Partner der

Heidenheim:

sonnig

sonnig
18°C/6°C

topaufmacher

Hobbyfotografen unter HZ-Lesern messen sich bei drei Themen

Kreis Heidenheim Es ist Halbzeit beim Fotowettbewerb für Zeitungsleser. „Blende 2014“, der seit 40 Jahren für Amateure ausgeschrieben wird, hat die Teilnehmer in den letzten Wochen angespornt und begeistert für die Themen "Deutschlandreise - eine Liebeserklärung", "Wasser" und das spezielle für junge Leser "Guten Appetit". weiter lesen

Lange Straße erst ab 24. Oktober wieder befahrbar

Die Lange Straße bleibt länger eine Sackgasse. Statt am 30. September werden wohl erst am 24. Oktober die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Außer Plan mussten vier wichtige Versorgungsleitungen der Technischen Werke ersetzt werden.

Herbrechtingen 30. September: Bis dahin sollte die Lange Straße wieder durchgehend befahrbar sein. Doch dieser Termin ist zum Bedauern von Dieter Frank, dem Leiter des Fachbereichs Bau im Rathaus, nicht mehr zu halten. Bis 24. Oktober werden sich die Bauarbeiten in der Ortsmitte wohl hinziehen.
mehr

Am Donnerstag beginnt DNA-Test im Polizeirevier

Gloved hand taking a bodily fluid sample for DNA test from senior male person

Giengen Donnerstag beginnt im Polizeirevier Giengen die Reihenuntersuchung von rund 500 Personen im Mordfall Bögerl. Männer aus dem Wohngebiet Memminger Wanne und aus der Südstadt sind seitens der Kriminalpolizei aufgefordert, eine DNA-Speichelprobe abzugeben.
mehr

Manuel Fahnauer holt die Plätze neun und drei

Abgehoben: Der Fleinheimer Manuel Fahnauer fährt auf dem Nürburgring mit seinem VW Scirocco über den „Curb“ genannten Randstein und ist kurzzeitig auf zwei Reifen unterwegs.

Adenau Bei den Rennen acht und neun des VW-Scirocco-R-Cups zeigte der Fleinheimer Rennfahrer Manuel Fahnauer zwei verschiedene Auftritte: Nach einem Ausflug ins Grasbett und dem neunten Platz, fuhr er im nächsten Lauf aufs Podest.
mehr

Michael Maisenbach hat das Pfarrhaus bezogen

Offiziell tritt Michael Maisenbacher sein Amt im Gottesdienst am 7. September in der Michaelskirche an.

Gerstetten Nach einer mehr als zwölf Monate dauernden Vakatur hat die evangelische Kirchengemeinde wieder einen Pfarrer: Am Montag zog der 33-jährige Michael Maisenbacher in das inzwischen renovierte Pfarrhaus an der Böhmenstraße ein.
mehr

Wie ist es so, in einer Seifenkiste den Hang hinab zu flitzen?

Rasant unterwegs: Raymond Federolf gewann am vergangenen Wochenende das Seifenkistenrennen in Gmünd – die beiden Söhne waren sichtbar stolz auf ihren Papa.

Herbrechtingen In einer selbst konstruierten Seifenkiste den Hang hinab zu flitzen, ist nicht jedermanns Sache: Raymond Federolf aus Herbrechtingen hat darin seine Passion entdeckt - und gewann am Wochenende die Gmünder Stadtmeisterschaft.
mehr

Schwache Bergbad-Saison durch kühlen Sommer

Auch wenn es derzeit morgens schon die warme Fleecejacke sein darf: Vom Schwimmen lassen sich die Giengener Bergbad-Stammgäste auch bei kühlen Temperaturen nicht abhalten. Für eine zufriedenstellende Saison wird das aber nicht reichen.

Giengen Hätte der bisherige Sommer das gehalten, was er Anfang Juni noch versprochen hatte, dann würde die Bergbad-Zwischenbilanz erfreulicher aussehen. An die Besucherzahl des Vorjahres wird die Saison 2014 aber wohl nicht anknüpfen können. Knapp 54.000 Gäste haben das Freibad seit Mai besucht.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Blumen gab es 2012 zur Begrüßung. Jetzt steht für Schulleiterin Gudrun Gehringer an der Buchfeldschule ein Abschied an.

Buchfeldschule: Gudrun Gehringer nimmt Abschied

Im August 2011 war Gudrun Gehringer an die Buchfeldschule gekommen. Bei ihrer Amtseinsetzung im Januar 2012 gab es bereits großes Lob für die Schulleiterin: Sie habe die Schule zum Blühen gebracht. Jetzt brauchen die gut 80 Schüler einen neuen „Kümmerer“. mehr

Verschiedene Aspekte der Prävention im Fußball werden in dem neuen Buch beleuchtet, das Prof. Peter Warndorf (rechts) herausgegeben hat. Ulrich Auer hat über 600 FCH-Fans befragt und schildert in einem Kapitel detailliert die Ergebnisse der Umfrage.

FCH-Fans sehen die Polizei nicht als Partner

Um Prävention im Bereich des Fußballs geht es in einem neuen Buch, das der Heidenheimer DH-Professor Peter Warndorf unter dem Titel "Prävention Spielräume" herausgebracht hat. Speziell die Fankultur des 1. FC Heidenheim spielt darin eine Rolle. mehr

Polizei warnt vor vermehrtem Aufkommen von Landmaschinen

Herbstzeit ist Erntezeit: Da in den kommenden Wochen wieder vermehrt große Fahrzeuge der Forst- und Landwirtschaft unterwegs sein werden, empfiehlt die Polizei allen Verkehrsteilnehmern verstärkte Wachsamkeit. mehr

Die durch ein kürzlich entdecktes Elfenbeinstück ermöglichte Feststellung, dass es sich bei der bereits 1931 gefundenen Löwenfigur aus der Vogelherdhöhle nicht um ein Relief, sondern um eine Vollplastik handelt, ist für die Tübinger Archäologen von besonderer Bedeutung.

Archäologie: Vogelherd gilt weiter als ergiebiger Fundort

Die Nachgrabungen sind zwar seit 2012 abgeschlossen, dennoch liefert die Vogelherdhöhle den Archäologen weiterhin zahlreiche Funde und Erkenntnisse. Die auf die Untersuchung des abtransportierten Abraummaterials zurückgehenden Ergebnisse von 2013 sind im gerade neu erschienenen archäologischen Jahrbuch zusammengefasst. mehr

B 19-Umleitung macht das Autofahren kompliziert

Durch die Erweiterung der Bauarbeiten auf der B 19 ist es seit Dienstag erheblich schwieriger geworden, von Süden aus Mergelstetten her kommend den Weg zum WCM-Areal, zu den Stadtwerken oder dem Lebensmittelmarkt an der Kanalstraße zu finden. mehr

Für das 17. Wirtefest ist alles vorbereitet. Auf die Gäste freuen sich (von links) Melanie Maier („Kreuz“ Steinheim), Martin Bosch („Linde“ Heidenheim), Evelyn Scherff („Pfauen“ Heidenheim), Hans Henner („Kreuz“ Steinheim), Lorenz Lindenmeyer („Weißes Rössle“ Königsbronn) und Frank Widmann („Löwen“ Zang).

Wirte laden zum größten kulinarischen Fest der Region

"17 Jahre, so jung!" - Andererseits, bei dem vom Wirt Frank Widmann angesprochenen Alter kann man von Tradition sprechen. Denn im 17. Jahr lädt der Wirtekreis vom 22. bis 25. August zum Wirtefest auf Schloss Hellenstein. Die Veranstaltung gilt als größtes kulinarisches Fest der Region. mehr

Bei Aquarena-Besuch Auto gestohlen

Ein weißer Golf Plus mit dem amtlichen Kennzeichen HDH-R 1936 wurde am Dienstagnachmittag vom Parkplatz der Aquarena gestohlen. Der Täter hatte den Schlüssel aus dem Spind des Opfers. mehr

Trickdieb bestiehlt 85-Jährige

Eine 85-jährige Frau wurde am Dienstagnachmittag Opfer eines Trickdiebes. Ein Unbekannter Täter drang in ihr Haus ein und stahl Schmuck. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. mehr

Jugendliches Saufgelage endet im Klinikum

Weil fünf Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren am Montagabend so viel getrunken hatten, dass sie sich teilweise nicht mehr auf den Beinen halten konnten, musste die Polizei eingreifen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 kw29
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • Neue Woche
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Der Trainer des TSV 1860 München, Ricardo Moniz, steht mit seinem Team im Spiel gegen den 1. FC Heidenheim schon stark unter Druck.

FCH: Endloses Chaos bei 1860 München

Investor im Boot, Investor über Bord, neuer Investor mit von der Partie und immer noch keine Ruhe: Viel wurde in den vergangenen Jahren über die finanziellen und personellen Unwägbarkeiten beim Münchner Arbeiterklub TSV 1860 geschrieben und diskutiert, der am Freitagabend ab 18.30 Uhr Gast des FCH ist. mehr

WM-Starter aus dem Kreis Heidenheim: Roland Schönhaar und Helga Reiser in Montreal.

WM: Erfolge trotz Organisationschaos

Bei den Schwimm-Weltmeisterschaften der Masters (Senioren) in Montreal konnten sich Helga Reiser (TSG Giengen) und Roland Schönhaar (SV 04 Heidenheim) erfolgreich platzieren. mehr

Der Schwung von Rio

Fußball-Fieber im Weltmeister-Land. Beflügelt vom Rückenwind der erfolgreichen WM in Brasilien startet die Bundesliga morgen mit dem Duell zwischen Rekordmeister FC Bayern München und dem VfL Wolfsburg in die neue Saison. Da wird in der halluzinierenden Vorfreude mancher Fans auf die 52. mehr

Nachdenklich: Magnus Andersson, der neue Trainer in Göppingen.

Neue Ära mit Andersson

Nach der fast zehnjährigen Ära unter Velimir Petkovic plant Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen mit Coach Magnus Andersson den Neustart. Doch das ausstehende Urteil im Fall Kraus überschattet alles. mehr

Jobs aus der Region

20.08. Reinigungskraft (m/w)
Spielcenter Players, verschiedene Einsatzorte

20.08. Produktentwickler (w/m)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

20.08. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Anpfiff zur Bundesliga der Weltmeister

Die Euphorie über den vierten WM-Titel ist kaum verflogen, da beginnt morgen Abend mit der Begegnung zwischen dem FC Bayern und dem VfL Wolfsburg die 52. Bundesliga-Spielzeit. mehr

Ferguson: Entspannung mit neuer Strategie

Trotz neuer Konfrontationen zwischen Polizisten und Demonstranten hat sich in der von Unruhen erschütterten US-Kleinstadt Ferguson eine Entspannung abgezeichnet. Gestern reiste Justizminister Eric Holder in die Stadt. Er wollte sich in Ferguson persönlich über die Ermittlungen informieren. mehr

Gespannte Ruhe in Ferguson

Die US-Kleinstadt Ferguson kommt vorübergehend zur Ruhe: Die jüngsten Proteste verliefen vergleichsweise friedlich. Doch in der Nähe wurde erneut ein Schwarzer von der Polizei erschossen. mehr

Schnelles Internet auf den Weißen Flecken der Landkarte

Auch abgelegene Regionen sollen bis spätestens 2018 schnelles Internet haben. Das ist ein Kernpunkt der "Digitalen Agenda" der Bundesregierung. mehr

Kommentar: Schwammige Erklärung

An vielen Orten in Deutschland lohnt sich ein Blick in den Himmel, bevor man versucht, sich einen Film im Internet anzuschauen. Das Wetter spielt hier eine entscheidende Rolle, weil Nutzer auf Satelliten-Übertragung zurückgreifen müssen. Der Breitbandausbau wurde schlicht verschlafen. mehr

Angriff auf das virtuelle Ich

Wer im Internet surft, E-Mails schreibt oder Geschäfte tätigt, muss sich vor Identitätsdieben in Acht nehmen. Sie haben es auf Daten abgesehen. Um die Gefahren zu minimieren, sollte man Vorsorge treffen. mehr

Lothar Mennig, Bürgermeister der Stadt Meßstätten. Foto: Felix Kästle

Meßstetten will Anfang September weiter über Flüchtlinge beraten

Nachdem es in Meßstetten (Zollernalbkreis) eine erste Bürgerversammlung zur geplanten Aufnahmestelle für 1000 Flüchtlinge gegeben hat, will der Gemeinderat Anfang September über das weitere Vorgehen beraten. mehr

Gisela Erler: Arbeit noch nicht erledigt.

"Beteiligung erhöht Zufriedenheit"

Die Angst, dass Bürgerbeteiligung als Bremse wirke, sei unberechtigt, sagt die Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, Gisela Erler. Ein Gespräch über Chancen und Grenzen der Mitmach-Demokratie. mehr

Öney wirbt für Flüchtlinge

Die Mehrheit der Bürger in Meßstetten scheint für die Aufnahme von Flüchtlingen in Meßstetten zu sein. Diesen Eindruck haben die Wortbeiträge der Bürger in einer Bürgerversammlung vermittelt. mehr

Der Charme vergangner Tage: Links ein Paar vor Haus Lanhydrock nahe Bodmin in Cornwall. Oben eine Szene aus dem Pilcher-Film "Liebe gegen den Rest der Welt" mit Sylvia Leifheit, rechts Esther Schweins in "Anwälte küsst man nicht". Fotos: ZDF/Jon Ailes/Marcin Chodorowski/Fotolia.com

Pilcher-Pilger retten Landadel

In Rosamunde-Pilcher-Filmen dienen Landhäuser in Cornwall als Kulisse für Dramen reicher Familien. Im wahren Leben haben die Besitzer Schwierigkeiten, ihre Anwesen zu halten. Deutsche TV-Touristen helfen. mehr

Die Explosion war gewaltig und zerstörte die Fahrbahn. Wie lange die Sperrung der Spur dauert, ist unklar.

Bombe zerstört Autobahn

Auf der A 3 bei Offenbach sollte gerade jetzt in der Urlaubszeit der Verkehr fließen. Doch eine Weltkriegsbombe riss ein Loch in die Fahrbahn. mehr

Todesurteil für Deutschen

Erstmals ist in China ein Deutscher zum Tode verurteilt worden. Der heute 36-Jährige hat vor vier Jahren seine Ex-Freundin und deren Begleiter auf der Straße mit einem Hammer und einem Messer getötet. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Zum gründlichen Entlüften? Schuhe hängen in Berlin an einem Haus - warum, bleibt unklar. Foto: Paul Zinken