Partner der

Heidenheim:

Regenschauer

Regenschauer
6°C/5°C

Erlebbare Brenz: Einige Ziele bereits erreicht

Die Brenz bei Bergenweiler hat ein neues Bett bekommen und schlängelt sich gemächlich durch viele Kurven. Auf den Inseln haben sich viele Wassertiere und auch Vögel niedergelassen. Es gibt also viel zu bestaunen.

Bergenweiler Von der Quelle bis zur Mündung soll die Brenz wieder in einem naturnah gestalteten Bett dahinfließen. Einige Ziele sind bereits erreicht, andere noch in der Planungsphase.
mehr

50 Jahre DRK: aus vier wurden 30

Vier Männer schlossen sich vor 50 Jahren zusammen und gründeten die DRK-Bereitschaft Hürben. Heute zählt der Stützpunkt 30 ehrenamtlich Aktive und zu den wichtigsten im Landkreis. Am 30. Oktober wird gefeiert.

Hürben Vor 50 Jahren wurde die Bereitschaft im Ort gegründet. Heute gehört die DRK-Gruppe in dem 1000 Einwohner großen Dorf zu den wichtigsten Rettungsstützpunkten im Landkreis.
mehr

Ärztemangel: Versorgung im unteren Brenztal gesichert

Ihren Hausarzt sollen Patienten auch künftig gut erreichen können – da sind sich alle Bundestagskandidaten einig. Von links: Roderich Kiesewetter (CDU), Claudia Sünder (SPD), Dieter Köhler (Linke), Wilfried Huber (FDP) und Margit Stumpp (Grüne).

Sontheim/Brenz Die bevorstehende Auflösung der Praxis des Ärzteehepaars Dr. Zengerling sorgte in den vergangenen Tagen für Verunsicherung bei vielen Menschen im unteren Brenztal. Jetzt steht fest: Die beiden Arztstellen in Sontheim bleiben auch nach der Auflösung der Gemeinschaftspraxis erhalten.
mehr

FCH-Fans gründen Förderkreis für Choreos

Heidenheim Sie gehören zu den Höhepunkten eines Stadionbesuchs und sind ein Hingucker: Choreographien gehören zur lebendigen Fankultur im Fußball. Doch diese Aktionen kosten Geld. Aus diesem Grund hat die FCH-Fangruppe "Fanatico Boys" jetzt einen Förderkreis ins Leben gerufen: das „Kollektiv 1846 e. V.“.
mehr

Freie Fahrt ab Freitagabend

Herbrechtingen Etwas später als ursprünglich geplant – aber dank eines kollektiven Endspurts mit nicht allzu großer Verzögerung – wird die Herbrechtinger Ortsdurchfahrt am Freitag wieder für den Verkehr freigegeben.
mehr

Gutes tun – im Sechserpack

Musik, die Spaß macht und hilft: Der Verein „Musical Sehnsucht“ um den Heidenheimer Sänger Stefan Tolnai will auch 2015 wieder eine Talentschmiede für Jugendliche veranstalten. Doch dafür fehlt es noch an Geld.

Heidenheim Sie kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen des Lebens, aber sie haben eines gemeinsam: Sie wollen anderen Menschen helfen. Vier gemeinnützige Organisationen haben auf dem HZ-Spendenportal „Unsere Hilfe zählt“ sechs neue Projekte eingestellt.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald ist zuversichtlich: Spielt das Wetter mit, kann der Lückenschluss in der Voith-Arena bis Mitte Februar tatsächlich geschafft sein.

Voith-Arena: Der Ausbau beginnt

Sportlich hat der FCH ohnehin einen guten Lauf. Jetzt macht der Aufsteiger auch am Rande des Spielfelds gehörig Tempo, um den sich mehrenden Fans bis zum Beginn der Rückrunde eine voll ausgebaute Fußball-Arena präsentieren zu können. mehr

Interaktive Grafik: Vom Albstadion zur Voith-Arena

Das Albstadion hat einen langen Weg hinter sich: Diese interaktive HZ-Chronologie zeigt die Etappen vom Leichtathletikstadion der 1970er-Jahre zur modernen Fußballarena von 2014. mehr

Der neue Stadtkämmerer Guido Ochs (links) übergab OB Bernhard Ilg gestern den Entwurf für den Haushaltsplan 2015.

Großprojekte: Heidenheim greift sein "Sparbuch" an

Die Aufgaben der kommenden Jahre stellen die Stadt vor große Herausforderungen. Zwar steht Heidenheim finanziell nicht schlecht da, doch wird die Verwaltung tief in die Rücklagen greifen müssen, um Großprojekte verwirklichen zu können. mehr

Brücke über die Brenz wird ersetzt

Was eigentlich als Behelfsbrücke gedacht war, hatte fast 30 Jahre lang gute Dienste geleistet, bis sie vor wenigen Wochen abgerissen worden ist. Jetzt ist die Nachfolgerin dieser hölzernen Verbindung in Sicht. mehr

Baubeschluss noch im Oktober: Die neue Stadtbibliothek nach dem Entwurf von Max Dudler soll in die Realisierung gehen.

Bibliothek: Ab Juli 2015 wird gebaut

Der Gemeinderat hat am Dienstagabend mit großer Mehrheit den Bau der neuen Stadtbibliothek nach dem Entwurf des Architekten Max Dudler auf dem früheren Gefängnis-Gelände in der Innenstadt beschlossen. Beginnen sollen die Arbeiten ab Juli kommenden Jahres. mehr

Waldorfschule wurde zur großen Bühne

Gleich mit zwei Veranstaltungen feierte die Waldorfschule das 40-jährige Bestehen ihres Schul- und Kindergartengebäudes. Stand am Wochenende zuvor bei einem Tag der offenen Tür das Gebäude selbst im Mittelpunkt, so waren es eine Woche darauf die Schüler und Lehrer, die an einem ganz außergewöhnlichem Ort konzertierten. mehr

Auto macht sich selbstständig

Vermutlich weil er die Handbremse seines VW Caddy nicht richtig angezogen hatte, machte sich am Montagnachmittag gegen 13:30 Uhr das Auto eines 20-Jährigen selbstständig. Es entstand Sachschaden. mehr

Rangelei nach FCH-Heimspiel

Während sich der FCH und der 1.FCK in der Voith-Arena sportlich fair 1:1 trennten, tauschten einige Fans beider Lager nach Spielende auf dem Vorplatz des Rathauses „die üblichen Nettigkeiten“ aus, wie es gestern von Seiten der Polizei hieß. mehr

Keine Verletzten bei Boilerbrand

Aufsteigender Rauch weckte am Sonntag früh morgens einen Bewohner eines Mehrfamilienhauses. Der Grund: Ein brennender Boiler im Keller. Verletzt wurde niemand. mehr

Immer wieder montags

Auch drei Jahre nach dem Volksentscheid ebbt der Protest gegen Stuttgart 21 nicht ab. Manfred Grohe ist von Anfang an bei den Montagsdemonstrationen dabei. Teil elf der Multimedia-Serie „Zwischen den Bahnhöfen“: mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Expert 2014 aktuelle Informationen
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeigen und Prospekte
  • Daheim 3/2014
  • 100 Jahre Konzerthaus
  • Meine Gesundheit
  • Brücken in alle Welt
  • Die Zukunft beginnt jetzt Juli 2014
  • Regional Einkaufen
  • Neue Woche
  • Giengener Stadtnachrichten
  • FC Heimspiel
alle Anzeigen
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Lokalsport aus Heidenheim
mehr Sport

K. o. in der letzten Minute

Im Heimspiel gegen den TSV Frommern-Dürrwangen unterlagen die Verbandsliga-Fußballerinnen des FFV Heidenheim durch einen späten Gegentreffer mit 1:2. Es war die dritte Niederlage in Folge. mehr

RSV-Fußballerinnen siegen weiter

Vier Siege in vier Saisonspielen: Die Bezirksliga-Fußballerinnen des RSV Hohenmemmingen feierten trotz einiger verletzungs- und krankheitsbedingter Ausfälle bei der SG TV Neuler/DJK SG Wasseralfingen einen nie gefährdeten 2:0-Erfolg. mehr

Luiz Adriano erzielte fünf Treffer für Schachtjor Donezk. Foto: Sergey Dolzhenko

Spieltag der Rekorde - Donezk übertrumpft Bayern

Fünf Tore pro Spiel, Bestmarken und Rekorde. Die Champions League zeigte sich beim ersten Teil des 3. Spieltags von ihrer unterhaltsamsten Seite. Allen voran Schachtjor Donezk. Die Ukrainer mit Brasilien-Power sorgten für die höchste Pausenführung jemals. mehr

Schalke-Trainer Roberto Di Matteo jubelt mit seinen Spielern. Foto: Caroline Seidel

Di Matteo mit Schalke im Glück: Fehleranalyse nach 4:3

Erleichterung pur auf Schalke: Nach dem 4:3-Last-Minute-Sieg stehen die Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale der Champions League gut. Neu-Trainer Di Matteo durchlitt erstmals die Gefühlsachterbahn. "Das ist wahnsinnig." Mannschaft und Trainer sind selbstkritisch. mehr

Jobs aus der Region

22.10. Metzgerei-Verkäufer/in
Metzgerei Vogel Oskar, Heidenheim

22.10. Mitarbeiter (m/w) Winterdienst
Immobilien Service Deutschland, Heidenheim

22.10. Elektrohelfer / Elektriker (m/w)
persona service Heidenheim, Raum Heidenheim, Dischingen

In der Atomruine Fukushima versuchen weiterhin Tausende von Arbeitern, die Lage unter Kontrolle zu bringen. Foto: Japanisches Verteidigungsministerium/JMSDF

Fukushima-Betreiber bereitet Rückbau von Unglücksreaktor vor

Dreieinhalb Jahre nach den Kernschmelzen im japanischen Atomkraftwerk Fukushima kämpfen die Tausenden von Arbeitskräften weiter mit enormen Problemen. So sind die gewaltigen Massen an radioaktiv belastetem Wasser noch immer nicht unter Kontrolle gebracht. mehr

Rekord in deutschen Krankenhäusern: Innerhalb von acht Jahren stieg die Zahl der Operationen um fast ein Drittel. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Zahl der Operationen erreicht neuen Höchststand

In deutschen Krankenhäusern ist noch nie so häufig operiert worden wie 2013. Rund 15,8 Millionen Mal setzten Ärzte im vergangenen Jahr in den Kliniken das Skalpell an. mehr

Juso-Vorsitzende Uekermann: "Das heißt, dass Rot-Rot-Grün auch im Bund immer mehr zu einer realistischen Option wird." Foto: Armin Weigel/Archiv

Jusos sehen wachsende Chancen für Rot-Rot-Grün im Bund

Anders als die SPD-Mutterpartei sehen die Jusos mit der angestrebten rot-rot-grünen Koalition in Thüringen auch die Chancen für ein solches Bündnis auf Bundesebene wachsen. mehr

Die GDL pocht auf Tarifpluralität bei der Bahn. Foto: Jan Woitas

GDL will Mitgliederzahlen nicht offenlegen

Die Lokführergewerkschaft GDL will die Zahl ihrer Mitglieder bei der Bahn derzeit nicht offenlegen. Sie schließt das aber auch nicht generell aus. mehr

Trotz guter Verkäufe hat der schwedische LKW-Bauer Scania ein Loch in den Auftragsbüchern. Foto: Stephen Morrison

Scania kämpft mit Auftragsrückgang

Der schwedische Lastwagenbauer Scania hat im dritten Quartal in fast allen Märkten einen starken Auftragsrückgang hinnehmen müssen. mehr

Die Bankentürme von Frankfurt am Main. Die meisten Banken in Deutschland blicken den Stresstest-Ergebnissen gelassen entgegen. Foto: Daniel Reinhardt

Spanische Agentur: Elf Banken sollen Stresstest nicht bestanden haben

Beim Banken-Stresstest der Europäischen Zentralbank (EZB) und der Bankenaufsicht EBA sollen nach Informationen der spanischen Nachrichtenagentur Efe wenigstens elf Geldinstitute durchgefallen sein. mehr

Der Bund soll die Länder mit Hilfen unterstützen. Foto: Uli Deck/Archiv

Integrationsministerin Öney fordert Hilfe vom Bund

Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD) fordert vom Bund Unterstützung für das vom Flüchtlingsstrom besonders betroffene Baden-Württemberg. Das Land müsse gemeinsam mit Bayern als Erstanlaufstelle für Hilfesuchende, die von Süden her nach Deutschland mehr

Daimler soll den Einstieg bei MV Agusta planen. Foto: I. Wagner/Archiv

Kreise: Daimler steigt bei Motorradhersteller MV Agusta ein

Der Autobauer Daimler steigt nach dpa-Informationen beim italienischen Edel-Motorradbauer MV Agusta ein. Konkret soll es dabei um einen Anteil von rund 20 Prozent an dem Hersteller aus Varese in der Lombardei gehen, wie die Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch aus Branchenkreisen erfuhr. mehr

Bombendrohung am Hauptbahnhof in Freiburg: Evakuierung

Die Polizei evakuiert wegen einer anonymen Bombendrohung derzeit den Hauptbahnhof von Freiburg. Außerdem liefen umfangreiche Absperrmaßnahmen, die auch den Busbahnhof umfassten, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Die Drohung sei kurz nach 14. mehr

Die Schauspieler Jennifer Newrkla und Jan Hartmann während einer Drehpause zur ARD-Telenovela "Sturm der Liebe". Foto: Ursula Düren

Frauen in TV-Serien: Immer noch viele Klischees

Auf dem Fernsehbildschirm turtelt ein Pärchen. Leuchtende Farben, romantische Musik. Alles scheint perfekt, die beiden sind füreinander gemacht. mehr

Leonardo DiCaprio dreht einen Film über vom Aussterben bedrohte Gorillas. Foto: Jason Szenes

Leonardo DiCaprio produziert Gorilla-Dokumentation

Hollywood-Star Leonardo DiCaprio (39) produziert eine Dokumentation über vom Aussterben bedrohte Gorillas im Kongo. mehr

"Mein kleines Pony"-Film geplant

Die bunten Spielzeug-Pferdchen von "Mein kleines Pony" sollen auf die große Leinwand kommen. Für 2017 sei ein Zeichentrickfilm über die Abenteuer der Ponys geplant, berichtete das Branchenblatt "Variety" unter Berufung auf das Hasbro-Filmstudio. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Gefärbtes Laub einer Kastanie verdeckt die Sicht auf die Quadriga auf dem Brandenburger Tor in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm