Partner der
topaufmacher

FCH will "das i-Pünktchen draufsetzen"

Elversberg Krönung oder Aufschub: In der nur 13.000 Einwohner zählenden Gemeinde Spiesen-Elversberg im Saarland wird am Samstag die Frage beantwortet, ob sich der 1. FC Heidenheim den Traum von der 2. Liga vorzeitig erfüllen kann. „Wir wollen alles tun, um am Samstag aufzusteigen“, sagte Trainer Frank Schmidt vor der gestrigen Abreise. weiter lesen

Heidenheimer Zeitung zeichnet kleine Künstler aus

Für die Gewinner des HZ-Malwettbewerbs „Wenn ich an Ostern denke . . .“ gab es Gründonnerstag im Pressehaus Heidenheim einen kleinen Empfang. Geschäftsführer Martin Wilhelm belohnte (v. l.) Luisa Kern aus Gerstetten (3. Preis), Eleni Stegmaier aus Gerstetten (1. Preis) und Maja Zoe Wietschorke aus Herbrechtingen (4. Preis) mit Geschenken. Auf dem Bild fehlt der Zweitplatzierte, der zehnjährige Daniele Casciaro aus Heidenheim.

Heidenheim Für Fleiß gab es am Gründonnerstag im Foyer des Pressehauses Heidenheim einen Preis. Mit Geschenken belohnte Geschäftsführer Martin Wilhelm vier junge Künstler, die beim HZ-Kindermalwettbewerb überzeugt hatten.
mehr

Autobahn nach acht Unfällen voll gesperrt

Herbrechtingen/Langenau Ein plötzlich auftretender Graupelschauer war am Karfreitagabend der Grund für acht Unfälle mit etlichen Verletzten auf der Autobahn.
mehr

Baseball-Klassiker zum Osterfest

Heidenheim An Ostern steht einer der großen Klassiker des deutschen Baseballsport ins Haus: Die Heidenheim Heideköpfe erwarten den amtierenden Meister und erneuten Topfavoriten, die Legionäre aus Regensburg.
mehr

Zu viele Hiobsbotschaften

Karlsruhe Die vor einer ungewissen Zukunft stehenden Oberliga-Fußballer des 1. FC Heidenheim II bezogen am Gründonnerstag eine 1:2-Niederlage bei der zweiten Mannschaft des Karlsruher SC.
mehr

Die schönsten Osterbrunnen im Kreis Heidenheim

Erstmals wurde in diesem Jahr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus in Dischingen ein Osterbrunnen aufgestellt. Bürgermeister Alfons Jakl dankte den aktiven Helfern und stieß gemeinsam mit ihnen mit einen Glas Sekt auf das gelungene Oster-Werk an.

Kreis Heidenheim Schöne Tradition, die von Mitbürgern ehrenamtlich und liebevoll getragen wird: Bunte Osterbrunnen schmücken die Orte im Kreis Heidenheim. Hier haben wir eine kleine Übersicht der schönsten Ergebnisse.
mehr

Beratungslehrer: Das Ruder noch herumreißen

Wenn die Schule zum Problem wird: Vertraulich und freiwillig hilft Beratungslehrerin Marion Rösch (links) Schülern und Eltern in schwierigen Situationen weiter. Sie ist eine der ersten Beratungslehrerinnen, die das Land nach dem Amoklauf von Winnenden neu ausgebildet hat unter der Regie der Schulpsychologischen Beratungsstelle. Hier wiederum ist Anja Sievert-Braun Ansprechpartnerin.

Kreis Heidenheim Als eine der Konsequenzen aus dem Amoklauf in Winnenden vor fünf Jahren hat das Regierungspräsidium Stuttgart mehr Beratungslehrer ausgebildet, allein in der Region Ostwürttemberg kamen dieses Jahr 16 neue hinzu, weitere sind in Ausbildung. Eine der ersten Neuen war vor vier Jahren Marion Rösch.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Alb-Guide Siegfried Conrad hat seine Lupe immer dabei, denn er weiß nie so genau, was er auf seiner Tour entdecken wird.

Unterwegs mit einem Albguide

Der Nabu (Naturschutzbund) hat 16 Alb-Guides, die Naturliebhaber und Sportbegeisterte über den Albuch, das Härtsfeld, das Lonetal und die Brenzregion führen. Siegfried Conrad ist einer von ihnen – auf der Tour mit ihm geht es darum, die Natur mit ihren bekannten und alltäglichen Dingen ganz neu wahrzunehmen. mehr

So soll sie aussehen: Der Siegerentwurf des Schweizer Architekten Max Dudler für die neue Heidenheimer Stadtbibliothek.

Ein Literaturfest für die neue Bibliothek?

Ein Literaturfest wie das „Littera X“ zur Eröffnung der neuen Bibliothek in Heidenheim? Dieser Vorschlag kam von Stadtrat Horst Neugart (CDU), als Lydia Zebisch, die Leiterin der Stadtbibliothek, im Kulturausschuss des Heidenheimer Gemeinderats einen Abschlussbericht über das „Littera X“ im vorigen Jahr hielt. mehr

14-jähriger Radler kollidiert frontal mit Auto

Ein 14-jähriger Radfahrer wurde bei einem Unfall am Mittwochnachmittag leicht verletzt. Sein Helm dürfte Schlimmeres verhindert haben. mehr

Roderich Kiesewetter bei den Königsbronner Gesprächen 2013.

Roderich Kiesewetter will Edward Snowden befragen

Als neuer Obmann der CDU im NSA-Untersuchungsausschuss fordert Roderich Kiesewetter die Befragung des Whistleblowers Edward Snowden. Damit positioniert er sich klar zu einem Punkt, der innerhalb der Bundesregierung noch immer umstritten ist. mehr

Ist der E-Mail-Account gehackt worden, muss natürlich das Passwort geändert werden. Um nicht erneut Ziel eines Hacker-Angriffs zu werden, empfiehlt es sich, Passwörter regelmäßig zu wechseln.

Viagra-Deal mit Oberbürgermeister und Pfarrern?

Spam ist lästig und mitunter hartnäckig. Peinlich wird es, wenn das eigene Mailkonto gehackt wird und man selbst unfreiwillig Spam mit dubiosem Inhalt verschickt. Das ist Thomas K. passiert. Er "warb" bei lokalen Politikern für Potenzmittel. mehr

Ein von privater Hand auf den Reutenen an öffentlichen Bäumen vorgenommener "Pflegeschnitt", der so unfachmännisch ausgeführt wurde, dass das Rathaus jetzt mit Konsequenzen droht.

Wenn Baumpflege in die Hecken geht

Das Frühjahr steht für Wachstum aller Art. Auch die Kritik an der Stadtverwaltung nimmt zu, wenn sich deren Grün-Experten aufmachen, die im Mai ausschlagenden Bäume zurückzustutzen. Die Bürgerschelte gilt als der Normalfall – aber diesmal schlägt das Imperium zurück. mehr

Mehrmals Weidezaun zerstört

An der Zeoppritzstraße durchtrennten Unbekannte schon mehrfach den Weidezaun einer Pferdekoppel an den Wiedenwiesen bei der Brenz. mehr

Autofahrerin übersieht Fahrradfahrerin

Am Dienstagvormittag wurde eine Radfahrerin in Heidenheim verletzt. Sie wurde von einer Autofahrerin angefahren. mehr

Vermisste Mädchen sind zurück

Mit Fotos hatte die Polizei nach zwei Mädchen gefahndet, die seit Anfang März in Bopfingen vermisst wurden. Die Teenager sind nun wieder aufgetaucht. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Prospekte
alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Weitere Publikationen
alle anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Hart umkämpft war bereits das Hinspiel zwischen Gerstetten und Sontheim (rote Trikots) im August vergangenen Jahres, das der VfL mit 3:2 gewann.

Doppelte Wiedergutmachung

Der FV Sontheim und der VfL Gerstetten (beide 40 Punkte) sind auf Platz drei und vier die erfolgreichsten Kreisvereine in der Fußball-Bezirksliga. Am Ostermontag (15 Uhr) treffen sie in Sontheim direkt aufeinander. mehr

Um diesen Pokal geht's am 7. Mai in Großaspach.

Pokalfinale am 7. Mai

Im Finale des WFV-Pokals stehen sich der 1. FC Heidenheim und Ligakonkurrent Stuttgarter Kickers gegenüber. Der WFV hat nun festgelegt, wann und wo gespielt wird. mehr

Bayern im DFB-Pokal-Finale

Der FC Bayern München hat das Traumfinale im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund perfekt gemacht. Der 16-malige Cupsieger gewann am Mittwoch gegen den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern souverän mit 5:1 (2:0) und zog zum insgesamt 20. Mal ins Endspiel ein. Bastian Schweinsteiger (23. mehr

Jobs aus der Region

17.04. Specialist (w/m) Tax Compliance
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

17.04. Entwickler (w/m) SAP WM/LES (Warehouse Management)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

16.04. Selbstständige Vertriebspartner (m/w) für den Bereich Gewerbe und Industrieunternehmen
WATTLINE GmbH, verschiedene Vertriebsgebiete

Anzeigen oft folgenlos

Eine Vergewaltigung anzuzeigen, kostet viele Frauen sowieso schon große Überwindung. Jetzt belegt eine Studie auch noch, dass die Chancen auf eine Verurteilung des Täters gesunken sind. mehr

Gabriel García Márquez am 6. März, dem Tag seines 87. Geburtstages: Am Donnerstag starb der weltberühmte Autor in seinem Haus in Mexiko-Stadt. Foto: afp

"1000 Jahre Einsamkeit und Trauer"

Sprachgewaltiger Literaturstar und scharfzüngiger Politaktivist: Mit dem Kolumbianer Gabriel García Márquez ist einer der einflussreichsten Erzähler und Denker Lateinamerikas gestorben. mehr

Helmut Schmidt: Gefragt auch mit 95. Foto: dpa

BUCKS HEILE WELT: Alte Hasen

Nichts gegen Osterlämmchen und anderes niedliche Getier, aber wenn eine Spezies ganz besondere Erwähnung verdient, dann der alte Hase. Nicht der falsche, wohlgemerkt, sondern der in allen Ehren ergraute und verhutzelte. Alle Statistiken frohlocken: Die Menschen werden älter denn je. mehr

Bus statt Bahn: Fernbus-Anbieter verzeichnen wachsende Kundenzahlen. In ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen allerdings müssen einige nachbessern. Foto: dpa

Bahnkunden fahren Bus

Die Fernbus-Branche macht der Bahn Kunden abspenstig: In einer Umfrage gaben 44 Prozent an, früher mit der Bahn gereist zu sein. Verbraucherschützer mahnen neun Anbieter wegen unzulässiger Klauseln ab. mehr

Das Merino-Schaf ist die häufigste Rasse in Deutschland. Die Tiere geben die feinste Wolle ab, mit dieser lässt sich jedoch kaum Geld verdienen. Die Lämmer leben vier bis sechs Monate, dann werden sie geschlachtet. Foto: Patrick Pleul/dpa

Von der Weide auf den Teller

Lammbraten an Ostern hat Tradition. Bevor das Tier auf unseren Tellern landet, springt es im besten Falle auf grünen Weiden umher - so wie bei den Feinauers, einer Schäferfamilie mit langer Tradition. mehr

200 Schiffe und 9 Milliarden Euro Jahresumsatz: Hapag-Lloyd ist nach der Übernahme von CSAV die viertgrößte Reederei weltweit. Foto: dpa

Zusammenschluss statt Untergang

Die Containerschifffahrt ist ein schwieriges Geschäft geworden. Da bleibt für die großen Reedereien, die rote Zahlen schreiben, nur ein Ausweg: Zusammenschluss statt langsamem Untergang. mehr

Nein zu größeren Hütten

Damit im Grünen nicht überall Hütten stehen, erlaubt die Landesbauordnung außerhalb von Siedlungen höchstens 20 Kubikmeter große Gartenhäusle. Eine Heidenheimerin kämpft für größere Geräteschuppen. mehr

Arbeitsunfähig und hoch verschuldet: Justizopfer Harry Wörz will vom Staat entschädigt werden. Foto: dpa

Justizopfer Wörz enttäuscht

Jahrelang saß Harry Wörz unschuldig in Haft. Nach dem Kampf um Freiheit folgte der Kampf um Entschädigung. Das, was der Staat ihm nun bietet, hält Wörz für lachhaft - ein weiterer Prozess zeichnet sich ab. mehr

Nur die Fellmusterung verrät Eingeweihten, dass hier wohl etwas nicht stimmt: Hybrid-Sprössling "Schazie" tollt mit der Herde über die Weide. Foto: Tanja Marquardt

Ziegen-Hybrid aus dem Killertal

Die BBC trug die Nachricht in die Welt: In Irland war eine "Schiege", eine rare Kreuzung aus Schaf und Ziege geboren worden. Vor Ostern geschah das biologische "Wunder" auch im Killertal. mehr

Scheu im Wesen, schlaksig in der Statur: Der Feldhase ist immer seltender auf Deutschlands Fluren zu beobachten. Foto: Fotolia/ © Wolfgang Kruck

Hoffnung für armen Hasen

Zwar sind Feldhasen äußerst fortpflanzungsfreudige Tiere. Der Nachwuchs aber macht die Verluste bei weitem nicht wett. Längst steht das Langohr auf der Roten Liste der bedrohten Tiere. Doch es gibt Hoffnung. mehr

Angst, Schmerz und Wut

"Mama, ich sende dir das, weil ich wahrscheinlich nicht mehr sagen kann, dass ich dich liebe." - Den Tod vor Augen, hat sich ein junger Passagier der gesunkenen "Sewol" von seiner Mutter verabschiedet. mehr

Die frühere First Daughter Chelsea Clinton erwartet ihr erstes Kind. Foto: afp

Leute im Blick vom 19. April 2014

Liliana Matthäus Die Ex-Frau von Ex-Fußballstar Lothar Matthäus, Liliana Matthäus (26), ist nach Polizeiangaben in New York festgenommen und wegen schweren Diebstahls angeklagt worden. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
In letzter Minute: Ein verurteilter Mörder wird im Iran von der Mutter seines Opfers vor der Hinrichtung bewahrt. Foto: Arash Khamooshi