Partner der

Heidenheim:

wolkig

wolkig
28°C/13°C

Landrat: "Wir wollen keine Containerdörfer"

Küchensets mit Pfannen reichen nicht: Rund 30 Flüchtlinge und Asylbewerber pro Monat werden dem Landkreis Heidenheim aktuell zugewiesen. Vor allem die Suche nach Gebäuden ist problematisch – der Kreis setzt jetzt auch auf das Zutun von privaten Hausbesitzern.

Heidenheim Es ist keine Flut – doch die derzeit rund 30 Flüchtlinge, die Monat für Monat neu im Landkreis Heidenheim ankommen, machen dem Landratsamt dennoch zu schaffen. Aktuell wird es vor allem bei den Unterbringungen eng. Landrat Thomas Reinhardt setzt auf die Mithilfe privater Hausbesitzer – Container und Turnhallen sind für ihn vorerst keine Lösung.
mehr

Wochenende: Filmfest in Ballmertshofen

Ballmertshofen Am Wochenende findet in Ballmertshofen wieder das Filmfest statt. Heuer zum 37. Mal. Gezeigt wird Bekanntes und Kurioses.
mehr

Aqaurena: ab Sonntag Türen wieder geöffnet

Heidenheim Gute Nachrichten für alle Warmbader: Ab Sonntag öffnet die Aquarena wieder ihre Türen. Während der Sommerpause wurde das Bad nicht nur von Grund auf gereinigt sondern auch aufwendig teilsaniert.
mehr

"Tour de Ländle" startete bei Kaiserwetter

Heidenheim Im Heidenheimer Brenzpark gab Bürgermeister Rainer Domberg am Freitag den Startschuss für die „Tour de Ländle“, die nach Schwäbisch Gmünd führt. Rund 750 Radler machten mit und fuhren zur Landesgartenschau.
mehr

Hammerwerfer Alex Ziegler fährt nicht zur Leichtathletik-EM

Alexander Ziegler

Dischingen Mit 93 Athleten fährt der Deutsche Leichtathletik-Verband zu den Europameisterschaften in Zürich. Nicht dabei ist der Dischinger Hammerwerfer Alexander Ziegler. Nach Silber bei der Deutschen Meisterschaft in Ulm wurde er nicht nominiert.
mehr

In Gerstetten fliegen wieder die Motocrosser

Gerstetten Es geht wieder rund auf der Strecke am Sontberger Weg: Am Samstag beginnt das 41. Gerstetter Motocross mit Vertretern aus sechs Nationen. Auch Lokalvertreter rechnen sich Chancen aufs Podest aus.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Open-Air-Kinoatmosphäre verspricht Brenzflimmern auch in diesem Sommer: am 8. und 9. August an der Stadtmauer.

Am 8. und 9. August "Brenzflimmern" an der Stadtmauer

Zu den regelmäßigen Veranstaltungen beim Skulpturenpark an der Stadtmauer gehört neben "Kultur an der Mauer" auch das "Brenzflimmern". Es findet am 8. und 9. August statt. mehr

In der Dieterlenstraße starten am Montag Bauarbeiten, bei denen unter anderem Leitungen verlegt werden.

Gas und Wasser: Kommenden Montag Baubeginn im Ehbach

Am kommenden Montag, 11. August, starten im Ehbach Bauarbeiten, für die es im Gemeinderat schon Ende des vergangenen Jahres grünes Licht gab. 325 000 Euro stehen für Sanierungen zur Verfügung. mehr

Belegklinik für Homöopathie ringt nun doch weiter um Geld

Die Belegklinik für Homöopathie auf dem Schlossberg ist gesichert: So lautete die gute Botschaft Anfang des Monats nach einem Schulterschluss zur Finanzierung durch die AOK. Dennoch bleibt eine Finanzierungs-Lücke: Der Förderverein muss jährlich rund 100 000 Euro aufbringen, um den Betrieb der Klinik zu gewährleisten. mehr

Wie an zahlreichen anderen Stellen im Stadtgebiet verlegen die Technischen Werke auch auf dem Schießberg neue Leitungen. Nachdem sich aufgrund der Insolvenz des zunächst beauftragten Tiefbauunternehmens über einen längeren Zeitraum hinweg nichts tat, ist wohl erst zum Jahresende mit der Fertigstellung des Vorhabens zu rechnen.

Technische Werke: Zahl der Stromkunden und Saunagäste steigt

Offenbar aufs richtige Pferd gesetzt haben die Technischen Werke Herbrechtingen (TWH) mit ihrer Entscheidung, von 2013 an mit einem eigenen Stromvertrieb zu agieren. Die Zahl der Kunden kletterte schnell auf rund 1200. mehr

Trotz beengten Räumlichkeiten in der Grabenschule finden in der Stadtbibliothek regelmäßig Veranstaltungen wie etwa Autorenlesungen im rahmen der Fredericktage statt.

Platzmangel in Bücherei bleibt drängendes Problem

Platzmangel bleibt das drängendste Problem für die Giengener Stadtbibliothek in der Grabenschule. Vergangenes Jahr wurden rund 27 000 Medien ausgeliehen und es fanden 66 Veranstaltungen statt. mehr

Heidenheims Haushalt knackt 170-Millionen-Euro-Grenze

Wie schon seit Jahren entwickeln sich die Finanzen der Stadt nicht genau nach Haushaltsplan. Deshalb wurde jetzt ein Nachtragshaushalt verabschiedet. Hauptgrund: Die zwei Millionen Euro, die die Stadt heuer für den Endausbau der Voith-Arena stellt. mehr

63-Jähriger Mann ersticht seine Ehefrau

Am Freitagfrüh hat ein 63-jähriger Mann, offensichtlich geistig verwirrt, seine 65-jährige Ehefrau erstochen und sich dann der Polizei gestellt. mehr

Moped-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 17-jähriger Moped-Fahrer wurde am Donnerstagabend bei einem Zusammenprall mit einer Pkw auf der Heidenheimer Römerstraße schwerverletzt. mehr

17-Jähriger klaut Geldbeutel aus Hosentasche

Weil ein 17-Jähriger einem 19-Jährigen den Geldbeutel aus der Hosentasche klaute, kam es am frühen Freitagmorgen auf dem Parkplatz des Naturtheaters zu einer Rangelei. mehr

Zwischen den Bahnhöfen

feierliche Tunneltaufe am Portal der Baustelle  Alb-Abstieg - mit Dr. Volker Kefer (DB), Winfried Hermann, Ivo Gönner, Edgar Schömig (Züblin AG) und Wolfgang Dietrich - Patin wird Gerlinde Kretschmann

60 Kilometer neue Gleise, fünf Tunnel, 37 Brücken – zwischen Ulm und Stuttgart läuft derzeit ein Mega-Bahnprojekt. Es wird gebuddelt, gesprengt, konstruiert, diskutiert und protestiert. Hier geht es zum multimedialen Erzählprojekt „Zwischen den Bahnhöfen“. mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • daheim 2014/02
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

Vorbericht: FCH erwartet FSV Frankfurt

Endlich geht's los, nach langer Vorbereitung fiebern die Heidenheimer Fußballer ihrem Zweitliga-Debüt entgegen, freuen sich auf das Spiel gegen den FSV Frankfurt am Sonntag ab 13.30 Uhr in der Voith-Arena. Zu große Anspannung befürchtet Trainer Frank Schmidt dabei nicht. mehr

Trotz Pause einiges geboten

Während die Kicker der unteren Ligen in der Vorbereitung schwitzen, bietet das Amateurfußball-Portal der Heidenheimer Zeitung „Fupa Kocher/Rems“ viele Informationen rund ums Lieblingsteam – beispielsweise die Wechselbörse. mehr

Ein Freibrief ins Glück?

Nach 2008 ist eine deutsche U 19 wieder Fußball-Europameister - Freibrief ins Glück? Von den Champions damals wurde jetzt in Brasilien keiner Weltmeister, dafür ein Sextett aus dem U-21-Kader von 2009. mehr

Trainer der Füchse Berlin ist Dagur Sigurdsson bereits, nun könnte zusätzlich das Amt des Bundestrainers hinzukommen.

Der nächste Kandidat

Die Suche nach dem Handball-Bundestrainer geht weiter: Nun ist Dagur Sigurdsson ein Kandidat. Seine Qualifikation steht dabei außer Frage, allerdings stört die mögliche Doppelfunktion als Füchse-Trainer. mehr

Jobs aus der Region

02.08. Betriebsleiter/in
Kanne Gruppe, Heidenheim

02.08. Steuerfachangestellter (m/w)
Helmer und Partner mbB, Heidenheim

02.08. Steuerberater (m/w)
Helmer und Partner mbB, Heidenheim

Gedenkstätte für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Gedenken an Ermordung der Roma und Sinti in Auschwitz

Sinti und Roma aus 25 Ländern Europas gedenken am Samstag der Auflösung des sogenannten Zigeunerlagers von Auschwitz vor 70 Jahren. In der Nacht zum 3. August 1944 wurden die letzten 2900 Roma-Häftlinge in den Gaskammern des größten deutschen Vernichtungslagers ermordet. mehr

Libyens Übergangs-Ministerpräsident Ahmed Maitiq. Foto: Sabri Elmhedwi/Archiv

Erste Sitzung des neuen Parlaments in Libyen

Im Krisenland Libyen kommt heute ein neu gewähltes Parlament zu seiner ersten Sitzung zusammen. Wegen der andauernden Kämpfe in Tripolis und Bengasi treffen sich die Abgeordneten in der Hunderte Kilometer weiter östlich gelegenen Stadt Tobruk. mehr

Fahr doch mal ab!

Die nächste Ausfahrt nehmen und schauen, was sich dort verbirgt: So kann Autobahnfahren zur spannenden Heimatkunde werden. mehr

Viele können früher gehen

Das Rentenpaket der Bundesregierung eröffnet vielen älteren Arbeitnehmer Möglichkeiten, an die sie bisher nicht gedacht haben. Das Interesse an unserer Telefonaktion war auch deshalb riesengroß. mehr

VW-Produktionschef Michael Macht stand zuletzt heftig in der Kritik.

Bei VW muss Produktionschef Macht gehen

Europas größter Autobauer Volkswagen trennt sich mit sofortiger Wirkung von seinem Produktionsvorstand Michael Macht. Der Top-Manager und der Aufsichtsrat des Konzerns hätten sich "einvernehmlich" darauf verständigt, dass er das Amt niederlege, teilte das Unternehmen mit. mehr

Der Lebensstandard in Indien (Bild) ist für Millionen sehr niedrig.

Katerstimmung im Welthandel

Die Freudenstimmung im Welthandel währte nur kurz. Die WTO-Verhandlung ist gescheitert. Es war vielleicht die letzte Chance auf ein Abkommen. mehr

Ruhegeld aus Düsseldorf

Ab 2016 will der Landtag die Altersvorsorge der Abgeordneten neu regeln. Die Politiker hoffen, ihre Anwartschaft dank besserer Konditionen erhöhen zu können. Den Steuerzahler soll die Reform nichts kosten. mehr

Heimatkunde im Vorüberfahren

Was in Frankreich üblich ist, sollte auch in Deutschland erlaubt sein. Das dachte sich der Reiseredakteur unserer Zeitung und gab so den Anstoß für touristische Hinweistafeln an der Autobahn. Heute sind es 300. mehr

MEDIEN: Zum Lesen und Hören

Ein braunes Schild am Autobahnrand - lohnt da ein Stopp? Was gibt es Interessantes dazu zu wissen? Ein Buch und eine Homepage helfen weiter. mehr

Information über das Ebola-Virus: Merkblätter an einer Wand des Gesundheitszentrums von Monrovia in Liberia.

Ebola wütet weiter

57 weitere Todesopfer binnen drei Tagen - die Ebola-Epidemie ist weit davon entfernt, unter Kontrolle zu sein. Inzwischen könnte eine der bevölkerungsreichsten Städte Afrikas betroffen sein. mehr

Juan Carlos und Sofia heirateten 1962. War er damals schon Vater?

Vom Kellner zum König?

Albert Solà glaubt, der ältere Bruder des spanischen Königs Felipe zu sein. Nun prüft ein Gericht seine Vaterschaftsklage gegen Ex-König Juan Carlos. mehr

In den Alpen 70 Meter tief abgestürzt: Philipp Brammer.

Schauspieler Philipp Brammer stürzt in den Tod

Viele Fernsehzuschauer kannten ihn als Jan Günzel aus der "Lindenstraße": Philipp Brammer ist tot. Er ist in den Alpen abgestürzt. Bergwacht und Polizei fanden die Leiche des 44-Jährigen gestern nahe der Reiteralpe in den Berchtesgadener Bergen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Gedenken in London: 888 246 künstliche rote Blüten erinnern an die im Ersten Weltkrieg Gefallenen aus Großbritannien und dem Commonwealth. Foto: Andy Rain