Partner der

Heidenheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
20°C/7°C

FCH schickt mit 2:2 auch Erzgebirge Aue in die 3. Liga

Heidenheim Der 1. FC Heidenheim verteilte auch im letzten Saisonspiel keine Geschenke auf heimischem Platz. Für Gegner Erzgebirge Aue reichte es in der Voith-Arena nur zu einem 2:2 - und somit schickt der FCH nach dem VfR Aalen einen weiteren Gegner in die 3. Liga.
mehr

Lindenhalle: Neubau weitgehend aus Buchenholz

Fünf Architekturbüros beeindruckten den in der alten Lindenhalle in Dettingen tagenden Gemeinderat Gerstetten mit Beispielen für lichte, moderne Neubauten. Beeindrucken konnten auch Pfarrer Ralf Sedlak und der Konfirmandenjahrgang, und zwar mit einer vierstelligen Zuwendung für den Neubau, die bei einem Sponsorenlauf erwirtschaftet wurde.

Dettingen In gut zwei Monaten wird sichtbar sein, in welche architektonische Richtung die Zukunft der Lindenhalle geht. Der Gemeinderat Gerstetten beauftragte jüngst drei Büros mit Entwürfen. Der Favorit soll Mitte August feststehen. Sicher ist: Die Halle soll weitgehend aus Buchenholz gebaut werden.
mehr

Dettinger Kirchenturm läutet bald wieder

Endlich sind sie in Dettingen angekommen: Die Petersglocke (links) und die fast 500 Jahre alte Glocke (rechts), die am Pfingstsonntag feierlich geweiht werden.

Dettingen Jüngst wurde in Dettingen am Albuch wahr, was eigentlich schon zwei Wochen früher im Terminplan stand. Die im Februar in Karlsruhe neu gegossene Petersglocke sowie die 500 Jahre alte, bisherige und in Nördlingen reparierte Glocke wurden der evangelischen Kirchengemeinde geliefert. An Pfingsten werden sie eingeweiht.
mehr

Wie die Fachschule für Sozialpädagogik nach Herbrechtingen kam

Herbrechtingen In Stuttgart ausgebombt, kam vor 70 Jahren das evangelische Kindergärtnerinnenseminar im Schatten des Zweiten Weltkriegs nach Herbrechtingen. Ein Blick zurück auf die heutige Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik.
mehr

Handwerk: Meister beklagen mangelndes Kapital

Ohne Geld läuft's nicht rund: Vor allem mangelndes Startkapital bezeichnen Meister-Absolventen aus dem Bereich der Handwerkskammer Ulm als Hindernis beim Aufbau ihrer Karriere.

Ulm Wer den Meister macht, will sozialen Aufstieg und mehr Eigenständigkeit. Das sind Ergebnisse einer Sonderumfrage der Handwerkskammer Ulm unter 2100 Meisterabsolventen der Abschlussjahre 2008 bis 2010. Größtes Hemmnis für eine Existenzgründung ist demnach mangelndes Startkapital.
mehr

Vereinsnachrichten: Hier finden Sie eine Übersicht

Kreis Heidenheim Vereine bilden eine wichtige Grundlage für unsere Gesellschaft. Vereinsnachrichten sind auch bei einem modernen Medium stets gefragt. Hier gibt es mehr aus den Vereinen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Choreo rechts: Im Hinspiel thronte in der Voith-Arena ein Heidenheimer Fußballer als König verkleidet auf einem Skelett, das ein Trikot trägt, das durchaus als eins des VfR Aalen durchgehen könnte. Choreo links: Im Rückspiel in der Scholz-Arena präsentiert der Aalener Spion in seiner linken Hand einen abgeschlagenen Heidenkopf. In seiner rechten hält er ein blutverschmiertes Schwert.

Ostalbderby: abgeschlagener Heidenkopf nicht angemeldet

Choreographien in Fußballstadien lösen oft Begeisterung aus, einige sind aber auch diskussionswürdig. Die Choreo einiger Aalener Ultras beim Ostalbderby zwischen dem VfR und dem 1. FC Heidenheim am vergangenen Spieltag etwa war extrem kriegerisch. Dabei war der abgeschlagene Heidenkopf mit dem VfR Aalen gar nicht abgesprochen. mehr

Walther-Wolf-Straße 1: Wo schon Asylbewerber untergebracht sind, hat der Landkreis nun Wohnraum mit zusätzlich 40 Plätzen angemietet.

Übersicht: Wo Flüchtlinge ein Zuhause finden

596 Menschen sind es, für die der lange Treck nach Europa im Kreis Heidenheim sein zumindest vorläufiges Ende gefunden hat. Das ist indes nur eine Momentaufnahme, denn die Zahl der Flüchtlinge wird weiter steigen, und so haben sich die staatlichen Quartiermacher erneut auf die Suche nach Unterkünften gemacht. mehr

Geschäftsführer Holger Sanwald stellte die wirtschaftliche Aufwärtsentwicklung des 1. FC Heidenheim durch den Zweitliga-Aufstieg dar.

FCH: Mehr Fans, TV-Gelder, Sponsoren

Beim traditionellen Sponsorenabend in der Voith-Arena stellte der Geschäftsführer des 1. FC Heidenheim, Holger Sanwald, die wirtschaftliche Aufwärtsentwicklung des Vereins durch den Zweitliga-Aufstieg dar. Hier einige Fakten. mehr

Zwei Blöcke, ein Kraftwerk: Die Grünen geben sich nicht zufrieden mit den Antworten, die sie zum jüngsten Zwischenfall im AKW Gundremmingen erhalten haben.

AKW Gundremmingen: „Bei der bayerischen Aufsicht ist etwas faul“

Der jüngste Zwischenfall im AKW hat die Bundesgrünen zu einer Anfrage an die Bundesregierung veranlasst. Weil die Antworten nach Auffassung der Parlamentarier dürftig und unvollständig sind, wollen die Grünen jetzt nicht nur schärfer nachhaken, sondern erheben auch Vorwürfe in Richtung Berlin und München. mehr

Messnetz für radioaktive Strahlung hat Lücken

Das baden-württembergische Umweltministerium hat diese Woche bekanntgegeben, das Netz an Messstationen für Radioaktivität verbessern zu wollen. In seiner jetzigen Form bietet es nicht genug Schutz. mehr

Der Historische Mühlenverein Burgberg e.V. veranstaltet am Pfingstmontag sein traditionelles Mühlenfest.

Viel geboten beim Mühlenfest in Burgberg

Der Historische Mühlenverein Burgberg e.V. veranstaltet am Pfingstmontag, 25. Mai, sein traditionelles Mühlenfest. Am deutschen Mühlentag nehmen Mühlen aus der ganzen Bundesrepublik teil. mehr

Eine Person schwer, vier leicht verletzt

Alle fünf Insassen eines Pkw wurden bei einem Unfall am Samstag verletzt, als eine 22-jährige Autofahrerin gegen 18.30 Uhr mit ihrem Renault von Altheim her kommend in Richtung Ringingen unterwegs war und auf Höhe der Abzweigung Pfraunstetten in einer langezogenen Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam. mehr

Ohne Führerschein, aber mit Alkohol intus

"Was man nicht besitzt, kann man einem nicht weggenommen werden", dachte sich wohl eine Frau, als sie sich am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr betrunken und ohne Führerschein hinters Lenkrad setzte. mehr

3500 Euro Schaden nach Vorfahrtsunfall

Nicht mehr ausweichen konnte am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr eine vorfahrtsberechtigte 80-Jährige mit ihrem Fahrzeug, als eine 48 Jahre alte Pkw-Fahrerin vom Brühlweg nach rechts in die Wiesenstaße abbiegen wollte. Die ältere Unfallbeteiligte war in Richtung Bolheimer Straße unterwegs. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

FCH – Aue: Der letzte große Kraftakt

Der Klassenerhalt in der 2. Liga ist erreicht, die Derby-Revanche gegen den VfR Aalen gelungen – schafft es der 1. FC Heidenheim nun im abschließenden Heimspiel am Sonntag, 15.30 Uhr, gegen Erzgebirge Aue nochmals, die Spannung hoch zu halten? „Ich wünsche es mir“, sagt Trainer Frank Schmidt. mehr

Bald ein Spieler des 1. FC Heidenheim? Sebastian Heidinger (RB Leipzig).

Wer verstärkt den FCH 2015/16?

Die Gerüchteküche brodelt: Wer wird kommende Saison (2015/16) das Trikot des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim tragen? mehr

Red Bull Salzburg sichert sich Meistertitel in Österreich

Red Bull Salzburg hat den Meistertitel in der österreichischen Fußball-Bundesliga perfekt gemacht. Die Salzburger gewannen 3:0 (2:0) gegen den Wolfsberger AC und sind mit elf Punkten Vorsprung auf Rapid Wien nicht mehr einzuholen. mehr

Schlägereien nach KSC-Spiel: Zehn Festnahmen

Nach dem 2:0 (1:0)-Sieg des Karlsruher SC gegen 1860 München haben sich in Stadionnähe Fangruppen geprügelt. Die Polizei trennte die Lager nach Angaben vom Sonntagabend mit Schlagstöcken und Pfefferspray. Zehn Menschen, überwiegend KSC-Fans, seien vorläufig festgenommen worden. Ansonsten sei es weitgehend friedlich gewesen, sagte ein Polizeisprecher. mehr

Schweizer und kroatische Segler im Matchrace-Finale

Das Schweizer Team SailBox mit Skipper Eric Monnin und das kroatische TB Race Team mit Skipper Tomislav Basic kämpfen am Pfingstmontag im Finale um den Sieg im Match Race Germany vor Langenargen. mehr

Unfall beim Überholen: Zwei Schwerverletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos nahe Eutingen (Kreis Freudenstadt) haben zwei Männer schwere Verletzungen erlitten. Ein 26-Jähriger war am Sonntag beim Überholen auf der Bundesstraße 14 in den Gegenverkehr geprallt, wie die Polizei mitteilte. mehr

Auf Umwegen im Freien gelandet: Bohnets Skulptur "Kraft und Bewegung". Fotos: Landratsamt Böblingen/Andreas Sporn

Kunst, wo man sie nicht erwartet

Spektakuläre Kunstwerke mitten in der Natur - diese Idee steht hinter der "Sculptoura" im Kreis Böblingen. Die Schau ist bei Ausflüglern so beliebt, dass sie nun verlängert werden soll. mehr

629|384|Unbekannt|Bilder der „Stuagerder Roßbolla“
Foto: Confiserie Spieth 
Gerhard Spieth                                          Tel. 07153 6192929
Hohenzollernstr. 4                                    Fax  07153 ...

Nonnenfürzle und Roßbolla

Zwanzig Jahre "Stuagerder Roßbolla" - na, wenn das kein Grund ist, das mal zu probieren. Kennen Sie nicht? Nein? Es ist eine Praline aus Nougat, Vanillegebäck, Haselnüssen und Schokolade. mehr

Die Preisträger Willy Schwenger (Mitte) und Christoph Hoene (rechts) mit Klaus Meissner, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Göppingen.

Erfolgreiche Unternehmer geehrt

Einmal im Jahr ehrt die Sparkassen-Finanzgruppe in Stuttgart erfolgreiche Unternehmer mit dem Gründerpreis Baden-Württemberg. Zwei der aktuellen Preisträger sind im Landkreis Göppingen zu Hause. mehr

Stromtrassen ja - aber nicht bei uns:  Bundeswirtschaftsminister Gabriel weist den bayerischen Vorschlag zur Verlegung der geplanten Nord-Süd-Stromtrasse zurück. Foto: Federico Gambarini/Archiv

Gabriel weist Seehofers Stromtrassen-Vorschlag zurück

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat den bayerischen Vorschlag zur Verlegung der geplanten Nord-Süd-Stromtrasse nach Hessen und Baden-Württemberg zurückgewiesen. mehr

Amtssitz des Bundespräsidenten: Das Schloss Bellevue in Berlin. Foto: Sebastian Kahnert dpa/Archiv

Leichter Brandanschlag auf Schloss Bellevue

Nächtlicher Alarm für die Polizei am Sitz des Staatsoberhaupts: Vor dem Schloss Bellevue bricht ein Feuer aus. Ein Angreifer hat einen Brandsatz geschleudert. Was steckt hinter dem Anschlag? mehr

Straßenbahn in Dortmund: Eine solche Straßenbahn hat einen Mann drei Kilometer mitgeschleift und dabei lebensgefährlich verletzt. Foto: Franz-Peter Tschauner

Straßenbahn schleift Mann drei Kilometer mit

Ein Mann ist in Dortmund von einer Straßenbahn drei Kilometer mitgeschleift und dabei lebensgefährlich verletzt worden. mehr

Gianis Varoufakis hat bestätigt, dass er Gespräche bei einem Treffen der Eurogruppe Tonaufnahmen gemacht hat. Foto: Julien Warnand/Archiv

Varoufakis bestätigt Mitschnitte bei Eurogruppen-Treffen

Der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis sorgt wieder einmal für Aufregung: Er bestätigte, dass er während des informellen Treffens der Eurogruppe im April im lettischen Riga Tonaufnahmen gemacht habe. mehr

Baustelle Hauptstadtflughafen: Brandenburgs Ministerpräsident Woidke rechnet damit, dass der Flughafen wie geplant im zweiten Halbjahr 2017 in Betrieb gehen kann. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Woidke rechnet mit BER-Start im zweiten Halbjahr 2017

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) rechnet damit, dass der neue Hauptstadtflughafen BER wie geplant im zweiten Halbjahr 2017 in Betrieb gehen kann. mehr

Der griechische Premierminister Tsipras (r.) neben seinem Innenminister Nikos Voutsis im Athener Parlament. Foto: Yannis Kolesidis

Athen am Abgrund: IWF-Zahlung im Juni dürfte ausfallen

Der Schuldenstreit der Europäer mit den Griechen gewinnt wieder an Dramatik. Nur noch wenige Wochen, dann läuft das aktuelle Hilfsprogramm aus. Athen braucht dringend frische Kredite, denn die Regierung kann nicht mal mehr fällige Schulden zurückzahlen. mehr

Der dänische Superstar Mads Mikkelsen. Foto: Sebastien Nogier

Goldene Palme für Gesellschaftsdrama aus Frankreich

Der Franzose Jacques Audiard zeigte in Cannes die Abgründe in Pariser Vororten. Für seinen Film gibt es nun die Goldene Palme. Der zweitwichtigste Preis geht an ein KZ-Drama aus Ungarn. mehr

Susan Sarandon und Saailee Tamang, deren Haus beim Erdbeben zerstört wurde. Foto: Narendra Shrestha

Susan Sarandon besucht Erdbebenopfer in Nepal

US-Schauspielerin Susan Sarandon (68) hat in Nepal Opfer des verheerenden Erdbebens besucht. In dem Dorf Ramkot außerhalb Kathmandus sprach sie mit Einwohnern, die bei der Katastrophe obdachlos geworden waren. mehr

Grenzenlos: Surfer in der Wüste. Foto: Abir Sultan

Tanz in der Wüste

Farbenfrohes Spektakel in der Wüste: Rund 6000 Musikfans haben am Wochenende beim "Midburn Festival" in Israel gefeiert. mehr

Der ungarische Schauspieler Geza Röhrig spielt die Hauptrolle in "Son of Saul", einem der Favoriten im Rennen um die Goldene Palme 2015. Fotos: Cannes Film Festival/dpa

Es lebe das Schauspielerkino

Die 68. Filmfestspiele von Cannes gehen am Sonntagabend mit der Vergabe der Goldenen Palme zu Ende. Einer der aussichtsreichsten Kandidaten ist noch immer Regie-Debütant László Nemes' "Son of Saul". mehr

Bruce Naumans "Welcome (Shaking Hands)" und Pia Stadtbäumers "Roter Arm" (rechts). Fotos: Staatsgalerie Stuttgart/VG Bild-Kunst

Einmal Gegenwart in 13 "Künstlerräumen"

Oben wird saniert, unten präsentiert: Die Staatsgalerie Stuttgart zeigt ihre Gegenwartskunst jetzt in Gestalt von 13 Künstlern. Die Bandbreite geht von Georg Baselitz bis Katharina Grosse. mehr

Paolo Cirio klebt unter der Elsenbrücke in Berlin ein Porträt Keith B. Alexanders an die Wand.

Cirio sprüht Graffiti gegen die Überwachung

Nach der NSA-Affäre scheint digitale Überwachung allgegenwärtig. Konzeptkünstler Paolo Cirio stellt Fundstücke dazu im öffentlichen Raum aus. mehr

Artikel des Tages
Mai 2015
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7