Partner der

Roderich Kiesewetter will Edward Snowden befragen

Roderich Kiesewetter bei den Königsbronner Gesprächen 2013.

Heidenheim Als neuer Obmann der CDU im NSA-Untersuchungsausschuss fordert Roderich Kiesewetter die Befragung des Whistleblowers Edward Snowden. Damit positioniert er sich klar zu einem Punkt, der innerhalb der Bundesregierung noch immer umstritten ist.
mehr

Körperverletzung beim Breamahock hat Folgen

Drei Gäste des Breamahocks im vergangenen Jahr hatten wohl ein paar Maß zu viel – sie starteten eine Schlägerei, woraufhin unter anderem ein Bierkrug am Kopf eines 19-jährigen Nattheimers landete. Wegen schwerer Körperverletzung wurden sie nun verurteilt.

Nattheim Zum Breamahock waren 2013 rund 7000 Besucher gekommen - die meisten, um Spaß zu haben. Eine Ausnahme machten drei junge Erwachsene, die eine Prügelei starteten. Jetzt wurde vor Gericht verhandelt.
mehr

290 Pferde unterstützen THW-Helfer

Die Helfer des Technischen Hilfswerks wurden mit einem neuen Fahrzeug ausgerüstet.

Heidenheim Große Freude herrscht bei den THW-Helfern in Heidenheim. Nach langem warten erhält die Fachgruppe Beleuchtung des technischen Hilfswerk Ortsverband Heidenheim endlich ein neues Einsatzfahrzeug.
mehr

Bewerbermarkt als Glücksfall für Berufseinsteiger

Zum Glück gibt's den Schornsteinfeger: Findet auch Maximilian Heßling, der hier vom Panoramaweg aus über die Stadt blickt und bei Schornsteinfegermeister Jürgen Auer eine Lehre absolviert. Derzeit bietet das Gewerbe im Kreis noch weitere zwei Ausbildungsplätze.

Ostwürttemberg Frühlingsgefühle bestimmen den Ausbildungsmarkt, der sich weiter zu einem Bewerbermarkt wandelt: Die Chancen junger Leute, beim Endspurt um Lehrstellen noch zum Ausbildungsstart im September ins Ziel zu kommen, sind so gut wie lange nicht mehr.
mehr

Vermisste Mädchen sind zurück

Bopfingen Mit Fotos hatte die Polizei nach zwei Mädchen gefahndet, die seit Anfang März in Bopfingen vermisst wurden. Die Teenager sind nun wieder aufgetaucht.
mehr

Vandalismus auch in Burgberg ein Problem

So sehen die Burgberger ihre Freizeitanlage am liebsten. Freiwillige Helfer haben sie jetzt von den Spuren des Winters, der Biber und der Vandalen befreit.

Burgberg In den vergangenen paar Tagen haben fleißige Helfer die Naherholungs- und Freizeitanlage am Fuße des Stettbergs wieder in einen einladenden Zustand versetzt. Das war auch bitter nötig, nachdem nicht nur die Biberfamilie, sondern auch Vandalen der Anlage zugesetzt haben.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Neuer Behelfsweg zum Lokschuppen eingerichtet

Mitten auf dem brach liegenden WCM-Gelände hat die Stadt in den vergangenen Tagen einen Behelfsweg eingerichtet. Es handelt sich um eine provisorische Erschließungsstraße auf Zeit. mehr

Bisher hängt nur eine Kamera am Kindergarten Timba in Nattheim, um den Außenbereich vor Vandalismusschäden zu schützen. Allerdings sollen vier weitere folgen.

Nattheim weitet Video-Überwachung aus

Vier weitere Videokameras sollen am Außenbereich des Kindergartens Timba angebracht werden, um künftig Vandalismusschäden zu vermeiden. Das wurde jetzt vom Gemeinderat beschlossen. mehr

Ist der E-Mail-Account gehackt worden, muss natürlich das Passwort geändert werden. Um nicht erneut Ziel eines Hacker-Angriffs zu werden, empfiehlt es sich, Passwörter regelmäßig zu wechseln.

Viagra-Deal mit Oberbürgermeister und Pfarrern?

Spam ist lästig und mitunter hartnäckig. Peinlich wird es, wenn das eigene Mailkonto gehackt wird und man selbst unfreiwillig Spam mit dubiosem Inhalt verschickt. Das ist Thomas K. passiert. Er "warb" bei lokalen Politikern für Potenzmittel. mehr

Die Europa-Abgeordnete Dr. Inge Gräßle.

Handelsabkommen: Attac wendet sich an Inge Gräßle

Die Attac-Gruppe Heidenheim hat sich kritisch mit den im Auftrag der EU geführten Verhandlungen mit den USA befasst, ein gemeinsames Handelsabkommen zu etablieren. mehr

Wie geht's weiter? Die Zukunft der zweiten Mannschaft des FCH ist offen. Fest steht, dass Trainer Wolfram Eitel ab der kommenden Saison den FV Ravensburg betreuen wird.

FCH II auf Abschiedstour?

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) macht's möglich: Ab 1. Juli müssen Vereine der 1. und 2. Bundesliga keine zweiten Mannschaften mehr stellen. Im Falle eines Aufstiegs des FCH-Drittligateams wird auch in Heidenheim die Zukunft der „Zweiten“ auf den Prüfstand gestellt. mehr

Katja Hausner (links) und Katrin Schmid vom Heimatverein Steinweiler.

Statt Osterbrunnen eine Lore mit Schmuck

Üblicherweise werden im gesamten Landkreis Heidenheim alljährlich anlässlich des bevorstehenden Osterfestes Brunnen entsprechend herausgeputzt und geschmückt. Nicht so in Steinweiler. mehr

Autofahrerin übersieht Fahrradfahrerin

Am Dienstagvormittag wurde eine Radfahrerin in Heidenheim verletzt. Sie wurde von einer Autofahrerin angefahren. mehr

Alarm wegen Rauch über Heizöltank

Aus unklaren Gründen kam es am Montag zu einem Kleinbrand in einem Fertigbau-Unternehmen an der Straße „Im Saun“. Bis die Feuerwehr eintraf, war das Feuer schon gelöscht. mehr

17-Jähriger nach Kollision mit Reh in Lebensgefahr

Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein 17-Jähriger zugezogen, der am Sonntagabend auf seinem Motorrad mit einem Reh kollidierte. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Prospekte
alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Weitere Publikationen
alle anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

Kreisvertreter gut platziert

Zahlreiche Teilnehmer, die zum Teil eine weite Anreise auf sich genommen hatten, konnte der Reit- und Fahrverein Niederstotzingen zu seinem jährlichen Dressurturnier begrüßen. mehr

Bengalos im Ulmer Fan-Block.

Wenn Kapuzenpullis den Fanblock stürmen

Provokation, Pyrotechnik, Schlägerei – und mehrere Hundertschaften Polizei. Was, wenn der Besuch im Fußballstadion einer Mutprobe gleicht. Ein trauriger Erfahrungsbericht. mehr

Oleg Blochin ist nicht mehr Trainer von Dynamo Kiew. Foto: Peter Schneider

Dynamo Kiew trennt sich von Trainer Blochin

Der ukrainische Spitzenclub Dynamo Kiew hat sich von Trainer Oleg Blochin getrennt. Das gab der Verein nach der 0:2-Niederlage im Top-Spiel gegen Tabellenführer Schachtjor Donezk auf seiner Internetseite bekannt. mehr

Monacos Trainer Claudio Ranieri scheitert im Pokal. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

AS Monaco verpasst Einzug in französisches Pokalfinale

Der Liga-Zweite AS Monaco hat den Einzug in das französische Fußball-Pokalfinale überraschend verpasst. mehr

Jobs aus der Region

16.04. Selbstständige Vertriebspartner (m/w) für den Bereich Gewerbe und Industrieunternehmen
WATTLINE GmbH, verschiedene Vertriebsgebiete

16.04. Friseur/in
Hair Design, Heidenheim an der Brenz

16.04. Medizinprodukteberater (m/w) im Bereich Community
Smith & Nephew GmbH, verschiedene Standorte

Die synthetische Droge Crystal Meth ist beliebt und gefährlich. Foto: David Ebener

"Bild": Mode-Droge Crystal weiter auf dem Vormarsch

Der Konsum der stark süchtig machenden Mode-Droge Crystal Meth ist in Deutschland im achten Jahr in Folge gestiegen. Das geht aus neuen Daten zur Drogenkriminalität hervor, die Bundesregierung und Bundeskriminalamt am Donnerstag vorstellen und die der "Bild"-Zeitung vorab vorlagen. mehr

Demonstration in Paris gegen Verschlechterungen bei der Rente. Foto: Yoan Valat/Archiv

Frankreich friert Renten und Sozialleistungen ein

Frankreich will bis Ende kommenden Jahres Renten und Sozialleistungen einfrieren. Premierminister Manuel Valls nannte am Mittwoch in Paris erstmals Einzelheiten zu den bereits angekündigten Einsparungen in Höhe von 50 Milliarden Euro. mehr

Eine Plastiktüte weht herrenlos umher.

EU-Parlament will Plastikmüll verringern

Das EU-Parlament will in den nächsten Jahren die Plastik- und Kunststoffabfälle in der Europäischen Union drastisch verringern. Einen großen Anteil am Plastikmüll machen Plastiktüten aus - besonders die Weltmeere sind vom Kunststoffmüll betroffen. mehr

Motorola schwächte die Bilanz von Google erneut. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Google enttäuscht Börse mit Quartalszahlen

Google hat die Börse mit seinen Quartalszahlen trotz einer kräftigen Umsatzsteigerung enttäuscht. Die Aktie verlor am Mittwoch nachbörslich zeitweise über fünf Prozent. Der Internet-Riese verfehlte im ersten Quartal die Erwartungen vor allem beim bereinigten operativen Ergebnis. mehr

Der Hauptsitz des Unternehmens bleibt Hamburg. Foto: Maurizio Gambarini

Reedereien Hapag-Lloyd und CSAV fusionieren

Die Container-Reedereien Hapag-Lloyd und CSAV aus Chile haben sich zu einem neuen Schwergewicht in der weltweiten Schifffahrtsbranche zusammengeschlossen. Sie haben am Mittwoch in Hamburg einen bindenden Vertrag über die Zusammenlegung des Containergeschäfts unterzeichnet. mehr

Über dubiose "Cum-Ex"-Aktiendeals muss das Hamburger Finanzgericht nun erneut verhandeln. Der Bundesfinanzhof hob ein erstes Urteil auf. Foto: Frank Leonhardt/Archiv

"Cum-Ex"-Aktiendeals müssen erneut verhandelt werden

Für den deutschen Fiskus geht es um Milliarden: mehr

SAP wird heute seine Quartalsbilanz bekannt geben. Foto: Uwe Anspach/Archiv

SAPs Quartalsbilanz gibt Indikation über Vorstoß ins Cloud-Geschäft

Das Cloud-Geschäft wird bei der Quartalsbilanz des Softwarekonzerns SAP heute erneut im Mittelpunkt stehen. Nach den Milliardenübernahmen Ariba und Successfactors baut der Softwarekonzern das Geschäftsfeld mit Abo-Modellen immer weiter aus. mehr

Verkehrsminister Winfried Hermann verteidigt Entscheidung. Foto: Kahnert/Archiv

Hermann verteidigt Zurückhalten von Stuttgart-21-Gutachten

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat das Zurückhalten eines Gutachtens für das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 verteidigt. Dem Online-Magazin "Kontext:Wochenzeitung" (Mittwoch) sagte er, dass sich im Verlauf der Prüfung des mehr

Der Vorsitzende des Zentralrats der Sinti und Roma: Romani Rose. Foto: F. Schuh

Sinti und Roma fordern NSU-Untersuchungsausschuss im Südwesten

Der Vorsitzende des Zentralrats der Sinti und Roma, Romani Rose, hat die Aufarbeitung der Pannen bei den Ermittlungen der rechtsextremen NSU-Morde kritisiert. Auch in Baden-Württemberg müsse der Landtag einen Untersuchungsausschuss einsetzen, forderte er. mehr

Gemüse essen aus Tierliebe ist heute nichts Besonderes mehr.

Bloß nichts essen, was Augen hat

Klar soll man Tiere anständig behandeln. Die Liebe zu bestimmten Tieren kann allerdings durchaus bizarre Formen annehmen. Sei es, dass es wegen einer geschlachteten Giraffe zu einem regelrechten Volksaufstand kommt, sei es, dass in manchen Beziehungen die Katze mehr zählt als der Partner. mehr

Das Tier - der bessere Mensch?

Manche Menschen entwickeln eine Affenliebe zu Tieren – weil das vergleichsweise einfach ist? Fragen an die Frankfurter Psychologin Karin Krause. mehr

Neil Young legt Wert auf höchste Qualität. Foto: Samuel Golay

Crowdfundig: Millionen für Neil Youngs Musikplayer

Die Idee des kanadischen Musikers Neil Young, ein Abspielgerät für Musik in besonders hoher Qualität zu bauen, hat mehr Interessenten als erwartet gefunden. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Kraftprotz: "Die starke Augustine" zieht im Flohzirkus auf dem Frühlingsfest in Nürnberg ein 25 Gramm schweres Karussell. Foto: Daniel Karmann