TSV-Volleyballerinnen verbuchen Big Points in Biberach

|
Volleyball  Foto: 

Mit dem Sieg erhöhten die Fehlastädterinnen den Vorsprung auf Biberach auf sieben Punkte. Die beiden Teams lieferten sich zu Beginn der Begegnung ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Sonderlich zufrieden war Hecht mit dem Auftritt seiner Damen im ersten Satz allerdings nicht: „Es war eine Katastrophe. Eigentlich war uns klar, dass es ein Fehlervermeidungsspiel wird. Wir wollten druckvoll, aber ohne Fehler spielen. Dafür waren wir aber zu unkonzentriert.“ So profitierten die Gastgeberinnen immer wieder von den Unzulänglichkeiten der Gäste und gewannen den ersten Satz mit 26:24.

Der Satzverlust sorgte bei den Burladingerinnen allerdings für einen Leistungsaufschwung in den Sätzen zwei, drei und vier. „Wir haben einfach konsequenter gespielt, kaum Fehler gemacht und sind immer wieder schnell weggezogen“, analysierte Hecht. In der Tat glichen sich der zweite, dritte und vierte Durchgang in ihrem Verlauf: Nach anfänglichem Gleichstand bis zum 3:3 brachte der TSV jeweils mit einer Tempoverschärfung einen vorentscheidenden Vorsprung zwischen sich und die TG. „Biberach kam dann nicht mehr so weit ran, als dass es für uns gefährlich wurde“, so Hecht. „Das lag nicht daran, dass Biberach eingebrochen wäre, sondern daran, dass wir die Ballwechsel einfach konsequent und konzentriert zu Ende gespielt haben.“ Beachtlich war dabei, dass die Burladingerinnen annähernd alle längeren Ballwechsel gewannen. „Die Mädels haben um jeden Ball gekämpft und wollten jeden Ball im Spiel halten“, lobte Hecht seine Damen. „Damit haben wir Biberach zur Verzweiflung gebracht.“

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

TSV Burladingen

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen