Partner der

Viel Müll auf der Heide

Schade, dass es an Ostersonntag schönes Wetter hatte. Das mögen die Männer vom Bauhof Steinheim der Gemeinde bedauert haben. So viel Müll wieder an der Königsbronner Steige bei der großen Feuerstelle und drum herum. Man wundert sich schon, wieviel dort außerdem wieder an Zerstörung und wilden Feuerstellen (Bild links) hinterlassen wurden. Am Dienstag nach Ostern war großes Reinemachen angesagt.

Steinheim Zugegeben: ein Mülleimer ist noch zu wenig. Trotzdem rechtfertigt das nicht, solch einen Dreck zu hinterlassen wie am Ostersonntag bei der Feuerstelle an der Königsbronner Steige.
mehr

Windrad könnte 80 Meter näher rücken

Fleinheim Über den aktuellen Stand in Sachen Windkraft wurde in der jüngsten Ortschaftsratssitzung informiert. Anschließend forderte der Ortschaftsrat die Verwaltung dazu auf, Kontakt zur Gemeinde Dischingen zu suchen, um den Bau zweier Windkraftanlagen zu verhindern.
mehr

Ein neues Gesicht für HZ-Jugendportal "Noise"

Außergewöhnliche Optik: Aus den Bildern auf der neuen „Noise“-Startseite wird Text, sobald man eine der Kacheln anwählt. Mit einem weiteren Klick landet der Besucher der Website bei dem dazugehörigen Artikel.

Heidenheim Mode, Parties, Lifestyle und das Internet: Der neue Web-Auftritt des HZ-Jugendmagazins „Noise“ will jungen Lesern künftig eine noch größere Themenvielfalt anbieten. Doch nicht nur inhaltlich hat es sich verändert – „Noise“ hat auch ein neues Gesicht.
mehr

Ploucquet-Areal: ein Jahr früher fertig

Neue Wohnhäuser auf dem Ploucquet-Areal.

Heidenheim Der milde Winter, der eigentlich gar keiner war, hat das Seine dazu beigetragen, dass die Bauarbeiten auf dem Ploucquet-Areal deutlich schneller vorangehen als geplant. Derzeit sieht es so aus, als könnte die Bebauung ein ganzes Jahr früher fertiggestellt werden als geplant.
mehr

Tierisch gut: Jetzt 6 Wochen lang die HZ lesen, sparen und Prämie sichern!

Jetzt Heidenheimer Zeitung-Abo bestellen, Prämie sichern und sparen!

Nutzen Sie das Sonderangebot und lesen Sie die HEIDENHEIMER ZEITUNG 6 Wochen für nur 24,90 € und wählen Sie ihr exklusives Geschenk! Hier geht's zum Angebot
mehr

Ampel soll Kreuzung am Pellet-Werk schneller machen

Herbrechtingen Im März vor zwei Jahren war an der Kreuzung der B 19 mit der Landesstraße nach Giengen eine repräsentative Verkehrszählung vorgenommen worden. Die damals gewonnenen Daten führten zur Entscheidung, die Kreuzung am Pelletwerk mit einer Lichtsignalanlage zu optimieren. Seit einer Woche laufen die Bauarbeiten.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Kultusminister Andreas Stoch.

„Dieses Amt ist nie einfach“

Seit etwas mehr als einem Jahr ist Andreas Stoch Kultusminister von Baden-Württemberg und damit der erste Landesminister überhaupt, den Heidenheim stellt. Wie es ihm in seinem nicht einfachen Amt geht und warum ein Umbau unseres Schulsystems unumgänglich ist, erläutert er im Interview. mehr

Heinrich Bolsinger (oben) ist einer der Fahrer des Königsbronner Bürgerbusses. Für 1,50 Euro macht der Kleinbus der Handballabteilung des Sportvereins Königsbronner Bürger mobil. Anfangs- und Endstation der Linie ist das Kettelerhaus.

Königsbronner Bürgerbus: Mehr als nur Transport

Den Königsbronner Bürgerbus gibt es seit Sommer 2011. Es steckt viel Organisation und ehrenamtliche Arbeit dahinter, die Gemeinde trägt den Großteil der Kosten. Obwohl die Auslastung gering ist, wurde vor vier Monaten sogar ein zusätzlicher Bürgerbus-Tag eingeführt. Warum dieser Aufwand?

Autorin Manuela Wolf stieg einfach mal ein.

mehr

Mail aus China: Von Sehenswürdigkeiten und Schrulligkeiten

Am Sonntag sind rund 20 Heidenheimer zu einem Besuch der chinesischen Partnerstadt nach China aufgebrochen. Mit dabei nicht nur der Landrat, der Oberbürgermeister und Gemeinderäte, sondern auch FCH-Maskottchen "Paule" und HZ-Online-Redakteur Arthur Penk. Aus Hong Kong kommt nun das erste richtige Lebenszeichen: die erste "Mail aus China": mehr

Hat er die Hecke geholt? Zumindest lebt dieser Biber bei Herbrechtingen.

Ein neuer Lernort - mit Biber

Eselburg wird zum Lernort. Genauer gesagt die Fläche um die ehemalige Kläranlage. Studiert werden sollen dort die Brenz, ihre Fauna und Flora. mehr

Klinikum Umzugsvorbereitung

Klinikum will systematisch aus Fehlern lernen

Aus Fehlern zu lernen, kann schmerzhaft sein. Schon besser ist es, Beinahe-Fehler zu nutzen, um echte Fehlleistungen zu vermeiden: Wie man's jetzt systematisch im Klinikum Heidenheim praktiziert – und damit dort, wo Sicherheit eine überaus wichtige Rolle spielt. mehr

Weichenstellung: Eine Stärkung der Brenzbahn liegt im Interesse von Stadtverwaltung und Gemeinderat, weshalb der Beitritt zur Interessengemeinschaft einmütig erfolgte.

Brücken statt Unterführung und Schranken

Unstrittig war für Verwaltung und Gemeinderat der Beitritt der Stadt zur Interessengemeinschaft zur Weiterentwicklung der Brenzbahn. Auch dem Entwurf des Nahverkehrsplans 2014 für den Landkreis wurde zugestimmt. mehr

Unfall auf dem Weg zur Autobahn

Nach einem Unfall auf dem Zubringer zur Autobahn mussten am Dienstagmorgen zwei Autos abgeschleppt werden. Drei Personen wurden leicht verletzt. mehr

Betrunkener wirft Stein in Autoscheibe

Offenbar grundlo hat ein 48-Jähriger einen Stein in die Windschutzscheibe eines Autos geworfen. Später musste er ins Klinikum. mehr

Betrunkener will Stern von Streifenwagen klauen

Ein 21-jähriger hat in der Nacht auf Sonntag versucht, im betrunkenen Zustand den Mercedes-Stern eines Streifenwagens abzumontieren. Doch ein Polizist erwischte ihn dabei auf frischer Tat. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Prospekte
alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Weitere Publikationen
alle anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport
Videos aus den unteren Fußballklassen? Die Aktion „Kick-TV“ der HZ macht's möglich.

Ihr entscheidet, wir filmen!

Der Ball in den unteren Fußballklassen rollt wieder. Die Heidenheimer Zeitung ist auch in der Rückrunde Woche für Woche mit der Kamera dabei. Ihr entscheidet, welche Partie gefilmt werden soll. mehr

Für FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald hat nach dem geschafften Zweitliga-Aufstieg längst wieder die Arbeit begonnen. In den nächsten Wochen stehen Vertragsverhandlungen an.

Ohne Hektik in die Planungen

Mit dem vorzeitigen Aufstieg in die 2. Liga haben sich die Fußballer des 1. FC Heidenheim selbst ein Geschenk gemacht, aber auch den Verantwortlichen des Vereins die Arbeit erleichtert. „Wir haben jetzt genügend Zeit für Planungen“, sagt Geschäftsführer Holger Sanwald, mit den Personalentscheidungen wird's also noch ein Weilchen dauern. mehr

Der FC Barcelona darf während der Berufung vorerst doch Spieler verpflichten. Foto: Alejandro Garcia

FIFA: Transfers für Barcelona während Berufung möglich

Der FC Barcelona kann bis zu einer endgültigen FIFA-Entscheidung vorerst weiterhin neue Spieler verpflichten. Der Fußball-Weltverband teilte mit, das laufende Berufungsverfahren habe aufschiebende Wirkung für das Verbot. mehr

Niko Bungert (M.) hatte in Dortmund die Rote Karte gesehen. Foto: Marius Becker

Mainzer Bungert für ein Spiel gesperrt

Niko Bungert fehlt dem Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 nach seiner Roten Karte in der Partie bei Borussia Dortmund nur kurzfristig. Der Innenverteidiger wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) lediglich für ein Spiel gesperrt. mehr

Jobs aus der Region

23.04. Sachbearbeiter (w/m) ACR Payments
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

23.04. Vertriebsingenieur (m/w) Großraum Heidenheim, Aalen, Ellwangen
item Industrietechnik GmbH, Vertriebsgebiet Großraum Heidenheim, Aalen, Ellwangen

20.04. Entwickler (w/m) SAP WM/LES (Warehouse Management)
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

Hartz IV: "Es ist explizit nicht Ziel der Änderungen, den Leistungsbezug restriktiver (härter) zu gestalten." Foto: Jens Büttner

Arbeitsministerium will Hartz-IV-Regeln vereinfachen

Das Bundesarbeitsministerium will die Sanktionsregeln für Hartz-IV-Empfänger überprüfen. Eine gemeinsame Arbeitsgruppe von Bund und Ländern trage seit vergangenem Jahr Vorschläge zur Rechtsvereinfachung in diesem Bereich zusammen, teilte das Ministerium mit. mehr

Der Supreme Court entschied gegen die Befürworter der sogenannten "affirmative action". Foto: Michael Reynolds/Archiv

Gesetz gegen Minderheitenförderung in den USA bleibt bestehen

Das Oberste US-Gericht hat Unterstützern der Förderung von Minderheiten an Universitäten eine Niederlage beschert. mehr

Nach dem grausigen Fund nahm die Londoner Polizei eine Tatverdächtige fest. Foto: Steve Parsons

Drei Kinderleichen in Londoner Wohnhaus entdeckt

Die Leichen dreier Kinder sind in einem Wohngebäude im Süden Londons gefunden worden. Das teilte die Londoner Polizeibehörde Scotland Yard mit. Es handele sich bei den Opfern um zwei drei Jahre alte Jungen und ein vier Jahre altes Mädchen. mehr

Athen sieht sich auf dem Weg der finanziellen Gesundung. Foto: Boris Roessler

Hoffnungsschimmer für Griechenland: Defizit wächst weniger stark

Für das krisengeschüttelte Griechenland gibt es neue Hoffnungsschimmer. Das Haushaltsdefizit wuchs im vergangenen Jahr weniger stark als erwartet und betrug 12,7 Prozent der Wirtschaftsleistung. mehr

In vielen EU-Länder hat sich die Verbraucherstimmung im ersten Quartal deutlich aufgehellt. Foto: Bodo Marks

GfK: Bei europäischen Verbrauchern wächst wieder Zuversicht

Unter dem Eindruck der weltweiten Konjunkturerholung wächst bei Europas Verbrauchern wieder die wirtschaftliche Zuversicht. mehr

Toyota übertraf wie schon in den beiden Quartalen davor die beiden Erzrivalen General Motors und Volkswagen. Foto: Lukas Barth

Toyota liegt beim Absatz erneut vor Rivalen VW und GM

Toyota hat seine Position als weltweit größter Autobauer gefestigt. In den ersten drei Monaten des Jahres steigerte der japanische Konzern seinen Absatz um gut sechs Prozent auf 2,58 Millionen Autos, wie aus einer am Mittwoch in Tokio veröffentlichten Mitteilung hervorgeht. mehr

Auto-Zulieferer Getrag will mit Automatikgetrieben wachsen

Dank der steigenden Nachfrage nach Automatikgetrieben rechnet der Getriebehersteller Getrag mit kontinuierlichem Wachstum. Für das laufende Jahr geht das Unternehmen aus Untergruppenbach bei Heilbronn von einem Umsatz von 3,5 Milliarden Euro aus, mehr

Außenverteidiger Marc Pfertzel von Union Berlin. Foto: Soeren Stache/Archiv

SV Sandhausen verpflichtet Pfertzel von Union Berlin

Der SV Sandhausen hat seinen ersten Zugang für die kommende Saison verpflichtet. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, kommt der rechte Außenverteidiger Marc Pfertzel ablösefrei vom Ligakonkurrenten 1. FC Union Berlin. mehr

Südwest-Polizei fährt im Mercedes Streife

Die Polizisten im Südwesten bekommen fast 2000 neue Dienstwagen - und fahren dabei vor allem Autos des heimischen Herstellers Daimler. Wie das Innenministerium am Mittwoch in Stuttgart mitteilte, hat Daimler nach einer europaweiten Ausschreibung den mehr

Jan Delay stürmt die Charts. Foto: Britta Pedersen

Jan Delay auf Platz eins der Album-Charts

Der zum Rockstar gewandelte Jan Delay hat sich mit "Hammer & Michel" von null auf Platz eins der deutschen Album-Charts gesetzt. mehr

Stephen Colbert war bei Letterman zu Gast. Foto: Justin Lane

David Letterman begrüßt Nachfolger Stephen Colbert

Vor drei Wochen hat Late-Night-Legende David Letterman (67) seinen Rücktritt angekündigt, jetzt hatte er als Vorgeschmack schon mal seinen Nachfolger in der Show zu Gast. "Ich mache alles, was du gemacht hast", kündigte Stephen Colbert (49) gutgelaunt an; er wird die tägliche"Late Show" im kommenden Jahr von Letterman übernehmen. mehr

George Ezra fährt gerne Zug. Foto: Sony Music

Newcomer George Ezra kommt in Fahrt

Hätte George Ezra bei einem Europa-Trip im letzten Jahr nicht zu viel getrunken und dadurch seinen Zug nach Budapest verpasst, wäre das smarte Lied "Budapest" vielleicht nie entstanden. "Der Song ist über Dinge, dich ich nicht haben kann", sagte der in Bristol aufgewachsene Ezra über seine aktuelle Single im Interview mit dem TV-Sender n-tv. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Mondflug: Kormorane im Morgengrauen am Himmel über Kapstadt. Foto: Nic Bothma