Mit Anni in der Eisarena

Hüttenzauber und eine Olympiasiegerin auf dem Eis: Gestern war viel los in der Ebinger Stadtmitte. Eisschnellläuferin Anni Friesinger flitzte mit Kindern über die Eisarena am Bürgerturmplatz.

|

Verführerische Düfte nach Lebkuchen, gebrannten Mandeln und Glühwein: Gestern Abend wurde der traditionelle Ebinger Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet. Doch auch zuvor war bereits einiges los in der Innenstadt: Am Nachmittag flitzte die bekannte Eisschnellläuferin Anni Friesinger mit Kindern und Volksbank-Mitarbeitern über die Eisarena am Bürgerturmplatz. Die dreifache Olympia-Siegerin und 16-fache Weltmeisterin nahm sich viel Zeit für die Kinder und unterschrieb auch fleißig Autogrammkarten.

Wer noch ein passendes Geschenk sucht, hat in Ebingen die Qual der Wahl: An fast 100 Ständen und Holzhütten gibt es viele weihnachtliche Artikel, Kunsthandwerk sowie Spielzeug. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt genossen die Besucher gleich zum Auftakt des dreitägigen Weihnachtsmarktes den ein oder anderen wärmenden Glühwein, der zu einer solchen Veranstaltung ebenso dazugehört wie ein netter Plausch mit Familie oder Freunden. Mittelpunkt des Marktes ist die Weihnachtspyramide auf dem Kurt-Georg-Kiesinger-Platz. Für Kinder gibt es wieder die Weihnachtskrippe.

Das Angebot mit der Eisarena sei in diesem Jahr besonders groß, lobte Wolfgang Gross vom Handels- und Gewerbeverein bei der feierlichen Eröffnung.

Der Weihnachtsmarkt ist heute von 8 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 geöffnet.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bisingen bietet Plätzchen für Zentralklinikum

Balingen und Albstadt haben es gemeinsam getan, Bisingen im Alleingang: auf Anregung des Landratsamts einen Vorschlag für einen Klinikstandort eingereicht. weiter lesen