Partner der

Heidenheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
15°C/5°C

Bald Sanierung von Oststadt und Schnaitheimer Bahnhof?

Die Oststadt soll Sanierungsgebiet werden: Ausgenommen sind nur der Totenberg, die von Erhard und den Stadtwerken genutzten Flächen (links vom Totenberg) sowie das gegenüberliegende Areal der ehemaligen Möbelfabrik Gnaier und von Stowe Woodward.

Heidenheim Im Rathaus unternimmt man jetzt einen weiteren Versuch, an einen interessanten Fördertopf des Landes heranzukommen. Der lockt immerhin mit Zuschüssen in Millionenhöhe, die man gern in die Sanierung der Oststadt stecken möchte.
mehr

Heinrich Hebel Wohnbau investiert 3,7 Millionen Euro

So könnten die beiden Wohngebäude an der Schillerstraße am Fuß des Wohngebiets Kirchhöfle aussehen. Die Bauvoranfrage wurde von den Stadträten befürwortet.

Herbrechtingen 3,7 Millionen Euro will die Heinrich Hebel Wohnbau GmbH am Fuß des beliebten Wohngebiets Kirchhöfle investieren. Geplant sind zwei Mehrfamilienwohnhäuser am Beginn der Schillerstraße. Eine entsprechende Bauvoranfrage haben die Stadträte im Ausschuss für Umwelt, Bauwesen und Verkehrsangelegenheiten begrüßt.
mehr

"Schneeflocke"-Wunschzettel gehen an 1400 Kinder

Schneeflocke 2104

Heidenheim Ein untrügliches Zeichen, dass der Winter vor der Tür steht, ist der Start der alljährlichen Weihnachtsaktion "Schneeflocke". Eine Rekordzahl von 1400 Anschreiben, die vom Job-Center aus auf die Reise gehen und in denen Schirmherrin Barbara Ilg zur Teilnahme einlädt, wird der "Weihnachtsmann"in den nächsten Tagen an Kinder aus sozial schwachen Verhältnissen verteilen.
mehr

Trotz Vorwarnung 150 Verwarnungen auf dem Schlossberg

Heidenheim Beim Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern hatten zumindest die Ordnungsbehörden leichtes Spiel. Innerhalb kürzester Zeit straften sie am Freitag auf dem Schlossberg reihenweise Falschparker ab.
mehr

Voith-Azubis machen neues Kreuz für den Brenzpark

Bei einem Arbeitstreffen tauschten sich Eugen Kolb, Barbara Kocka, Christa Miola (beide ökumenisches Kirchengarten-Team) und Erwin Krajewski (von links) über den Stand der Arbeit aus. Foto: Christian Nick

Heidenheim Fast anderthalb Jahre ist es her, dass das hölzerne Gartenschau-Kreuz im Kirchengarten im Brenzpark aus Sicherheitsgründen abgebaut werden musste. Voith-Azubis sorgen nun für Ersatz: Im Ausbildungszentrum entstand in den letzten Monaten eine künstlerisch anmutende Stahlkonstruktion.
mehr

28 neue Bäume stehen in der Stadt

Heidenheim Wie es um die städtischen Grünflächen bestellt ist, berichtete der Leiter der Städtischen Betriebe, Gunter Bergmann, dem Technik- und Umweltausschuss des Gemeinderats. Insgesamt stehen im Stadtgebiet 13 504 Bäume.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Seit einem Jahr in einer Führungsposition angekommen: Bankbetriebswirtin Elke Müller-Jordan, stellvertretender Vorstand der Heidenheimer Volksbank.

Frau im Beruf: Mit Konsequenz bis in den Vorstand

Die Frauenquote macht auch im Jahr 2014 Schlagzeilen, findet Befürworter und entschiedene Gegner – und Gegnerinnen. Im Vorstand der Heidenheimer Volksbank arbeitet Elke Müller-Jordan, die mehr Frauen in Führungspositionen befürwortet, die Quote aber ablehnt. mehr

Rangelei nach FCH-Heimspiel

Während sich der FCH und der 1.FCK in der Voith-Arena sportlich fair 1:1 trennten, tauschten einige Fans beider Lager nach Spielende auf dem Vorplatz des Rathauses „die üblichen Nettigkeiten“ aus, wie es gestern von Seiten der Polizei hieß. mehr

Anja Krol (links) ist seit Schuljahresbeginn Schulsozialarbeiterin am Buigen-Gymnasium. Konrektorin Käthe Lang freut sich über diese Verstärkung.

Normale Schüler – normale Sorgen

„Es sind normale Kinder, sie kommen aus normalen Familien und sie haben normale Probleme.“ Aber eben Probleme. Und dafür nimmt sich seit Schuljahresbeginn am Buigen-Gymnasium Anja Krol Zeit. Die 32-Jährige ist Schulsozialarbeiterin. An der Schule ist man sehr froh über diese Unterstützung. mehr

Video: Steinheim besiegt die SHB

Eine völlig unerwarteten Verlauf nahm das Kreis-Derby in der Handball-Landesliga, die SG Herbrechtingen/Bolheim wurde beim 20:35 vom TV Steinheim in Grund und Boden gespielt. Die Gäste agierten phasenweise wie aufgedreht, bei der SHB klappte irgendwann überhaupt nichts mehr. mehr

Traumwetter beim Sontheimer Trödelmarkt

Schwätzen, Feilschen, Schnäppchen machen – Tausende von Besuchern tummelten sich am Sonntag auf dem Sontheimer Kirchweihmarkt. Einzig der Glühwein wurde verschmäht. mehr

Ein Dorf feiert sein Bürgerhaus

In Frickingen gab es am Samstagabend gleich zwei Ereignisse zu feiern: das 100-jährige Bestehen des Schützen- und Gesangvereins und die Einweihung des zum Großteil in Eigenleistung erbauten neuen Vereins- und Bürgerhauses. mehr

Keine Verletzten bei Boilerbrand

Aufsteigender Rauch weckte am Sonntag früh morgens einen Bewohner eines Mehrfamilienhauses. Der Grund: Ein brennender Boiler im Keller. Verletzt wurde niemand. mehr

Zwei Verletzte nach Autounfall

Alkoholisiert und deutlich zu schnell verursachte ein 28-jähriger Autofahrer einen Unfall am Samstagmorgen in Elchingen. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. mehr

Im Supermarkt Finger eingeklemmt

Bei dem Versuch, unerlaubterweise einen elektrischen Hubwagen zu bedienen, verletzte sich ein 23-Jähriger an der Hand. Er musste im Krankenhaus behandelt werden. mehr

Immer wieder montags

Auch drei Jahre nach dem Volksentscheid ebbt der Protest gegen Stuttgart 21 nicht ab. Manfred Grohe ist von Anfang an bei den Montagsdemonstrationen dabei. Teil elf der Multimedia-Serie „Zwischen den Bahnhöfen“: mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • Daheim 3/2014
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

TSG-Sieg: Kässmeyer trifft vierfach

Das unglückliche 2:2 in Hermaringen vor einer Woche im Hinterkopf, mit der TSG Hofherrnweiler eine formstarke Mannschaft vor der Brust: Die TSG Schnaitheim ließ sich nicht beirren und feierte in der Fußball-Bezirksliga zu Hause einen souveränen 6:1-Kantersieg. Kapitän Marcel Kässmeyer traf dabei gleich viermal. mehr

Nattheim spielt 60 Minuten in Unterzahl

Wiedergutmachung wollten die Bezirksliga-Fußballer der TSG Nattheim beim SV Ebnat betreiben. Bei der 1:3-Niederlage klappte dies nur bedingt, auch weil das Team von Sven Trouerbach ab der 30. Minute in Unterzahl spielte. mehr

Der VfL Bochum muss sparen. Foto: Caroline Seidel

Bochum erwirtschaftet Verlust - Frauen-Abteilung bleibt

Der VfL Bochum hat in der abgelaufenen Saison erneut einen finanziellen Verlust eingefahren. In der Bilanz für das Wirtschaftsjahr (1. Juli 2013 - 30. Juni 2014) wies der Fußball-Zweitligist auf seiner Jahreshauptversammlung ein Minus von 633 000 Euro aus. mehr

Leopold Zingerle, Bayern-Keeper Nummer vier, darf mit nach Rom.

FC Bayern mit Torhüter Zingerle nach Rom - Schalke baut auf Di Matteo

Der FC Bayern freut sich vor dem dritten Champions-League-Spieltag auf den AS Rom und den Papst. Schalke 04 setzt gegen Sporting Lissabon auf Heilsbringer Roberto Di Matteo und dessen glückliche Hand. mehr

Jobs aus der Region

20.10. Senior Manager (w/m) Global Production Planning
PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

20.10. Außendienst-Mitarbeiter (m/w) Bereich Baubeschläge
Roto Frank AG, Vertriebsregion Süd (Home-Office)

18.10. Zusteller/innen
Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG, Niederstotzingen, Gerstetten-Dettingen, Hermaringen, Giengen und Dischingen

Der designierte SPD-Vorsitzende Andreas Bausewein erhofft sich von der Basis eine breite Zustimmung zum rot-rot-grünen Koalitionsmodell. Foto: Martin Schutt

Thüringens SPD-Mitglieder entscheiden über Rot-Rot-Grün

Nach der Thüringer SPD-Führung ist nun die Parteibasis am Zug: An heute beginnt eine Mitgliederbefragung über die Vorstandsempfehlung, Deutschlands erste rot-rot-grüne Landesregierung unter Führung der Linken zu bilden. mehr

Ein abgerissener Hemdknopf half als Beweismittel bei der Überführung eines mutmaßlichen Prostituierten-Mörders. Dann kam heraus, dass der Mann womöglich für viel mehr Morde verantwortlich ist. Foto: Gary Police Department

US-Polizei fasst mutmaßlichen Serienkiller nach Mord in Motel

Der Polizei in den USA ist ein mutmaßlicher Serienkiller ins Netz gegangen. Er soll mindestens sieben Frauen getötet haben. Der 43-Jährige wurde nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Prostituierten gefasst, wie US-Medien berichteten. mehr

Ein Gazprom-Arbeiter kontrolliert eine Gaspipeline bei Kursk. Foto: Maxim Shipenkov/Archiv

Ukraine und Russland führen Gasgespräche in Brüssel

Die Ukraine und Russland verhandeln ab heute in Brüssel weiter über eine Lösung im Streit um Gaslieferungen. EU-Energiekommissar Günther Oettinger versucht dabei, zwischen dem ukrainischen Energieminister Juri Prodan und seinem russischen Gegenüber Alexander Nowak zu vermitteln. mehr

Die Piloten der Lufthansa bestreiken jetzt auch Interkontinentalflüge. Foto: Armin Weigel

Streik auf Lufthansa-Langstrecken ausgeweitet

Die Piloten der Lufthansa haben ihren bundesweiten Streik auf Langstreckenflüge ausgeweitet und damit eine neue Eskalationsstufe im Tarifstreit erreicht. mehr

Der Wachstumsmotor China lässt nach. Das Turbowachstum der vergangenen Jahre rückt in weite Ferne. Selbst das Konjunkturziel der Staatsführung wackelt. Aber der Regierungschef gibt sich gelassen. Foto: Rolex Dela Pena

Chinas Wachstum auf tiefstem Stand seit fünf Jahren

Der Konjunkturmotor China gerät ins Stottern. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Erde ist im dritten Quartal 2014 so langsam gewachsen wie seit fünf Jahren nicht mehr, wie das Statistikamt in Peking mitteilte. mehr

Die neuen iPhone-Modelle verkaufen sich so schnell wie Apple sie bauen kann. Das brachte dem Konzern den nächsten Milliardengewinn ein. Foto: Caroline Seidel

iPhone 6 treibt Apple zum nächsten Milliardengewinn

Das iPhone 6 ist für Apple vom Start weg zur Geldmaschine geworden. Der kalifornische Konzern verdiente im vergangenen Vierteljahr knapp 8,47 Milliarden Dollar. Das waren 12,7 Prozent mehr als im Vorjahresquartal - das stärkste Wachstum seit fast zwei Jahren. mehr

Die Sommerzeit endet am kommenden Wochenende. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Zwei von drei Baden-Württembergern von Zeitumstellung genervt

Viele Menschen im Südwesten wollen nicht mehr zweimal im Jahr an ihren Uhren drehen: Zwei von drei Baden-Württembergern (67 Prozent) sind laut einer Umfrage für die Abschaffung der Zeitumstellung. mehr

Die Steuersätze liegen zwischen 120 Euro und 1810 Euro. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Urteil zur Kampfhundesteuer könnte Klagen im Südwesten auslösen

Ein Bundesgerichts-Urteil über die Höhe der Kampfhundesteuer könnte nach Einschätzung des Gemeindetags und des Landestierschutzverbands zu mehr Klagen im Südwesten führen. Das sagten der Finanzreferent des Gemeindetags Baden-Württemberg, Fabian Müller, mehr

Finanzminister Nils Schmid (SPD). Foto: Inga Kjer/Archiv

Land weitet Förderung für Sozialwohnungen aus

Das Land will den Bau von bis zu 1400 Sozialwohnungen unterstützen und stockt die entsprechenden Fördermaßnahmen noch einmal auf. In den kommenden beiden Jahren sollen je 75 Millionen Euro zur Verfügung stehen - rund 12 Millionen Euro mehr als bisher, mehr

Hygiene-Aktion: Die nigerianische Ministerin Sarah Ochekpe (links) beim "Handwaschtag" an einer Schule.

Nigeria besiegt Ebola

Mit Nigeria gilt nun ein zweites afrikanisches Land als ebolafrei - dank des sofortigen Einsatzes gegen die Seuche. Doch bis zur Beendigung des Ebola-Ausbruchs in ganz Westafrika ist es noch ein weiter Weg. mehr

Das Familienleben wandelt sich grundlegend. Die Ehe dominiert immer noch, ganz verschwinden wird sie wohl nicht.

Deutsche sagen: Nein zur Familie, Ja zur Ehe

Nur noch 49 Prozent der Deutschen leben in einer Familie mit Kindern. 70 Prozent der Erwachsenen in den Familien sind verheiratet. Beide Zahlen sind seit 1996 zurückgegangen, teilt das Statistische Bundesamt mit. mehr

Feiern, bis der Arzt kommt - bei den Full Moon-Partys gibt es immer wieder Probleme.

Grenzen für die Anarchie am Strand

Seit 30 Jahren werden auf Koh Phangan Vollmond-Partys gefeiert. Alkohol und Drogen gehören dazu, immer wieder gibt es Unfälle, Schlägereien und Vergewaltigungen. Sind strengere Sicherheitsmaßnahmen nötig? mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Welle bezwungen: Ein Surfer zeigt im portgiesischen Peniche sein Können. Foto: Jose Sena Goula