander: Der FCH (rot) und der VfB Stuttgart. Dieses Foto entstand beim Testspiel vor einem Jahr.

FCH – VfB: Welche Stars sind mit dabei?

Am Samstag, 26. Juli, testet der 1. FC Heidenheim um 18 Uhr in der Voith-Arena gegen den VfB Stuttgart. Anders als Borussia Dortmund in der Vorwoche reist der Bundesligist mit seinem derzeit besten Team an. Ein Überblick. mehr

Dank der Hilfe von Daniela Schneider hat sich für die syrische Flüchtlingsfamilie Hag-Ali in Bolheim vieles zum Guten gewendet

Zuflucht in schwäbischem Dorf gefunden

51 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht, so das UN-Flüchtlingswerk. Anonyme Zahlen, weit weg. Doch manchmal führt die Flucht nach Deutschland – und plötzlich kann man in einem schwäbischen Dorf vor der Frage stehen: Flüchtlingen helfen oder wegsehen? Zum Beispiel in Bolheim. mehr

Der Archäopark Vogelherd erfreut sich regen Interesses: Gestern konnte am späten Vormittag durch Bürgermeister Gerhard Kieninger (links) und Ewa Dutkiewicz (rechts) der 50 000. Besucher im Besucherzentrum willkommen geheißen werden: Hans Rietschel aus Heidenheim.

Archäopark: Der 50.000ste Besucher war da

Eine Jahresfreikarte, eine Ehrenurkunde und einen prächtigen Blumenstrauß bekam am Donnerstag der 68 Jahre alte Hans Rietschel als 50 000. Besucher des Archäoparks Vogelherd. Der Zeissianer war mit seiner Abteilung von SMT auf Ausflug. mehr

Sonderveröffentlichung

Oper drinnen oder draußen? Die Antwort gibt's hier!

Ob die Oper im Rittersaal oder im Congress-Centrum stattfindet? Unsere Webcam gibt Ihnen die Antwort! mehr

Wider Willen im Supermarkt eingesperrt

Mehrere Mitarbeiter eines Discountermarktes in der Memminger Wanne konnten am Mittwochabend nach Dienstschluss nicht wie geplant nach Hause gehen. mehr

Technischer Defekt: Zugmaschine brennt komplett aus

Totalschaden entstand an einer Zugmaschine eines Sattelzugs am Mittwoch auf dem Hof der Firma Kraft in Aufhausen. Der Schaden beträgt rund 25.000 Euro. mehr

Lastwagen auf der A6 umgekippt

Ein betrunkener Lastwagenfahrer hat am Mittwochmorgen die Kontrolle über sein Gefährt verloren und ist eine Böschung hinunter gefahren. Die Bergung des Fahrzeugs dauerte mehrere Stunden, der Fahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 kw30
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Alexander Ziegler

Alexander Ziegler will Nummer eins werden

Gelingt Alexander Ziegler dieses Mal der große Wurf? Bei den deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Ulm will der für die LG Staufen startende Dischinger am Sonntag, 27. Juli, endlich die Nummer eins im Hammerwerfen werden. mehr

Der Heidenheimer Schlossberg.

Samstag: Viel los auf dem Schlossberg

Am Samstag wird rund ums Testspiel des FCH gegen den VfB Stuttgart auf dem Schlossberg einiges los sein. Hier alle Infos zu Bus- und Teamvorstellung, der Einweihung des Nachwuchsleistungszentrums, wenig Parkplätzen und eingeschränktem Shuttledienst. mehr

Massimiliano Allegri hat noch viel Arbeit vor sich. Foto: Venezia Filippo

Missglücktes Debüt für Juve-Coach Allegri

Italiens Fußball-Meister Juventus Turin und sein neuer Trainer Massimiliano Allegri haben sich im ersten Testspiel vor der neuen Saison kräftig blamiert. Die Bianconeri verloren gegen den Amateur-Club Lucento Calcio mit 2:3 (2:1). mehr

Hartmut Mayerhoffer, Bietigheimer Erfolgstrainer.

Schwerer Auftakt für Meister Kiel

Handball-Meister Kiel hat einen richtig schweren Auftakt zur Bundesliga-Saison erwischt. Die württembergischen Vereine bekommen interessante Spiele. mehr

Jobs aus der Region

26.07. Pharmazeutisch-technischer Angestellte/r
Chiffre, Raum Heidenheim

26.07. Fachinformatiker Systemintegration (w/m)
GIGATRADE Network GmbH, Nattheim

26.07. Produktionsmitarbeiter (m/w)
tempoZeitarbeit, Giengen

Kontaminiertes Futtermittel aus den Niederlanden ist an Höfe in NRW und Niedersachsen geliefert worden. Möglicherweise wurde es an Milchkühe verfüttert. Foto: Daniel Reinhardt/Symbol

Kühe erhielten möglicherweise kontaminiertes Futter

Niedersächsische Kühe sind möglicherweise mit Antibiotika verunreinigten Getreideerzeugnissen aus den Niederlanden gefüttert worden. Dies teilte das Landwirtschaftsministerium in Hannover unter Berufung auf das EU-Schnellwarnsystem mit. mehr

US-Präsident Barack Obama lud seine Amtskollegen aus El Salvador, Salvador Sanchez Ceren (l), Guatemala, Otto Perez Molina (2.v.l.), und Honduras, Juan Orlando Hernandez (r) nach Washington ein. Foto: Shawn Thew

Obama: Zustrom von Kindermigranten in die USA stoppen

Präsident Barack Obama hat seine zentralamerikanischen Amtskollegen aufgerufen, alles zu tun, um den Zustrom von Kindermigranten in die USA zu stoppen. Sie müssten mehr tun, um ihre Bürger davon abzubringen, die gefährliche Reise in die Vereinigten Staaten zu wagen. mehr

Rücktritt vom Rücktritt? Der ukrainische Regierungschef Jazenjuk könnte doch im Amt bleiben. Dazu muss sich das Parlament in Kiew aber nun klar bekennen zum kostspieligen Kampf um den Osten des Landes. Foto: Daniel Naupold

Krisensitzung in Kiews Parlament: Bleibt Regierungschef Jazenjuk?

Das ukrainische Parlament plant angesichts der Regierungskrise in Kiew und des blutigen Konflikts im Osten des Landes am Donnerstag (31. Juli) eine Sondersitzung. mehr

Der spanische Wirtschaftsminister Luis de Guindos. Madrid hat die hohen Kosten der Banken-Sanierung mit Einsparungen bei Zinszahlungen für Staatsanleihen gerechtfertigt. Foto: Juan Carlos Hidalgo/Archiv

Madrid: Bankensanierung bringt Einsparungen bei Zinsen

Die spanische Regierung hat die hohen Kosten der Sanierung maroder Banken mit Einsparungen bei Zinszahlungen für Staatsanleihen gerechtfertigt. mehr

Bei der geplanten Mietpreisbremse der Bundesregierung zeichnen sich mehr Ausnahmen ab als bisher vorgesehen. Foto: Andrea Warnecke

Mietpreisbremse wohl mit mehr Ausnahmen für Neubauten

Bei der geplanten Mietpreisbremse der schwarz-roten Bundesregierung zeichnen sich mehr Ausnahmen ab als bisher vorgesehen. Justizminister Heiko Maas (SPD) sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Wir können darüber diskutieren, Neubauten von der Mietpreisbremse auszunehmen." mehr

Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter der Olymp Bezner GmbH & Co. KG. Die Spannungen zwischen Europa und Russland treiben auch dem Hemdenhersteller Olymp Sorgenfalten auf die Stirn. Foto: Daniel Maurer

Hemdenhersteller Olymp blickt mit Sorge nach Russland

Der Hemdenhersteller Olymp verfolgt mit Sorge die Spannungen zwischen Russland und der Europäischen Union. "Russland ist unser wichtigster Exportmarkt", sagte Olymp-Chef Mark Bezner. Gut 18 Prozent der Exporte gingen in das Land. mehr

Olymp-Chef Mark Bezner. Foto: Daniel Maurer/Archiv

Hemdenhersteller Olymp blickt mit Sorge nach Russland

Der Hemdenhersteller Olymp verfolgt mit Sorge die Spannungen zwischen Russland und der Europäischen Union. "Russland ist unser wichtigster Exportmarkt", sagte Olymp-Chef Mark Bezner der Nachrichtenagentur dpa. Gut 18 Prozent der Exporte gingen in das Land. mehr

Der Justizminister Rainer Stickelberger (SPD). Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Justizminister Stickelberger für Sozialtraining im Jugendarrest

Baden-Württemberg will den Jugendarrest erstmals selbst regeln und die Anstalten schrittweise zu "Einrichtungen für soziales Training" umwandeln. Das berichtet die "Südwest Presse" (Samstag) unter Berufung auf einen Gesetzentwurf mehr

Gökay Sofuoglu, Vorsitzender der Türkischen Gemeinde. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Interesse an Türkei-Wahl belegt Versäumnisse der deutschen Politik

Zum ersten Mal können in Deutschland lebende Türken hierzulande über den Präsidenten ihrer Heimat abstimmen. Das Interesse an der Wahl ist groß - die Türkische Gemeinde rechnet mit einer Wahlbeteiligung von etwa 70 Prozent. mehr

Henriette Confurius fühlt sich in historischen Kostümen wohl. Foto: T. Brakemeier

Henriette Confurius liebt historische Rollen

Die Schauspielerin Henriette Confurius liebt Kostümfilme. mehr

Kleidungstücke des königlichen Nachwuchses. Foto: Andrew Matthews / Pa Wire

Buckingham-Palast zeigt Spielzeug der kleinen Royals

Die Spielküche der kleinen Prinzessin Elizabeth, ein Schulheft von Prinz William und Prinz Georges Schaukelpferd: Der Londoner Buckingham-Palast gewährt Besuchern seit Samstag einen Blick in die Kinderzimmer des britisch-königlichen Nachwuchses. mehr

Wolfgang Niedecken ist schon lange aus der Kirche ausgetreten. Foto: Oliver Berg

BAP-Sänger Niedecken sieht Religionen skeptisch

Wolfgang Niedecken (63), Sänger der Kölner Kultband BAP, ist skeptisch gegenüber Religionen: "Ich finde, mit Religion wird viel Schindluder getrieben. Denken Sie nur an die religiös motivierten Kriege auf der ganzen Welt", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Samstag. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein Palästinenser ist mit seiner Familie vor der Gewalt im Gazastreifen in ein UN-Flüchtlingswerk geflohen. Foto: Oliver Weiken